Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Tower - cover

Tower

Melody Adams

Publisher: neobooks

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Daphne hat keine Ahnung, wie lange sie schon mit ihrem Sohn in Gefangenschaft gelebt hat, als sie von der Australien Federal Police und einigen Alien Breeds befreit wird. Da ihr Sohn zur Hälfte Alien Breed ist, soll sie von nun an auf Eden leben. Der hünenhafte Alien Breed der sie befreit hatte, und der behauptet, sie sei seine Gefährtin, weckt Gefühle in ihr. Doch nach dem, was in ihrer Gefangenschaft geschehen ist, kann sie sich einfach keinem Mann mehr öffnen. Erst recht keinem Alien Breed. Auch wenn Tower sich als sanfter Riese erweist und eine innige Beziehung zu ihrem Sohn Dillon aufbaut. Zudem fällt Daphne in eine tiefe Depression als der jahrelange Druck, stark für ihren Sohn zu sein, endlich von ihren Schultern genommen wird. Kann Holly ihr helfen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen?

Als Tower davon hört, dass eine menschliche Frau mit einem Kind in dem Labor gefangen gehalten wird, aus dem Satan geflohen war, entscheidet er, dass er bei der Befreiungsaktion dabei sein will. Er rechnet nicht damit, dass die Frau sich als seine Gefährtin erweisen könnte. Oder das er so eine tiefe Beziehung mit ihrem Sohn aufbauen würde. Daphnes seelische Wunden von dem, was ihr widerfahren ist, sind jedoch viel tiefer, als es zuerst den Anschein hat. Tower weiß, dass es viel Zeit brauchen wird, bis seine Gefährtin sich öffnen kann. Doch wenn Tower eines hat, dann ist es Geduld. Daphne und Dillon sind sein. Egal wie lange er dafür warten oder was er dafür tun muss.
Available since: 02/27/2021.

Other books that might interest you

  • Bodyguard Daddies - Sammelband - cover

    Bodyguard Daddies - Sammelband

    Mia Kingsley

    • 0
    • 1
    • 0
    Von Daddy beschützt …
    Alle drei Teile der "Bodyguard Daddies"-Reihe erstmals in einem Band.
    Band 1: Daddy, My Guard
    Clarice
    Offenbar sind die Leser interessierter an Liebesromanautorinnen, als mir klar war. Jetzt habe ich meinen ersten eigenen Stalker – und mein Verleger macht sich Sorgen um meine Sicherheit. So sehr, dass er einen Bodyguard anheuert. Einen großen, muskulösen, durch und durch männlichen Bodyguard, der geradewegs aus einem meiner Romane gefallen sein könnte. Aber anders als meine Protagonisten ist er eine verdammte Nervensäge und glaubt, mich herumkommandieren zu können. Je mehr Zeit ich mit ihm verbringen muss, desto wütender macht er mich. Und wenn ich wütend bin, werde ich zickig.
    Darragh
    Ich hasse Zicken. Ich hasse es auch, den Babysitter für eine verantwortungslose Liebesromanautorin zu spielen, die alles ignoriert, was ich ihr sage, weil sie die Bedrohung nicht ernst nimmt. Es ist ein schlechtes Zeichen, dass mein rechtes Auge bereits zuckt, sobald Clarice den Mund öffnet. Es ist noch schlimmer, dass es mir in den Fingern kribbelt, ihr eine Lektion zu erteilen. Ich bin bloß eine freche Antwort, eine Missachtung meiner Befehle und ein weiteres Augenrollen davon entfernt, sie über meinen Schoß zu legen. Weil ich versuche, sie zu beschützen, bin ich hier der Böse. Sie hat ja keine Ahnung, wie böse ich wirklich sein kann …
    Band 2: Daddy, My Defender
    Überlass Daddy die Kontrolle!
    Jemand möchte Ashlynn Wright tot sehen, und ich werde bezahlt, um den Job zu erledigen. Eigentlich war alles in Ordnung, bis ich mein Opfer zum ersten Mal gesehen habe.
    Jetzt hüte ich ein Geheimnis in meinem Keller.
    Ein hübsches Geheimnis.
    Ein Geheimnis, für das es sich zu sterben lohnt …
    Band 3: Daddies, My Savior
    Dieser Job konnte nur Probleme bringen. Mein Partner und ich sollen sicherstellen, dass ein wertvolles Collier verschwindet, indem wir die Diebin beschützen – die überaus reizende Diebin, die nichts als Ärger macht …
    Dark Daddy Romance mit einem Hauch von Obsession, einer Spur von Gewalt und einer winzigen Prise Romantik. Garantiert übertrieben, unrealistisch und verdorben – sehr, sehr verdorben.
    Show book
  • His Dad - cover

