Do you dare to read without limits?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Eine Familie mit Tieren - Erzählung - cover

Eine Familie mit Tieren - Erzählung

Panos Ioannides

Translator Brigitte Münch

Publisher: Größenwahn Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

"Seid ihr wirklich sicher, dass die Tiere verstehen, was ihr ihnen sagt?" Für Vater Petros scheint seine Familie eine ganz normale zypriotische Familie zu sein, mit eigenem Haus, großem Garten und bezaubernden Kindern. Doch Elina und Alexandros sprechen nicht nur mit den Tieren, sondern sie geben ihnen sogar Namen, zähmen und pflegen gefundene Igel und Schwalbenbabys, bringen Streunerkatzen und Straßenhunde mit nach Hause und sind fest davon überzeugt dass die Tiere sie verstehen. Was für das junge Geschwisterpaar selbstverständlich ist, ist für die Eltern eine Zumutung. Als immer mehr Familienmitglieder, Freunde und Bekannte, dann auch der hysterische Tierhasser Nektarios und vor allem der exzentrische Opa-Alexandros  sich in turbulente Tier-Geschichten verwickeln, wird für den Vater Petros klar, dass seine Kinder nicht nur eine besondere Gabe besitzen, sondern auch ihre Umgebung damit anstecken. Eine Eigenschaft mit unverhofften Ergebnissen. 
Panos Ioannides beschreibt hier mit viel Poesie und Gefühl eine außergewöhnliche zypriotische Familie, deren Mitglieder zu Beschützern der Tiere werden. Seine Erzählung ist eine Mahnung an die Gesellschaft für mehr Re-spekt im Umgang mit Tieren, ohne erhobenen Zeigefinger, aber dafür mit viel Witz und Charme.

Other books that might interest you

  • Das Dorf in der Marsch - cover

    Das Dorf in der Marsch

    Hannes Nygaard

    • 0
    • 1
    • 0
    Bauer Reimer Reimers staunt nicht schlecht, als er am Morgen im Bullauge seiner Biogasanlage einen menschlichen Finger entdeckt. Gehört er dem aus mysteriösen Gründen untergetauchten Bürgermeister? Oder gibt es einen Zusammenhang mit dem Streit um die geplante Windkraftanlage? Christoph Johannes und Große Jäger, die Kultkommissare aus Husum, stoßen in der scheinbaren Idylle auf unheilvollen Allianzen und etliche Verdächtige: Denn die Nachbarn sind einander in herzlicher Mordlust verbunden...
    Show book
  • Es ist leicht das Leben schwer zu nehmen Aber schwer es leicht zu nehmen - Geschichten und Lebensweisheiten - cover

    Es ist leicht das Leben schwer...

    Nossrat Peseschkian

    • 2
    • 25
    • 0
    Manche Dinge lassen sich nicht ändern, und die, die sich ändern lassen, kann man nur mit einiger Energie angehen. Nossrat Peseschkian zeigt in diesem Buch, wie uns gelernte Verhaltensweisen oft ausbremsen: Verhaltensweisen, die durchaus hilfreich sind, wenn wir sie richtig einsetzen. Die aber einengen, wenn sie das Leben bestimmen. Peseschkian kennt die heilsame Kraft von Weisheitsgeschichten, die die Perspektive verändern und die mit einem heiteren Lachen den ersten Schritt zur Veränderung zeigen. Überraschend und pointiert zeigt dieses Buch: Schon ein erstes Lachen kann neue Perspektiven weisen.
    Show book
  • Vom Himmel hoch - cover

    Vom Himmel hoch

    Hannes Nygaard

    • 0
    • 3
    • 0
    Ein Nachwuchsmanager liegt mitten auf dem Marktplatz des beschaulichen Städtchens Bredstedt im Herzen Nordfrieslands. Ist der Tote vom Himmel gefallen?
    Das Kripoteam aus Husum hat alle Hände voll zu tun: Gemeinsam mit seinen Kollegen, dem Schnüffelschwein Große Jäger und dem Frauenschwarm Mommsen, ermittelt Hauptkommissar Christoph Johannes in der scheinbar ganz normalen bürgerlichen Welt, hinter deren Fassade jedoch Hass und Mobbing regieren.
    
