Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Brennstoffzellen - Alleskönner auf Wasserstoffbasis? - cover

Brennstoffzellen - Alleskönner auf Wasserstoffbasis?

Nadja Podbregar

Publisher: YOUPublish

  • 1
  • 2
  • 0

Summary

Die Energie der Zukunft, Null-Emissions-Autos, Klimaschutz pur - immer wieder hört man im Zusammenhang mit Brennstoffzellen solche und ähnliche Formulierungen. Doch was ist dran an der so gepriesenen Technologie?

Einst als Nischenprodukt oder verrückte Idee ignoriert, erlebt die Wasserstoff-Technologie heute eine Renaissance. Autohersteller, Heizungsbauer und selbst Mineralölkonzerne wetteifern um das erste, beste oder billigste Brennstoffzellenprodukt - das frühere Stiefkind entwickelt sich zum echten Wirtschaftsfaktor.

Doch noch sind alltagstaugliche Anwendungen bis auf wenige Ausnahmen eher dünn gesät. Die Technologie sitzt noch in den Startlöchern der Forschungs- und Erprobungsphase. Noch kämpft die Brennstoffzellenentwicklung mit einigen Problemen, sind die Kosten zu hoch, die Bauteile zu groß oder die Frage nach dem besten Brennstoff nicht geklärt. Doch Forscher weltweit arbeiten fieberhaft an Lösungen...
Available since: 04/27/2017.

Other books that might interest you

  • Plattform Europa - Warum wir schlecht über die EU reden und wie wir den Nationalismus mit einem neuen digitalen Netzwerk überwinden können - cover

    Plattform Europa - Warum wir...

    Johannes Hillje

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Plattform Europa ist ein visionärer Vorschlag für ein digitales, öffentlich finanziertes, gemeinwohlorientiertes und unabhängiges soziales Netzwerk: Ein virtueller Ort für Bildung, europäische Bürgerinitiativen, den direkten Austausch unter Menschen in ganz Europa, aber auch für Nachrichten, für Unterhaltungsangebote oder Dienstleistungen. Pünktlich zu den Europawahlen stellt der Europa-Experte und Politikberater Johannes Hillje seine Idee vor, die helfen soll, den Nationalismus zu überwinden, den Gemeinschaftsgeist zu fördern und die EU demokratischer zu machen.
    Die Öffentlichkeit in Europa ist heute national und digital organisiert – beides spielt Nationalisten und Populisten in die Hände. Die toxischen Diskurse über die Euro-Krise, den Brexit oder Migration haben die Europäer an den Abgrund gebracht, weil sie zwar übereinander, aber nicht miteinander reden. Die Digitalisierung könnte sie näher zusammenbringen, doch Facebook & Co. haben die digitale Öffentlichkeit privatisiert und zum Resonanzraum von Fakes und Trollen werden lassen. Die Plattform Europa will das ändern und das Internet endlich in den Dienst der Demokratie und Europas stellen.
    Show book
  • Agiles IT-Architekturmanagement - cover

    Agiles IT-Architekturmanagement

    Andreas Schmidt, Jason Milad...

    • 0
    • 0
    • 0
    Viele Unternehmen etablieren IT-Architekturmanagement, um ihren immer schneller wachsenden und komplexer werdenden IT-Landschaften Herr zu werden. Dazu soll das Application Lifecycle Management (ALM) für höhere Flexibilität und Stabilität optimiertwerden. Aber das Etablieren von IT-Architekturmanagement ist ein aufwendiges Unterfangen, zumal nicht alle IT-Architekturmanagement-Programme erfolgreich sind. Jason Milad Daivandy und Andreas Schmidt zeigen in diesem shortcut deshalb praxisnahe Alternativen zur Optimierung des ALM.
    Show book
  • Windows 10 Update - Frühjahr 2017 - Alles über das Creators Update - cover

    Windows 10 Update - Frühjahr...

    Wolfram Gieseke

    • 0
    • 0
    • 0
    Mit dem Creators Update legte Microsoft im April 2017 das neueste Feature-Update für Windows 10 vor.
    
    Es enthält zahlreiche neue und veränderte Funktionen. Gerade wichtige Themen wie Einstellungen, Datenschutz und Windows Update sind Dauerbaustellen, an denen die Entwickler weiter gebastelt haben. Aber auch an vielen Ecken und Enden der Benutzeroberfläche wurde gefeilt. Nicht alle die Änderungen sind auf den ersten Blick ersichtlich. Einige der hilfreichsten Neuerungen wie etwa das Gruppieren von Kacheln in Ordner oder den Nachtmodus muss man schon kennen, um sie für sich entdecken zu können.
    
    Dieses Buch führt Sie ganz praktisch durch die neuen Funktionen, veränderten Einstellungen und versteckten Neuerungen von Windows 10 Creators Update. Neben großen Themen wie Windows Update, Sicherheitscenter, Datenschutz oder neuen Edge-Funktionen werden auch kleine, aber feine Details wie dynamisches Sperren, Nachtmodus, Speicherbereinigung, Problembehandlungen, Bildschirmskalierung, VPN-Verbindungen oder Registry-Editor ausführlich behandelt. So verpassen Sie keine der Neuheiten, bekommen geänderte Abläufe schnell in den Griff und können alle neuen Funktionen gewinnbringend für sich nutzen.
    
