Which book are you going to read today?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Winterpride - Schwule Ferien auf Gran Canaria - cover

Winterpride - Schwule Ferien auf Gran Canaria

Sebastian Castro

Publisher: Männerschwarm Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Sebastian Castro ist der Chronist des ganz normalen schwulen Urlaubswahnsinns auf Gran Canaria. Zehn Jahre ist es her, dass er mit drei Berliner Freunden auf den Spuren von Elvira Klöppelschuh nach Gran Canaria gereist ist. Seitdem hat sich manches geändert im scheinbar ewigen Homo-Himmel auf der Insel der Glückseligkeit. Die Freunde haben Zuwachs, denn Eduoardo will tatsächlich heiraten. Und Hasso bringt seinen schwulen Neffen mit, um ihm die Facetten des realen Homodaseins vor Augen zu führen.

In sieben Tagen und sieben Kapiteln kommt es zu bizarren Begegnungen und zu mehr Sex als geplant, zur Apotheose von Baccara auf der Showbühne im Yumbo Center und zu einer wilden Romanze im Nachtleben von Las Palmas. Dort ist gerade "Winterpride", und wieder mal ist alles vor Ort, was Zeit und Lust und Träume hat. Und dann naht der Tag der Hochzeit …

Other books that might interest you

  • Mandelblütenmord - Mallorca Krimi - cover

    Mandelblütenmord - Mallorca Krimi

    Christina Gruber

    • 0
    • 2
    • 0
    Detailliert recherchiertes Lokalkolorit von Ballermann bis Felanitx.
    
    Schock in Llucmajor: Auf einer Finca wird die Leiche einer bekannten Krimi-Autorin entdeckt. Der Fall ruft die besten Undercover-Ermittlerinnen Mallorcas auf den Plan, die vierundsiebzigjährige Johanna und ihre einundzwanzigjährige Enkelin Gemma. Gemeinsam mit Héctor Ballester, Inspector bei der Policía Nacional in Palma, dringen sie tief in das Leben der Toten ein – bis weitere Morde geschehen ...
    Show book
  • The Promise - Sinnliches Versprechen - cover

    The Promise - Sinnliches...

    Julie Kenner

    • 0
    • 1
    • 0
    Auf dem College waren Cleo und Josh ein absolutes Traumpaar - dann haben sie sich getrennt. Aber nicht ohne sich ein heißes Versprechen zu geben: In fünf Jahren werden sie sich wiedertreffen. Allein, unbeobachtet, in einer romantischen Hütte im Wald, wollen sie nun gemeinsam Silvester feiern - und herausfinden, ob ihre Leidenschaft sich neu entfachen lässt. Schon bald wird aus dem kleinen Funken ein sinnliches Feuerwerk …
    Show book
  • Hand aufs Glück - Mittsommerherzen - cover

    Hand aufs Glück - Mittsommerherzen

    Pia Engström

    • 0
    • 2
    • 0
    Jonas Lavander ist ihr Feind - immer wieder muss Sabrina sich daran erinnern! Denn der schwedische Anwalt will ihrem Stiefvater die Manufaktur für Kunsthandwerk in Dalarna abkaufen. Doch wenn Jonas wirklich ihr Feind ist, warum geht er ihr dann so unter die Haut? Warum würde sie ihn zu gern mal nicht als Anwalt erleben - sondern in einer romantischen Mittsommernacht als Mann?
    Show book
  • Requiem für einen Henker - Ein Siggi-Baumeister-Krimi - cover

    Requiem für einen Henker - Ein...

