Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Keine weiteren Fragen - Ein Philip-St Ives-Fall - cover

Keine weiteren Fragen - Ein Philip-St Ives-Fall

Ross Thomas

Translator Gisbert Haefs, Henner Löffler

Publisher: Alexander Verlag Berlin

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Washington in den 1970er-Jahren. Aus der Kongressbiblio­thek ist eine seltene fünfhundert Jahre alte Erstausgabe spurlos verschwunden – und mit ihr Jack Marsh, der beste Privatdetektiv der ganzen Westküste, der das wertvolle Buch nach Kalifornien schaffen sollte. Ein Fall für Philip St. Ives: 
Der pokernde Dandy in chronischer Geldnot und professionelle Vermittler zwischen Gaunern und Gesetz soll das Buch und Marsh für 250 000 Dollar freikaufen, doch irgend­jemand spielt ein falsches Spiel. 
Die amerikanische Originalausgabe "No Questions Asked" erschien 1976 unter Ross Thomas' Pseudonym Oliver Bleeck.

Other books that might interest you

  • Über Leben in Deutschland - Kolumnen aus einem lustigen Land - cover

    Über Leben in Deutschland -...

    Imre Grimm

    • 0
    • 1
    • 0
    Humoresken voller Selbstironie – für alle, die früher die Nächte durchgemacht haben und heute nicht mal mehr die Tage schaffen.
    Show book
  • Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen - Vollständige und kolorierte Fassung - cover

    Max und Moritz - Eine...

    Wilhelm Busch

    • 2
    • 11
    • 0
    Ach, was muss man oft von bösen
    Kindern hören oder lesen!
    Wie zum Beispiel hier von diesen,
    welche Max und Moritz hießen;
    
    MAX UND MORITZ - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen
    
    VON WILHELM BUSCH
    
    Der Klassiker der deutschen Kinderbuchliteratur.
    
    Mit interaktivem Menü und Anmerkungen zum Autor.
    
    2. Auflage
    Null Papier Verlag
    Show book