As many books as you want!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Der Kirmesmörder - Jürgen Bartsch - Biografischer Kriminalroman - cover

Der Kirmesmörder - Jürgen Bartsch - Biografischer Kriminalroman

Regina Schleheck

Publisher: Gmeiner-Verlag

  • 2
  • 4
  • 0

Summary

Langenberg, 1966. Der Fall Bartsch erschütterte die Nachkriegs-BRD wie kein anderes Kapitalverbrechen. Jürgen Bartsch, der nach einer Kindheit voller Kälte und Missbrauch zu einem sadistischen Soziopathen wurde, lockt Kinder von Kirmesplätzen in Essen und Umgebung, um sie zu quälen, zu missbrauchen und zu ermorden. Bei der Jagd nach dem Kirmesmörder gerät eine ganze Region in Panik. Als Jürgen Bartsch schließlich gefasst wird, fordern die Menschen Vergeltung.

Other books that might interest you

  • Seele auf Eis - Ein Bankräuber rechnet ab - cover

    Seele auf Eis - Ein Bankräuber...

    Reiner Laux

    • 0
    • 1
    • 0
    Knast produziert Verbrechen. Dieses Buch ist der Beweis.
    
    "Was unterscheidet den normalen Bürger, der keine Banken überfällt, von Ihnen?", stellte die "Gutachterin" ihre erste Frage. − "Der fehlende Mut", lächelte ich sie ironisch an.
    
    "Nirgends habe ich weniger Recht und Gerechtigkeit gesehen als dort, wo sie eigentlich zu Hause sein sollten."
    
    Reiner Laux war "Zorro, der Gentleman-Bankräuber". 13 Banken hat er "gewaltfrei" erleichtert. Ursprünglich mit dem Ziel, seiner WG aus finanziellen Nöten zu helfen, verstand er seine Bankraube später auch als Protest gegen zweifelhafte Machenschaften im Bankwesen und spendete Teile seiner Beute an soziale Organisationen. Er wurde nie auf frischer Tat ertappt, wegen einer Denunziation 1995 aber in Portugal verhaftet und zu einer achteinhalbjährigen Gefängnisstrafe verurteilt. 
    
    In diesem Insiderbuch enthüllt er, was es bedeutet, erst in Portugal und dann in verschiedenen Haftanstalten in Deutschland jahrelang einzusitzen und mit dem System Gefängnis 24 Stunden am Tag konfrontiert zu werden. Dieser schonungslose Bericht macht dem Leser sinnlich erfahrbar, was es heißt, in überfüllten Massenzellen Gesundheit, Geschlecht und Würde vor Mördern, Triebtätern oder Junkies schützen zu müssen. Auch schießt er gegen prominente Gefangene wie Hoeneß oder Middelhoff.
    
    Laux zeigt hautnah, dass das heutige System Gefängnis für die Gesellschaft gefährlich und teuer ist. Denn Gefängnisse produzieren einen beträchtlichen Teil an (Anschluss-)Kriminalität. Deshalb entwickelt er aus seinen unglaublichen Knasterlebnissen sinnvolle Reformvorschläge. Und dabei liest sich dieses True-Crime-Buch auch noch spannend wie ein wilder Roman ...
    
    Den Lesern, die mal mit einem strafbewehrten Regelbruch liebäugeln, sei ans Herz gelegt: Lest erst dieses Buch und entscheidet dann.
    
    "Das Buch ist glaubwürdig, spannend, informativ, gut strukturiert, verständlich lesbar und einzigartig." Besprechungsdienst für öffentliche Bibliotheken, ekz-Publikation ID & IN 2018/45
    Show book
  • Entführt und verloren? - Spektakuläre Fälle von Menschenraub und Geiselnahme - cover

    Entführt und verloren? -...

    Stefan Ummenhofer

    • 0
    • 2
    • 0
    Ein Kind wird weggelockt, ein Millionenerbe tagelang im Keller eingesperrt, ein Flugzeug zur Kursänderung gezwungen … 
    Entführungen gehören zu den spektakulärsten Verbrechen überhaupt. 
    So unterschiedlich die Täter vorgehen, so vielfältig sind ihre Motive: finanzielle, sexuelle, politische, persönliche. 
    Erstaunlich: es trifft viel mehr Menschen, als man vermutet.
    Der bekannte Krimiautor Stefan Ummenhofer hat Fälle mit deutschen Opfern zusammengetragen, die durch Raffinesse, Banalität oder Grausamkeit verblüffen. Er beleuchtet die Hintergründe, ordnet ein, fragt nach. 
    40 Verbrechen, Hunderte Opfer, unzählige Täter − diese erste umfassende Publikation zu außergewöhnlichen Entführungsfällen wartet mit spannenden und teils bislang unbekannten Details auf.
    Show book
  • Tödliche Lust - Sexualstraftaten in der DDR - cover

    Tödliche Lust - Sexualstraftaten...

