Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Videojournalismus - Ein Trainingshandbuch - cover

Videojournalismus - Ein Trainingshandbuch

Sabine Streich

Publisher: UVK

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Videojournalismus ist nicht (nur) kostengünstig produziertes Fernsehen, sondern hat sich mittlerweile zu einem eigenen Genre entwickelt. Persönliche Zugänge, Auswahl der Kameraeinstellungen, Spüren des Schnittrhythmus’, eine besondere Nähe zu den Protagonisten, die innere Erzählhaltung, Auswahl von Musik – das macht die eigenständige Arbeitsform von VJ und die spezifische Autorenleistung aus.

Wie man die vielfältigen Herausforderungen im Dreieck zwischen Journalismus, Dramaturgie und Technik lustvoll und professionell meistert, zeigt Sabine Streich in diesem praktischen Ratgeber.
Available since: 06/13/2012.

Other books that might interest you

  • GegenStandpunkt 3-18 - Politische Vierteljahreszeitschrift - cover

    GegenStandpunkt 3-18 -...

    München GegenStandpunkt Verlag

    • 0
    • 0
    • 0
    Der Geist der Nation 2018: Gehässiger Nationalismus, der sich immer noch unterdrückt vorkommt
    Wenn es nach dem nationalen Zeitgeist, der öffentlichen Aufregung und Stimmung im Lande geht, leidet das Volk an nichts so sehr wie an den ‚anderen‘. Im Innern an den Flüchtlings-‚massen‘: Die Armutsgestalten, die es dank vorsorgender Politik längst immer weniger hierher schaffen, stören unsere schöne Ordnung, bringen Verbrechen in das Land, in dem es Kriminalität vorher kaum gegeben hat, machen sich in unserem Sozialsystem breit, das bekanntlich ein Kleine-Leute-Paradies ist... Es scheint die wichtigste Sorge zu sein, dass das deutsche Volk sich nach innen und außen der Angriffe auf ‚seine Anrechte‘ und ‚seinen wohlverdienten Wohlstand‘ zu erwehren hat. Das Volk fordert sein Recht – und das besteht in Ausgrenzung der anderen, im eisern festgehaltenen Standpunkt, dass denen nicht zusteht, was 'unser' ist. Und die öffentlichen und politischen Volksbetreuer wälzen die verständnisvolle Frage, inwieweit das Volksempfinden nicht Recht hat und mit seiner nationalistischen Missgunst und Gehässigkeit Recht kriegen muss. Denn darüber streiten die Politiker längst selbst: Ob sie es nicht an Schutz des eigenen Volks vor ‚Überfremdung‘, also an nationalem Egoismus nach innen und außen haben fehlen lassen. Wenn dann ‚besorgte Bürger‘ aus dem Ruder und in Pogromstimmung auf den Plätzen dieser Republik zusammenlaufen, dann haben genau dieselben Politiker aber überhaupt kein Verständnis mehr. In einem gesunden Rechtsstaat liegt das Monopol auf Gewalt, nach der das gesunde Volk einen so unstillbaren Bedarf hat, nämlich ganz allein bei ihnen.
    Der anspruchsvolle Nationalismus des Exportweltmeisters Deutschland
    Die offiziellen Anwälte einer Besinnung auf die eigenen Werte und Rechte wissen, dass die Nation mit ihrem ‚Wohlstand‘ von handfesteren Leistungen lebt als vom rücksichtslos bedientem Fremdenhass und der Abwehr von Asylsuchenden und anderen Schmarotzern an den Leistungen deutschen Volksfleißes und -gehorsams: von seinem Status als Exportweltmeister nämlich, seinem kapitalistischen Erfolg mit Auto-, Maschinen- und sonstiger wettbewerbsfähiger ‚Spitzenindustrie‘ auf dem Weltmarkt. Dass gerade in Zeiten globaler Krisen- und Verdrängungskonkurrenz dieser Erfolg gegen andere Nationen ausschlägt, dass deutsche Geschäftstüchtigkeit deren Unternehmen aus dem Markt wirft und ein ganzes europäisches Staatenumfeld in Europa in Zahlungs- und Haushaltsnöte stürzt – das geht darum in Ordnung; die wenig bekömmlichen Nebenwirkungen des automobilen Personen- und Warenverkehrsirrsinns, an dem Deutschland so weltmeisterlich verdient, sowieso. Zu ernsten Sorgen aber sehen sich deutsche Politiker veranlasst, weil die Grundlagen dieses deutschen Wachstumserfolgs bedroht sind. Die kommen in diesem Zuge allesamt zur Sprache. Angefangen von der hemmungslos ausgenutzten amerikanischen Lizenz zur globalen Bereicherung, die unter Trump nun fraglich wird; über die freche Rollenzuweisung an China als gefälligst immerzu wachsend zahlungsfähiger Nachfrager für deutsche Produkte, der nun zum immer größeren Konkurrenten wird, der nicht bestellt war; bis hin zu den gnadenlos strapazierten europäischen Partnern, die mit den Niederlagen, die Deutschland ihnen beibringt, nicht den schönen Euro beschädigen sollen, den es an ihnen verdient: Das sind die wirklichen, gegensätzlichen und im Verhältnis zu den anderen notwendig konfliktträchtigen Grundlagen des Erfolgs, den Deutschland als sein Recht beansprucht, dessen Erfüllung ihm der ganze kapitalistische Globus schuldig ist und schuldig zu bleiben droht.
    Show book
  • Wie Sie mit jedem ins Gespräch kommen und neue Freunde finden - Kleine Tricks für großen Erfolg in Beziehungen - cover

