Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Rätsel Geschmack - Von Knospen Köchen und Signalen - cover

Rätsel Geschmack - Von Knospen Köchen und Signalen

Nadja Podbregar

Publisher: YOUPublish

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Er ist einer unserer wichtigsten Sinne, er prägt uns schon im Mutterleib und macht jeden von uns einzigartig: der Geschmack. Über ihn nehmen wir wahr, was wir essen und trinken, er warnt uns vor bitteren Giften und verführt zu salzigen oder süßen Naschereien. Aber wie genau entsteht der typische Geschmackseindruck beispielsweise von Schokolade? Und warum schmeckt sie für jeden ein bisschen anders?

Der Geschmack ist ein sehr alter Sinn, schon vor 500 Millionen Jahren besaß der erste primitive Fisch die ersten Sensoren für chemische Signale seiner Beute. Wie komplex aber das dahinterstehende System ist, das haben Forscher erst in den letzten Jahren herausgefunden. Erst seit dem Jahr 2000 klärt sich nach und nach, welche Rezeptoren und Gene für bitter, salzig, süß, sauer und umami verantwortlich sind. Wie aus den Signalen dieser Rezeptoren die feinen Nuancen eines charakteristischen Aromas im Kopf entstehen, ist selbst heute noch nicht bis ins Letzte aufgeklärt.
Available since: 01/20/2017.

Other books that might interest you

  • From Bean To Chocolate - Von der Kakaobohne zur Schokolade - cover

    From Bean To Chocolate - Von der...

    Bruno Faist

    • 0
    • 0
    • 0
    Dieses Hörbuch zeigt auf, wie Schokolade entsteht. Dabei wird derganze Weg von der Kakaoblüte bis zur Verarbeitung von Schokoladeerklärt. Zusätzlich enthält es ein Booklet, welches die einzelnenThemen mit eindrücklichen Bildern untermalt.
    Show book
  • Social Media in der Verlagspraxis - cover

    Social Media in der Verlagspraxis

    Holger Ehling

    • 0
    • 0
    • 0
    Facebook, Twitter und Co. bewegen die Welt - kein Unternehmen, das auf Kontakt zu seinen Kunden Wert legt, kann sich den Social Media verweigern. Besonders für Verlage stellen sich viele praktische Fragen: Wie wird die Präsenz in den Social Media organisiert? Wie wird kommuniziert? Wer sind die Gesprächspartner? Was hat der Verlag davon? Erfahrene Praktiker geben wichtige Antworten auf solche und andere Fragen und liefern einen griffigen Ratgeber für die Alltagsarbeit im Verlag.
    Show book
  • Die Weisheit im Körper - Der biodynamische Ansatz der Craniosacral-Therapie - cover

    Die Weisheit im Körper - Der...

    Michael Kern

    • 0
    • 1
    • 0
    Diese lange erwartete Veröffentlichung von Die Weisheit im Körper in deutscher Sprache bietet eine umfangreiche Einführung in den biodynamischen Ansatz der Craniosacral-Therapie: Eine manuelle Therapiemethode, die ihre Wurzeln in den osteopathischen Traditionen der Medizin hat und die auf die Lebenskräfte des Körpers und die intrinsische Ganzheit vertraut.
     
    Michael Kern stellt dar, wie es möglich ist, die eingeschlossenen Kräfte und angestauten Belastungen des Lebens, die den Krankheitsmustern und Leiden von Geist und Körper zu Grunde liegen, aufzulösen. 
    
    Die Weisheit im Körper ist ein außerordentlich wertvolles Nachschlagwerk für Studenten, Therapeuten und all jene Leser, die das natürliche Bestreben des Körpers nach Heilung verstehen möchten.
    Show book
  • Wissen sichtbar machen - Elemente und Rahmenbedingungen einer epistemisch orientierten Schreibdidaktik - cover

    Wissen sichtbar machen -...

