Pimp your reading experience and read without limits!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Vorübergehende - Roman - cover

Vorübergehende - Roman

Michael Krüger

Publisher: Haymon Verlag

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

WELTFREUDIG UND IRONISCH, VERGNÜGLICH UND MELANCHOLISCH
Ein Mann ist im Zug eingeschlafen. Als er aufwacht, lehnt vertrauensvoll EIN FREMDES MÄDCHEN an ihm: Jara. Sie ist ohne Geld, ohne Papiere, nahezu ohne Sprache. Der Mann, ein ERFOLGREICHER MOTIVATIONSCOACH, hatte sich von der Welt schon abgewendet, besiegt von seinen eigenen Allerweltsweisheiten. Doch jetzt denkt er pathetisch: Das Mädchen kann seine Rettung sein. Ihr ein Zuhause zu geben, wird seinem Dasein DEN ERSEHNTEN SINN VERLEIHEN. Also nimmt er Jara bei sich in München auf - womit sein Leben eine entscheidende Wendung nimmt … 

EIN ERFOLGREICHER MANN VOR DEM RUHESTAND AUF DER SUCHE NACH DEM SINN EINES ERSCHRECKEND GELUNGENEN LEBENS 
Hier trifft EINER, DER ALLES HAT UND DOCH NUR LEERE KENNT, auf EINE, DIE GAR NICHTS HAT, UND DENNOCH AN LEBEN UNGLEICH REICHER IST. Diese Konstellation schildert Michael Krüger mit der größten Lust, davon abzuschweifen. Denn wenn sein Erzähler seine Gedankenfahrt aufnimmt, bleibt keiner geschont: nicht die Menschen um ihn herum, nicht die deutschen Landsgenossen, am wenigsten er selbst. 

BESTECHEND PRÄZISE BEOBACHTUNGEN DER GEGENWART UND IHRER BEWOHNER
Michael Krüger erzählt von verschiedenen Arten von Flucht in seinem neuen Roman: der Flucht aus dem Leben, der Flucht in ein Leben, der Flucht voreinander, der Flucht zueinander. Und zeichnet wie nebenbei das WUNDERLICHE GESICHT DER GEGENWARTSGESELLSCHAFT - MELANCHOLISCH UND HOCHKOMISCH, RESIGNATIV UND UNVERBESSERLICH HOFFEND. 


*****************************************


Pressestimmen:

"Das ist ein großartiger, melancholischer, kluger Roman über die Welt, in der wir leben, und die Absurditäten, die uns darin begegnen, die uns aber allzu oft viel zu normal erscheinen, um sie noch zu bemerken. Michael Krüger sieht sie und beschreibt sie ganz wunderbar."
SWR-Lesenswert, Felicitas von Lovenberg (aus den Pressestimmen zu "Das Irrenhaus") 

"von scharfen, bisweilen überscharfen Beobachtungen, gewitzten Reflexionen und überraschend lyrischen Momenten"
FAZ, Wolfgang Schneider (aus den Pressestimmen zu "Das Irrenhaus")

"Michael Krüger schreibt mit Witz, Verve und leichter Hand."
NZZ am Sonntag, Manfred Papst (aus den Pressestimmen zu "Das Irrenhaus")

Other books that might interest you

  • Fischerkönig - Kriminalroman - cover

    Fischerkönig - Kriminalroman

    Wildis Streng

    • 0
    • 1
    • 0
    Ein lauer Sommerabend am Asbacher Weiher. Im Fischerheim prüft der Fischerkönig Walter Siegler nochmals die Kasse. Was er nicht weiß: Auf dem Weg zum Parkplatz lauert bereits sein Mörder. Wenig später wird seine Leiche gefunden. Das hohenlohisch-westfälische Ermittlerteam Lisa Luft und Heiko Wüst findet schnell heraus, dass nicht nur viele Angelfreunde Siegler gern am Haken hätten zappeln sehen. Und welche Rolle spielt Sieglers blutjunge und schöne Ehefrau Irina?
    Show book
  • The Promise - Sinnliches Versprechen - cover

    The Promise - Sinnliches...

    Julie Kenner

    • 0
    • 2
    • 0
    Auf dem College waren Cleo und Josh ein absolutes Traumpaar - dann haben sie sich getrennt. Aber nicht ohne sich ein heißes Versprechen zu geben: In fünf Jahren werden sie sich wiedertreffen. Allein, unbeobachtet, in einer romantischen Hütte im Wald, wollen sie nun gemeinsam Silvester feiern - und herausfinden, ob ihre Leidenschaft sich neu entfachen lässt. Schon bald wird aus dem kleinen Funken ein sinnliches Feuerwerk …
    Show book
  • Die Heimsuchung von Rosecliff Manor - cover

