Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Berge im Kopf - Die Geschichte einer Faszination - cover

Berge im Kopf - Die Geschichte einer Faszination

Robert Macfarlane

Translator Gaby Funk

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Gipfel zu besteigen ist eine kulturelle Erfindung, die vor dreihundert Jahren begann und nicht nur spektakuläre Blicke in jähe Abgründe bot, sondern auch in die nicht minder schwindelerregende Vergangenheit der Erde. In der Romantik wandelten sich die Berge endgültig vom gemiedenen Ort des Schreckens zu einem der Anziehung. Die vermeintliche Heimat von Drachen wurde zum begehrten Ziel menschlichen – vor allem männlichen – Forscherdrangs. Ob Naturwissenschaftler oder Abenteurer, ob Philosophen oder Poeten, sie alle versprachen sich in den eisigen, sauerstoffarmen Höhen unvergleichliche Erfahrungen und Erkenntnisse, für die es sein Leben zu riskieren lohnt: der Sog von Macht und Angst, das Gefühl von Erhabenheit und das Erleben fragiler Schönheit. In seinem preisgekrönten Debüt, das ihn schlagartig bekannt machte, folgt Robert Macfarlane den Vorstellungswelten der bisweilen fatalen Faszination, die Auftürmungen von Granit-, Basalt- und Kalksteinschichten bis heute in Menschen auslösen, sodass sie nichts anderes mehr als Berge im Kopf haben. Wie kein Zweiter weiß Macfarlane, das eigene Erleben mit dem Gelesenen zu verbinden. Anschaulich und ebenso belesen wie lebendig verbindet er die eigenen Klettererfahrungen mit den Berichten legendärer Bergaufstiege, wie beispielsweise dem Versuch George Mallorys am Mount Everest, von dessen Höhen dieser 1924 nicht wiederkommen wird. Drei Jahre vor seinem Tod schreibt er an seine Frau Ruth: "Der Everest hat die steilsten Grate und die furchtbarsten Abgründe, die ich je gesehen habe. Liebling – ich kann dir nicht beschreiben, wie sehr er von mir Besitz ergriffen hat."

Other books that might interest you

  • Gesellschaft: Vom Glück des Selbermachens (GEO eBook Single) - cover

    Gesellschaft: Vom Glück des...

    GEO Magazin, GEO eBook, Geo GEO

    • 0
    • 0
    • 0
    Heimwerken, Wurst einkochen, Mützen häkeln - plötzlich sind verloren geglaubte Künste wieder modern. Wer vom Imkern, Brauen oder Seifensieden erzählt, darf mit Begeisterung rechnen. Warum eigentlich? 
    
    Die großen Themen der Zeit sind manchmal kompliziert. Aber oft genügt schon eine ausführliche und gut recherchierte GEO-Reportage, um sich wieder auf die Höhe der Diskussion zu bringen. Für die Reihe der GEO eBook-Singles hat die Redaktion solche Einzeltexte als pure Lesestücke ausgewählt. Sie waren vormals Titelgeschichten oder große Reportagen in GEO.
    Show book
  • Auf einen Café über den Balkan - cover

    Auf einen Café über den Balkan

    Benjamin Jorga

    • 0
    • 0
    • 0
    Diesmal war die Reise durchdacht. Wir starten am Bodensee. Das ist naheliegend, weil wir dort wohnen. Fahren dann über Österreich nach Istrien, nehmen Kroatien noch mit und hoffen anschließend darauf, dass es von dort Fähren nach Italien gibt. Das war die Reiseplanung. Wird am Ende völlig anders kommen, ahnt aber niemand.
    Show book
  • Was ich dir noch erzählen wollte - cover

    Was ich dir noch erzählen wollte

    Elke Bannach

    • 0
    • 2
    • 0
    Freda telefoniert mit ihrer jüngeren Freundin Erna und berichtet von skurrilen Erlebnissen aus ihrem Alltag, die wir alle so oder ähnlich schon erlebt haben. Freda ist freundlich, offen, zugewandt, hilfsbereit und nie um einen guten Rat verlegen. Sie äußert aber auch ihre Vorurteile, und es fehlt ihr völlig das Gefühl für Nähe und Distanz.
    Show book
  • Die Katze und ihr Doktor - Der etwas andere Katzenratgeber - cover

    Die Katze und ihr Doktor - Der...

    Michael Streicher

    • 0
    • 0
    • 0
    Drei Welten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander: Die Katze, die nicht will. Der Katzenhalter, der auch nicht will, aber weiß, dass es sein muss. Und der Tierarzt, der gerne möchte, oft aber nicht kann, weil er von der Katze, und manchmal auch vom Katzenhalter, daran gehindert wird.
    
