Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Schlangentanz - Reisen zu den Ursprüngen des Nuklearzeitalters - cover

Schlangentanz - Reisen zu den Ursprüngen des Nuklearzeitalters

Patrick Marnham

Translator Anne Emmert, Astrid Becker

Publisher: Berenberg Verlag GmbH

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Kann man zu den Ursprüngen der Bombe von Hiroshima reisen? Patrick Marnham, weit gereister BBC-Korrespondent, Biograf und Schriftsteller, kennt den Weg, und Joseph Conrad, Aby Warburg und Robert Oppenheimer sind seine Begleiter. Die Reise führt zunächst von Brüssel mit seinem Justizpalast, erbaut aus den Einkünften der kongolesischen Horrorkolonie, in den heutigen Kongo, ­woher das Uran für die Bombe kam. Weiter geht es nach New Mexico, einem magischen Stück USA, mit einer ausgelöschten Indianer-Kultur und dem Vermächtnis von Robert Oppen­heimer und Aby Warburg, zwei "verrückten Genies" die sich der zerstörerischen Kraft der Wissenschaft im 20. Jahrhundert auf ganz verschiedenen Wegen näherten. Die Reise endet in Fukushima, wo 2011 die in Hiroshima und Nagasaki entfesselten Kräfte zeigten, was sie auch heute noch anrichten können.
Available since: 05/16/2016.

Other books that might interest you

  • Griechische Kulturgeschichte Band 1 - Erweiterte Ausgabe - cover

    Griechische Kulturgeschichte...

    Jacob Burckhardt

    • 0
    • 1
    • 0
    Burckhardts Werk gehört auch heute noch zu den absoluten Klassikern der Kulturgeschichte und ist ein unerschöpfliches Referenzwerk. Dies ist Band 1 mit folgendem Inhalt:
    
    Inhalt:
    
    - Einleitung
    
    - Erster Abschnitt. Die Griechen und ihr Mythus
    
    - Zweiter Abschnitt. Staat und Nation
    
    I. Die Polis
    II. Die Polis in ihrer historischen Entwicklung
    III. Objektive Betrachtung der Staatsformen
    IV. Die Einheit der griechischen Nation
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller, Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Bad Deutsch-Altenburg - Bild einer Gegend - cover

    Bad Deutsch-Altenburg - Bild...

    Herbert Lachmayer, Gertrude...

    • 0
    • 0
    • 0
    Die historisch bedeutsame Lage als Grenzort an der Donau und an der Bernsteinstraße, die reizvolle Nähe der Marchfelder Schlösser sowie die Liebenswürdigkeit des Ortes selbst mit seiner romanisch-gotischen Wallfahrtskirche und dem weitläufigen Park an der Donau haben Bad Deutsch-Altenburg seit je zum Anziehungspunkt für Gäste und Besucher gemacht - und zu einem ethnisch komplexen Siedlungsort mit langer, stürmischer Geschichte. Seine heilkräftige Quelle wurde bereits von den Römern geschätzt, die hier auf dem Boden einer illyrischen und später keltischen Siedlung ihr Militärlager aufgeschlagen hatten: Carnuntum, die "Stadt am Steinberg" (so der keltische Name) ist Österreichs größtes archäologisches Erbe, das zum "Archäologiepark" ausgebaut wurde. Dieser umfaßt auch die jüngsten Funde auf dem Pfaffenberg, die auf dem Areal des signifikanten, bis heute genutzten Steinbruchs von Bad Deutsch-Altenburg einen bedeutenden Kultplatz belegen.
    Die historische wie gegenwärtige Bedeutung von Bad Deutsch-Altenburg dokumentiert dieser Bildband. Mit seiner Fülle an alten und neuen Bildern, Fotos, Karten und Dokumenten ist er für Deutsch-Altenburger ebenso interessant wie für Gäste und Besucher des Ortes - wie überhaupt für alle, die ein lebendiges historisches Gedächtnis für eine wesentliche Bedingung der Gegenwart und ihrer Zukunftsentwürfe halten.
    Show book
  • Das Wesen des Christentums - Erweiterte Ausgabe - cover

    Das Wesen des Christentums -...

    Ludwig Feuerbach

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    
    Das Wesen des Christentums ist eine Schrift des Philosophen Ludwig Feuerbach aus dem Jahre 1841. Sie gilt als das zentrale Werk seiner Religionskritik.
    
    In diesem Werk begründet Feuerbach seine Projektionstheorie.
    
    Inhalt:
    
    Vorwort
    Vorrede zur zweiten Auflage [1843]
    Vorwort zur dritten Auflage 1848
    
    Einleitung
    
    Erstes Kapitel Das Wesen des Menschen im allgemeinen
    Zweites Kapitel Das Wesen der Religion im allgemeinen
    
    Erster Teil Das wahre, d.i. anthropologische Wesen der Religion
    
    Drittes Kapitel Gott als Wesen des Verstandes
    Viertes Kapitel Gott als moralisches Wesen oder Gesetz
    Fünftes Kapitel Das Geheimnis der Inkarnation oder Gott als Herzenswesen
    Sechstes Kapitel Das Geheimnis des leidenden Gottes
    Siebentes Kapitel Das Mysterium der Dreieinigkeit und Mutter Gottes
    Achtes Kapitel Das Geheimnis des Logos und göttlichen Ebenbildes
    Neuntes Kapitel Das Geheimnis des welterschaffenden Prinzips in Gott
    Zehntes Kapitel Das Geheimnis des Mystizismus oder der Natur in Gott
    Elftes Kapitel Das Geheimnis der Vorsehung und Schöpfung aus Nichts
    Zwölftes Kapitel Die Bedeutung der Kreation im Judentum
    Dreizehntes Kapitel Die Allmacht des Gemüts oder das Geheimnis des Gebets
    Vierzehntes Kapitel Das Geheimnis des Glaubens - das Geheimnis des Wunders
    Fünfzehntes Kapitel Das Geheimnis der Auferstehung und übernatürlichen Geburt
    Sechzehntes Kapitel Das Geheimnis des christlichen Christus oder des persönlichen Gottes
    Siebzehntes Kapitel Der Unterschied des Christentums vom Heidentum
    Achtzehntes Kapitel Die christliche Bedeutung des freien Zölibats und Mönchtums
    Neunzehntes Kapitel Der christliche Himmel oder die persönliche Unsterblichkeit
    
