Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die Gefangene der Voight - cover

Die Gefangene der Voight

Nova Edwins

Publisher: Black Umbrella Publishing

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

In der Minute, in der ich Captain Patersons Raumschiff betrete, weiß ich, dass es Ärger geben wird. Aber dass er mich zusammen mit seinem Schiff in feindlichem Gebiet mit einem Frachtraum voller illegaler Waffen zurücklässt, ist selbst für ihn ein neuer Tiefpunkt.
Jetzt entern vier Aliens das Schiff, die keine Menschen mögen – und Frauen noch weniger. Es dürfte auch keine Hilfe sein, dass ich in ihren Augen mit gefährlicher Schmuggelware unterwegs bin. Das ist nicht gut. Ganz und gar nicht gut …

Dark Reverse Harem Sci-Fi Romance mit vier herrischen Aliens und einer trotzigen Heldin, die sich nichts sagen lässt. Definitiv übertrieben und nicht realistisch. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen.
Available since: 05/19/2021.
Print length: 106 pages.

Other books that might interest you

  • Destiny - cover

    Destiny

    Melody Adams

    • 0
    • 3
    • 0
    Vom ersten Moment an, wo Swords Augen die neue Alien Breed in der West-Colony erblicken, weiß er, sie ist seine Maticia, seine Gefährtin. Doch Destiny scheint von ihm nichts wissen zu wollen. Sie ist ein Alpha wie er und macht es deutlich klar, dass sie kein Interesse an einem Alpha hat. Sword ist sich sicher, seine Gefährtin überzeugen zu können, selbst wenn er vielleicht ein wenig Gewalt anwenden muss, wie sein Bruder damals bei Blue. Doch seine Pläne gehen nach hinten los und treiben einen Abgrund zwischen ihm und seine Gefährtin, der unüberwindbar scheint.
    **********
    Destiny ist ein Alpha. Ein Mann, der versucht, sie zu dominieren? Keine Chance. Ein Alpha Mann kommt nicht in ihr Bett und schon gar nicht in ihr Leben. Und Sword ist eindeutig ein Alpha. Auch wenn sie durchaus die Anziehung zwischen ihnen spürt, so tut sie alles, um ihm fern zu bleiben. Bis Sword zu weit geht und Erinnerungen über Destiny hereinbrechen, die sie zu lange begraben hatte. Gefangen zwischen Panikattacken und Albträumen gibt es nur eine Person dir ihr helfen kann. Holly, die Psychiaterin der Kolonie. Doch kann Holly ihr auch helfen, ihre Ängste und ihr Misstrauen Alphas gegenüber zu überkommen? Gibt es eine Chance für Destiny und Sword?
    Show book
  • Without a Word - cover

    Without a Word

    Jennifer Schumann

    • 0
    • 1
    • 0
    Die junge ehrgeizige Schauspielerin Madeleine nimmt sich eine Auszeit vom Theater und hilft stattdessen für eine Weile im Café ihrer Freundin aus. Dort begegnet sie täglich einem Stammgast. Obwohl dieser nicht spricht und sie nicht ansieht, ist sie unglaublich fasziniert von seiner Ausstrahlung. Hartnäckig versucht Madeleine dem gut aussehenden jungen Mann näherzukommen. Und nach und nach wird ihr klar, warum er sich so abweisend verhält, und auch, dass man manchmal gar keine Worte benötigt, um sich zu verlieben!
    Show book
  • Player - Alien Breed 32 - cover

    Player - Alien Breed 32

    Melody Adams

    • 0
    • 2
    • 0
    Er hat Unvorstellbares getan. Grausame Dinge, die ihn jetzt einholen. Player kann sich selbst nicht verzeihen. Das Leben erscheint ihm nicht mehr lebenswert. Selbst dann nicht, wenn er endlich frei ist. Nur eine Person bringt etwas Licht in sein von Selbsthass bestimmtes Leben. Seine Psychiaterin Holly Westham. Sie weckt widerstreidende Gefühle in ihm. Eine Hälfte will sie besitzen, doch seine andere, dunkle Hälfte, will ihr wehtun. 
    
