Reading without limits, the perfect plan for #stayhome
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Lauras Weihnachtsengel - Erzählung - cover

Lauras Weihnachtsengel - Erzählung

Melody Carlson

Translator Eva Weyandt

Publisher: Gerth Medien

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Durch eine Lesegruppe lernen sich fünf ganz unterschiedliche Frauen kennen - und schätzen. Als eine von ihnen, Laura, plötzlich und unerwartet stirbt, treffen sich die verbliebenen vier ein letztes Mal. Sie wollen die Geschenke öffnen, die Laura vor ihrem Tod für jede von ihnen angefertigt hat. Dabei beschließen Cassidy, Louisa, Grace und Belinda, in Gedenken an ihre Freundin die Vorweihnachtszeit zu nutzen, um anderen Menschen Gutes zu tun. Jede macht es sich zur Aufgabe, ein Engel für andere Menschen zu werden - nicht ahnend, dass sie dadurch auch ihrem eigenen Leben eine entscheidende Wendung gibt ...

Eine herzerwärmende Weihnachtserzählung, die dazu inspiriert, ein Licht für andere zu sein.

Other books that might interest you

  • FM4 Wortlaut 19 Privat - Der FM4 Kurzgeschichtenwettbewerb Die besten Texte - cover

    FM4 Wortlaut 19 Privat - Der FM4...

    Katherina Braschel, Sophia...

    • 0
    • 2
    • 1
    FM4 bietet Nachwuchsautor*innen und allen, die Lust am Geschichtenschreiben haben, die Chance, sich in kurzer Form literarisch über das Thema "PRIVAT" auszulassen. Die redaktionelle Vorjury wählt aus den cirka 1.000 Einreichungen 20 aus, die an die hochkarätige Jury weitergegeben werden. Diese kürt dann die Gewinner*innen, die zehn besten Texte schaffen es in die Anthologie Wortlaut 19. Es lauschen aufmerksam in die Privatsphäre: Marc Elsberg (Autor), Diana Köhle (Slamveranstalterin und -moderatorin), Verena Rossbacher (Autorin), Mercedes Spannagel (Wortlautgewinnerin 2018) und Daniel Wisser (Musiker und Autor).
    
    Mit Texten von: Katherina Braschel, Sophia Fritz, Lukas Gmeiner, Anita Hetzenauer, Martin Peichl, Florian Schlederer, Anna Schwingenschuh, Julia Steinbichler, Johanna Wohlgemuth und Andrea Zipko.
    
    Mit einem Vorwort von Verena Rossbacher.
    Show book
  • Wilsberg und die Wiedertäufer - Wilsbergs 5 Fall - cover

    Wilsberg und die Wiedertäufer -...

    Jürgen Kehrer

    • 0
    • 1
    • 0
    Jürgen Kehrer, geboren 1956 in Essen, lebt in Münster. Er ist der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg. Neben bisher achtzehn Wilsberg-Krimis (zuletzt zus. mit Petra Würth: 'Todeszauber'), verfasste er mehrere Wilsberg-Drehbücher, veröffentlichte historische Kriminalromane, Sachbücher zu realen Verbrechen sowie zahlreiche Kurzgeschichten. 2009 erschien sein Thriller 'Fürchte dich nicht!', dessen Verfilmung zurzeit in Vorbereitung ist.
    Show book
  • Herr Müller die verrückte Katze und Gott - cover

    Herr Müller die verrückte Katze...

