Discover new books each day!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Systemische Perspektiven - Die Pioniere der systemischen Beratung im Gespräch - cover

Systemische Perspektiven - Die Pioniere der systemischen Beratung im Gespräch

Rudi Ballreich

Publisher: Concadora Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Systemische Beratung ist "in". Wer als Organisations-  oder KonfliktberaterIn auf der Höhe der Zeit sein will, bezeichnet seine Tätigkeit als "systemisch". Was aber ist systemisch? Und was ist systemische Beratung?

Die 18 Gespräche in diesem Buch mit den führenden SchulengründerInnen und ForscherInnen der systemischen Organisations- und Konfliktberatung im deutschsprachigen Raum zeichnen ein vielfältiges Bild. Anknüpfend an biografische Motive zeigt jedes Gespräch systemische Beratung aus einer anderen Perspektive.

Die LeserInnen haben dadurch die Möglichkeit, die prägenden Persönlichkeiten der deutschsprachigen Beratungszene mit ihren persönlichen Motiven, Erfahrungen, Theorien und Methoden kennenzulernen. Und sie können sich durch die Perspektivenvielfalt anregen lassen, das eigene implizite Denken und Handeln zu überprüfen und sich für spezielle Beratungssituationen Inspirationen zu holen: Welche systemische Beratungsperspektive ist in diesem Fall hilfreich?

Rudi Ballreich im Gespräch mit:
Klaus Antons, Dirk Baecker, Joachim Bauer, Luc Ciompi, Joseph Duss-von Werdt, Friedrich Glasl, Hildegard Goss-Mayr, Jürgen Kriz, Eckard König und Gerda Vollmer, Matthias Lauterbach, Arist von Schlippe, Bernd Schmid, Gunther Schmidt, Friedemann Schulz von Thun, Fritz Simon, Helm Stierlin, Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer, Rudolf Wimmer

Other books that might interest you

  • Im Einkauf liegt der (Börsen-)Gewinn - Wie Sie besser anlegen als Warren Buffett - cover

    Im Einkauf liegt der...

    Tobias E. Carlisle

    • 0
    • 1
    • 0
    Warren Buffetts Credo lautet: "Kaufe wundervolle Unternehmen zu vernünftigen Preisen!" Mit dieser Strategie wurde er einer der reichsten Männer der Welt.
    Doch es geht noch besser: Mit "Kaufe vernünftigen Unternehmen zu wundervollen Preisen" hätten Anleger mehr Geld verdient als Warren Buffett. Den Investment-Ansatz dahinter erklärt Tobias Carlisle in seinem Buch. Wie schwimme ich erfolgreich gegen den Strom der herrschenden Meinung? Wie finde ich die Unternehmen, die nicht aus guten Gründen billig sind, sondern unterbewertet? Carlisle gibt Antworten auf diese Fragen und legt damit das Fundament für eine erfolgreiche Anlegerkarriere seiner Leser.
    Show book
  • Rente zu niedrig! Und jetzt? - So schlagen Sie der Altersarmut ein Schnippchen - cover

    Rente zu niedrig! Und jetzt? -...

    Peter Schmitt

    • 0
    • 4
    • 0
    „Wer rastet, der rostet“ – dieses Sprichwort macht deutlich, was passiert, wenn man sich mit der Rente hinter den Fernseher setzt und auf den Abgang wartet. Wir rosten geistig wie körperlich. Dabei ist Aktivität gerade im Alter so wichtig.
    Es gibt kaum einen 70-Jährigen, der keine Schmerzen hat und eben nicht vergesslich wird. Man weiß das, und gerade deswegen können Sie rechtzeitig dagegen vorbeugen, aber schon mit 35. 
    Hat man erst einmal alle Wehwehchen des Alters, ist es umso mühsamer, dagegen etwas zu unternehmen. Im Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel und es wird härter, Knie- und Schultergelenke wieder geschmeidig zu trainieren. Die Muskeln sind durch lange Untätigkeit zurückgebildet und nicht mehr so flexibel, weshalb beispielsweise ältere Menschen häufiger Schulter-Muskel-Verletzungen oder Arthrose in den Kniegelenken haben.
    Show book
  • Optimismus - Warum manche weiter kommen als andere - cover

    Optimismus - Warum manche weiter...

    Jens Weidner

    • 0
    • 10
    • 0
    Erfolg braucht Optimismus. Aber nicht jeden!
    
    Für sie ist das Glas halb voll, nicht halb leer. Sie sehen die Chancen, ohne die Risiken zu ignorieren. Sie wägen innerlich ab, treffen Entscheidungen und ziehen sie durch - selbst unter Druck und gegen Widerstände. Ist dieser intelligente Optimismus angeboren oder kann man ihn lernen? Jens Weidner, Bestsellerautor und Erfinder der "Peperoni-Strategie", identifiziert in seinem Buch fünf zentrale Optimismus-Typen. Überraschenderweise schaden vier davon der Karriere. Nur der "Best-of-Optimismus" ist der unverzichtbare Motor für den persönlichen Erfolg. Was ihn auszeichnet, warum er erfolgreicher ist als die anderen und wie Sie ein "Best-of-Optimist" werden, zeigt Weidner in seinem Buch. Nachahmen ist ausdrücklich erwünscht.
    Show book
  • Der Dhandho-Investor - So funktioniert Value Investing auf Indisch - cover

    Der Dhandho-Investor - So...

