Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Verführung im Walzertakt - Georgina Devon: Emma - endlich vom Glück umamt Nicola Cornick: Lotterie der Liebe - cover

Verführung im Walzertakt - Georgina Devon: Emma - endlich vom Glück umamt Nicola Cornick: Lotterie der Liebe

Nicola Cornick, Georgina Devon

Publisher: MIRA Taschenbuch

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Georgina Devon: Emma - endlich vom Glück umarmt / Nicola Cornick: Lotterie der Liebe

Other books that might interest you

  • Julia Bestseller Band 160 - cover

    Julia Bestseller Band 160

    Michelle Reid

    • 2
    • 4
    • 0
    DIE NACHT IST NICHT ZUM SCHLAFEN DA! von REID, MICHELLE
    Cassie stockt der Atem. Alessandro! Einst hatten sie eine prickelnde Affäre, bis er sie brüsk abservierte. Jetzt wird er ihr als neuer Boss präsentiert und gibt vor, sich nicht an ihre heißen Nächte zu erinnern. Leider erinnert sie sich nur zu gut an seine Zärtlichkeiten …
    
    DIE BRAUT DES ITALIENISCHEN PLAYBOYS von REID, MICHELLE
    Raffaelle Villani ist Erfolg bei den Frauen gewohnt. Damit hätte jedoch auch er nicht gerechnet: Rachel, eine völlig Fremde, küsst ihn aus heiterem Himmel! Unwillkürlich fragt sich Raffaelle, ob sie sich zu ihm hingezogen fühlt - oder einen raffinierten Plan verfolgt?
    
    SAG DOCH EINMAL JA! von REID, MICHELLE
    Eine Rose auf dem Kopfkissen, jeden Abend, Woche für Woche. So will Sandro seiner Frau Joanna zeigen, dass er sie immer noch liebt, dass er für sie da ist und auf sie warten wird. Er will alles dafür tun, um von ihr die Worte zu hören, nach denen er sich sehnt …
    Show book
  • Romana Extra Band 27 - cover

    Romana Extra Band 27

    Annie West, Kate Hewitt, Robyn...

    • 3
    • 2
    • 0
    RENDEZVOUS IM LAVENDELGARTEN von BLOOM, BELLA
    Ein Château umgeben von Lavendel: Anna ist von dem Anwesen bezaubert - und fasziniert von David Lefleur, dem Besitzer. In seinen schönen Augen liest sie den gleichen Wunsch, den sie hat: noch einmal lieben. Aber kann sie das nach dem Verrat ihres Exfreundes überhaupt noch?
    
    DAS UNMORALISCHE ANGEBOT DES MILLIARDÄRS von WEST, ANNIE
    Von Liebe ist keine Rede, als Milliardär Rafe Benton der hinreißenden Antonia einen ungeheuerlichen Vorschlag macht: Er bietet ihr viel Geld, wenn sie ein halbes Jahr seine Geliebte spielt! An Gefühle denkt er nicht - bis er die selbstbewusste Schönheit zum ersten Mal küsst …
    
    KÜSSE, DIE DAS HERZ ENTFLAMMEN von DONALD, ROBYN
    Die traumhafte Bucht am Meer ist Mornas persönliches Paradies. Hier verbringt sie wundervolle Stunden mit dem attraktiven Hawke, dem neuen Mann in ihrem Leben. Doch plötzlich muss sie glauben, dass er nur einen Grund für seine Zärtlichkeit hat: Er will ihr Land für sich …
    
    DREI KLEINE WORTE BIS ZUM GLÜCK von HEWITT, KATE
    "Ich liebe dich." Alyse traut sich nicht, diese innigen Worte zu Prinz Leo Diomedi zu sagen. Denn trotz ihrer romantischen Hochzeit am Meer weiß sie, dass sie nur eine Vernunftehe führen. Aber eine zarte Hoffnung wächst in ihr: Wird er ihre tiefe Zuneigung doch noch erwidern?
    Show book
  • Katzengeständnisse - Ich glaube wir brauchen einen neuen Hamster - cover

    Katzengeständnisse - Ich glaube...

