Turn 2021 into a year of reading!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik - Heft 71 - cover

Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik - Heft 71

Michael Frings, Sylvia Thiele, Christoph Bürgel, Jens F. Heiderich

Publisher: ibidem

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Aufsätze:

Nadine Rentel (Zwickau)

Geschriebene Dialoge: Phänomene der Mündlichkeit in italienischen SMS

Ludwig Franke (Wiesbaden)

Was soll von Französisch als 2. Fremdsprache nachwirken? Ein Minimalprogramm für Nachhaltigkeit

Christoph Oliver Mayer (Dresden)

Nationale Selbstdarstellung im spanischen und portugiesischen Lied: Der Eurovision Song Contest im Unterricht

Alexandra Krause (Wien)

Dolmetschdidaktische Erfahrungen und deren potentielle Übertragung auf den Fremdsprachenunterricht

Silke Jansen (Mainz)

Tempus und Aspekt als linguistisches und sprachdidaktisches

Problem: Perspektiven der Kognitiven Linguistik

Eva Lavric (Innsbruck)

La langue maternelle en classe de langue étrangère : Le français en Autriche, l’allemand en France (Première partie)



Rezensionen zu linguistischen und didaktischen Publikationen

Zeitschriftenschau: Neues zur Didaktik der Romanischen Sprachen

Profil: Prof. Dr. Isabelle Mordellet-Roggenbuck (Freiburg)

Ankündigungen

Lehrveranstaltungen: Didaktik der Romanischen Sprachen (WS 12/13)

Autorenverzeichnis

Other books that might interest you

  • Reise Know-How Kauderwelsch AusspracheTrainer Hochchinesisch - cover

    Reise Know-How Kauderwelsch...

    Marie L. Latsch, Helmut...

    • 0
    • 0
    • 0
    Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Sprachführer. Die wichtigsten Sätze und Redewendungen aus dem Buch, gesprochen von Muttersprachlern. Zuerst ist der Satz auf Deutsch zu hören, dann in der Fremdsprache, mit anschließender Nachsprechpause und Wiederholung des fremdsprachigen Satzes. So kann man sich die Sätze einprägen, ohne im Buch mitzulesen. Chinesisch ist mit über einer Milliarde Sprecher die meistgesprochene Sprache der Welt. Innerhalb der Volksrepublik wird es von 95% der Bevölkerung gesprochen, aber auch in Taiwan, Singapur oder Hongkong. In der Volksrepublik China hat sich in den letzten Jahren in nahezu jederlei Hinsicht viel geändert. Im Land sind gesellschaftliche und kulturelle Umbrüche auszumachen, und das schlägt sich auch auf das Reisen nieder. Kauderwelsch "Chinesisch" ist für Reisen in China eine brauchbare Hilfe, zum raschen Zurechtfinden und zur sprachlichen Orientierung. Zum Sprechen zu ermuntern, ist das Ziel, denn bei einer Begegnung mit einem fremden Land und dessen Bewohnern bleibt das Gespräch immer noch das Wichtigste.Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.
    Show book
  • Künstliche Intelligenz - Agenten- Und Multiagentensysteme Neuronale Netze Deep Learning Machine Learning Computer Vision - cover

    Künstliche Intelligenz -...

    Axel Mammitzsch

    • 0
    • 0
    • 0
    Dieses Hörbuch ist so aufgebaut, dass Ihnen die Inhalte im Rahmen der geschichtlichen Entwicklung der KI vermittelt werden. Aus diesem Grund beginnt unsere Reise mit dem Punkt "Einführung und geschichtlicher Hintergrund der KI".Im zweiten Abschnitt greifen wir zunächst die anfänglichen Techniken der KI auf. Sie lernen dabei die Konzepte und berühmte Beispielsysteme kennen, die diese frühe Phase der Euphorie auslösten.Im dritten Abschnitt behandeln wir Expertensysteme, die ähnlich zu den allgemeinen Problemlösern nur spezielle Probleme behandeln. Aber dafür exzessiv auf Regeln und Fakten in Form einer Wissensbasis zugreifen.Der vierte Abschnitt läutet die Rückkehr zu der Idee ein, das menschliche Gehirn nachbauen zu können und so in Form von neuronalen Netzen der digitalen Informationsverarbeitung zugänglich zu machen. Wir betrachten die frühen Ansätze und stellen heraus, welche Ideen noch gefehlt haben, um neuronalen Netzen zum kommerziellen Durchbruch zu verhelfen.Die Idee eines Agenten und ihr Zusammenspiel in einem Multi-Agenten-System wird im fünften Abschnitt beschrieben. Ein solches System dient im Wesentlichen dazu, Komplexität auf mehrere Instanzen zu verteilen.Der sechste Abschnitt behandelt den Durchbruch der mehrschichtigen neuronalen Netze, maschinelles Lernen, maschinelle Sehen (Computer Vision), Spracherkennung und viele weitere Anwendungen der heutigen KI.Themen und Inhalte:I. Einführung und geschichtlicher Hintergrund- Was ist KI – eine philosophische Betrachtung- Starke und Schwache KI- Der Turing Test- Die Geburt der KI- Die Ära der großen Erwartungen- Das Einholen der Realität- Wie man einer Maschine das Lernen beibringt- Verteilte Systeme in der KI- Deep Learning, Machine Learning, Natural Language ProcessingII. Der allgemeine Problemlöser- Beweisprogramm - Logical Theorist- Beispiel aus "Human Problem Solving" (Simon):- Die Struktur eines ProblemsIII.
    Show book
  • Lerne Kroatisch - Schnell Einfach Effizient - 2000 Schlüsselvokabel - cover