    Mohnish Pabrai

    • 1
    • 3
    • 0
    Sie sind eine Minderheit, gleich wohin sie gehen. In der Heimat nicht gewollt, aus dem Exil vertrieben, ohne Geld, aber mit vielen hungrigen Kindern im Schlepptau - so kamen die Patels aus Indien in den 70er-Jahren in den USA an. Obwohl nur ein Bruchteil der Inder in den USA zur Volksgruppe der Patels gehört, gehören ihnen weit über 50 Prozent der Motels in den Vereinigten Staaten. Wie wurden aus den armen Immigranten so erfolgreiche Geschäftsleute? Mohnish Pabrai verrät Ihnen das Geheimnis: Dhandho. Dhandho heißt übersetzt etwa "Unternehmungen, die Wohlstand hervorbringen". Darunter lassen sich neun Prinzipien zusammenfassen, die man bei seinen Geschäften beherzigen sollte. Indische Kultur mit westlichem Kapitalismus - diese Mischung verspricht, ein Erfolgsrezept zu werden
    Show book
  • Das Herz des Geldes - Reichtum & Erfolg mit Liebe und Harmonie kreieren - cover

    Das Herz des Geldes - Reichtum &...

    Asim Aliloski

    • 1
    • 1
    • 0
    »Geld hat das Potenzial, dich zu einem besseren Menschen zu machen.«
    
    Viele Menschen plagen Ängste und Sorgen rund ums Geld. Aber es gibt Möglichkeiten, finanziellen Stress zu verwandeln. Wir können frei von Sorgen leben, in Wohlstand und unter Nutzung all unserer Talente. Was uns daran hindert, sind alte Denkmuster und Emotionen, die unsere Beziehung zu Geld und Erfolg nachteilig beeinflussen. Unser Geldfluss ist blockiert.
    
    Die Übungen und Meditationen in diesem Buch helfen dir, den Geldfluss wieder in Gang zu setzen und ins Herz des Geldes vorzudringen. Wenn du die Lektionen und das Potenzial des Geldes für dich nutzt, kannst du Frieden mit Geld schließen.
    
    Jeder kann lernen, Erfolg mit Liebe und Harmonie zu kreieren!
    
    Asim Aliloski, gebürtiger Wiener, ist Happiness und Success Coach, NLP Master und Mentaltrainer sowie Kampfkunstlehrer. Er studierte Wirtschaft & Kommunikation, jobbte schon früh in internationalen Banken. Als erfolgreicher Unternehmensberater und Keynote-Speaker hält er heute weltweit Seminare und Vorträge.
    Show book
  • Führung stirbt nicht! - Warum Mut und Entschlossenheit das Überleben von Unternehmen sichern - cover

    Führung stirbt nicht! - Warum...

    Peter Holzer

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Führung steckt in der Krise: Unsere disruptive VUCA-Welt treibt Unternehmen in die Verunsicherung und sorgt in allen Bereichen und auf allen Ebenen für nachhaltige Erschütterungen. Inzwischen hat sich auch bis in die hinterste Stube herumgesprochen, dass Veränderung der neue Dauerzustand ist. Während die einen dabei in Angststarre verfallen, stürzen sich die anderen in oft blinden Aktionismus.
    
    Neue Arbeits- und Führungskonzepte wie New Work, Agilität oder kollegiale Führung schießen wie die Pilze aus dem Boden und rufen angesichts der umfassenden Umwälzungen nicht selten nach der vollständigen Abschaffung der Hierarchien. Und tatsächlich: Ob Unternehmensorganisation oder Führungsmodelle – alles gehört heute auf den Prüfstand. Doch wie so oft in unsicheren Zeiten, wenn der Ruf nach Veränderung laut wird, schießen die Maßnahmen häufig über das Ziel hinaus. Doch ist es wirklich das, was wir angesichts der aktuellen und künftigen Herausforderungen brauchen: weniger Führung?
    
    "Im Gegenteil", sagt Peter Holzer und setzt einen starken Kontrapunkt in der aktuellen Debatte um das Ende der Führung. "Was wir brauchen sind starke Anführer – heute mehr denn je." Was der erfahrene Unternehmensberater in seiner Praxis in den Unternehmen beobachtet sind Orientierungslosigkeit und Umsetzungsschwäche. Die alles entscheidende Frage "Wohin wollen wir?" lässt sich vielleicht noch im Konsens beantworten. Spätestens, wenn es darum geht, für die Umsetzung der Ziele zu sorgen und das Überleben des Unternehmens zu sichern, braucht es einen starken Anführer, der vorangeht und seine Mannschaft mitnimmt.
    
    Starke Führung ist keine Rolle rückwärts: Wir brauchen keine dominant-patriarchisch geführten Betriebe, in denen die Mitarbeiter vor dem Chef zittern. Was Firmen heute brauchen, um zukunftsfähig zu sein, sind Menschen, die über Fokus, Klarheit und Konsequenz verfügen, die Vorbild sind, die sich aber auch trauen unbequem zu sein, wenn es nötig ist. Und die im Sinne der Menschen in ihrem Unternehmen Verantwortung zu tragen bereit sind. Peter Holzer zeigt mit diesem meinungsstarken Plädoyer für mehr Führungsstärke, was einen solchen starken Anführer ausmacht.
    Show book