    Hansi Trompka

    • 0
    • 0
    • 0
    Wir lieben unsere Katzen. Dafür, dass sie so niedlich sind, wenn sie auf unserem Schoß einschlafen oder dem Staubwedel hinterherjagen. Oder eine tote Maus mitten im Wohnzimmer ablegen. Oder ein Haarknäuel auf den neuen Teppich würgen. Ja, auch dann – aber ein bisschen Reue wäre in diesem Fall sicher nicht schlecht. Dieses Buch versammelt – basierend auf dem Internet-Trend "Dog Shaming" – die lustigsten Geständnisse von Hauskatzen, die mal wieder nicht auf ihre Besitzer hören wollten.
    Show book
  • Schloß Dürande - cover

    Schloß Dürande

    Joseph von Eichendorff

    • 0
    • 0
    • 0
    Frankreich am Vorabend der französischen Revolution. Der Jäger Renald beobachtet seine Schwester Gabriele bei einem Stelldichein mit dem Sohn des Grafen Dürande. Das Schlimmste ahnend schickt er sie zur Tante ins Kloster. Als der jungen Graf Hippolyt nach Paris abgereist ist, will er sie zurück holen, doch sie ist inzwischen verschwunden. Renald ist sicher, dass sie mit dem jungen Grafen durchgebrannt ist. Er geht nach Paris, um Hippolyt zur Rede zu stellen und seine Schwester zurückzuholen, doch der Graf leugnet jede Kenntnis von Gabrielens Verbleib. Als der alte Graf wenig später stirbt, kehrt Hippolyt zum Schloß Dürande zurück. Das ganze Land ist inzwischen in Aufruhr. Auch Gabriel und Renald treffen dort ein und die Ereignisse spitzen sich dramatisch zu. "Liebe, Leben, Tod, Sprache, Charakteristik, Alles ist seltsam und in seiner Seltsamkeit poetisch, …" schrieb ein zeitgenössischer Rezensent 1836 in den "Blättern für literarische Unterhaltung, Leipzig". (Zusammenfassung von Hokuspokus)
    Show book
  • Der Klang der Blicke - Geschichten - cover

    Der Klang der Blicke - Geschichten

    Selim Özdogan

    • 0
    • 0
    • 0
    Zwei zusätzliche Geschichten von Selim Özdogan und ein MP3-Bonustrack exklusiv nur im E-Book!
    
    Selim Özdogan bringt das Leben auf den Punkt: Nur schmal ist der Grat zwischen Sonnen- und Schattenseite, zwischen denen, die alles erreichen wollen, und denen, die nichts mehr zu verlieren haben. Özdogan begleitet sie auf ihren Wegen: den Vater, der statt seiner Liebe auf den ersten Blick die Frau seines Lebens heiratet. Den Lehrer, der freitagmittags doch eigentlich nur nach Hause will. Und die Jungen unter der Laterne, die den ersten Schluck jeder Flasche immer auf den Boden gießen, obwohl eigentlich keiner weiß warum. 
    Was dabei entsteht, sind Geschichten, deren Rhythmus und Klang den Leser tragen wie eine Melodie. Es sind Geschichten von Menschen, die nach festem Grund unter ihren Füßen suchen, von Liebenden, die der Wahrheit hinter der Poesie nachspüren, von der Angst vor dem Tod und der Sehnsucht nach ihm, vom Leben im Takt der Musik und von Tagen im Paradies.
    Show book
  • Die Pilgergräfin - cover

    Die Pilgergräfin

    Elizabeth Mittler

    • 0
    • 4
    • 0
    Burg Eschenbronn, 1376: Gräfin Leonor ist verzweifelt. Durch ihre Schuld sind ihr Mann und ihr Sohn gestorben! Mit gebrochenem Herzen begibt sie sich auf eine Wallfahrt, um am Grab des Heiligen Paulus in Rom zu sühnen. Nur die Verkleidung als Knabe bietet der Pilgergräfin Schutz. Und so begegnet sie dem edelmütigen Chevalier Robyn de Trouville, der sie als Knappe in seinen Dienst nimmt. Doch sie darf sich nicht zu erkennen geben, will auch nie wieder lieben - und sieht die Verwirrung in Robyns Blicken. Darüber, dass er in heißem Verlangen zu dem vermeintlichen Jüngling entbrannt ist …
    Show book