    Lerne Kroatisch - Schnell...

    Pinhok Languages

    • 0
    • 1
    • 0
    Dieses Vokabelbuch beinhaltet 2000 der häufigsten Kroatisch Vokabel und Redewendungen und wurde im Sinne des Pareto-Prinzips (80/20 Regel) zusammengestellt. Ziel des Buches ist es, den Lernprozess so weit wie möglich zu optimieren indem die wichtigsten Wörter und Sätze zuerst gelernt werden. Das Resultat ist ein einzigartiges Vokabelbuch ideal für hochmotivierte Lernende.
     
    Wer sollte dieses Kroatisch Lehrbuch kaufen?Dieses Vokabelbuch ist ideal für motiviert Anfänger und Fortgeschrittene, die bereit sind, täglich 15 bis 20 Minuten Kroatisch Vokabel zu lernen. Der schnörkellose Inhalt des Buches in Form von Vokabellisten ist ein Resultat des Optimierungsprozesses und bewusst gewählt, sodass Ihre Lernzeit so gut wie möglich genutzt wird. Wenn Sie bereit sind, täglich 20 Minuten in das Lernen der Kroatisch Vokabel in diesem Buch zu investieren, dann ist dieses Buch die wahrscheinlich beste Investition, die Sie für einen raschen Lernfortschritt machen können. Die so möglichen Fortschritte innerhalb weniger Wochen bei täglichem Üben werden Sie überraschen.
     
    Wer sollte dieses Buch nicht kaufen?Wenn Sie sich bereits auf Kroatisch mit anderen unterhalten können, raten wir vom Kauf dieses Buches ab und legen Ihnen unser umfangreicheres Kroatisch Vokabelbuch ans Herz. Darin finden Sie über 3000 Vokabel nach Themen gruppiert, wodurch Sie Ihr Vokabular nach Belieben in verschiedenen Themengebieten vertiefen können.Weiters ist dieses Buch nicht für Sie geeignet, wenn Sie auf der Suche nach einem All-in-One Kroatisch Sprachkurs sind. Dieses Lehrbuch ist ein reines Vokabelbuch ohne Dinge wie Grammatik oder Betonungsanleitung. Dieser Fokus auf Vokabular und Grundwortschatz ist bewusst gewählt und ermöglicht es motivierten Lernenden, durch das Erlernen der wichtigsten Vokabel sehr schnell Fortschritte zu machen.
     
    Wie hilft dieses Buch beim Kroatisch lernen?Den größtmöglichen Erfolg, mit diesem Buch Kroatisch zu lernen, haben jene Lernende, die dieses Buch täglich verwenden. Eine vielverwendete Herangehensweise ist es, täglich beispielsweise 100 Vokabel zu wiederholen. Um das zu erleichtern, ist das Buch in Kapitel mit je 50 Vokabel unterteilt. Wenn Sie zurzeit sagen wir Vokabel 101 bis 200 lernen, wiederholen Sie diese 100 Vokabel idealerweise jeden Tag. Wenn Sie merken, dass Sie Vokabel 101 bis 150 gut verinnerlicht haben, können Sie diese am nächsten Tag weglassen und das Lernen mit Vokabel 151 bis 250 fortsetzen. So können Sie sich mit minimalem täglichen Zeitaufwand Schritt für Schritt durch das Buch arbeiten. Bereits gelernte Vokabel sollten Sie, wenn möglich, von Zeit zu Zeit wiederholen um diese nicht zu vergessen, alle 1-2 Wochen sind dafür in der Regel ein guter Zeitraum.
    Show book
  • Reise Know-How Kauderwelsch AusspracheTrainer Slowakisch - cover

    Reise Know-How Kauderwelsch...