    Ewald Arenz

    • 3
    • 7
    • 0
    Eine göttliche Komödie
    Die schillernd-bunte Einladung von Erfolgsautor Ewald Arenz zum literarischen Himmel-und-Hölle-Spiel voller Irrwitz: Jehudi, Erzengel mit einer Vorliebe für Gin Tonic und verantwortlich für die Verwaltung der Seelen im Vorhimmel, stellt bei seinem Kontrollgang im unsichtbaren vierzehnten Stockwerk des Spiegel-Hochhauses bestürzt fest, dass eine fehlt. Kurt Müllers Seele ist bei seinem ebenso plötzlichen wie tödlichen Fenstersturz in Nürnberg verloren gegangen, und ihr spurloses Verschwinden droht vor der Zeit den Beginn der Apokalypse auszulösen. In der Not bittet Jehudi seinen Bruder Abaddon um Hilfe – einen gefallenen Engel und Dämonenfürsten, der gerade sein Katapult für flugwillige Pinguine testet. Kurt Müller aber hat sich derweil in Frankreich als Katze reinkarniert und keine Ahnung davon, dass nicht nur die Himmelsmächte nach ihm suchen, sondern zudem
    die Unterwelt den Höllenhund auf ihn angesetzt hat, um seine Seele und damit die Schöpfung für immer zu zerstören. Wird es Kurts Tochter Helena gelingen, zusammen mit Jehudi und Abaddon die Seele ihres Vaters zu finden und den Jüngsten Tag
    abzuwenden? Doch da ist auch noch Erzengel Uriel mit ganz anderen Rettungsplänen für das Universum. Und wo ist überhaupt Gott?
    Eine erfrischend humorvolle, bisweilen heiter-sarkastische
    Auseinandersetzung mit Sinn und Unsinn des Lebens, Religion, Glauben und Fanatismus, mit der Idee von Reinkarnation, Engeln und Gottesbildern.
    Show book
  • Trümmerfrauen - Ein Heimatroman - cover

    Trümmerfrauen - Ein Heimatroman

    Christine Koschmieder

    • 3
    • 4
    • 0
    "Und während wir noch ironisch verharmlosen, tanzt das ›Neue Denken‹ wie Rumpelstilzchen ums Feuer. Heute hol ich mir den Heimatbegriff, morgen das Volk, und übermorgen setze ich in die Praxis um, was hinter der Rhetorik steckt."
    
    Am Vorabend des Erntedankfestes besteigen Lou und Ottilie einen seniorengerechten Vier-Sterne-Reisebus, um eine Reise nach Thüringen und in die deutsche Vergangenheit anzutreten – zum Kyffhäuser-Denkmal. Lous zwanzigjähriger Sohn Anatol sitzt derweil betrunken in einem Flugzeug von den USA nach Deutschland und rekapituliert vor zwei Spielzeugnilpferden seinen Versuch, mit Hilfe einer Fruchtbarkeits-App eine Bilderbuchfamilie zu gründen. Und während die deutschtümelnde Leipziger Kleingartenanlage für das Erntedankfest aufrüstet, bereitet sich auch Karola auf die Verteidigung der Heimat vor, denn sie hat es satt, sich vom Kapitalismus ihre Geschichte diktieren zu lassen. 48 Stunden später kommt es zum Showdown: Anatol fesselt Karola an einen Baum, Kohlköpfe werden gesprengt und alle von ihrer eigenen Geschichte eingeholt, bis hin zur furchtbaren "Aktion Erntefest" 1943 im Generalgouvernement Polen.
    
    Die Tür zwischen Fiktion und Realität ist in diesem rasanten Roman weit aufgerissen. Im Stil einer literarischen Kreissäge fräst sich "Trümmerfrauen" durch deutsche Geschichte und lässt Lebenswirklichkeiten aus Ost und West, Gegenwart und Vergangenheit aufeinanderprallen. Eine kämpferische Erzählstimme, die trotz ihrer berechtigten Wut nie die Empathie für ihre Figuren verliert.
    Show book
  • Die Brüder Fournier - Kriminalroman - cover

    Die Brüder Fournier - Kriminalroman

    Matthias Wittekindt

    • 0
    • 2
    • 0
    Wie wird ein Jugendlicher zum "Problemfall"? Wie ertragen wir, was uns angetan wird?
    
