Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Woher kamen die Israeliten? - cover

Woher kamen die Israeliten?

Peter Landesmann

Publisher: Picus Verlag

  • 1
  • 1
  • 0

Summary

Der Judaist und Theologe Peter Landesmann beschäftigt sich in diesem Band der Wiener Vorlesungen anschaulich mit einem Überblick über die unterschiedlichen Theorien zur Herkunft der Hebräer. Die Anfänge der Besiedelung Palästinas lassen sich archäologisch ziemlich genau datieren - mit Hilfe von Inschriften, die zum ersten Mal von "Israeliten" zeugen. Die ethnischen Hintergründe der Siedler im nachmals Heiligen Land aber lassen große Fragen offen: Zwar gibt es einige wissenschaftliche Theorien, die Landesmann anführt, diese sind zum Teil aber sehr widersprüchlich.
Auf eine Auswahl an archäologischen Funden wird in den Texten genauer eingegangen, und es erschließen sich neue Erkenntnisse über den Vergleich dieser Zeitzeugnisse mit Bibelberichten. Landesmann schließt seine Ausführungen mit einer gut untermauerten Theorie des Besiedlungsvorgangs und der ethnischen Herkunft der Israeliten.
Der Ägyptologe Manfred Bietak ergänzt Landesmanns Theorie vom Gesichtspunkt seines Faches um weitere archäologische Hinweise auf Zeit und Art der Besiedelung Palästinas.
Available since: 09/01/2012.

Other books that might interest you

  • In der Tiefe der Stille - Das Herz der christlichen Meditation - cover

    In der Tiefe der Stille - Das...

    Phileena Heuertz

    • 0
    • 0
    • 0
    Wie können wir in einer zerrissenen Welt präsent sein und zugleich auf Gottes Stimme hören? Phileena Heuertz hat die Antwort in der christlichen Meditation gefunden. In diesem Buch erzählt sie, wie sie alte Gebetsschätze wie das Herzensgebet und die Lectio Divina wiederentdeckte. Kontemplation und aktives Handeln gehören dabei für sie fest zusammen. Sie ist überzeugt: Wir können die Welt nur dann verändern, wenn wir uns von Gott verändern lassen. Ein Buch, das ermutigt, den Sprung in die Einsamkeit, das Schweigen und die Stille zu wagen, um den Weg zu einem sinnerfüllteren Leben zu finden.
    Show book
  • Ole der Pirat 6 - Der Seeräuberhafen - cover

    Ole der Pirat 6 - Der...

    Eckart zur Nieden

    • 0
    • 0
    • 0
    Alle vierzehn Folgen vom kleinen Piraten Ole auf einen Schlag! Die beliebte Hörspielreihe von Eckart zur Nieden in einer Sonderausgabe. In allen vierzehn Folgen werden die Geschichten von Ole und seiner Schwester Antje erzählt, die auf ein Piratenschiff geraten. Die Piraten wollen Ole nicht mehr gehen lassen und die beiden Kleinmatrosen müssen ganz schön mutig sein. In dieser Folge geht es um den Seeräuberhafen.
    Show book
  • Karma und Freiheit: Sinnvoll leben zwischen schicksalhafter Notwendigkeit und freier Selbstbestimmung - cover

    Karma und Freiheit: Sinnvoll...

    Manuela Oetinger

    • 0
    • 0
    • 0
    Jeder geistig Suchende stellt sich irgendwann in seinem Leben die Frage, ob bestimmte Lebenssituationen „sein Schicksal“ waren oder ob er sie selbst, aus freier Entscheidung, herbeigeführt hat. Auf welche Weise stehen Karma und Freiheit miteinander in Beziehung? 
    Manuela Oetinger analysiert zahlreiche Lebenssituationen und zeigt auf, inwieweit jeweils karmische Voraussetzungen wirksam waren und inwieweit der Einzelne aus wirklich freier Entscheidung handeln konnte. Dabei wird deutlich, dass zwischen der menschlichen Willensfreiheit der Persönlichkeit und der seelischen Freiheit der eigentlichen geistigen Individualität unterschieden werden muss. So zeigt sich in dieser wegweisenden Veröffentlichung, dass Karma und Freiheit, von einer tieferen Dimension aus betrachtet, ein völlig neues Verstehen erfordert.
    Show book
  • Für eine Kultur der Anerkennung - Beiträge und Hemmnisse der Religion - cover

    Für eine Kultur der Anerkennung...