    John E Nolan

    • 0
    • 0
    • 0
    Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Sprachführer. Die wichtigsten Sätze und Redewendungen aus dem Buch, gesprochen von Muttersprachlern. Zuerst ist der Satz auf Deutsch zu hören, dann in der Fremdsprache, mit anschließender Nachsprechpause und Wiederholung des fremdsprachigen Satzes. So kann man sich die Sätze einprägen, ohne im Buch mitzulesen. Slowakisch ist zwar keine einfache Sprache, doch oft genügen schon geringe Sprachkenntnisse, um die unsichtbare Schwelle zwischen Urlaubern und Einheimischen zu überwinden. Wer die Slowakei ohne Reiseleiter kennen lernen möchte, echten Kontakt zu den Einheimischen sucht und zumindest einige Grundkenntnisse erlernen möchte, der ist mit Kauderwelsch "Slowakisch" gut beraten. Ziel des Sprachführers ist es, die Grundzüge der Grammatik ohne viele Ausnahmen und Besonderheiten möglichst übersichtlich und einfach zu erklären. Der Konversationsteil bietet die wichtigsten Redewendungen und Vokabeln in alltäglichen touristischen Situationen. Sicher werden sich so auch Kontakte und Begegnungen ergeben, die man so leicht nicht wieder vergisst.Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.
    Show book
  • Reise Know-How Kauderwelsch AUDIO Schwiizertüütsch - cover

    Reise Know-How Kauderwelsch...

    Isabelle Imhof

    • 0
    • 0
    • 0
    Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Dialektführer. Alle Wörter und Sätze aus dem Buch, gesprochen im Dialekt, ohne hochdeutsche Übersetzung. Man kann im Buch mitlesen, um die wörtliche oder übertragene Bedeutung zu erfahren. Die Aufnahmen wurden mit Sprechern aus der Region aufgenommen. Schwiizertüütsch (auch Schweizerdeutsch, Schwizerdütsch, Schwyzerdütsch, Schwyzerdeutsch etc.) ist die Gesamtheit aller deutschen Dialekte, die in der Schweiz gesprochen werden. Die einzige überregionale Sprache ist das (Schweizer) Hochdeutsch, das von vielen Deutschen bereits als Fremdsprache empfunden wird. Schweizer erzeugen häufig ein Schmunzeln, selbst wenn sie sich bemühen, Hochdeutsch zu sprechen, denn sie behalten ihre typische alemannische Satzmelodie bei. Oft ist ihre Alltagssprache auch mehr oder weniger von ihren Dialekten geprägt und ihre Vokabeln unterscheiden sich sehr häufig vom deutschen Sprachgebrauch. Hier merkt man die Nähe zu Frankreich und Italien, woher einige Wörter importiert wurden. Natürlich können Deutsche damit rechnen, überall verstanden zu werden. Es kann aber sein, dass sie eine Antwort auf Schwiizertüütsch erhalten oder in der geschriebenen Sprache Ausdrücke aus der Schweizer Umgangssprache verwendet werden. Kauderwelsch "Schwiizertüütsch" stellt sowohl die normale Schweizer Umgangssprache vor als auch die "lockere Sprache des Alltags" und ermöglicht so den Zugang zum aktuellen Schweizerdeutsch.Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.
    Show book
  • Lehrwerke für den Unterricht der romanischen Schulsprachen - Begutachtung ausgewählter Untersuchungsfelder - cover

    Lehrwerke für den Unterricht der...

    Christine Michler

    • 0
    • 0
    • 0
    Das Forschungsinteresse wissenschaftlicher Lehrwerkbegutachtung ist beträchtlich. Lehrwerke sind insbesondere in der Anfangsphase relativ unangefochten die Grundlage des schulischen Fremdsprachenunterrichts. Mit den in den vielfältigen Einzelkomponenten vorhandenen Texten, Übungen und Aufgaben sowie der Präsentation von grammatischen Phänomenen und landeskundlich-interkulturellen Gegebenheiten beeinflussen sie maßgeblich Inhalte und Methoden des Sprachunterrichts und lenken so Lernprozesse und Unterrichtsgeschehen. Kritische, auf fachdidaktischen Grundsätzen beruhende Analysen von Fremdsprachenlehrwerken geben demnach Auskünfte über die Realität des Fremdsprachenunterrichts. Sie sind deshalb nicht zuletzt Ausgangspunkt für das Ziel einer optimalen Unterrichtsgestaltung sowie für die Anpassung der in Lehrwerken vorhandenen Inhalte und Verfahren an neue fremdsprachendidaktische Erkenntnisse und bildungspolitische Postulate. 
    
    Die in diesem Band zusammengestellten Untersuchungen zu Lehrwerken für romanische Schulsprachen leisten einen wertvollen Beitrag bei der Einschätzung von und der Arbeit mit Lehrwerken. Sie richten sich dabei gleichermaßen an Studierende, die sich auf ein Lehramt vorbereiten, an Lehrkräfte im Schuldienst wie auch an im wissenschaftlichen Bereich tätige Fachdidaktiker.
    Show book