Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Dies mehr als paradies - La terra più del paradiso - cover

Dies mehr als paradies - La terra più del paradiso

Roberta Dapunt

Translator Peter Waterhouse, Matthias Müller, Versatorium, Khatuna Arshaulidze, Simon Arshaulidze, Julia Dengg, Helmut Ege, Ilia Gasviani, Nino Idoidze, Daniel Lang, Sonja Martinelli, Maria Muroni, Felix Reinstadler

Publisher: Folio Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Roberta Dapunts Welt benennt kleine Vorgänge, die Arbeit am Bauernhof, Menschen im Dorf wie Herta, den ersten Toten in der Verwandschaft und sucht die Zweifel und das Hier-Stehen-und-Sein zu fassen. Die lyrische Sprache von Roberta Dapunt verschmilzt liturgische Formeln mit weltlichen Versen. Sie spricht von einer Heiligkeit, die sich in den täglichen Handriffen der häuslichen und bäuerlichen Arbeit eher zeigt als im Gebet. Sie führt religiöses Vokabular auf eine ursprüngliche Körperlichkeit zurück.
Available since: 03/01/2016.

Other books that might interest you

  • Die Sonette - cover

    Die Sonette

    August von Platen

    • 0
    • 0
    • 0
    August von Platen ist ein zu Unrecht vergessener Klassiker der deutschen Literaturgeschichte. In nur zehn Jahren schuf er ein facettenreiches Werk an lyrischer und dramatischer Dichtung; in seinen scheinbar mühelos vorgetragenen und doch so komplexen Versen äußert sich ein Naturtalent, das von seinen Zeitgenossen früh gewürdigt wurde. Seine zu Lebzeiten nur verstreut veröffentlichten Sonette werden hier in einer vollständigen Sammlung vorgelegt.
    Dabei wird deutlich, dass Platen sich nicht an der blumigen Ausdrucksweise der deutschen Romantik orientierte, sondern an den strengeren Formen Petrarcas und Goethes; der greise Goethe stand dem jungen Dichter sehr wohlwollend gegenüber.
    In seinem Nachwort analysiert Werner Heck, wie es Platen gelang, in seinen Sonetten eine Sprache für die Liebe unter Männern zu finden.
    Show book
  • In den Nachmittag geflüstert - Sämtliche Gedichte 1909 - 1914 - cover

    In den Nachmittag geflüstert -...

    Georg Trakl

    • 0
    • 0
    • 0
    Georg Trakls lyrisches Werk besticht durch die sinnliche Kraft seiner Bilder und eine "Lyrik in Moll". Er wird zu den bedeutendsten Frühexpressionisten deutscher Sprache gezählt. Sein hermetisches Schaffen weist jedoch weit darüber hinaus. Gebrandmarkt als Vertreter der "Décadence", die den Verfall stilisiert anstatt eine soziale Utopie zu entwerfen, träumt er von einem neuen, 'natürlichen' Menschen, von einer Erneuerung der paradiesischen Unschuld in der Gesellschaft. Charakteristisch für seine Gedichte sind Visionen von düsterer Farbenpracht und eine melodisch-rhythmische Sprache. Im vorliegenden Band sind sämtliche Gedichte aus den Jahren 1909 - 1914 nebst einer Einführung von Katharina Maier enthalten.
    Show book
  • Lichtenstein - Romantische Sage aus der württembergischen Geschichte - cover

    Lichtenstein - Romantische Sage...

    Wilhelm Hauff

    • 0
    • 0
    • 0
    Wilhelm Hauff ist mehr bekannt für seine Märchensammlungen, hat hier aber eine romantische Geschichte im Mittelalter rund um die tatsächlichen Geschehnisse des Herzog Ulerich von Württemberg gesponnen. Das Cover zeigt das Schloß Lichtenstein in seiner heutigen Form, aber die Ruinen des alten Lichtenstein können auch heute noch besichtigt werden. 
    Wilhelm Hauff is more known for his collections of fairy tales and sagas. But he has also written a romantic story with the background of medieval and the real existed Duke Ulerich of Württemberg and his banishment.
    Show book
  • Weggelebte Zeit - Gedichte - cover

