If you like reading, you will LOVE reading without limits!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Lempicka - cover

Lempicka

Patrick Bade

Publisher: Parkstone International

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Die Portraits, Akte und Stillleben von Tamara Lempicka (1898-1980) atmen den Geist des Art Deco und des Jazz Age. Sie spiegeln den eleganten und hedonistischen Lebensstil einer glamourösen Elite in Paris in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen wider. Ihre Kunst kombiniert eine hervorragende klassische Technik mit Elementen aus dem Kubismus. Lempickas Schaffen ist der Höhepunkt eleganter Modernität und greift gleichzeitig auf Meisterportraitisten wie Ingres oder Bronzino zurück. Das vorliegende Buch befasst sich mit der rationalen Schönheit ihrer besten Werke in den 1920er und 1930er Jahren und der außergewöhnlichen Lebensgeschichte einer talentierten und schillernden Frau. Sie beginnt ihr Leben zur Jahrhundertwende in Polen und dem zaristischen Russland, dann verbringt sie glorreiche Jahre in Paris und eine lange Zeit des Misserfolgs in Amerika, bis sie schließlich in den 70er Jahren wieder entdeckt wird und ihre Bilder den Status einer Ikone und weltweite Popularität erhalten.

Other books that might interest you

  • Aus dem Tagebuch eines Mönches - cover

    Aus dem Tagebuch eines Mönches

    Norbert Backmund

    • 0
    • 0
    • 0
    "Man hat es mir nicht an der Wiege gesungen, daß ich einmal ins Kloster gehen würde. Meine Familie war kaum das geeignete Milieu, aus dem Ordensberufe hervorzugehen pflegen."
    Sein teils autobiographisches, teils anekdotisches "Tagebuch eines Mönches" schrieb Pater Norbert Backmund, um das Bild derer zu korrigieren, die Mönche für verschrobene, annormale Menschen und Klöster für Stätten einer unnatürlichen Lebensweise und absoluter Lebensverneinung halten.
    Und wer eine solche Meinung hatte, wird sie nach der Lektüre dieses Buches korrigieren.
    Show book
  • Der Big Band Swing der 30er Jahre (Was Sie schon immer über Jazz wissen wollten 4) - cover

    Der Big Band Swing der 30er...

    Ernst Weber

    • 0
    • 0
    • 0
    New York war in den späten zwanziger Jahren der Sammelpunkt von Musikern, die nicht nur aus Chicago, sondern aus allen Teilen des amerikanischen Südens und des mittleren Westens gekommen waren und im reichen Musikleben der Stadt ihr Betätigungsfeld gefunden hatten. Genau betrachtet war es nur die Band von Fletcher Henderson, die hier im „Big Apple“ entstanden war und auch zeit ihres Bestehens hier tätig blieb. Alle anderen Bands hatten ihre Wurzeln anderswo, und man darf nicht übersehen, dass es auch in vielen anderen Städten eine lebhafte musikalische Unterhaltungsszene gab. Ob nun in St. Louis, Dallas, San Antonio, Cincinnati oder Kansas City – die Bands orientierten sich entweder an den Kollegen, die aus New Orleans flussaufwärts die neue Jazzmusik bekannt gemacht hatten, oder sie entwickelten ihren eigenen regionalen Stil. Nur in den seltensten Fällen hatten die lokalen Bands Gelegenheit zu Schallplattenaufnahmen, und daher wissen wir wenig über ihre musikalischen Qualitäten. In St. Louis spielte zum Beispiel Charles Creath mit seinen Jazz-O-Maniacs unter starkem Einfluss von King Oliver und Jelly Roll Morton, während die Missourians wiederum an die lokale Blasmusiktradition anknüpften.
    Show book
  • Hey Ho Let's Go: Die Story Der Ramones - cover

    Hey Ho Let's Go: Die Story Der...

    Everett True

    • 0
    • 0
    • 0
    Keine Fragen bleiben offen. 
     
    Hier erfahren Sie die ganze Geschichte: Von ihrem furiosen Debüt 1974 im CBGBs-Club der Wiege des New York Punk, über die klassischen Alben bis hin zu ihren gewaltigen Live-Auftritten - mehr als zwei Jahrzehnte durchlebten die Ramones die Höhen und Tiefen einer Karriere wie aus dem Bilderbuch des Rock'n'Roll. 
     
    Sie revolutionierten die Rockmusik, waren maßgebliche Vorbilder des britischen Punk, bereiteten den Weg fur Hardcore, Grunge und Speed Metal und beeinflussten zahllose Bands nach ihnen - von den Sex Pistols bis hin zu Soundgarden. 
     
