Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
DER ENIGMA-VIRUS - Thriller - cover

DER ENIGMA-VIRUS - Thriller

Nick Thacker

Translator Tina Lohse

Publisher: Luzifer-Verlag

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Seit Jahrhunderten ruhte unbemerkt ein gefährliches Virus im Yellowstone Nationalpark.
Bis heute …
Harvey Bennett, ein zurückgezogen lebender Park-Ranger, ist alles andere als ein Kämpfer.
Doch als plötzlich eine Bombe im Yellowstone Nationalpark explodiert und seinen Partner tötet, wird er in einen Strudel sich überschlagender Ereignisse gezogen. Fest entschlossen, die Drahtzieher hinter dem Bombenanschlag zu fassen, sieht sich Bennett plötzlich einem rätselhaften Virus gegenüber, das sich unaufhaltsam über Amerika ausbreitet …
Eine abenteuerliche Kulisse, Terroristen und eine Virusepidemie – vereint in einem atemlosen Thriller, der an die Romane von James Rollins, Clive Cussler und Michael Crichton erinnert.
Available since: 07/31/2020.

Other books that might interest you

  • Atlan 686: Die Rebellen von Ordardor - Atlan-Zyklus "Im Auftrag der Kosmokraten" - cover

    Atlan 686: Die Rebellen von...

    Hubert Haensel

    • 0
    • 1
    • 0
    Im Jahr 3818 wird Atlan aus seinem Dasein als Orakel von Krandhor herausgerissen. Der Grund für diese Maßnahme der Kosmokraten ist, dass Atlans Dienste an einem anderen Platz des Universums viel dringender benötigt werden als im Reich der Kranen.
    Neuer Einsatzort des Arkoniden ist die Galaxis Alkordoom, wo eine Entwicklung im Gang ist, die das weitere Bestehen der Mächte der Ordnung in Frage stellt.
    Bereits die ersten Stunden von Atlans Aufenthalt in Alkordoom zeigen auf, wie gefährlich die Situation ist. Der bestandene Todestest und der Einsatz im Kristallkommando beweisen jedoch Atlans hohes Überlebenspotenzial. Dennoch gerät der Arkonide in die Gewalt der Crynn-Brigadisten - und ihm droht die Auslöschung seiner Persönlichkeit.
    Aber Atlan wird rechtzeitig genug von Celestern gerettet, Nachkommen entführter Terraner, die den Arkoniden in ihre Heimat New Marion bringen. Und als Atlan von einer Gefahr erfährt, die den Celestern droht, ist es an ihm, den Terra-Abkömmlingen zu helfen.
    Anschließend scheint mit Atlan selbst eine ungute Veränderung vorzugehen. Die einzigen, die es nicht bemerken, das sind DIE REBELLEN VON ORDARDOR ...
    Show book
  • Atlan 683: Das Fragmentwesen - Atlan-Zyklus "Im Auftrag der Kosmokraten" - cover

    Atlan 683: Das Fragmentwesen -...

    H.G. Francis

    • 0
    • 1
    • 0
    Im Jahr 3818 wird Atlan aus seinem Dasein als Orakel von Krandhor herausgerissen. Der Grund für diese Maßnahme der Kosmokraten ist, dass Atlans Dienste an einem anderen Ort des Universums viel dringender benötigt werden als im Reich der Kranen.
    Neuer Einsatzort des Arkoniden ist die Galaxis Alkordoom, wo eine Entwicklung im Gang ist, die das weitere Bestehen der Mächte der Ordnung in Frage stellt.
    Bereits die ersten Stunden von Atlans Aufenthalt in Alkordoom zeigen auf, wie gefährlich die Situation ist. Der bestandene Todestest und der Einsatz im Kristallkommando beweisen jedoch Atlans hohes Überlebenspotenzial. Dennoch gerät der Arkonide in die Gewalt der Crynn-Brigadisten - und ihm droht die Auslöschung seiner Persönlichkeit.
    Doch Atlan wird rechtzeitig genug von Celestern gerettet, Nachkommen entführter Terraner, die den Arkoniden in ihre Heimat New Marion bringen. Und als Atlan von einer Gefahr erfährt, die den Bewohnern des Planeten droht, greift er ein. Er verhindert die Vernichtung einer ganzen Welt, doch er kann nicht verhindern, dass das Minu-Cuzz und das Fract-Cuzz zusammenfinden und ihren Rachefeldzug beginnen als DAS FRAGMENTWESEN ...
    Show book
  • Atlan 688: Am Rand der Sonnensteppe - Atlan-Zyklus "Im Auftrag der Kosmokraten" - cover

    Atlan 688: Am Rand der...

    Hanns Kneifel

    • 0
    • 1
    • 0
    Im Jahr 3818 wird Atlan aus seinem Dasein als Orakel von Krandhor herausgerissen. Der Grund für diese Maßnahme der Kosmokraten ist, dass Atlans Dienste an einem anderen Ort des Universums viel dringender benötigt werden als im Reich der Kranen.
    Neuer Einsatzort des Arkoniden ist die Galaxis Alkordoom, wo eine Entwicklung im Gang ist, die das weitere Bestehen der Mächte der Ordnung in Frage stellt.
    Bereits die ersten Stunden von Atlans Aufenthalt in Alkordoom zeigen auf, wie gefährlich die Situation ist. Der bestandene Todestest und der Einsatz im Kristallkommando beweisen jedoch Atlans hohes Überlebenspotenzial. Dennoch gerät der Arkonide in die Gewalt der Crynn-Brigadisten - und ihm droht die Auslöschung seiner Persönlichkeit.
    Seine Rettung verdankt Atlan den Celestern, Nachkommen entführter Terraner. Sie bringen ihn nach New Marion, ihrer neuen Heimat, die dann durch Atlan vor der Vernichtung bewahrt werden kann.
    Kurz darauf wird der Arkonide selbst wieder in tödliche Konflikte verwickelt, denen er und fünf Überlebende einer Forschungsexpedition nur mit Hilfe ANIMAS entrinnen können. Atlans lebendes Raumschiff bringt den Arkoniden und dessen neue Gefährten in verbotenes Gebiet.
    Dieses Gebiet liegt AM RAND DER SONNENSTEPPE ...
    Show book
  • Atlan 687: Das Zerstörungskommando - Atlan-Zyklus "Im Auftrag der Kosmokraten" - cover

    Atlan 687: Das...