    Weggelebte Zeit - Gedichte

    Hans Augustin

    • 0
    • 0
    • 0
    "Weggelebte Zeit" enthält eine Auswahl von Gedichten aus den letzten Jahren. Es sind Sprach-Bilder, die vom Leser Abenteuerfähigkeit und Reisefreudigkeit in die Land- und Meerschaften der Augustin'schen Sprachpräzision und -intensität verlangen. Das Material dazu findet Hans Augustin auf der Straße, in Zeitungsberichten und Reiseeindrücken - und verdichtet es zu Poesie.
    Leseprobe:
    WEGGELEBTE ZEIT / aus Etui / Sektglas und / Schuhkarton // mit Strohhalm / oder Löffel / manchmal mit der Zeigefingerspitze / aufgetunkt // weggelebte Zeit / im Kirschbaum / vollmundig / mit gebrochenem / Sonntagsherzen // von Terminen getrieben / aus Zugabteilen Flugzeugen / Fahrradsättel / Schiffskabinen // hingesetzt und / angelandet / mit zerzausten Flügeln / Wimpern und Lippen // weggelebte Zeit / aus offenen Adern / zum Strauß gebunden // aus einem späten Feuer / das den Rest noch wärmt
    MANCHMAL NEHME ICH / in der Zeit eine zinsenfreie / Wort- oder Ideenanleihe / und dann fühlt sich mein Kopf an / wie ein Bottich mit / Wörtern und Bedeutungen / die alle gleichzeitig / durch den Spund nach draußen / wollen aber das geht nicht / und in diesem Zufall / welches Wort mit welcher Bedeutung / im Ausfluß zusammenrinnt / entsteht dann so etwas / wie ein Text / und den nennt dann / jemand Literatur
    Show book
  • Chancenspiegel 2013 - Zur Chancengerechtigkeit und Leistungsfähigkeit der deutschen Schulsysteme - cover

    Chancenspiegel 2013 - Zur...

    Nils Berkemeyer, Wilfried Bos,...

    • 0
    • 0
    • 0
    Bildungschancen sind Lebenschancen. Der Chancenspiegel untersucht, wie es um die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen in den deutschen Schulsystemen steht, und fragt nach deren Leistungsfähigkeit und Gerechtigkeit. Mithilfe von Daten aus der amtlichen Statistik und aus Schulleistungsuntersuchungen werden die Schulsysteme der Bundesländer in den Gerechtigkeitsdimensionen "Integrationskraft", "Durchlässigkeit", "Kompetenzförderung" und "Zertifikatsvergabe" vergleichend betrachtet. Im Chancenspiegel 2013 werden erstmals Veränderungen in den Ergebnissen über zwei Vergleichszeitpunkte dargestellt. Zudem beleuchtet der diesjährige Thementeil die bildungspolitischen Bemühungen und Maßnahmen der Länder zur Förderung des schulischen Ganztagsausbaus. Denn der Ganztagsschule wird das Potenzial zugeschrieben, herkunftsbedingte Benachteiligungen zu überwinden und für bessere Lernchancen zu sorgen.Der Chancenspiegel trägt mit seinen theoretischen Impulsen und empirischen Befunden dazu bei, die gesellschaftliche Debatte über ein gerechtes und leistungsstarkes Schulsystem in Deutschland sach- und lösungsorientiert zu vertiefen, um alle Kinder und Jugendlichen bestmöglich zu fördern.
    Show book
  • Der Patriot - Ein-Mann-Stück - cover

    Der Patriot - Ein-Mann-Stück

    Felix Mitterer

    • 0
    • 0
    • 0
    Vier Jahre terrorisierte der Briefbomben-Attentäter Franz Fuchs Österreich. Bis heute sind viele Fragen ungeklärt: Was für ein Mensch verbirgt sich hinter dem eiskalten Bombenhirn? Was machte ihn zum Mörder? War er wirklich ein Einzeltäter?
    Felix Mitterer lässt Franz Fuchs selbst die Antworten geben. In seinem Bühnenmonolog gibt er einen beklemmend intimen Einblick in die Gedankenwelt des berühmtesten Verbrechers der österreichischen Kriminalgeschichte.
    
    "Auch wenn der Patriot gestorben und sein Fall abgeschlossen ist, haben wir allen Grund, beunruhigt zu sein."
    (Reinhard Haller)
    Show book