Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Devlin House - cover

Devlin House

Sam Bennet

Publisher: Eisermann Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Am Sterbebett ihres Vaters erhofft sich die New Yorkerin Megan Antworten auf all die unbeantworteten Fragen ihrer Vergangenheit. Erst als sie ihren irischen Wurzeln zurück an die malerische Küste Kerrys folgt, findet sie im unheimlichen Familienanwesen Devlin House Hinweise auf ein dunkles Familiengeheimnis. Nur der gutaussehende Pferdepfleger Connor Barry ist bereit ihr zu helfen …

Other books that might interest you

  • Pu$$y Magnet - Tech Giganten - cover

    Pu$$y Magnet - Tech Giganten

    TS Layne

    • 0
    • 2
    • 0
    Nennt mich oberflächlich, nennt mich pervers, nennt mich einen verdammten Hurenbock.Denn egal, wer die Frau ist, eine knallharte Anwältin im Gerichtssaal oder ein Blumenkind bei einem Konzert von den Avitt Brothers, ich habe die Schlüssel zum Königreich, und alle wollen dort hin.Bis auf Mariah Sanchez - auch bekannt als SparkySie will mich.Ich kann es fühlen. Ich kann es riechen. Aber seit neun Monaten, sechzehn Tagen, zwölf Stunden und siebenundvierzig Minuten hat sie meinen Schwanz fest im Griff. Schlimmer noch, meinen Mund und meine Finger auch. Eingesperrt in ein unsichtbares Gefängnis, das ich mir selbst gebaut habe. Und weil ich ein absoluter Idiot bin, kann ich nur mich selbst für meine missliche Lage verantwortlich machen.Das ändert sich jetzt.
    Show book
  • Gleich und gleich küsst sich gern - cover

    Gleich und gleich küsst sich gern

    Poppy J. Anderson

    • 2
    • 13
    • 0
    Willow Fielding hat ein Problem: Sie ist New Yorkerin und lässt sich daher weder von gegen Schaufenster urinierenden Obdachlosen abschrecken noch lässt sie sich gerne herumkommandieren – auch nicht von triebgesteuerten Chefs, die ihr an die Wäsche gehen und nach einem grandiosen Wochenende die Kündigung ins Postfach legen wollen!
    Sowieso hält sie die Männerwelt für ziemlich eigenartig, schließlich scheint es so, als begnügten sich selbst intelligente Männer nur noch mit Frauen, die den IQ eines aufgetauten Toastbrots besitzen und den eigenen Namen nur mit einem Rechtschreibprogramm schreiben können.
    Matt Willis, den Willow durch ihren zukünftigen Footballschwager Eddie kennenlernt, gehört eindeutig zu dieser Sorte Mann. Schließlich führt er bei jeder Gelegenheit ein anderes Dummchen am Arm spazieren, das an seinen Lippen hängt.
    Frustriert beschließt Willow, genau dieses Thema in ihrer nächsten Kolumne zu verarbeiten. Dass sie damit in ein Wespennest sticht und sich ausgerechnet Matts Aufmerksamkeit sichert, führt zu einigen interessanten Begebenheiten.
    Show book
  • Knallharte Schale – zuckersüßer Kerl - cover

    Knallharte Schale – zuckersüßer...

    Poppy J. Anderson

    • 2
    • 8
    • 0
    Dupree Williams ist ein knallharter Footballspieler, der bei seinen Gegnern Angst und Schrecken auslöst. Nicht umsonst gilt er als "menschlicher Bulldozer". Doch niemand kann sich vorstellen, dass Dupree unter extremer Schüchternheit leidet und nicht weiß, wie er mit Frauen sprechen soll. Zu sehr nagt ein Erlebnis aus Collegezeiten an ihm. Meistens kaschiert er seine Unsicherheit mit einer großmäuligen Art und gerät prompt an Sarah, die ihm mit einem gezielten Tritt zu verstehen gibt, dass sie arrogante, großmäulige und aufdringliche Typen nicht leiden kann. 
    Der Spaß fängt erst an, als Sarah einen Bericht über Dupree schreiben soll, da er das Aushängeschild der New Yorker Brustkrebshilfe ist, für die sie arbeitet. Zwar mag Sarah keine arroganten, großmäuligen und aufdringlichen Typen, aber so ist Dupree ja eigentlich auch gar nicht ...
    Show book
  • Spiel ins Herz - cover

    Spiel ins Herz

    Poppy J. Anderson

    • 2
    • 9
    • 0
    Mit der Liebe ist es wie mit einer Trainingspause im Football: Man kann sie nicht erwarten, genießt sie in vollen Zügen und hat am Ende einige Kilos mehr auf den Rippen. Eddie Goldberg, Strong Safety der New York Titans, kann ein Lied davon singen, jedenfalls was die Gewichtszunahme betrifft. Liebestechnisch sieht es bei ihm dagegen eher mager aus - bis er Ava trifft, die nicht nur eine begnadete Konzertpianistin ist, sondern ebenfalls eine ziemlich große Schwäche für Kuchen hat.
    Eddie ist bezaubert, kann jedoch nicht verstehen, weshalb die hübsche Frau mit den großen Augen auf seine Annäherungsversuche zurückhaltend reagiert. Während er denkt, dass ihre Zurückhaltung mit ihm zu tun hat, und sich deshalb nur mit Mühe und Not von einem Frustessen abhalten kann, hat Ava jedoch ganz andere Gründe, um auf Abstand zu gehen, obwohl auch sie Eddie einfach zum Anbeißen findet.
    Show book
  • Küss mich du Vollidiot - cover

    Küss mich du Vollidiot

    Poppy J. Anderson

    • 2
    • 8
    • 0
    Blake O'Neill ist ein Rüpel, ein Macho, ein widerlicher Kerl ... ein Footballspieler! Jedenfalls denkt das Madison, die er vor den Augen unzähliger Menschen zu Tode blamiert hat. Leider wird sie ihn einfach nicht mehr los und fährt schwere Geschütze auf, um ihm klarzumachen, dass sie kein Interesse an einem oberflächlichen, großkotzigen und selbstherrlichen Typen wie ihm hat - selbst wenn er ein sehr heißer oberflächlicher, großkotziger und selbstherrlicher Typ ist, dessen Lächeln ihr viel zu schnell und viel zu oft weiche Knie beschert. Je öfter sie ihn abblitzen lässt, desto besser lernt sie ihn kennen und bemerkt, dass Vollidioten ziemlich coole Typen sein können. Doch hinter Blakes Fassade steckt noch sehr viel mehr ...
    Show book
  • Together - Zwischen den Jahreszeiten - cover

    Together - Zwischen den...

    Katrin Gindele

    • 1
    • 3
    • 0
    Sommer muss auf Winter treffen,
    
    die Glut das Eis bezwingen.
    
    So erfüllt sich das Schicksal
    
    und Friede kehrt ein.
    
     
    
    Von einer dunklen Vorahnung getrieben und starr vor Angst, erwacht Solea viel zu früh aus dem Winterschlaf.
    
    Durch grausame Monster entführt, wird sie in eine Welt verschleppt, die jenseits ihrer Vorstellungskraft liegt.
    
    Um zu überleben, setzt sie alles auf eine Karte:
    
    Solea gewinnt das Vertrauen ihrer Feinde und findet
    
    am Ende viel mehr als einen Verbündeten.
    
    Doch welche Bande können bestehen, an einem Ort,
    
    der von Dunkelheit beherrscht wird?
    Show book