    Holly fühlt sich von Players finsterer Vergangenheit nicht abgeschreckt. Sie sieht die tief verwundete Seele in seinem tiefsten Inneren. Doch um den Mann, der seit neustem ihr ganzes Denken bestimmt, zu helfen, muss sie sich selbst in Gefahr begeben. Wird sie ihn retten können oder hat sie zu hoch gepokert?
    Show book
  • Des Cyborgs Königin - cover

    Des Cyborgs Königin

    Nova Edwins

    • 0
    • 2
    • 0
    Während meine Freundinnen gezwungen werden, Cyborgs zu heiraten, hat mein Vater mich darauf vorbereitet, den Thron allein zu besteigen – kein Ehemann nötig. Allerdings ändert sich das schnell, als mein Vater einem Attentat zum Opfer fällt. Um die Macht zu halten, brauche ich einen Ehemann, und zwar sofort. Vorzugsweise jemanden, der groß, stark und idealerweise skrupellos ist. Der Cyborg Killer scheint der perfekte Kandidat zu sein, doch er hasst Menschen mit jeder Faser, Schraube und Platine seines Körpers …
    Historischer Liebesroman trifft auf Weltraum.* Prinzessin trifft auf Cyborg. Absolut übertriebene Handlung mit all den Champagnerflöten, Ballkleidern und Kronen, die dein Herz begehrt. (* Keine tatsächlichen Physik- oder Geschichtskenntnisse notwendig.)
    Show book
  • Sturdy - cover

    Sturdy

    Melody Adams

    • 0
    • 2
    • 0
    Zusammen mit Freedom, dem neuen Anführer der ABU (Alien Breed Union), soll Sturdy an einer Pressekonferenz in New York teilnehmen. Dort trifft er auf die schöne und äußerst neugierige Journalistin Nicolé Durand. Als Nicolé nach einer leidenschaftlichen gemeinsamen Nacht von ABU Gegnern entführt wird, setzt Sturdy alles daran, sie zu finden.
    
    Nicolé ist Journalistin mit Leib und Seele. Die Alien Breeds interessieren sie schon seit Jahren. Vor allem möchte sie eines herausfinden: Wie es ist, mit einem Alien Breed zu schlafen. Als sie auf Sturdy trifft, ist sie von ihm sofort angetan und sie weiß: Er ist es. Nach einer heißen Nacht, wird sie Opfer einer Entführung. ABU Gegner, welche die Alien Breed als Ausgeburt des Teufels ansehen, wollen an ihr ein Exempel statuieren. Keine anständige Frau sollte sich mit "der Saat des Bösen" paaren.
    Show book
  • Desire - Domination - Liebesroman - cover

    Desire - Domination - Liebesroman

    Ewa Aukett

    • 0
    • 2
    • 0
    Happy Ends gibt es eigentlich nur in Märchen … oder?
    Mit dem Kopf in den rosa Wolken und dem heißesten Typen Bostons im Bett kann Piper den grauen Alltag leicht vergessen. Bei ihr und Lex sieht es nach den ersten Wochen ihrer Beziehung jedenfalls nicht danach aus, als würde Langeweile einkehren!
    Trotzdem schweben graue Gewitterwolken über den beiden Turteltauben, denn Lex' Mutter, Mabel Rutherford, ist alles andere als begeistert über die Beziehung. Die intrigante Mrs Rutherford geht sogar so weit, Piper von einem Privatdetektiv beschatten zu lassen. Und das ist noch nicht alles, was Mabel sich einfallen lässt, um die beiden voneinander zu trennen.
    Früher hätte Piper sogar zugestimmt, dass Liebe blind macht, doch Lex hat ihr gezeigt, dass es mit der richtigen Person auch anders sein kann. Doch eine folgenschwere Intrige mischt die Karten neu und das Glück der beiden steht kurz vor dem Aus …
    
    Die stürmische Liebesgeschichte von Piper und Lex geht in die nächste Runde. »Domination« ist der finale Band der heißen Romance-Dilogie »Desire« von Bestsellerautorin Ewa Aukett.
    
    
    Leser:innenstimmen zu Band 1:
    »Eine tolle Story, mit Knistereffekt, heißen Szenen, etwas Drama und ganz viel Charme.« (Nadine W./Bookloveandmore)
    
    »Piper ist eine unglaubliche Protagonistin, mal ein ganz anderer Typ Frau.« (pura-bella)
    Show book