Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
18 Fragen die Designer heute bewegen - Von Ausbildung bis Verdienstmöglichkeiten - cover

18 Fragen die Designer heute bewegen - Von Ausbildung bis Verdienstmöglichkeiten

PAGE

Publisher: YOUPublish

  • 3
  • 2
  • 0

Summary

Sie sind Kreativer in Design, Werbung, Medien oder wollen Design studieren? Dann beschäftigen sicherlich auch Sie folgende Fragen: Wenn alle gestalten können – wer braucht dann noch Gestalter? Brauchen wir künftig noch Websites, oder reicht ein Facebook-Profil? Wie viel Geld kann man mit Design verdienen? Brauchen Marken noch Logos? Müssen Gestalter programmieren können? Wird Design außerhalb des Elfenbeinturms überhaupt wahrgenommen? Sieht bald alles nach Apple aus? Was muss eine Studium oder eine Ausbildung leisten? Was können Agenturen tun, um dem Fachkräftemangel im Interaction Design zu begegnen? Wie lange dürfen wir offline sein? Ist Webdesign tot? Wie wichtig ist ein Master-Abschluss? Auf diese und 6 weitere Fragen geben Designprofis und Kreativgrößen Antwort im neuen PAGE eBook. Darunter Johannes Erler (Artdirektor und Typedesigner), Sascha Dettweiler von Scholz & Friends, Arno Lindemann von Lukas Lindemann Rosinski, Peter Post von Scholz & Volkmer, Gesine Grotrian-Steinweg von m23, Stefan Kolle von Kolle Rebbe, Björn Zaske von Moccu und viele andere.

Laden Sie Ihr eBook jetzt in deutscher Sprache herunter!
Available since: 07/18/2016.

Other books that might interest you

  • Wir Mobilitätsmenschen - Wege und Irrwege zu einem nachhaltigen Verkehr - cover

    Wir Mobilitätsmenschen - Wege...

    Benedikt Weibel

    • 0
    • 0
    • 0
    Mobilität ist Freiheit; Mobilität ist Grundbedingung für den Wohlstand; Mobilität nimmt permanent zu; Mobilität verursacht einen Viertel des globalen CO2-Ausstosses – kurz: die Bewältigung künftiger Mobilitätsströme ist eine der grössten Herausforderungen unserer Zeit. Benedikt Weibel – selber seit 43 Jahren an zentralen Stellen im Mobilitätsgeschäft tätig – leuchtet in 37 Reflexionen sämtliche Dimensionen der Mobilität aus. Daraus lassen sich die Konturen einer Verkehrswende ableiten, welche die Mobilität von Menschen und Gütern sichert und zugleich das unumgängliche langfristige Ziel erreicht: Den Verkehr von fossilen Treibstoffen zu befreien.
    Show book
  • Frei sein statt Zwangsgedanken & Zwangsstörung - die Hypnose - Zwangsstörungen loswerden & stoppen: Freiheit von Gedanken statt Abhängigkeit - cover

    Frei sein statt Zwangsgedanken &...

    Dr. Alfred Pöltel

    • 0
    • 0
    • 0
    Frei sein statt Zwangsgedanken & Zwangsstörung - die Hypnose. Zwangsstörungen loswerden & stoppen: Freiheit von Gedanken statt Abhängigkeit. Zwanghaft oder frei? Das entscheidet großteils das Unterbewusstsein. Und dieses kann man kontrollieren. Denn echte Freiheit kommt von innen.Freiheit für alle Lebensbereiche: Egal ob Manager, Hausfrau, Mutter, Vater. Freiheit und Erfolg, Glück beginnt im Kopf. Wollen Sie frei werden von Angst? Frei wie der Wind sein? Dann sind Sie hier genau richtig. Denn jeder Zwangsgedanke bedeutet Verlust an Lebensqualität. Das können Sie jetzt ändern und wirklich frei sein.Eine Meditation (Selbsthypnose) zur Entspannung. Aus der langjährigen Erfahrung von Dr. Alfred Pöltel.Die Inhalte:43 Minuten Hypnose zum Einschlafen5 Minuten Hypnose für den AlltagAufbau nach der JIPI Methode:J - Jetzt (bewusstes Abschalten und Fokussierung auf Entspannung im Jetzt)I - Ich will (Öffnung des Willens als Basis für den Erfolg)P - Positive Affirmationen (100% bejahende, positive Sätze)I - Ich Affirmationen (für eine größere WirkungWelche Gründe sprechen für die Autosuggestion mit positiven Affirmationen?-Sie ist einfach(er) anzuwenden.-Für die optimale Wirkung braucht man keine (positiven) Gefühle. Und auch keine Erwartungen. Oftmals denken Klienten, dass sie sich "hypnotisiert" fühlen müssten. Das ist bei der Autosuggestion nicht der Fall.-Anfänger, die diese Art der Selbsthypnose noch nie erlebt haben, erleben diese rasch als positives Ereignis.-Die Autosuggestion kann man schnell erlernen.-Sie ist die Grund-Basis für die weiteren Hypnose-Methoden (mit denen man weiterarbeiten kann).-Der berühmte Émile Coué (1857-1926) war ein französischer Apotheker und Begründer der Autosuggestion. Er sagte, dass es unerheblich sei ob man daran glaube oder nicht, und was man bewusst dabei denke. Der entscheidende Punkt sei, dass die Autosuggestion über die Ohren in den Körper wirken kann.
    Show book
  • Die 50 besten Bewegungsspiele – eBook - cover