    Wie Sie mit jedem ins Gespräch...

    Ingo Hoppe

    • 0
    • 0
    • 0
    Was ist das für eine magische Eigenschaft, die manche Menschen sofort beliebt und respektiert macht? Bei Veranstaltungen scharen sie andere um sie, jeder möchte ihr Freund sein und im Geschäft steigen sie schnell die Karriereleiter empor. Welche "Geheimwaffe" nutzen diese Menschen?Die Antwort lautet: Es ist ein besonderes Gespür für Beziehungen, ein geschickterer Umgang mit Menschen.In diesem Hörbuch zeigt der beliebte Autor und Moderator Ingo Hoppe wirkungsvolle Mechanismen für erfolgreiche Beziehungsarbeit auf. Vom ersten Kennenlernen über das Etablieren von Kontakten bis hin zu ausgefeilten Techniken, neue Freunde zu gewinnen. Zuverlässige Strategien, wie man…•Schüchternheit überwindet•aus Small Talk im Handumdrehen "Big Talk" macht•über Optik und Körpersprache punktet •steht, geht und redet wie ein VIP oder Promi•wie ein Insider klingt und argumentativ überzeugt•Resonanz und Beziehung mit nahezu jedem aufbaut•neue Freundschaften knüpft•im Beruf erfolgreicher wird•auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt.Ingo Hoppe hat sein berufliches Leben damit verbracht, mit tausenden von Menschen ins Gespräch zu kommen, ihnen Interessantes zu entlocken. Im Laufe der Jahre hat er immer mehr verstanden, wie man mit anderen besser in Kontakt kommt. In seiner unterhaltsamen, sympathischen und unnachahmlichen Art berichtet der beliebte Moderator von ganz normalen Alltagssituationen und gibt Ihnen kraftvolle und bewährte Techniken an die Hand – für wichtige Events, langweilige Firmenfeiern, neue Freundschaften oder anstrengende Familientreffen.
    Show book
  • Die Kunst des Machbaren - Lehrreiches und Heiteres aus dem Leben eines Topmanagers - cover

    Die Kunst des Machbaren -...

    Heinrich von Pierer

    • 0
    • 0
    • 0
    In seinen vier Jahrzehnten für den Weltkonzern Siemens durchlebte Heinrich von Pierer Höhen und Tiefen des Managerdaseins. Was muss ein Topmanager können, um sich an der Spitze zu behaupten? Wie geht er erfolgreich mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen um, wie mit Betriebsräten, Investoren, Kunden – aber auch mit der Prominenz aus der Politik? Er beschreibt, wie begrenzt "Macht" sein kann, auch wenn man an der Spitze steht. Wie man aus Fehlern und Niederlagen lernt und warum das Streben nach Shareholder Value nicht das alleinige Unternehmensziel sein sollte – und warum es so wichtig ist, zuhören zu können.
    Der langjährige "Mr. Siemens" kennt Kniffe und Fallstricke des Managementalltags wie wenige andere – die Erfahrungen, über die er berichtet, kann man weder an einer Universität noch in einer Ausbildung machen. Er beschreibt in seinem Buch, oft mit einem Augenzwinkern, worauf es in der Praxis abseits des Fachlichen wirklich ankommt.
    Show book
  • Los geht's - Alles rund um Deinen Berufseinstieg - cover

    Los geht's - Alles rund um...

