Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die Welt verdient keinen Weltuntergang - Aufsätze und Kritiken - cover

Die Welt verdient keinen Weltuntergang - Aufsätze und Kritiken

Peter Hamm

Publisher: Wallstein Verlag

  • 0
  • 4
  • 1

Summary

Kritiken, Laudationes und Essays, die Peter Hamms Leidenschaft zur Literatur und seine umfangreichen Kenntnisse zeigen.

Eigentlich wollte Peter Hamm, dieser lebenslange Bewunderer von Schriftstellern und ihren Werken, gar kein Kritiker sein. Aber dann wurden die Zeitungskritik, der Essay und die Laudatio zu seinem Medium, in dem er seine enormen Kenntnisse und Einschätzungen am besten präsentieren konnte, ohne auf seinen enthusiastischen Zugriff zu verzichten. Aus dem umfangreichen Nachlass hat nun sein Freund Michael Krüger eine Auswahl zusammengestellt, die sowohl die Breite der Interessen von
Peter Hamm als auch dessen Vorlieben zeigt. Es sind die Dichter, die er sein Leben lang begleitete: von Peter Huchel, Günter Eich und Johannes Bobrowski bis zu Volker Braun, Peter Rühmkorf und Heiner Müller, von Paul Celan und Ilse Aichinger bis zu Klaus Merz. Eingerahmt wird der Band mit einem Text über Goethe und Erinnerungen an Walter Warnach und Max Rychner, die den jungen Peter Hamm ermuntert haben, seiner wahren und grundsätzlichen Leidenschaft zur Literatur essayistisch Ausdruck zu verleihen.
Viele der Texte standen zum Teil vor Jahrzehnten in Zeitungen (vor allem in der ZEIT und der NZZ), andere sind als Laudationes bei Petrarca-Preisverleihungen vorgetragen worden. Bislang ungedruckt ist eine längere Einführung zu einer letztlich nicht erschienenen Anthologie deutschsprachiger Poesie, in der er seine Einschätzung der lyrischen Produktion der Nachkriegszeit zusammengefasst hat.

Other books that might interest you

  • Der Sommer den man zurückwünscht y Beinahe ein Vorzugsschüler - Romane - cover

    Der Sommer den man zurückwünscht...

    Max Brod

    • 0
    • 0
    • 0
    In der farbenprächtigen sommerlichen Seelandschaft des Ostseebades Misdroy auf der Insel Wollin erlebt eine kleine Prager Familie um das Jahr 1899 einen fröhlichen Ausnahmezustand. Selbst die strenge Mutter ist hier erträglich, wo die vornehme Atmosphäre des alten Österreich auf die rauhere des Nordens trifft. Das gesellige Leben der Prager deutschsprachigen Juden, hier wird es wieder lebendig, wie auch im zweiten Roman dieses Bandes, »Beinahe ein Vorzugsschüler", einer Reminiszenz an Brods Schulzeit und eine Brücke zur untergegangenen Welt Prags in der Habsburger Monarchie. Die beiden kleinen Romane sind meisterhafte Zeitbilder und gehören zur schönsten Prosa, die Brod geschrieben hat.
    Show book
  • Die Zuneigung ist etwas Rätselvolles - Eine Ehe in Briefen - cover

    Die Zuneigung ist etwas...

    Emilie Fontane, Theodor Fontane

    • 0
    • 0
    • 0
    Aus den insgesamt 750 Briefen der Grossen Brandenburger Ausgabe der Werke Theodor Fontanes, hat der Herausgeber, Gotthard Erler, diesen von emotionaler Spannung und existenzieller Dramatik gekennzeichneten Ehe-Briefwechsel ausgewählt. Die insgesamt 123 leidenschaftlichen Briefe erzählen die Liebesgeschichte dieser Schriftsteller-Ehe, die über alle Krisen und Kräche, alle wirtschaftlichen Nöte hinweg fast ein halbes Jahrhundert stabil bleibt. Diese "Ehe in Briefen" ist ein Hohelied über die Rätsel menschlicher Zuneigung und gewährt ungewohnte Einblicke in das Leben und das Werk eines noch immer populären Dichters aus dem 19. Jahrhundert, der eine lange verkannte starke Frau an seiner Seite hatte. Der Schauspieler Thomas Thieme leitet die entsprechenden Briefe mit einem auf die jeweilige Ehezeit bezogenen Text ein. Die 91 Briefe von Theodor Fontane werden von Max von Pufendorf, die 32 Briefe von Emilie Fontane von Jennipher Antoni gelesen. Regie dieses gemeinsam mit dem Sender RBB Kultur produzierten Hörbuches führte Clarisse Cossais.
    Show book
  • Kollegien stark machen (E-Book) - Schulen erfolgreich entwickeln - cover

    Kollegien stark machen (E-Book)...