    Envie, ein Vorort von Brüssel, in den 1970er Jahren. In einer Zeit, die im Rückblick vielleicht als schöne Jugend voller Freiheit und Spaß in der Natur verklärt wird, wachsen die Brüder Iason und Vincent Fournier als Söhne vielbeschäftigter Unternehmer-Eltern eher vernachlässigt auf. Ihre jugendliche Energie ist nicht immer kanalisiert, ihre Wahrnehmung nicht immer konform mit den Interessen der Erwachsenen. Besonders Iason erregt Anstoß und wird, den modernen Therapien der Zeit entsprechend, medikamentös behandelt – mit wenig Erfolg. Freundinnen und Freunde haben sie trotzdem viele, in den fast dörflichen Strukturen sind sie eine fast schon verschworene Gemeinschaft, von den Älteren misstrauisch beäugt.
    Doch als innerhalb eines Jahres zwei Jugendliche betrunken erfrieren, gerät Iason in einen Verdacht, dem er sich nicht entziehen kann. Und niemand, wirklich niemand, bringt ihn mit der mondänen und schönen Vierzigjährigen aus Brüssel in Verbindung, die in ihrem modernen Bungalow Partys für Kunstfreunde und Intellektuelle schmeißt …
    Matthias Wittekindt zeigt, was passiert, wenn Zuschreibungen von außen aus einem ganz normalen Jugendlichen einen "Problemfall" machen – und wie das Harmlose zum Unheimlichen wird.
    Show book
  • Das hungrige Biest - Geschichten einer Kriegerin 1 - cover

    Das hungrige Biest - Geschichten...

    Zsolt Majsai

    • 4
    • 19
    • 0
    Mein Name ist Fiona.
    
    Ich bin eine Kriegerin, wie ich seit Kurzem weiß. Meinem Gefühl nach habe ich nicht wirklich eine Ahnung, was das wirklich bedeutet. Mein Chef ist Drol Wayne, Statthalter der Erde. Seine Stellenbeschreibung ist denkbar knapp: "Sorg für das Gleichgewicht."
    
    Nun gut. In der Kristallwelten-Saga erzähle ich von den großen Ereignissen meines Lebens. In "Geschichten einer Kriegerin" erzähle ich eher die Sachen, die ich persönlich schon für wichtig halte, aber ansonsten wohl keine besondere Bedeutung haben.
    
    Zum Beispiel der Anruf von Ben, da wäre so ein komischer Kerl im Krankenhaus aufgetaucht. Keine Ahnung, was daran übernatürlich sein soll, aber schön, ich fahre also hin und bekomme eins über den Schädel. Mit einem Hammer oder so. Ein gewöhnlicher Mensch hätte mindestens eine Gehirnerschütterung. Bei mir heilt das schnell, aber jetzt bin ich sauer.
    
    Dabei ist Theobald, der Kannibale, nicht einmal das tatsächliche Problem. Viel unangenehmer sind die Dämonen, auf die ich bei der Suche stoße. Wohlgemerkt, echte Dämonen. Für mich als Neuling in der Welt der gleichgewichtwahrenden Krieger schon eine Herausforderung. Immerhin ist es gerade mal ein halbes Jahr her, dass ich erfahren habe, wieso bei mir Verletzungen so schnell heilen.
    
    
    *****
    
    In der Fantasy-Serie "Kristallwelten-Saga" sind bisher 8 Bände erschienen, der neunte Band erscheint zu Fionas Geburtstag am 30. Mai 2020. Weitere 12 Bände sind bereits in Planung.
    
    Fiona - Beginn 2.0 (2019er Version)
    Fiona - Entscheidungen
    Fiona - Gefühle
    Fiona - Wiederkehrer
    Fiona - Leben
    Fiona - Sterben
    Fiona - Reloaded
    Fiona - Spinnen
    Fiona - Liebe (ab 30. Mai 2020)
    
    Daneben gibt es die Reihe "Geschichten einer Kriegerin", die sich mit dem Leben von Fiona als Kriegerin abseits der Hauptserie beschäftigt. Hier sind derzeit bisher 4 Bände erschienen.
    
    Die Götter würfeln nicht, aber sie lieben Strategiespiele. Und Fiona ist ihre Lieblingsfigur, was sie nicht witzig findet. Doch sie hat keine andere Wahl als mitzuspielen.
    
    Erst einmal jedenfalls.
    Show book