    Zweiter Teil Das unwahre, d.i. theologische Wesen der Religion
    
    Zwanzigstes Kapitel Der wesentliche Standpunkt der Religion
    Einundzwanzigstes Kapitel Der Widerspruch in der Existenz Gottes
    Zweiundzwanzigstes Kapitel Der Widerspruch in der Offenbarung Gottes
    Dreiundzwanzigstes Kapitel Der Widerspruch in dem Wesen Gottes überhaupt
    Vierundzwanzigstes Kapitel Der Widerspruch in der spekulativen Gotteslehre
    Fünfundzwanzigstes Kapitel Der Widerspruch in der Trinität
    Sechsundzwanzigstes Kapitel Der Widerspruch in den Sakramenten
    Siebenundzwanzigstes Kapitel Der Widerspruch von Glaube und Liebe
    Achtundzwanzigstes Kapitel Schlußanwendung
    
    Anhang
    Show book
  • Lilith - Die erste Eva: Eine historische und psychologische Studie über dunkle Aspekte des Weiblichen - cover

    Lilith - Die erste Eva: Eine...

    Siegmund Hurwitz

    • 0
    • 0
    • 0
    In dieser völlig überarbeiteten Neuauflage seiner psychologisch und religionshistorisch außerordentlich faszinierenden Darstellung beleuchtet Siegmund Hurwitz die Figur der Lilith. Er zeigt die arche­typi­schen Hintergründe des Lilith-Mythos auf und arbeitet aus dieser Sicht die sich ergebenden Konsequenzen für die heutige Zeit heraus. Hurwitzs Werk führt den Leser zu uralten Quellen zurück, um von da aus zu aktuellen Bereichen eines gewandelten psychologischen Verständnisses der Rollen von Mann und Frau zu gelangen. 
     
    „Daß hinter der Depression … ein unbändiger Lebensdrang verborgen liegt, der sich nicht assimilieren lassen will, scheint mir eine neue und wesentliche Erkenntnis zu sein. … Indem Siegmund Hurwitz das Erleben eines modernen Mannes mit diesem historischen Material zusammenbringt, werden ­beide neu beleuchtet.“ 
    – aus dem Vorwort von Marie-Louise von Franz
    Show book
  • Gefährliche Nähe Salafismus und Dschihadismus in Deutschland - cover

    Gefährliche Nähe Salafismus und...

    Michail Logvinov, Klaus Hummel

    • 0
    • 1
    • 0
    Salafismus und Dschihadismus stehen im Mittelpunkt innerdeutscher  Sicherheitsdiskussionen. Die salafistische Missionierung ist erfolgreich wie nie zuvor, und der Dschihad in Afghanistan oder Syrien zieht die Islamisten aus Deutschland an. 
    
    Der vorliegende Sammelband beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven die derzeit virulenten Phänomene des Salafismus und Dschihadismus. Weder soll damit plakativ eine Nähe von Islam und Gewalt, Religion und Terror behauptet noch eine solche pauschal geleugnet werden. Vielmehr wird mit sozialwissenschaftlichen Methoden erklärt, ob und unter welchen Bedingungen eine solche gefährliche Nähe zustande kommt, welche Akteure sie suchen, instrumentalisieren oder sie zur sich selbst erfüllenden Prophezeiung werden lassen. 
    
    Zu diesem Zweck entwickeln die Autoren innovative Analysekonzepte: Unter anderem werden ein Prozess der Co-Radikalisierung und ein attitüdenbasierter Ansatz zur Untersuchung salafistischer Netzwerke beschrieben.
    
    Der Band leistet einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Diskussion, indem er die gefährliche potentielle Nähe von Islam und Gewalt nicht etwa als soziales Faktum präsentiert, sondern als beeinflussbare Größe beschreibt und verständlich macht.
    Show book
  • Die versklavte Nation - cover

    Die versklavte Nation

    Markus Mynarek

    • 0
    • 0
    • 0
    Nach vier brisanten Büchern ("Geistiger Neubeginn oder Werteverfall?"; "Das Tier – dein groß unterschätzter Freund"; "Spiritualität – Religion – Kirche bei Friedrich Schiller" und "Der Zeitgeist im Spiegel der Satire") legt nun der Literaturwissenschaftler und Philosoph Markus Mynarek (Jahrgang 1976) ein weiteres kritisches Buch vor, das gegen willkürliche politische Dogmen, Pseudo-Normen und Mythen im heutigen Deutschland polemisiert. Der Autor befasst sich in umfassender, gründlicher, die Dinge allseits beleuchtender Weise auch mit neuralgischen Themen wie der Einzigartigkeit des Holocaust, der Kollektiv-Schuldthese und den Fragen der Umerziehung. Zugleich ist er bemüht, mehr Klarheit und präzisere Distinktionen in Begriffe wie Vaterland, Nation, Nationalgefühl und Patriotismus einzubringen. Mynareks Buch gibt Wege und Lichtungen im Dschungel der heißen Pro- und Contra-Debatten zu diesen Themen frei.
    Show book