    Stefan Seidel

    • 0
    • 0
    • 0
    Wir leben in einer Zeit der harten Kämpfe um Anerkennung. Nicht nur im Zuge der großen Migration stellt sich die Frage nach Anerkennung und Abgrenzung neu. Auch in der Rede von den "Abgehängten" in unserer Gesellschaft klingt die prekär gewordene Verteilung von Anerkennung an.
    Die vorliegende Arbeit stellt vor diesem Hintergrund die verschiedenen sozialphilosophischen, psychoanalytischen und theologischen Konzepte einer Anerkennungstheorie vor. Ihr gemeinsamer Nenner: Sie alle verstehen den Menschen als ein Beziehungswesen, das von Anfang an abhängig ist vom Anerkannt-Werden. Entsprechend ist Nicht-Anerkennung eine Hauptursache von Konflikten - familiärer wie gesellschaftlicher Art. Zur Förderung einer Kultur der Anerkennung könnte dabei der Religion eine entscheidende Bedeutung zukommen - je nachdem, ob sie eine anerkennungsförderliche Funktion übernimmt oder eine, die Abgrenzungen verschärft.
    Show book
  • Löwenalarm in Plätscherbach (Flo das kleine Feuerwehrauto 10) - Kinder-Hörspiel - cover

    Löwenalarm in Plätscherbach (Flo...

    Christian Mörken

    • 0
    • 0
    • 0
    Löschen, retten, helfen: Flo, das kleine Feuerwehrauto, ist ein echter Helfer in der Not. Mit dem Feuerwehrmann Bruno lebt Flo in Plätscherbach. Jeden Tag trifft Flo den Krankenwagen Milla und Leopold, das Polizeiauto. Mit ihnen erlebt er viele Abenteuer.So auch, als ein Löwe aus dem Zoo ausgebrochen ist und Lilly an einem wichtigen Fahrradrennen teilnimmt.Jede Folge von "Flo - Das kleine Feuerwehrauto" enthält drei Geschichten. Sie sind kurz und auf kleine Kinderohren abgestimmt. Dabei wird am Ende jeder Kurzgeschichte eine kindgerechte Brücke zu einer biblischen Geschichte hergestellt. Die drei biblischen Bezüge auf dieser CD: "David gegen Goliath", "Daniel in der Löwengrube", "Der Turmbau zu Babel".Die Rollen und ihre Sprecher: Erzähler: Olaf Baden / Lilly: Laura-Sophie Gypser / Lukas: Max Gypser / Carina: Anna Gläsker / Flo: David Lütgenhorst / Milla: Lena Simon-Schuler / Lautsprecherdurchsage, Sanitäter 1: Jens Henning Gläsker / Sanitäter 2: Enno Kalisch / Lillys Vater: Florian Gypser / Bruno: Robert Rausch / Verkäuferin: Joanna Gypser / Sprecher, Erwachsener: Frank Lechtenberg / Zoobesucher 1: Olivier Thomazo / Zoobesucher 2: Enno Kalisch / Frau Kreuter: Joanna Gypser / Frau Nolde: Marzia Plichta / Jana: Miriam Halkenhäußer / Emil: Julian Gypser / Jan: Jonas Dingel / Julia: Lina KalischProduzent: Floria GypserMusik: Joanna Gypser(c) + (P) 2017 Gerth Medien
    Show book
  • Warum der Antisemitismus uns alle bedroht - Wie neue Medien alte Verschwörungsmythen befeuern - cover

    Warum der Antisemitismus uns...

    Michael Blume

    • 0
    • 0
    • 0
    Nach jüdischer Überlieferung begründete Sem, Sohn Noahs, die Tradition der "semitischen" Schriftreligion, aus der u.a. das Judentum und Christentum sowie der Islam entstanden. Gegen diese weltverändernde Kraft der Schriftreligionen stemmten sich Gegenmythen, die den Zusammenhalt, die Bildungserfolge sowie den Kinderreichtum von Juden und anderen Semiten als bedrohliche Verschwörungen deuteten. Durch das Aufkommen von Medien wie Buchdruck, Radio, Film, Internet und Social Media entfaltet dieser Antisemitismus eine enorme Gegenbewegung, die imstande ist, die Grundlagen der Zivilisation zu erschüttern. Michael Blume legt in seinem neuen Buch dar, wie die Wechselwirkung aus Medien, Mythen und Demografie die menschliche Geschichte der letzten Jahrtausende prägte. Ferner, so Blume, wird der Kampf zwischen dem buchorientierten Semitismus und dem digital neu beflügelten Antisemitismus die kommenden Jahrzehnte bestimmen. Einige demokratische Rechtsstaaten sind bereits zu populistischen Autokratien zurückgefallen. Das mediale Ringen um die Zukunft der Menschheit und die Rolle der Religionen darin hat damit gerade erst begonnen.>> von Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter in Baden-Württemberg>> wie Gefühle die Geschichte bestimmen>> hochaktuell in Zeiten von "fake news"
    Show book