    Dr. med. vet. Michael Streicher erklärt Ihnen fachlich kompetent, ehrlich und manchmal ironisch, die wichtigsten Fragen rund um Ihren Ausflug zum Tierarzt. Auch außergewöhnliche Fragen, wie: Ist die Katze eine Kaffeemaschine?, werden genauso beantwortet, wie alle Unklarheiten zur Kastration, Sterilisation, Ernährung, Impfung, Entwurmung, Kennzeichnung, Krankheiten, Krankenversicherung, Ansteckungsgefahr, Narkose, Blutentnahme usw. und letztendlich auch zur Einschläferung. Wie definiert sich ein guter Tierarzt? Wie kommen Sie sicher zum Tierarzt? Kann man über das Telefon die Katze heilen? Sind Zuchtkatzen gesünder? Was will der Tierarzt überhaupt von Ihrer Katze? Fragen über Fragen …
    
    Inhalt: 
    
    Der Tierarzt
    Die Katze
    Die Tierarztsuche
    Die Auswahl: Praxis oder Klinik
    Die Katze darf rein 
    Der Tierarzt als Doktor
    Der Weg zum Tierarzt
    Der Hausbesuch
    Das Wartezimmer
    Der erste Kontakt
    Die Untersuchung
    Die Katze mag nicht
    Das nächste Mal wird's besser
    Die Impfung
    Die Entwurmung
    Die Kastration
    Die Kennzeichnung
    Die Krankheiten
    Der Notfall
    Die Prophylaxe
    Die Ansteckungsgefahr
    Die Therapie
    Die Alternative
    Die Therapie: ja oder nein
    Die Blutentnahme
    Die Narkose
    Die Krankenversicherung
    Die Rechnung
    Das Traurige zum Schluss
    Der Test
    Show book
  • Reiseführer Zentralasien - Auf der Seidenstraße durch Kasachstan Kirgistan Usbekistan Tadschikistan und Turkmenistan - cover

    Reiseführer Zentralasien - Auf...

    Dagmar Schreiber

    • 0
    • 1
    • 0
    - Alle 5 zentralasiatischen Länder entlang der Seidenstraße in einem Band
    - Turkestan, Osch, Taschkent, Samarkand, Buchara, Chiwa, Merw und Konya Urgentsch
    - Geschichte, Kultur, Architektur, Kunst und Brauchtum, Wirtschaft und Politik
    - Ausführliche Beschreibung aller Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten
    - Viele Vorschläge für Wandern, Reiten und Trekking im Tien Shan und im Pamir
    
    Die fünf ›Stans‹ in Zentralasien sind jedes auf seine Art von der Lage an der legendären Seidenstraße und der märchenhaften Architektur früherer Reiche geprägt. Aber auch die Natur Zentralasiens zieht jeden in ihren Bann: neben faszinierenden Steppenlandschaften locken auch Hochgebirgs- und Küstenlandschaften. In den Bergregionen des Altaj-, Tien-Schan- und des Pamir-Gebirges, aber auch an riesigen Steppenseen und wilden Flüssen kommen Naturliebhaber, Wanderer und Individualtouristen auf ihre Kosten.
    Neben der Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und den umfangreichen Servicetipps enthält dieser Reiseführer ausführliche Informationen zu Geschichte und Kultur der Länder und eignet sich gleichermaßen für Studienreisende und Individualtouristen.
    
    >>> Weitere Reiseführer, auch zu den einzelnen Ländern Zentralasiens, finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.
    Show book
  • Befreie dein Pferd - Befreie dich selbst - cover

    Befreie dein Pferd - Befreie...

    Maksida Vogt

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Autorin Maksida Vogt engagiert sich dafur, wissenschaftlich fundiertes Wissen uber die Umstände in denen Pferde in unserer Welt leben und gehalten werden zu erweitern und zu verbreiten. Mit provokativen Thesen möchte sie Menschen anregen uber das Pferd, sich selbst und den eigenen Platz in der Welt nachzudenken und sich selbst zu erkennen. Ihr Ansatz zielt darauf ab den Menschen zu stärken, damit er in Harmonie (mit sich selbst und dem Pferd) leben kann, bedingungslos lieben kann, vertrauen kann, ohne Erwartung (an sein Pferd und sich selbst) leben kann, Frieden spuren kann - Aufgaben, bei denen das Pferd den Menschen kompromisslos unterstutzt.
    Show book