Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Dunkle Energie - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Triebkraft des Universums - cover

Dunkle Energie - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Triebkraft des Universums

Nadja Podbregar

Publisher: YOUPublish

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Sie ist überall, dominiert das Universum und könnte der große Gegenspieler der Gravitation sein: die Dunkle Energie. Seitdem Forscher entdeckt haben, dass sich der Kosmos immer schneller ausdehnt, gilt sie als die Triebkraft dieses Phänomen. Was aber die Dunkle Energie ist und wie sie in unser physikalisches Weltbild passt, ist nach wie vor rätselhaft.

Die Spanne der Erklärungsversuche reicht von einer Ureigenschaft des Raumes über eine quantenphysikalische Vakuumenergie bis hin zu einem geheimnisvollen Feld. Aber was wirklich hinter der Triebkraft der beschleunigten Expansion steckt, gehört heute zu den großen Rätseln der modernen Kosmologie. 

In aller Welt suchen daher Forscher nach Wegen, um der Dunkeln Energie und ihrer Natur auf die Spur zu kommen. Ihre Messmethoden umfassen dabei gewaltige Durchmusterungen des fernen Kosmos ebenso wie kleinste Zustandsänderungen von Elementarteilchen.

Other books that might interest you

  • Neue Tesla-Experimente - Praktische Anwendungen mit erstaunlichen Möglichkeiten - cover

    Neue Tesla-Experimente -...

    Günter Wahl, Norbert Harthun

    • 0
    • 2
    • 0
    In diesem Buch finden Sie viele neue anregende und faszinierende Tesla-Experimente. Die meisten davon sind Schaltungsvorschläge, deren praktische Anwendungen erstaunliche Möglichkeiten beinhalten.
    
    Inovativ und spannend
    
    Das neue Tesla-Buch steht im Wesentlichen unter dem Motto "Strom ohne Batterie und Kabel". Sie erfahren anhand praktischer Beispiele alles Notwendige über die sich anbahnende Entwicklung. Es ist unübersehbar, dass die Ideen Teslas noch nach 100 Jahren in modernste Techniken mit einfließen. Das betrifft in erster Linie die drahtlose Energieübertragung und die Telekommunikationstechnik.
    
    Aus dem Inhalt
    
    *Drahtlose Energieübertragung (3 bis 100 Watt) im Versuch
    *Drahtlos angetriebenes Schiffsmodell
    *Die wandernde Tesla-Lichtwelle in der Leuchtstoffröhre
    *Tesla-Generator mit der Röhre PL 504
    *Hochleistungs-Tesla-Generator ohne Funkenstrecke für 300 kV
    *Experimente mit Mikrowellen
    *Antigravitationsexperimente
    *Resonanzeffekte mit praktischen Beispielen
    Show book
  • Krawumm! - Ein Plädoyer für den Weltuntergang - cover

    Krawumm! - Ein Plädoyer für den...

    Florian Freistetter

    • 0
    • 0
    • 0
    Kosmische Kollisionen genießen keinen sonderlich guten Ruf. Ob nun Planeten aufeinanderprallen, Galaxien zusammenstoßen oder gar ganze Universen kollidieren: Die Folgen sind immer dramatisch und meistens fatal. Kollisionen bringen aber nicht nur Zerstörung. Sie stehen auch am Anfang aller Dinge, ohne sie würde es kein Leben auf der Erde geben. Kommen Sie mit auf eine Tour durch das Universum! Sehen Sie aus sicherer Entfernung dabei zu, wie alles ineinanderkracht, was im Weltall ineinanderkrachen kann! Von Asteroideneinschlägen bis hin zu ganzen Universen, die zusammenstoßen, werden Sie die verschiedensten Kollisionen erleben und dabei feststellen, dass wir den kosmischen Katastrophen viel zu verdanken haben. Denn so schnell geht die Welt schließlich nicht unter.
    Show book
  • Die besten 5 Plattenspieler (Band 2) - 1hourbook - cover

    Die besten 5 Plattenspieler...

    Tobias Runge, Thomas E. Schmidt,...

    • 0
    • 0
    • 0
    Wer als begeisterter Musikhörer mal die Fühler in Richtung Vinyl ausstreckt, könnte von hochpreisigen Plattenspielern abgeschreckt werden. Völlig unnötig, denn es gibt so einige empfehlenswerte Geräte, die nicht nur guten Klang für anspruchsvolle (Wieder-)Einsteiger bieten, sondern auch ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Wir stellen Ihnen in diesem Buch fünf hervorragende Plattenspieler im Preisrahmen um 1000 Euro vor. (Michael E. Brieden Verlag, 2012)
    
    1hourbook: eBooks, die auf den Punkt kommen!
    Mit diesem 1hourbook erhalten Sie in kürzester Zeit einen umfassenden Überblick über das ausgewählte Thema. Das ist die Grundidee der 1hourbook Buchreihe. 1hourbook ist ausschließlich als eBook erhältlich und für eBook Reader optimiert.
    Show book
  • Windows 8 Apps entwickeln - Entwickeln mit HTML5 JavaScript XAML und C# - cover

    Windows 8 Apps entwickeln -...

