Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Loose Moose — Liebe und anderer Wahnsinn - Liebesroman - cover

Loose Moose — Liebe und anderer Wahnsinn - Liebesroman

Mira Morton

Publisher: Zeilenfluss

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

So weit weg und so billig wie möglich, lautet Hannahs Plan. Doch die Liebe hält sich bekanntlich nicht an Pläne …
Herzerwärmend und amüsant von Bestsellerautorin Mira Morton.
 Nach dem Gespött um ein viral gegangenes Video, das bis ins kleinste Detail zeigt, wie Eventmanagerin Hannah vergeblich Halt zwischen den Beinen von Hollywoodstar Cooper Preston sucht, kann sie sich nirgendwo mehr blicken lassen. Hannah hätte ihm einfach nie so tief in die Augen sehen dürfen … Um Ruhe vor ihrem Skandal zu bekommen, verordnet sie sich kurzerhand einen Zwangsurlaub.
Und tatsächlich scheint das idyllische Moose Creek in Alaska die richtige Wahl zu sein. Niemand spricht Hannah auf ihr ›Cooper-Gate‹ an oder tuschelt hinter vorgehaltener Hand, wenn sie abends einen Drink im Loose-Moose nimmt. Aber nicht nur ihr Kopf, sondern auch ihr Herz findet schnell Ablenkung: Denn der gutaussehende Jack wird ihr von Tag zu Tag sympathischer. Doch bei einer Hundeschlittenfahrt blickt sie ausgerechnet in jenes Paar hellblauer Augen, das sie in die Flucht getrieben hat …

Other books that might interest you

  • Die Jutta saugt nicht mehr & Voll von der Rolle - 2 Krimödien in einer E-Box - cover

    Die Jutta saugt nicht mehr &...

    Lotte Minck

    • 0
    • 1
    • 0
    Band 7 & 8 der Loretta-Luchs-Reihe jetzt zusammen in einer E-Box!
    
    "Die Jutta saugt nicht mehr": Als Freund Pascal kurzfristig auf Geschäftsreise muss, steht für Loretta fest: Ablenkung muss her. Leider laufen die Geschäfte in der frisch eröffneten Detektei von Loretta und Erwin bisher eher schleppend an. Ein Glück also, dass sich just an diesem Tag mit der biederen Frau Berger der erste vielversprechende Fall in die brandneuen Büroräume verirrt. Ihre Nachbarin, die Jutta, sei verschwunden, der vermeintlich sitzengelassene Ehemann mehr als verdächtig.
    
    Eine vermisste Hausfrau? Womöglich ermordet? Auf jeden Fall besser als untreue Ehemänner, entführte Hunde oder Schlüpfer-von-der-Wäscheleine-Klauer, denkt sich das Ermittler-Duo und schleust Loretta undercover als Putzhilfe beim Verdächtigen ein. Wie gut, dass Erwins "Täubchen" Doris sie zur Tarnung noch schnell in Sachen professioneller Grund- und Tiefenreinigung unterweist. Doch was haben ein verwaister Staubsauger, ein verstaubter Rockstar und eine neugierige Nachbarin mit Juttas Verschwinden zu tun? Die Revier-Ermittlerin muss ihr ganzes detektivisches Können und Wissen über Putzmittel einsetzen, um der Sache auf den Grund zu gehen.
    
    "Voll von der Rolle": Wie viele Arten, den Namen Keanu falsch auszusprechen, gibt es? Was machen Freddy Krüger und das Phantom der Oper im Ruhrgebiet? Und wieso war die Schraube locker? Viele wichtige Fragen stellen sich der unkonventionellen Sexhotline-Mitarbeiterin Loretta Luchs auch wieder in ihrem neuen, mittlerweile achten Fall.
    
    Alles fängt so schön an: Lorettas Freund Frank hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk übernommen. Mit Feuereifer stürzen sich Loretta und ihre Freunde auf die Verschönerung von "Kropkas Klümpchenbude". Doch schon bald tauchen die ersten Schmierereien am Büdchen auf. Keiner hat gesehen, wer es war – auch nicht die drei Oppas JuppZwo, Locke und Steiger, die ihre Freizeit auf einer Bank direkt neben der Bude verbringen und gerne alles kommentieren. Lorettas Verdacht richtet sich gegen eine dreiste Jugendbande, die auch an anderen Orten für Ärger sorgt.
    
    Während sie noch diese Spur verfolgt, stolpert sie eines Morgens über eine Leiche – und damit im wahrsten Sinne des Wortes in den nächsten Mordfall. Die Polizei geht von einem Unfall aus, denn der Tote liegt neben seinem Skateboard an einer Treppe. Aber Loretta glaubt nicht an solche Zufälle, handelt es sich doch hier um den Anführer der Jugendbande. Sie nimmt die Ermittlungen zwischen Kiosk-Tratsch, Verfolgungsjagden mit dem Hollandrad und konspirativen Treffen auf. Und findet schnell heraus, dass es einige Leute gibt, denen der Tod des jungen Skaters nicht ungelegen käme ...
    Show book
  • Gscheidhaferl - cover

    Gscheidhaferl

    Lydia Preischl

    • 6
    • 38
    • 0
    Die beiden Kriminaler Robert Schatz und Georg Herzl sind nicht in Bestform. Unmittelbar nach einem komplizierten Fall taucht schon wieder eine Leiche auf. Ein toter Wanderer, drapiert auf einer Wiese, gibt ihnen Rätsel auf. Ob Unfall oder Mord ist nicht klar. Klar ist, dass die beiden Hauptkommissare von einer Panne in die nächste rutschen. Hinzu kommt, dass ihnen mit dem Gscheidhaferl Ottfried Bergwinkel ein unbeliebter Kriminalanwärter aufs Auge gedrückt wird. Und dann möchte ihnen Dienststellenleiter Rödel auch noch Hans Häupl, ihren bewährten Assistenten, wegnehmen. Viel zu viel für die urlaubsreifen Kommissare. Da ist ein Ermittlungserfolg diesmal ganz und gar nicht vorprogrammiert…
    Show book