    Jacques Berndorf

    • 0
    • 1
    • 0
    Es hätten für Siggi Baumeister ruhige Wintertage in der Abgeschiedenheit der Eifel werden können... Der Schnee fällt, die Katze erwartet Junge, und es muss Holz für den Ofen gehackt werden. Doch dann schickt ihn ein Nachrichtenmagazin zur Recherche in das Bonner Regierungsviertel, und mit einem Mal beginnt für ihn ein Albtraum. Er stolpert in das hektische Treiben einer Mordkommission. Ein Landstreicher wurde erschlagen, eigentlich höchstens eine Zehn-Zeilen-Meldung. Doch Baumeisters journalistischer Instinkt schlägt Alarm. Der Tote, soviel steht schnell fest, war nicht der, für den man ihn hielt. Die Ungereimtheiten häufen sich, Recherchen sollen halboffiziell unterbunden werden, er merkt erst fast zu spät, dass der Preis für seine Nachforschungen sein eigenes Leben sein könnte und dass er sich mit Leuten angelegt hat, vor denen er auch in der Eifel keinen Unterschlupf findet.
    Show book
  • Le Dressage de Haute École - Die hohe Schule der Lust - cover

    Le Dressage de Haute École - Die...

    Hendrik Blomberg, Amelie Blomberg

    • 1
    • 3
    • 0
    In der Zeit des Rokkoko wird die junge Anna  von ihrer Familie an ein Grafenehepaar verkauft, die sie in ihrem schlossähnlichen Gestüt zu einer Luststute erziehen. Sie wird in die Welt der hohen Schule der Erotik eingeführt. Sie erlebt Dinge, von denen sie nicht wusste, dass es sie gibt. Sie lernt viel, u. A. die französische Sprache, die sie für ihren weiteren Lebensweg noch brauchen wird. Eine lustvolle abenteuerliche Geschichte, die sie fesseln wird.
    
    Ein Buch, das nicht nur in der Epoche des Rokoko spielt, sondern auch in Wortwahl und Erzähltempo Bücher aus der Zeit imitiert und die Erotik in der damaligen höfisch absolutistischen Gesellschaft beschreibt.
    Wer diese Zeit und die Thematik mag, wird seine Freude daran haben.
    Show book
  • Dorfidioten - cover

    Dorfidioten

    Mischa Kopmann

    • 0
    • 6
    • 1
    An einem stillen Sonntagmorgen im September kehren Lukas "Luke" Morgen und seine große Liebe Alba Jordan zurück in ihr Heimatdorf, das sie Jahre zuvor Hals über Kopf verlassen mussten. Der Plan: mit dem Geld aus dem Verkauf des Morgen'schen Anwesens ein neues Leben zu beginnen. Niemand im Dorf weiß vom Aufenthalt des Paares in dem bereits leergeräumten, verlassenen Haus, der nicht länger als ein, zwei Stunden dauern soll. Manhorn, ein 200-Seelen-Nest im Osten der Lüneburger Heide, besteht im Kern aus fünf Familien, die einander in inniger, jahrzehntelanger Abneigung verbunden sind. Ein nahezu mythischer Ort, in dem deutsche Vergangenheit und Sensibilitäten über Jahre und Jahrzehnte unter dem Deckel gehalten wurden und in dem Geografie, Geschichte und Geschichten miteinander verschmelzen. Spätestens mit dem Eintreffen des undurchsichtigen süddeutschen Großindustriellen Waldeck ist diese Welt im Untergang begriffen. Doch bleibt die Sehnsucht nach einer vermeintlich besseren Welt, und der Wandel hält auf unterschwellige Weise Einzug. Changierend zwischen Handlung, Rückblenden, den anrührenden Erzählungen des im Sterben liegenden Verwalters Homann, elegisch eingefärbten Landschaftsaufnahmen sowie Porträts einzelner Dorfbewohner entwickelt die Geschichte einen unaufhaltsamen Sog, der von Lukas Morgens klarer, verknappter und dennoch poetisch dichter Sprache diktiert wird. In atemloser Spannung begleiten wir Luke und Alba auf ihrem Weg durch ihre Woche in Manhorn, die zunehmend explosive Züge annimmt, je mehr sie sich in die Tiefen der Psyche ihres Heimatdorfes hineinbewegen. Wie im Brennglas bündelt der Roman Befindlichkeiten und hilft, im übersichtlichen Kleinen das Große zu verstehen. Das Dorf Manhorn, so wird deutlich, könnte bei allem Lokalkolorit überall sein.
    Show book