    Die Heimsuchung von Rosecliff Manor

    Cheryl Bradshaw

    • 0
    • 3
    • 0
    UNFALL ODER MORD? Addison Lockhart hat paranormale Fähigkeiten. Erst seit kurzem weiß sie von ihrer Begabung, die über Generationen von Mutter zu Tochter vererbt wird. Bei einem Besuch auf dem Friedhof trifft sie ein mysteriöses Geschwisterpaar. Seitdem wird Addison von Visionen und Albträumen heimgesucht. Die Suche nach Antworten führt sie an das Tor von Rosecliff Manor, einem alten Anwesen. Hier ereignete sich vor vielen Jahren ein rätselhafter Todesfall: Die elfjährigen Zwillinge Vivian und Grace stürzten damals aus unerklärlichen Gründen aus einem Dachfester in den Tod … "Rosecliff Manor" ist der zweite Band der Addison Lockhart Mystery-Reihe.
    Show book
  • Es ist leicht das Leben schwer zu nehmen Aber schwer es leicht zu nehmen - Geschichten und Lebensweisheiten - cover

    Es ist leicht das Leben schwer...

    Nossrat Peseschkian

    • 2
    • 26
    • 0
    Manche Dinge lassen sich nicht ändern, und die, die sich ändern lassen, kann man nur mit einiger Energie angehen. Nossrat Peseschkian zeigt in diesem Buch, wie uns gelernte Verhaltensweisen oft ausbremsen: Verhaltensweisen, die durchaus hilfreich sind, wenn wir sie richtig einsetzen. Die aber einengen, wenn sie das Leben bestimmen. Peseschkian kennt die heilsame Kraft von Weisheitsgeschichten, die die Perspektive verändern und die mit einem heiteren Lachen den ersten Schritt zur Veränderung zeigen. Überraschend und pointiert zeigt dieses Buch: Schon ein erstes Lachen kann neue Perspektiven weisen.
    Show book
  • Das Fortschreiten der Nacht - Roman - cover

    Das Fortschreiten der Nacht - Roman

    Jakuta Alikavazovic

    • 1
    • 3
    • 1
    Ein Roman über eine asymmetrische Liebe in Zeiten zunehmender Angst
    
    Paul, Sohn eines Maurers aus der Pariser Banlieue, und Amélia, Tochter eines reichen Vaters und einer Mutter, die verschwand, als sie einen Krieg verhindern wollte, tanzen über dreißig Jahre einen Walzer voller Ausweichschritte umeinander.
    Beide studieren Architektur – er verdient seinen Unterhalt mit Nachtschichten an der Rezeption eines Hotels, das Amélias Familie gehört und in dem sie lebt. Paul ist fasziniert von ihr. Alles an ihr ist ein Rätsel, ihr Kommen und Gehen, ihr wilder Intellekt, ihre Schönheit sowie die Gerüchte, die sie umgeben. Zunächst konkurrieren sie um die Gunst der Professorin Albers, doch bald entsteht ein nächtliches Liebesverhältnis. Nachts können sich die Parallelen ihrer beider Leben schneiden, nachts kann der Raum zu ihren Gunsten neu vermessen werden.
    Doch Amélia verschwindet, unbegreiflich für Paul. Die Stadt und das Leben darin werden indessen zunehmend von Angst geformt. Paul wird reich im Geschäft mit schusssicheren Fenstern, geheimen Räumen und Überwachungstechnik, und die Angst wird auch vor seinem eigenen Leben nicht halt machen. Schließlich erfährt er, dass Amélia damals nach Sarajevo gegangen ist, um ihre Mutter zu suchen. Zehn Jahre später kehrt sie zurück, und eine Tochter wird geboren. Doch niemand entkommt den Phantomen der eigenen Geschichte, die immer von Neuem beginnt.
    Elegant, evokativ und mit großem literarischen Feingefühl erzählt Jakuta Alikavazovic von dem, was unwiederbringlich verloren ist. Und von dem, was vielleicht noch gerettet werden kann.
    
    "Jakuta Alikavazovic streift tausend Themen auf einmal, in einer Erzählung auf der Rasierklinge, Funken schlagend, waghalsig, fesselnd und voller Geheimnis."
    Télérama
    
    "Jakuta Alikavazovic ist ein seltenes, kraftvolles und einzigartiges Talent."
    Le Monde
    Show book
  • Der Inselkönig - cover

    Der Inselkönig

    Hannes Nygaard

    • 0
    • 3
    • 0
    Niemand ist traurig, als der "Inselkönig" Thies Nommensen tot aufgefunden wird: erfroren und mit herabgelassener Hose an einen Baum gebunden. Viele Föhrer haben unter seiner Machtbesessenheit und der Brutalität, mit der er Leben zerstörte, gelitten. Während eines heftigen Wintereinbruchs ist das Husumer Team auf der vom Festland abgeschnittenen Insel auf sich   allein gestellt. Ohne technische Unterstützung gilt es, den Täter zu finden - und ein Motiv für den Mord hatten viele. Doch die Einheimischen hüllen sich in tiefes Schweigen, denn: Den "Erlöser" verrät man nicht ...
    Show book