    Aus dem Inhalt:
    - Änderungen in den Einstellungen
    - Das neue Sicherheitscenter
    - Neues beim Datenschutz
    - Dynamisches Sperren per Bluetooth
    - Speicher automatisch bereinigen
    - Mehr Flexibilität bei Updates
    - Windows Updates pausieren
    - Neuerungen an der Oberfläche
    - Neues beim Edge-Browser
    - Kacheln in Ordnern gruppieren
    - Der augenschonende Nachtmodus
    - WLAN für X Stunden abschalten
    - PIN-Eingabe ohne NumLock
    - Adresszeile im Registry-Editor
    - VPN-Verbindungen im Schnellzugriff
    - Privacy-Informationen zu Microsoft-Konten
    - Paint 3D
    - Unter der Haube: Eine svchost.exe pro Dienst
    - u.v.m.
    Show book
  • Seine Schriften zur Wissenschaftslehre - Erweiterte Ausgabe - cover

    Seine Schriften zur...

    Max Weber

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    
    Inhalt:
    
    Seine Schriften zur Wissenschaftslehre
    
    Roscher und Knies und die logischen Probleme der historischen Nationalökonomie
    
    I. Roschers "historische Methode".
    II. Knies und das Irrationalitätsproblem.
    III. Knies und das Irrationalitätsproblem.
    
    Die "Objektivität" sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis
    
    Kritische Studien auf dem Gebiet der kulturwissenschaftlichen Logik
    
    I. Zur Auseinandersetzung mit Eduard Meyer.
    II. Objektive Möglichkeit und adäquate Verursachung in der historischen Kausalbetrachtung.
    
    R. Stammlers "Ueberwindung" der materialistischen Geschichtsauffassung
    
    I.
    II.
    III.
    IV.
    
    Nachtrag zu dem Aufsatz über R. Stammlers Ueberwindung" der materialistischen Geschichtsauffassung
    Die Grenznutzlehre und das "psychophysische Grundgesetz"
    "Energetische" Kulturtheorien
    Ueber einige Kategorien der verstehenden Soziologie
    
    I.
    II.
    III.
    IV.
    V.
    VI.
    VII.
    
    Die drei reinen Typen der legitimen Herrschaft
    Der Sinn der "Wertfreiheit" der soziologischen und ökonomischen Wissenschaften
    Soziologische Grundbegriffe
    
    § I. Begriff der Soziologie und des "Sinns" sozialen Handelns.
    § II. Bestimmungsgründe sozialen Handelns.
    § III. Die soziale Beziehung.
    § IV. Typen sozialen Handelns:
    § V. Begriff der legitimen Ordnung.
    § VI. Arten der legitimen Ordnung:
    § VII. Geltungsgründe der legitimen Ordnung: Tradition, Glauben, Satzung.
    
    Wissenschaft als Beruf
    Show book
  • Die Bereinigung der Natur - cover

    Die Bereinigung der Natur

    Josef H. Reichholf

    • 0
    • 0
    • 0
    Nach der Freigabe Ende 2017 verschärfte sich der Streit um das Vertilgungsmittel Glyphosat. Während der Einsatz der Wunderwaffe gegen Unkräuter boomt, kommen der Politik mittlerweile doch Zweifel, ein Verbot wird in Aussicht gestellt. Grundlage sowohl der Zulassung als auch des angekündigten Verbots ist jedoch eine beschränkte Sicht auf die Wirkung des Herbizids, die dazu führt, dass die eigentlichen zerstörerischen Effekte in ihrer ganzen Breite außen vor bleiben. Der Biologe Josef H. Reichholf und der Chemiker Hermann Petersen erklären kundig und anschaulich, dass Glyphosat für sich nicht allein das Problem ist, sondern das landwirtschaftliche Umfeld, in dem es eingesetzt wird. Die Fokussierung auf die vermeintliche Giftigkeit des Mittels für den Menschen missachtet nicht nur, dass die Totalherbizide die Lebensbasis einer Vielzahl von Tieren zerstören und ein massives Insektensterben, also auch das Bienensterben mit verursachen; die Verkennung der tieferen Zusammenhänge macht auch den Weg frei, dass bald ein neues, vielleicht noch schädlicheres Mittel seinen Platz einnehmen wird. Die Angst der Verbraucher wird kurzzeitig genommen, das Desaster der bereinigten Natur bleibt.
    Show book
  • Herzenssache - Warum uns die Vernunft allein nicht weiterbringt - cover

    Herzenssache - Warum uns die...

    Leonardo Boff

    • 0
    • 0
    • 0
    Unser technisches Können ist schier
    unglaublich - und doch befindet sich
    die Menschheit in einer geradezu verzweifelten
    Krise. Leonardo Boff verweist
    auf die rettenden Ressourcen
    unseres Menschseins, auf Achtsamkeit,
    Sensibilität, ein Gespür für das
    Heilige ... Er schöpft dabei aus reichen
    Quellen: aus den überraschenden Befunden
    der Naturwissenschaften, der
    Biologie und der Tiefenpsychologie,
    aber auch aus der Poesie, der Weisheit
    der indigenen Völker und nicht zuletzt
    aus seiner eigenen reichen Lebenserfahrung.
    Show book