    Kurt Mahr

    • 0
    • 1
    • 0
    Im Jahr 3818 wird Atlan aus seinem Dasein als Orakel von Krandhor herausgerissen. Der Grund für diese Maßnahme der Kosmokraten ist, dass Atlans Dienste an einem anderen Ort des Universums viel dringender benötigt werden als im Reich der Kranen.
    Neuer Einsatzort des Arkoniden ist die Galaxis Alkordoom, wo eine Entwicklung im Gang ist, die das weitere Bestehen der Mächte der Ordnung in Frage stellt.
    Bereits die ersten Stunden von Atlans Aufenthalt in Alkordoom zeigen auf, wie gefährlich die Situation ist. Der bestandene Todestest und der Einsatz im Kristallkommando beweisen jedoch Atlans hohes Überlebenspotenzial. Dennoch gerät der Arkonide in die Gewalt der Crynn-Brigadisten - und ihm droht die Auslöschung seiner Persönlichkeit.
    Seine Rettung verdankt Atlan den Celestern, Nachkommen entführter Terraner. Sie bringen ihn nach New Marion, ihrer neuen Heimat, die ihrerseits durch Atlan vor der Vernichtung bewahrt werden kann.
    Kurz darauf wird der Arkonide selbst wieder in tödliche Konflikte verwickelt. Er wird auf den Planeten Brusquez verschlagen und schließt sich einer bunt zusammengewürfelten Forschungsexpedition an, die ausgelöscht werden soll durch DAS ZERSTÖRUNGSKOMMANDO ...
    Show book
  • Atlan 685: Die Facette von Mesanthor - Atlan-Zyklus "Im Auftrag der Kosmokraten" - cover

    Atlan 685: Die Facette von...

    Peter Griese

    • 0
    • 1
    • 0
    Im Jahr 3818 wird Atlan aus seinem Dasein als Orakel von Krandhor herausgerissen. Der Grund für diese Maßnahme der Kosmokraten ist, dass Atlans Dienste an einem anderen Ort des Universums viel dringender benötigt werden als im Reich der Kranen.
    Neuer Einsatzort des Arkoniden ist die Galaxis Alkordoom, wo eine Entwicklung im Gang ist, die das weitere Bestehen der Mächte der Ordnung in Frage stellt.
    Bereits die ersten Stunden von Atlans Aufenthalt in Alkordoom zeigen auf, wie gefährlich die Situation ist. Der bestandene Todestest und der Einsatz im Kristallkommando beweisen jedoch Atlans hohes Überlebenspotenzial. Dennoch gerät der Arkonide in die Gewalt der Crynn-Brigadisten - und ihm droht die Auslöschung seiner Persönlichkeit.
    Aber Atlan wird rechtzeitig genug von Celestern gerettet, Nachkommen entführter Terraner, die den Arkoniden in ihre Heimat New Marion bringen. Und als Atlan von einer Gefahr erfährt, die den Bewohnern des Planeten droht, greift er ein. Er verhindert die Vernichtung dieser Welt, nimmt es auf mit dem Fragmentwesen und sammelt ein paar Helfer, um der Hexe von Crynn das Handwerk zu legen. Noch hat Atlan nicht die geringste Ahnung, wer oder was sie ist, DIE FACETTE VON MESANTHOR ...
    Show book
  • Atlan 682: Bomben auf New Marion - Atlan-Zyklus "Im Auftrag der Kosmokraten" - cover

    Atlan 682: Bomben auf New Marion...

    H.G. Ewers

    • 0
    • 1
    • 0
    Im Jahr 3818 wird Atlan aus seinem Dasein als Orakel von Krandhor herausgerissen. Der Grund für diese Maßnahme der Kosmokraten ist, dass Atlans Dienste an einem anderen Ort des Universums viel dringender benötigt werden als im Reich der Kranen.
    Neuer Einsatzort des Arkoniden ist die Galaxis Alkordoom, wo eine Entwicklung im Gang ist, die das weitere Bestehen der Mächte der Ordnung in Frage stellt.
    Bereits die ersten Stunden von Atlans Aufenthalt in Alkordoom zeigen auf, wie gefährlich die Situation ist. Jedenfalls muss der Arkonide den gesamten Erfahrungsschatz seines nach Jahrtausenden zählenden Lebens einsetzen, um sich behaupten zu können.
    Der bestandene Todestest und der Einsatz im Kristallkommando beweisen Atlans hohes Überlebenspotenzial. Dennoch gerät der Arkonide in die Gewalt der Crynn-Brigadisten - und ihm droht die Auslöschung seiner Persönlichkeit.
    Doch Atlan wird rechtzeitig genug von Celestern gerettet, Nachkommen entführter Terraner, die den Arkoniden in ihre Heimat New Marion bringen. Und als Atlan von einer Gefahr erfährt, die den Bewohnern des Planeten droht, greift er ein. Eine ganze Welt soll ausgelöscht werden durch BOMBEN AUF NEW MARION ...
    Show book