Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Das Geheimnis der Hundertjährigen - Auf der Suche nach den Ursachen von Altern und Langlebigkeit - cover

Das Geheimnis der Hundertjährigen - Auf der Suche nach den Ursachen von Altern und Langlebigkeit

Nadja Podbregar

Publisher: YOUPublish

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Warum werden manche Menschen 120 Jahre alt und andere nicht mal 70? Warum häufen sich Hundertjährige in bestimmten Regionen und Familien? Schon seit Jahrzehnten versuchen Wissenschaftler das Geheimnis des Alterns und der Langlebigkeit zu enträtseln. Ihre Hoffnung: Faktoren zu entdecken, die es uns eines Tages ermöglichen könnten, gesund zu bleiben und länger zu leben.

Noch 1928 postulierte der amerikanische Statistiker Louis Dublin eine maximale menschliche Lebenserwartung von 65 Jahren. Diese Schwelle hat die Menschheit in vielen Ländern längst überschritten. Heute leben beispielsweise bereits rund 10.000 über Hundertjährige in Deutschland, im Jahr 2050 könnten es sogar 115.000 sein. Ob wir Menschen theoretisch sogar das sagenhafte Alter des biblischen Methusalem – 969 Jahre – erreichen könnten, darüber wird gestritten. Der amerikanische Genetiker Richard Cawthon hält es durchaus für möglich, dass wir eines Tages tausend Jahre alt werden – wenn es uns gelingt, die natürlichen Prozesse des Alterns auszutricksen.

Doch wie alle komplexen biologischen Merkmale ist auch das Altern das Ergebnis von vielen wechselwirkenden Einflüssen und Faktoren. Klar ist, dass Umwelteinflüsse wie Ernährung, Bewegung und Lebensstandard eine wichtige Rolle spielen. Wer in Armut und schlechter medizinischer Versorgung lebt, hat schlechtere Chancen, alt zu werden. Klar ist aber auch, dass es Häufungen von Langlebigen in bestimmten Familien gibt, die nicht allein mit Umweltfaktoren zu erklären sind. Hier muss es eine erbliche Komponente geben. Aber welche? Und wie viele? 

Inzwischen sind bereits erste Gene entdeckt worden, die ein langes, gesundes Leben zu fördern scheinen. Ein „Methusalem-Gen", das allein die Lebensdauer reguliert, war bisher allerdings nicht darunter. Offenbar ist auch die Langlebigkeit komplexer als bisher angenommen. Doch die Altersforscher suchen weiter, sie fahnden nach weiteren Erbgutbausteinen und Mechanismen, die unser Leben verlängern…
Available since: 01/20/2017.

Other books that might interest you

  • Praxiswissen Joomla! 3x komplett - Das Kompendium für Joomla! ab Version 36 - cover

    Praxiswissen Joomla! 3x komplett...

    Tim Schürmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Sie möchten Schritt für Schritt und ohne langwieriges Ausprobieren eine eigene Website mit Joomla! aufsetzen? Dann ist dieser praxisorientierte Leitfaden für Joomla! ab Version 3.6 genau das Richtige für Sie. Tim Schürmann führt Sie anhand eines Beispielprojekts in den Aufbau und die Pflege eines Webauftritts ein und behandelt dabei das komplette Joomla!-Themenspektrum von den Grundlagen bis hin zum Profiwissen.
    Das Kompendium deckt umfassend sämtliche in Joomla! enthaltenen Funktionen ab und eignet sich daher sowohl als Einstieg als auch als Nachschlagewerk.
    Joomla! installieren und kennenlernen
    Leicht verständlich und mit vielen anschaulichen Abbildungen erklärt Tim Schürmann, wie Ihnen Joomla! beim Einrichten Ihrer Website helfen kann. Er führt Sie sicher durch die Installation und macht Sie mit dem Content-Management-System vertraut.
    Schritt für Schritt zur eigenen Website
    Am Beispiel einer Website mit Filmkritiken sehen Sie, wie man mit Joomla! Webauftritte erstellt, Inhalte wie Texte und Bilder verwaltet oder Menüs erstellt. Behandelt werden zudem Komponenten, Module, Plug-ins, Mehrsprachigkeit und die Verwaltung von Benutzern.
    Templates und Responsive Design
    Templates geben Ihrer Webpräsenz ein unverwechselbares Look-and-feel. Erfahren Sie, wie Sie fertige Templates aktivieren, eigene Templates entwickeln und diese responsive anlegen, so dass sich Ihre Site auch auf Mobilgeräten optimal nutzen lässt.
    Erweiterungen nutzen und entwickeln
    Joomla! allein kann schon viel. Weitere Funktionen rüsten Sie mit vorgefertigten oder selbst programmierten Erweiterungen nach. Auf diese Weise bauen Sie Ihre Website individuell aus.
    Wartung und Sicherheit
    Kapitel zur Suchmaschinenoptimierung, Datensicherung, Aktualisierung und Migration weihen Sie in die Geheimnisse der echten Web-Gurus ein.
    Show book
  • Rechtsfragen beim Feuerwehreinsatz - cover

    Rechtsfragen beim Feuerwehreinsatz

    Ralf Fischer

    • 1
    • 2
    • 0
    Einsatzkräfte und insbesondere Führungskräfte stehen im Einsatzfall oft unter hohem Zeit- und Erfolgsdruck. Dabei haben sie Entscheidungen zu treffen, die auch späteren gerichtlichen Nachprüfungen standhalten müssen. Deshalb sind im Einsatzgeschehen rechtliche Grundkenntnisse erforderlich, insbesondere dann, wenn in die Rechte unbeteiligter Dritter eingegriffen wird. Der Autor erörtert anhand zahlreicher Beispielfälle systematisch rechtliche Fragen des Feuerwehreinsatzes und berücksichtigt dabei die aktuelle Gesetzgebung.
    Show book
  • Das Contao-Praxisbuch - Alle Schritte für die eigene Website: Installation Konfiguration Erweiterungen Templates und Rechtesystem - cover

    Das Contao-Praxisbuch - Alle...