    Frank-Rainer Schurich

    • 0
    • 2
    • 0
    Ein weiteres Kapitel der DDR-Kriminalgeschichte: Sexualdelikte und ihre Aufklärung. Wer waren die Täter? Wie wurde ermittelt? Wie die Öffentlichkeit informiert? Ein spannendes Sachbuch, das mit manchen überkommenen Vorstellungen aufräumt.
    Show book
  • Das Geheimnis von Frauenchiemsee - Ein mysteriöser Inselkrimi - cover

    Das Geheimnis von Frauenchiemsee...

    Angela Waidmann

    • 0
    • 1
    • 0
    Ein Verbrechen in der Vergangenheit. Ein Mord in der Gegenwart. Hängen sie zusammen?Seit Regina Dernkamp die Fraueninsel betreten hat, fühlt sie sich von einem unbekannten alten Mann verfolgt. Als er tot im Chiemsee treibt, munkeln die Inselbewohner, man hätte ihn umgebracht...Was hat sein Tod mit den Träumen und Visionen zu tun, die Regina quälen? Können der Archäologe Tobias Hoffrichter oder der Arzt Philipp Menander ihr helfen, das Geheimnis der Fraueninsel zu lösen? Ein mysteriöser Krimi, der Sie immer wieder in die Zeit der Gründung des Klosters Frauenwörth zurückversetzt. Wenn Sie ihn gelesen haben, werden Sie die Fraueninsel mit anderen Augen sehen!
    Show book
  • Dreizehn Blickwinkel auf Einige Worte Thirteen Ways of Looking at a Short Talk - cover

    Dreizehn Blickwinkel auf Einige...

    Anne Carson

    • 0
    • 1
    • 0
    Eine der wichtigsten Stimmen der Gegenwart aus Kanada: am 7. Juni 2020 in Berlin.
    
    Am 7. Juni 2020 wird die Berliner Rede zur Poesie von der 1950 in Toronto geborenen kanadischen Dichterin, Essayistin, Übersetzerin und Klassischen Philologin Anne Carson gehalten. Carson lehrte von 1980 bis 1987 an der McGill University, der University of Michigan und der Princeton University. Sie wird in Kanada und den USA als eine der wichtigsten Stimmen der Gegenwart gefeiert. In ihren Büchern vermischt sie die Formen von Poesie, Essay, Prosa, Kritik, Übersetzungen, dramatischem Dialog, Fiktion und Non-Fiction. Anne Carson wird sich in ihrer Rede intensiv mit den verschiedenen Formen von Poesie, Prosa und bildender Kunst auseinandersetzen.
    Show book
  • Kein Versbreit den Faschisten - Die Welt ist uns zu braun lass mal Blumen pflanzen - cover

    Kein Versbreit den Faschisten -...

    Dirk Bernemann, Annika Blanke,...

    • 0
    • 1
    • 0
    Um besorgten Bürger*innen und dem neuerdings wieder selbstbewussten Rassenhass entgegenzutreten, haben sich die beiden Verlage Unsichtbar und Lektora mit diversen ihrer Autor*innen zusammengeschlossen. Heraus kam dabei eine Textsammlung, die nicht nur mahnend den Finger hebt, sondern auch an den richtigen Stellen Fragen stellt.
    Wie soll man mit ihnen umgehen, die selbst nicht wissen, wie man mit Menschen umgeht? Wovon wollen Nazis sich abgrenzen, wenn wir doch alle denselben Ursprung haben? Gemeinsam mit den Lesebühnenliterat*innen Dirk Bernemann, Annika Blanke, Abbygail Fuhl, Micha-El Goehre, Jean-Philippe Kindler, Rebecca Heims, Björn Högsdal, Melanie Eilinghofen, Sebastian 23, Christian Ritter, Andy Strauß und Michel Kühn und mit grafischer Unterstützung fabelhafter Künstler*innen erhebt diese Anthologie ihre Stimme gegen rechte Hetze und Neonazismus und steht bedingungslos ein für kulturelle Vielfalt.
    Show book