    Michael Bloss, Christian Peksen

    • 0
    • 0
    • 0
    Der Berufseinstieg ist ein bedeutsamer Schritt im Leben. Die Autoren geben hierzu wertvolle Tipps zum Bewerbungsschreiben und zum Vorstellungsgespräch, leiten die Leser:innen durch ein Assessment-Center und weisen auf wichtige Bestandteile im Arbeitsvertrag hin. Der Arbeitsalltag wird danach durch mobiles Arbeiten, Homeoffice, Digitalisierung und Pandemieeinschränkungen
    geprägt sein. Auf all diese Themen gehen die Autoren ein und lassen Fach- und Führungskräfte zu Wort kommen.
    Show book
  • Der Bitcoin-Standard - Die dezentrale Alternative zum Zentralbankensystem - cover

    Der Bitcoin-Standard - Die...

    Saifedean Ammous

    • 0
    • 0
    • 0
    In Der Bitcoin-Standard führt Wirtschaftswissenschaftler Saifedean Ammous den Leser durch die faszinierende Historie verschiedener Formen von Geld. Er erkundet, was diesen unterschiedlichen Technologien ihren monetären Status gab und wie sie ihn wieder verloren, was uns das über die wünschenswerten Eigenschaften von Geld lehrt und wie Bitcoin versucht diese zu erfüllen.
    
    Ammous erläutert die wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Vorzüge eines soliden Geldes und stellt diese unserem aktuellen Geldsystem gegenüber. Hierbei entsteht eine fachkundige Debatte über die bedeutungsvolle Funktion, die Bitcoin in der Zukunft der globalen Wirtschaft einnehmen könnte. Anstatt ihm die Rolle einer Währung für Kriminelle oder eines preiswerten Zahlungsnetzwerkes für die Massen zuzuschreiben, beschreibt dieses Buch Bitcoin als eine aufstrebende dezentrale, politisch neutrale und freie marktwirtschaftliche Alternative zu nationalen Zentralbanken. Eine Alternative, die möglicherweise gewaltige Auswirkungen auf die Freiheit und den Wohlstand jedes Einzelnen mit sich bringt.
    
    Für alle, die sich ein klares Bild von diesem neuen digitalen Geld machen wollen, ist Der Bitcoin-Standard eine unentbehrliche Grundlage.
    Show book
  • Frauen geht in Führung! - 90 Tage Führungsmuskeltraining - cover

    Frauen geht in Führung! - 90...

    Janine Tychsen

    • 0
    • 0
    • 0
    Schaut man sich in Führungsetagen deutscher Unternehmen um, sehen wir tendenziell noch immer zu wenige Frauen. Dieses Buch fragt nicht nach den Gründen. Es fordert die Leserinnen auf, diesen Zustand zu ändern und direkt in die Umsetzung zu gehen.
    Führung ist ein Muskel, der regelmäßig trainiert werden muss - mental und körperlich. Dafür braucht es einen soliden Trainingsplan, der leicht umsetzbar ist. Die Werkzeuge, Übungen und Tipps sind das Ergebnis jahrelanger Erfahrungen von Frauen in Führungspositionen, die die Autorin für dieses Buch interviewt hat.
    Dieses Buch sprengt Klischees und regt zum gnadenlosen Perspektivwechsel an. Um das "Warum-ist-das-alles-so?" dürfen sich andere kümmern. Dieses noch nie dagewesene Führungsmuskeltraining richtet seine Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt und wie jede mit ihrer Persönlichkeit Führung gestalten und verändern kann. Die Autorin legt die Verantwortung für die eigene Karriere in die Hände jeder einzelnen Frau.
    Show book