    Daniela Koch

    • 0
    • 0
    • 0
    Daniel Koch ist Spezialist für Content-Management-Systeme und E-Commerce. 
    Er ist seit über zehn Jahren als Webentwickler tätig und bezieht immer die neuesten Trends und Entwicklungen in seine Arbeit ein. Seine Firma Medienwerke.de berät Unternehmen beim Aufbau größerer Internetpräsenzen.
    Show book
  • Die Angst vergeht der Zauber bleibt - Therapeutisches Zaubern® in Arztpraxen und Krankenhäusern - cover

    Die Angst vergeht der Zauber...

    Anna-Elisabeth Neumeyer

    • 0
    • 0
    • 0
    Im medizinischen Alltag sind solche Situationen wohl vertraut: verkrampfte erwachsene Patienten, weinende oder sich vollkommen verweigernde kranke Kinder, nervöse Angehörige. Und dann soll man mit der Spritze in der Hand Ruhe in die Situation bringen?! Manchmal müsste man zaubern können …
    Wie das geht, zeigt das Buch der erfahrenen Hypnotherapeutin Anna-Elisabeth Neumeyer. Sie stellt eindrucksvolle, wirksame und in der Praxis erprobte Zauberkunststücke vor, die sie für den medizinischen Bereich mit speziellen Metaphern und Suggestionen ausgestaltet hat. Mit ihrer Hilfe lässt sich eine angespannte Situation leicht in eine zauberhafte Atmosphäre verwandeln, in der die Patienten aus ihrer Abwehrhaltung herauskommen können.
    
    Das Buch, in das Rückmeldungen über die Anwendung des Therapeutischen Zauberns® in zahlreichen medizinischen Einrichtungen miteingeflossen sind, richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, ZahnärztInnen, PhysiotherapeutInnen, ArzthelferInnen, Hebammen und andere medizinisch Tätige. Die Zauberkunststücke lassen sich leicht aneignen und sind auf den Berufsalltag abgestimmt.
    Mit einem Vorwort von Eckart von Hirschhausen.
    Show book
  • Steuerrecht in Pflegeeinrichtungen - cover

    Steuerrecht in Pflegeeinrichtungen

    Peter Klaßmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Das Steuerrecht ist stärker als andere Bereiche einer stetigen Veränderung unterworfen. Ursache hierfür ist nicht nur die Gesetzgebung, sondern eine Vielzahl von Gerichtsentscheidungen und Steuererlassen. Mit der 4. Auflage erhalten die maßgebenden Organe und leitenden Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen einen aktualisierten Überblick über den Steuerrechtsstand im September 2009. Die Veröffentlichung enthält eine Vielzahl von Fallbeispielen aus der Praxis. Darüber hinaus ist sie geeignet, steuerrechtliche Probleme bereits im Vorfeld der notwendigen betrieblichen Entscheidungen zu erkennen und diese unter Einbeziehung eines professionellen Steuerberaters einer bestmöglichen Lösung zuzuführen.
    Show book
  • Big Data - Executive Briefing - cover

    Big Data - Executive Briefing

    Mirko Schrempp

    • 0
    • 1
    • 0
    Big Data ist Chance und große Herausforderung zugleich, vor allem aber ist es ein schwer zu fassender und zu beschreibender Begriff. Mirko Schrempp, Redakteur des Business Technology Magazins, ist Herausgeber dieses shortcuts, der unterschiedliche Perspektiven auf die Herausforderung Big Data zusammenstellt. Keiner der Autoren dieses E-Books hat eine einfache Definition von Big Data parat, schon gar nicht die scheinbar naheliegendste, dass es sich eben einfach um große Datenmengen handelt. Es geht vielmehr um eine Diskussion der Themen, die in Bezug auf Big Data momentan am wichtigsten sind.
    Big Data ändert die traditionellen Spielregeln der Datenanalyse auf fundamentale Weise, indem es den Fokus, die Kosten und die Aufwände von der Vorverarbeitung und Aggregation der Daten auf die eigentliche Analyse verschiebt. Christian Meder geht in seinem Beitrag der Frage nach, welche Auswirkungen diese Neufokussierung auf die Prozesse der Datenanalyse, die Anforderungen an die Spezialisten und die Möglichkeiten Ihrer Abteilung hat. Pavlo Baron vermittelt in seinem Text grundsätzliche Ideen und Konzepte im Umgang mit großen Daten und zeigt die damit verbundenen Problemfelder auf. Kapitel drei von Christian Kirschniak beschäftigt sich mit der Kapitalisierung von Big-Data-Strategien. Neben Kriterien, die die Klassifikation von Big Data ermöglichen sollen, behandelt er die Fragen, die sich Unternehmen im Umgang mit ihren Datenmassen stellen sollten, um sie gewinnbringend für die Entscheidungsoptimierung nutzen zu können. Und schließlich zeigt uns Irene Cramer, welche Bedeutung Big Data für das Internet der Dinge hat. Denn intelligente Produkte verlangen nach einer anspruchsvollen Logik sowohl in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz als auch in Bezug auf Zusammenwirken und Flexibilität.
    Show book