    Christian Bleske

    • 0
    • 0
    • 0
    Eine Einführung in die Entwicklung von Apps für die Metro-Oberfläche von Windows 8. Nach einer kurzen Vorstellung der Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen, die für die Windows-8-App-Entwicklung geeignet sind, wird der Erstellung der Apps bis zum Testen und zur Veröffentlichung im Windows Store gezeigt.Aus dem Inhalt:- Windows 8 - Neues Betriebssystem für neue Endgeräte- JavaScript und C#- HTML und XAML- Projekte mit Visual Studio erstellen/verwalten/debuggen- Microsoft Expression Blend- Entwicklung einer Metro-App- Dateizugriff- Datenbankzugriff- Sensoren- Lokalisierung- Push Notifications & Services- Portierung von und nach Windows Phone- Testen der App- Veröffentlichung im Windows Store
    Show book
  • Über selbstbestimmtes Sterben - Zwischen Freiheit Verantwortung und Überforderung - cover

    Über selbstbestimmtes Sterben -...

    Heinz Rüegger, Roland Kunz

    • 0
    • 0
    • 0
    Das Leben ist endlich und geht früher oder später unweigerlich auf den Tod zu. Bis in die jüngste Vergangenheit war der Mensch dem Sterben und dem bevorstehenden Tod ohnmächtig ausgesetzt. Es war ein fremd verfügtes Schicksal, gegen das die Betroffenen nichts ausrichten konnten.
    
    Dies hat sich radikal geändert. Heute stehen der Medizin praktisch in jeder Situation lebenserhaltende und -verlängernde Möglichkeiten zur Verfügung. Das bringt zwar einen unbestreitbaren Freiheitsgewinn mit sich, bürdet den Sterbenden aber zugleich eine moralische Verantwortung für ihr Sterben auf. Das bedeutet, dass jede und jeder sich mit dem Thema "Selbstbestimmtes Sterben" auseinandersetzen sollte. Denn es müssen am Lebensende oft schwierige Entscheidungen getroffen werden: Sollen medizinischen Eingriffe gemacht werden und mit welchen möglichen Folgen ist zu rechnen? Soll die Ärzteschaft alles ihr Mögliches tun, um Leben zu verlängern, auch wenn die Lebensqualität darunter leidet? Oder bevorzugt die Patientin Palliative Care, bei der auf heilende medizinische Massnahmen verzichtet wird und mit lindernden Massnahmen der Sterbeprozess erleichtert werden soll?
    
    Jüngste Studien ergeben, dass in der Schweiz in rund 60 Prozent aller Fälle Menschen erst sterben, nachdem entsprechende medizinische Lebensende-Entscheidungen gefällt worden sind, also Entscheide, dass man sie sterben lässt, obwohl man sie noch weiter durch entsprechende Massnahmen am Leben erhalten könnte. Selbstbestimmtes Sterben ist heute folglich der neue Normalfall des Sterbens geworden. Er stellt sich täglich bei Betroffenen, ihren Angehörigen und den behandelnden Personen in Spitälern, Heimen und Hospizen.
    
    Trotzdem ist in der gegenwärtigen Situation das selbstbestimmte Sterben ein Thema, das oft wie ein Tabu behandelt wird und viel zu wenig Aufmerksamkeit erhält. Auch gibt es dazu nur wenig Literatur. Heinz Rüegger und Roland Kunz möchten mit ihrem Buch "Selbstbestimmtes Sterben - Zwischen Freiheit, Verantwortung und Überforderung" die Debatte für ein breiteres Publikum anstossen. Sie skizzieren, wie es zur heutigen Situation gekommen ist, was sich dadurch für die Ärzteschaft und die sterbenden Personen geändert hat. Sie diskutieren die Frage, was Selbstbestimmung heisst, welche Schwierigkeiten beim Entscheiden über Leben und Tod entstehen und machen sich Gedanken dazu, ob man Sterben lernen kann. Und selbstverständlich werden auch die Rahmenbedingungen des selbstbestimmten Entscheidens beleuchtet: u.a. die rechtlichen Bestimmungen, die ärztliche Information und Kommunikation und der Druck durch das Umfeld der Betroffenen.
    
    Das Buch richtet sich an eine breite Leserschaft, an betroffene Personen und ihre Angehörigen und insbesondere auch an die Ärzteschaft, Pflegefachleute, GeriaterInnen und weitere ExpertInnen aus Gesundheitsberufen.
    Show book
  • Weißbuch Alterstraumatologie - cover

    Weißbuch Alterstraumatologie

    Clemens Becker, Ulrich Christoph...

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Zahl der alterstraumatologischen Verletzungen nimmt in Deutschland durch den demografischen Wandel dramatisch zu. Um dieser Herausforderung zu begegnen und die Versorgung zu verbessern, entstehen zunehmend Alterstraumatologische Zentren, in denen ältere Frakturpatienten gemeinsam durch Unfallchirurgen und Geriater behandelt werden. Ziel des orthogeriatrischen Co-Managements ist es, die körperliche Funktionalität der Patienten nach Fraktur zu verbessern und deren Mortalität und Zahl an Heimeinweisungen zu senken. Das Weißbuch führt die wichtigsten Schritte einer guten Versorgung von älteren Frakturpatienten auf und enthält von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie konsentierte nationale Behandlungsempfehlungen.
    Show book