    His Dad

    Mia Kingsley

    • 0
    • 1
    • 0
    Notiz an mich selbst:
    Es ist vollkommen okay, einen Mann in einer Bar aufzureißen, um mich über Billie hinwegzutrösten, der per SMS mit mir Schluss gemacht hat.
    Nur sollte ich nächstes Mal nicht unbedingt Billies Dad nehmen.
    Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen.
    Show book
  • Pleasing Him - cover

    Pleasing Him

    Mia Kingsley

    • 0
    • 1
    • 0
    Du hast genau einen Versuch.
    
    Ich bin so verzweifelt, dass ich alles auf eine Karte setze, um der Hölle zu entkommen, in der ich gefangen bin.
    Genau einen einzigen Versuch habe ich, um den Kingmaker zu beeindrucken. Entweder ich gewinne ihn für mich – oder ich bin so gut wie tot …
    Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen.
    "Pleasing Him" ist eine 10.000 Wörter lange Kurzgeschichte mit moralisch fragwürdigen Protagonisten. Lesen auf eigene Gefahr!
    Show book
  • Old Home New Love - cover

    Old Home New Love

    Sarah Glicker

    • 1
    • 1
    • 0
    Freund weg!
    Job weg!
    Nachdem an einem Morgen so ziemlich alles schiefgelaufen ist, was nur schieflaufen kann, ruft ihre Mutter an und fordert Dana auf nach Hause zu kommen. Neugierig, worum es geht, macht sie sich sofort auf den Weg. Als sie in den Glades ankommt, warten ihre Eltern und ihre Großmutter mit einer Überraschung auf sie. Doch nicht nur diese reißt sie aus ihrem gewohnten Umfeld. Plötzlich tritt auch Kellan in ihr Leben und stellt es auf den Kopf. Mit seiner einnehmenden Art sorgt er dafür, dass sie ihm schon bald nicht mehr ausweichen kann.
    Und auch ihre Oma scheint begeistert von dem Gedanken zu sein, dass aus ihnen ein Paar wird. Nur Dana ist sich nicht sicher, ob sie wirklich bereit ist. Und dann sind da noch ein paar andere Dinge, auf die sie sich konzentrieren muss.
    Show book
  • Cold Stranger - Du bist meine Erlösung - cover

    Cold Stranger - Du bist meine...

    Mia Kingsley

    • 0
    • 1
    • 0
    Colder than ice.
    
    Wenn du über dein Leben nachdenkst – was würdest du ändern?
    Ich würde einen weiten Bogen um die Party machen, auf der ich Bastard zum ersten Mal begegnet bin. Vielleicht hätte ich dann nicht in seinen Armen geendet. Vielleicht würde ich jetzt nicht blutend und nach Atem ringend vor ihm auf dem Boden liegen und mich fragen, ob ich überhaupt jemals eine Chance hatte, diese Begegnung zu überleben …
    
    Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen.
    Show book
  • Punishing Devotion - cover

    Punishing Devotion

    Mia Kingsley

    • 0
    • 1
    • 0
    Um die Schulden meines Bruders zu begleichen, soll ich ein Gemälde aus einer eleganten Villa stehlen. Angeblich steht das Haus leer, doch kaum habe ich das Kunstwerk in der Hand, stolpere ich prompt in die Arme des Besitzers.
    Der große Russe mit den bedrohlichen Tattoos will wissen, wer mich schickt.
    Das kann ich ihm unmöglich sagen, sonst bin ich so gut wie tot. Allerdings wirkt Maxim Gavrilov nicht, als hätte er die geringsten Hemmungen, mich dazu zu zwingen, ihm die Wahrheit zu verraten …
    
    Durchsetzungsfähige Männer, in deren Jobbeschreibung das Wort »Bratwa« vorkommt. Frauen, die keine Lust haben, sich von Daddy sagen zu lassen, was sie zu tun haben.
    Rohe Gewalt. Schmutziger Sex. Wilde Emotionen. Zuckersüße Happy Ends.
    Die neue Dark-Daddy-Romance-Serie von Mia Kingsley. Alle Teile in sich abgeschlossen und durch wiederkehrende Figuren verbunden.
    Show book