    Die 50 besten Bewegungsspiele –...

    Rosemarie Portmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Spaß an Bewegung wecken – Entwicklung fördern – 50 pfiffige und amüsante Spiele, mit denen Kinder so richtig in Bewegung kommen. Lust und Spaß, sich zu bewegen, ist entscheidend für eine gesunde körperliche, geistige, emotionale und soziale Entwicklung. Ganz nebenbei führen bewegte Spiele zu mehr Konzentration und Aufmerksamkeit. Altersstufe: 4 bis 7 Jahre
    Show book
  • Die Erde ist uns anvertraut - Eine ökologische Spiritualität - cover

    Die Erde ist uns anvertraut -...

    Leonardo Boff

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Krise unseres Planeten ist Chance und Herausforderung zugleich, wenn es darum geht, das Schicksal der Menschheit neu in die Hand zu nehmen. Leonardo Boffs leidenschaftliches Plädoyer für eine neue, ökologisch geprägte Spiritualität weist den Weg hin zu einer wahrhaft solidarischen Gemeinschaft, der das Leben insgesamt anvertraut ist.
    Show book
  • Technische Schulden: Identifizierung Dokumentation und Management - cover

    Technische Schulden:...

    Milad Jason Daivandy

    • 0
    • 0
    • 0
    Der Begriff der technischen Schulden dürfte wohl jedem Softwareentwickler bekannt sein. Es handelt sich um Kompromisse, die man eingeht, um das größere Ziel zu erreichen, zum Beispiel werden die Codequalität und Testbarkeit vernachlässigt, um ein Projekt rechtzeitig zum Release fertigzustellen. Kurzfristig mag das vorteilhaft sein, jedoch wirken sich die vielen kleinen Unsauberkeiten langfristig auf Performance und Wartbarkeit aus und könnten spätestens bei der Implementierung eines neuen Features zu drastischen Komplikationen führen. Doch dass die Aufnahme technischer Schulden gänzlich vermeidbar wäre, ist eine Illusion, und so geht es hauptsächlich darum, wie man mit diesen Altlasten umgeht.
    In seinem shortcut zeichnet Milad Jason Daivandy ein Workflowmodell zum systematischen Umgang mit technischen Schulden über den gesamten Softwarelebenszyklus, von deren Aufnahme und Dokumentation über ihre Pflege und Kategorisierung bis hin zu ihrer Tilgung. Zudem zeigt er anhand praktischer Beispiele, wie dieses Modell gleich von Beginn an in die agile Softwareentwicklung integriert werden kann.
    Show book
  • Fund einer verstümmelten Kuh in Niedersachsen - cover

    Fund einer verstümmelten Kuh in...

    Mattis Lühmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Am 16.11.2017 entdeckte der Autor eine verstümmelte Kuh ganz in der Nähe seines Wohnortes in Niedersachsen. Die Verstümmelungen der Kuh haben viel Ähnlichkeit mit den Berichten aus den USA und anderen Ländern. Aus Deutschland sind nur wenige Fälle dieses Phänomens bekannt und wahrscheinlich ist kein anderer so gut dokumentiert wie dieser. Viele Bilder des Fundortes sind in diesem EBook enthalten.
    Show book