Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Besser mit Behavioral Finance - simplified - Finanzpsychologie in Theorie und Praxis - cover

Besser mit Behavioral Finance - simplified - Finanzpsychologie in Theorie und Praxis

Raimund Schriek

Publisher: FinanzBuch Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Warum verkauft die Mehrzahl der Marktteilnehmer Gewinneraktien, wohingegen sie an Verliereraktien festhalten? Wieso haben viele Trader Schwierigkeiten beim Umgang mit Verlusten? Welche Rolle spielen Gier und Angst an der Börse? Warum steigen Aktien weiter, die fundamental überbewertet sind? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die Behavioral Finance. Wahrnehmung und Informationsverarbeitung bestimmen Ihr Entscheidungsverhalten. Die Bewegungen der Märkte spiegeln den Umgang privater und institutioneller Marktteilnehmer mit Finanzinformationen wider. Dabei spielen vor allem systematische Fehler eine Rolle, denen Trader und Anleger in Entscheidungssituationen bei Unsicherheit unterliegen. Wer oder was verhindert Ihren Börsenerfolg? Letztlich sind Sie es, denn die Gründe liegen in der menschlichen Sehnsucht nach Harmonie, Sicherheit und Kontrolle. Behavioral Finance zeigt Ihnen, wie Sie diese Sehnsüchte hinter sich lassen, Ihre Persönlichkeitsentwicklung vorantreiben und damit die Grundlagen für langfristige Börsenerfolge legen.

Erfahren Sie alles über Behavioral Finance - aktuell, prägnant, günstig - simplified eben!

Other books that might interest you

  • Lobbyland - Wie die Wirtschaft unsere Demokratie kauft - cover

    Lobbyland - Wie die Wirtschaft...

    Marco Bülow

    • 0
    • 1
    • 0
    "Dem deutschen Volke" lautet die Inschrift über dem Portal des Reichstagsgebäudes in Berlin. Doch die Bevölkerung ist in unserer heutigen Form der Demokratie ein Akteur ohne besonders großen Einfluss. Abgeordnete, die die Interessen der Menschen vertreten? Pustekuchen! Lobbykontakte und elitäre Netzwerke sind entscheidend. Monopoly ist ein extrem gerechtes Spiel dagegen. – Wir müssen die Spielregeln unserer Demokratie ändern! Wir brauchen mehr Basis, mehr außerparlamentarische Bewegungen, brauchen Volksvertreter, die nicht ihrem korrumpierten Gewissen verpflichtet sind. Dann haben wir auch die Möglichkeit, die Corona-Krise als Chance zu nutzen und die Millionen Menschen von Fridays for Future, die für eine bessere Politik demonstrieren, nicht der Klimaschutzlobby zum Fraß vorzuwerfen.
    Show book
  • Rich Dad Poor Dad - Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen - cover

    Rich Dad Poor Dad - Was die...

    Robert T. Kiyosaki

    • 1
    • 2
    • 0
    Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm? Weil die Reichen ihren Kindern beibringen, wie sie mit Geld umgehen müssen, und die anderen nicht! Die meisten Angestellten verbringen im Laufe ihrer Ausbildung lieber Jahr um Jahr in Schule und Universität, wo sie nichts über Geld lernen, statt selbst erfolgreich zu werden.
    
    Robert T. Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen "Rich Dad" und einen "Poor Dad". Nachdem er die Ratschläge des Ersteren beherzigt hatte, konnte er sich mit 47 Jahren zur Ruhe setzen. Er hatte gelernt, Geld für sich arbeiten zu lassen, statt andersherum. In Rich Dad Poor Dad teilt er sein Wissen und zeigt, wie jeder erfolgreich sein kann.
    Show book
  • NICE GIRLS DON'T GET RICH - 75 Finanzfehler die FRAU sich sparen kann - cover

    NICE GIRLS DON'T GET RICH - 75...

    Lois P. Frankel

    • 0
    • 2
    • 0
    Über Geld spricht man nicht. Kommt Dir diese Aussage bekannt vor? Wir reden über Geld (!) und stellen ein Buch vor, das Deine Glaubenssätze und alles, was Du bisher über Geld gedacht hast, auf den Kopf stellt. "NICE GIRLS DON'T GET RICH - 75 Finanzfehler, die FRAU sich sparen kann" gibt konkrete Tipps, Deine finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen. Denn das ist laut Autorin Lois P. Frankel ein essenzieller Bestandteil eines zufriedenen und glücklichen Lebens. Dabei macht sie klar, dass jede Frau selbst bestimmt, was reich sein für sie bedeutet. "Es kommt nicht darauf an, wie viel Geld Du hast, sondern darauf, unabhängig handeln zu können, und das macht ein reiches Leben aus." Frankel bietet Dir alle wichtigen Infos für ein gesundes Money-Mindset, um negative Verhaltensweisen zu ändern, kluge Geldentscheidungen zu treffen und das Leben, das Du Dir wünschst, anzunehmen. Wenn Du lernen möchtest, wie Du Dich aus unnötiger Enge befreien und in ein zufriedeneres und glücklicheres Leben hineinwachsen kannst, dann legen wir Dir "NICE GIRLS DON'T GET RICH " wärmstens ans Herz. Du wirst sehen: Es ist leichter als Du denkst.
    Show book