    Helmut Heyse, Bernhard Sieland

    • 0
    • 0
    • 0
    Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen.
    
    Das gesellschaftliche Umfeld von Schule wandelt sich stetig und stellt die Schule vor große Herausforderungen. Deren Bewältigung strapaziert die schulinterne Interaktion und Kommunikation, Feedback- und Konfliktkultur, Kooperation und Partizipation sowie die Selbststeuerung der Lehrkräfte grenzwertig. Das Buch will dazu anregen, sich dieser innerschulischen Energiequellen wieder bewusst zu werden, sie gemeinsam zu pflegen und auszuweiten, um den Aufgaben "Unterricht und Innovation" kräfteschonender gerecht werden zu können.
    Show book
  • Autobiografie und Lebenswerk einer Psychoanalytikerin - cover

    Autobiografie und Lebenswerk...

    Margarete Mitscherlich

    • 0
    • 1
    • 0
    Margarete Mitscherlich ist zweifellos eine der prägendsten Psychoanalytikerinnen ihrer Generation. Anhand ihres eigenen Lebensweges verdeutlicht sie das Verhältnis zwischen Leben, Lebenssinn und Lebenswerk. Die Beziehung zu ihrer Mutter begreift sie als wegweisend für ihre persönliche Entwicklung und ihr berufliches Schaffen, gelangte sie doch erst durch die Aufarbeitung dieser komplexen Beziehung selbst zur Beschäftigung mit der Psychologie. Mitscherlich analysiert die Bedeutung ihrer deutsch-dänischen Herkunft sowie den Einfluss der NS-Diktatur auf ihr privates Leben und ihren beruflichen Werdegang. Unermüdlich und uneitel verfolgt sie ihre Erinnerungsarbeit, durchleuchtet dabei ihr eigenes Leben mit den Mitteln der Psychoanalyse.
    Show book
  • Tagebücher 7 - Die Kolonie jugendlicher Verbrecher Der russische Tierschutzverein Dem Spiritismus - Einiges von den Teufeln - cover

    Tagebücher 7 - Die Kolonie...

    Fjodor Dostojewski

    • 0
    • 0
    • 0
    Fjodor Dostojewskis Tagebücher sind von ihrem Titel bzw. ihrer Bezeichnung als Tagebücher inhaltlich irreführend, da es sich dabei zum einen um nahezu unbekannte Kurzgeschichten undErzählungen des Literatur-Großmeisters handelt und zum anderen um Reflexionen, Analysen und Berichte im Zusammenhang mit zeitgenössischen gesellschaftlichen, politischen und persönlichenBegebenheiten. Ironisch, leicht zynisch, fassungslos, verärgert und persönlich kommentiert undbeschreibt Dostojewski Russlands Strukturen und dessen Menschen anhand der Geschehnisse und Ereignisse um ihn herum und reflektiert dabei die mysteriöse russische Seele. Ein Kopf- und Ohrenschmaus für alle Dostojewski-Freunde oder solche, die es noch werden.
    Show book
  • Das Leben Jesu - Erweiterte Ausgabe - cover

    Das Leben Jesu - Erweiterte Ausgabe

    Ernest Renan

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    
    Verschiedene Reisen vor allem in den Nahen Osten führten zur Entstehung von Renans Hauptwerk "Das Leben Jesu", dessen erster Band 1863 erschien. In diesem Werk versucht Renan, das Leben, die Gestalt und den Weg Jesu aus den antiken Verhältnissen seiner Zeit heraus zu erklären und die Gestalt Jesu als die eines Menschen darzustellen, der nach seinem Tod von seiner Gemeinde zum "Gott" ausgerufen wurde. Am Paradigma eines Evolutionismus orientiert, sieht Renan die Religionsgeschichte als Fortschritt zu immer größerer moralischer Perfektion. (aus wikipedia.de)
    Show book