    Hannes Nygaard wirft einen Blick hinter die Kulissen und zeigt, wie Psychoterror das Leben der Menschen so zur Hölle macht, dass es schließlich zur Katastrophe kommt.
    Show book
  • Tatort Eifel - cover

    Tatort Eifel

    Jacques Berndorf

    • 1
    • 4
    • 0
    Jacques Berndorf ist das Pseudonym des 1936 in Duisburg geborenen Journalisten, Sachbuch- und Romanautors Michael Preute.
    
    Sein erster Eifel-Krimi, "Eifel-Blues", erschien 1989. In den Folgejahren entwickelte sich daraus eine deutschlandweit überaus populäre Romanserie mit Berndorfs Hauptfigur, dem Journalisten Siggi Baumeister. 
    
    Berndorf setzte mit seinen Romanen nicht nur die Eifel auf die bundesweite Krimi-Landkarte, er avancierte auch zum erfolgreichsten deutschen Kriminalschriftsteller mit mehrfacher Millionen-Auflage. Sein Roman "Eifel-Schnee" wurde im Jahr 2000 für das ZDF verfilmt. Drei Jahre später erhielt er vom "Syndikat", der Vereinigung deutschsprachiger Krimi-Autoren, den "Ehren-Glauser" für sein Lebenswerk. Dazu zählt mittlerweile auch der erfolgreiche Agenten-Thriller "Ein guter Mann" (2005), dessen Verfilmungsrechte von Regisseur Detlev Buck erworben wurden.
    
    Von Jacques Berndorf sind bei KBV die Siggi-Baumeister-Krimis "Der letzte Agent", "Requiem für einen Henker", "Der Bär" und "Mond über der Eifel" erschienen sowie "Der Monat vor dem Mord" ein Manuskript aus dem Jahr 1972, geschrieben für den "stern", der damals noch Woche für Woche einen Kriminalroman veröffentlichte.
    Show book
  • Mordlicht - cover

    Mordlicht

    Hannes Nygaard

    • 0
    • 1
    • 0
    Manchmal ist es ganz schön vertrackt. Da taucht bei Pastor Hansen ein Fremder auf und behauptet, ein Mörder zu sein. Doch es gibt keine Leiche. Kurz darauf geschieht ein Mord, aber vom Täter keine Spur. "Zur Leiche fehlt uns der Mörder, zum Mörder fehlt uns die Leiche", stellt Hauptkommissar Christoph Johannes von der Husumer Kripo fest. Stehen die beiden Taten in einem Zusammenhang? Gemeinsam mit seinen Kollegen, dem Schnüffelschwein Große Jäger und dem Frauenschwarm Mommsen, steht er vor einem Fall, der nicht nur immer rätselhafter, sondern auch immer gefährlicher wird. Während sich vor den Beamten Abgründe menschlicher Verzweiflung auftun, werden sie selbst observiert und verfolgt.
    Ein neuer Fall für das Husumer Team, dessen Ermittlungen mit Herz und Verstand die Sympathie der Leser erobert haben.
    Show book
  • Herbstlicht über Huntington Town - Eine Romanze aus dem alten England - cover

    Herbstlicht über Huntington Town...

    Imelda Arran

    • 1
    • 5
    • 0
    Die beiden Freundinnen Laura und Anne schuften als Dienstmädchen in einem noblen New Yorker Hotel; ihre Arbeitstage sind lang und hart, der Lohn karg. Gerade, als sich ihre Situation dramatisch zuspitzt, erscheint ihnen der englische Anwalt Mr. Archibald Fairbanks als rettender Engel: Er teilt Laura mit, dass sie in England ein Hotel geerbt hat, in dem sogar der Adel verkehrt. Plötzlich ist Laura reich und alle Probleme der beiden Freundinnen scheinen gelöst. Allerdings bräuchte Laura, um ihr Erbe antreten zu können, einen männlichen Vormund. Mr. Fairbanks rät dringend, einen Ehemann zu suchen und versichert Laura, dass sie als reiche Erbin keine Probleme hätte, einen solchen zu finden. Doch Laura ist nicht gewillt, sich allein wegen ihres Reichtums heiraten zu lassen und beschließt, sich ihr Hotel "von unten" anzuschauen. Gerade, als sich Laura Hals über Kopf verliebt, überschlagen sich die Ereignisse und Laura ahnt nicht, wie skrupellos und mächtig ihre Gegner sind.
    Show book