    Musiker, Mitstreiter, Manager, Produzenten, Publizisten, Punks, Freundinnen, Fans und Szenegänger: Sie alle kommen hier zu Wort und tragenihren Teil dazu bei, die Geschichte einer der faszinierendsten Bands in der Geschichte des Punk lebendig werden zu lassen. 
     
    Vergebliches Hoffen auf den kommerziellen Durchbruch, Drogenexzesse, bandinterne Streitigkeiten, gnadenlose Tourneen, sexuelle Ausschweifungen, Nazi-Anschuldigungen und noch mehr Tourneen machten sie zur Legende.
    Show book
  • Die Violine - Eine Kulturgeschichte des vielseitigsten Instruments der Welt - cover

    Die Violine - Eine...

    David Schoenbaum

    • 0
    • 0
    • 0
    Das von der internationalen Presse hochgelobte Buch des Historikers David Schoenbaum erzählt die Lebensgeschichte der Violine:
    wie sie gebaut, gespielt, verkauft und wie sie in der Kunst dargestellt wurde.
    Die Violine ist vielleicht das vielseitigste Instrument, das je erfunden wurde. Für Weltmusik, Tanzmusik und Indie-Rock ebenso geeignet wie für Bach und Beethoven, wird es seit jeher im Stehen oder Sitzen gespielt, allein oder in Gruppen, in Bars, Kirchen und Konzertsälen, von Profis und Amateuren, Erwachsenen und Kindern, Männern und Frauen und auf jedem Kontinent.
    
    David Schoenbaum hat viele Details über Hersteller, Händler und Geiger zusammengetragen und in einer umfassenden Geschichte der Violine gebündelt:
    von den ersten Anfängen, als Geigenbauer ihr Handwerk von Kistenmachern lernten, über Stradivari und das Goldene Zeitalter von Cremona, den unvergleichlichen Künstlern Paganini und Joseph Joachim im 19. Jahrhundert bis zu Heifetz und Oistrach im 20. Jahrhundert.
    
    Schoenbaum informiert sachkundig und mitreißend über Kunst und Kultur des vielseitigsten Instruments der Welt.
    
    David Schoenbaum ist ein berühmter amerikanischer Historiker und Journalist, der einen "Klassiker" der Zeitgeschichtsforschung verfasst hat: "Die braune Revolution". Eine Sozialgeschichte des Dritten Reiches war eine bahnbrechende Veröffentlichung, die in mehrere Sprachen übersetzt wurde.
    Als passionierter Amateurgeiger, aber mit der Erfahrung eines weltgewandten Forschers, hat er diese faszinierende Geschichte der Violine verfasst.
    Show book
  • PANTIES (Photo Selection) - Sexy Girls in engen Höschen - cover

    PANTIES (Photo Selection) - Sexy...

    Dave Naz

    • 0
    • 4
    • 0
    Dave Naz fotografiert die schönsten Mädchen von Nebenan, deren Weiblichkeit ohne Künstliches auskommt. Befreit von Kleidung und Schminke zeigen sich die sexy Girls mit dünnen Panties, die den speziellen erotischen Reiz ausmachen. Ein verführerisches Fotobuch von Goliath.
    Show book
  • Wo liegen sie begraben? - Wie sind sie gestorben? - cover

    Wo liegen sie begraben? - Wie...

    Christian Humberg, Ted Benoit

    • 0
    • 1
    • 0
    Vom Rat Pack bis Falco...
    Von Rudi Carell bis Mutter Teresa...
    
    Autor Tod Benoit bereiste die ganze Welt, um die Grabstätten von unseren Stars und Helden aufzuspüren. 341 Idole aus der Welt des Sports, der Musik, des Films, der Literatur und der Politik fanden Eingang in dieses eindrucksvolle Buch. Mit unterhaltsamen Biografien über ihr Leben, ihren Tod und ihre letzte Ruhestätte. Für alle, die sich für berühmte Persönlichkeiten, Geschichte und Reisen interessieren. Ergänzt durch viele deutschsprachige Persönlichkeiten, verfasst von Christian Humberg!
    
    River Phoenix, Karl Heinz Köppke, Hans Clarin, Walter Kempowski, Bob Marley, J. R. R. Tolkien, Karl Marx, Rosa Luxemburg, Hannelore Kohl, Sid Vicous, Roy Black, Fritz Walter, Malcom X, Gotthold Ephraim Lessing, Lee Harvey Oswald, Goethe, Rio Reiser, Evelyn Hamann, Martin Luther King, Gottlieb Daimler und viele mehr.
    Show book