    Jürgen Struger

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Annahme, dass Schreiben eine Form des Lernens ist, gilt in der aktuellen Schreibforschung als unbestritten und führte zu umfangreichen Forschungsansätzen und methodischen Konzepten. Es ist jedoch ein Ungleichgewicht festzustellen zwischen den ausdifferenzierten Methodenrepertoires, mit denen schreibendes Lernen initiiert werden soll, und den vorhandenen Ansätzen, mit denen im Unterricht produzierte Texte als Indikatoren für Lern- und Verstehensprozesse bewertet und prozessorientiert genutzt werden können. 
    
    THEORETISCHE ANSÄTZE EPISTEMISCHEN SCHREIBENS
    Der vorliegende Band präsentiert einen Überblick über theoretische Ansätze, die sich mit Schreiben unter epistemischen Gesichtspunkten auseinandersetzen. Als Leitkonzept für die Untersuchung dient dabei die Theorie mentaler Modelle. Auf der Grundlage einer empirischen Untersuchung von SchülerInnen-Texten der Sekundarstufe II wird ein Rahmenkonzept einer epistemisch orientierten Schreibdidaktik vorgestellt. Ziel eines solchen Konzepts ist der Transfer von sprachtheoretischen Grundlagen des Schreibens in eine epistemisch orientierte Schreibdidaktik.
    Show book
  • Basiswissen Altenpflege - Gesundheit und Krankheit im Alter - cover

    Basiswissen Altenpflege -...

    Annette Kulbe

    • 1
    • 1
    • 0
    Altenpflege wird immer umfangreicher und spezieller. Insbesondere für diejenigen, die in der täglichen Pflegepraxis mit alten Patienten und Bewohnern arbeiten. In der ambulanten und stationären Altenpflege, der geriatrischen Pflege in Krankenhäusern, Tageskliniken oder in Pflegeheimen für Menschen mit Demenz stehen Lebenswelt, Wünsche und Ängste alter Menschen im Vordergrund. Dieses Pflegekompakt-Buch für die Kitteltasche gibt einen schnellen Überblick über die spezielle Pflege alter Menschen und liefert dabei unerlässliches Basiswissen über Alter(n), Gesundheit, typische Alterskrankheiten und Demenz.
    Show book
  • Vancouver 2010 - Wie sauber sind die Winterspiele? - cover

    Vancouver 2010 - Wie sauber sind...

    Nadja Podbregar

    • 0
    • 0
    • 0
    Am 12. Februar 2010 war soweit: die XXI. Olympischen Winterspiele im kanadischen Vancouver wurden eröffnet. Zwei Wochen lang werden sich hier Wintersportler aus aller Welt in verschiedensten Disziplinen vom Skilanglauf und Biathlon über Snowboarding, Eisschnelllauf bis hin zum Curling messen. Die Erwartungen sind hoch - auch an die Gastgeber. Die grünsten Spiele, die es je gab: so preist das Organisationskomitee "seine" Olympiade. Tatsächlich findet die Großveranstaltung in einer der Vorzeigemetropolen Nordamerikas statt, zumindest in Bezug auf innovative und umweltfreundliche Stadtplanung. Aber auch für die Sportstätten und Anlagen der Spiele haben sich die Veranstalter einiges an technologischen und architektonischen Strategien einfallen lassen, um Energie- und Flächenverbrauch so gering wie möglich zu halten. Wir stellen einige davon vor. Wie sauber sind die Spiele? Dies gilt aber nicht nur in Sachen Umwelt, sondern auch für den Sport selbst. Sind die Leistungen der Sieger und Besiegten "echt" oder waren unlautere (Doping-) Mittel mit im Spiel? Wie gut ist das Doping-Kontrollsystem wirklich? Und was ist eigentlich mit Gendoping? Auch darüber berichten wir in diesem Dossier ausführlich – aktuelle Statements von Dopingfahndern inklusive. Doch das ist noch nicht alles. Vancouver 2010 hat auch sonst einiges zu bieten: Neue Hightech-Schlitten für Bobfahrer, Turbo-Skier für Biathleten, Abfahrer oder Langläufer sowie Skispringer, bei denen man sich unwillkürlich fragt: Wann ist ein Athlet eigentlich zu dünn?
    Show book