Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Der Kelch der Wiederkehr - Ein Jupp Koslowski Krimi - cover

Der Kelch der Wiederkehr - Ein Jupp Koslowski Krimi

Matthias Bieling

Publisher: Verlag ratio-books

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Im Radio wird zur Abwechslung von Corona über die Vergabe des Nobelpreises an zwei Forscherinnen für die CRISPR/Cas Methode berichtet, mit deren Entwicklung sich das Genom von Lebewesen neu editieren lässt, als der Dortmunder Privatdetektiv Josef "Jupp" Koslowski abends an einem von der Polizei abgesperrten Standort eines Malteserrettungswagens anhält. Schnell wird klar, dass der vermeintliche Selbstmord des Rettungswagenfahrers Mord war und zunächst deutet alles auf eine Drogengeschichte. Jupp beginnt aus Neugierde an Türen zu klopfen und Fragen zu stellen, aber je mehr Staub er aufwirbelt, desto unerklärlicher wird alles: Der Vorsitzende des 'Vereins zur Erforschung des Erbes der Katharer' entpuppt sich als Nazi, ein Professor für Humangenetik nutzt seine Connections zu einem Oberstaatsanwalt mit dem Versuch, den Privatdetektiv kalt stellen zu lassen und ein Studentenführer verschweigt historische Forschungsergebnisse über die Templer. Libanesische Clanangehörigen verfolgen Koslowski, ein Mitglied des Malteserordens lügt offensichtlich wegen eines historischen Trinkgefäßes und russische Geheimagenten fordern ihn unmissverständlich auf, alle Erkenntnisse in dem Fall an sie weiterzugeben. Das LKA schaltet sich ein, es gibt weitere Tote und zu all dem lassen noch die türkisblauen Augen der Witwe des Rettungswagenfahrers Koslowski nicht mehr los. Dann endlich fügen sich wahrgewordene Mythen, historische Fakten und Möglichkeiten der modernen Wissenschaft zu einem ungeheuren Plan zusammen …

Der Dortmunder Privatdetektiv Josef "Jupp" Koslowski wird von seiner Vergangenheit verfolgt, treibt durch die Gegenwart und lenkt sich davon mit den 'glühenden Rätseln' der Lyriker aus vergangenen Jahrhunderten ab. Bei seinen Ermittlungen versucht er mit Anstand in dem Schmutz zu wühlen, in den ihn seine anfangs klar und einfach erscheinenden Fälle ziehen, stolpert über geschichtliche Fakten, die die Sicht auf die Historie verändern und wird konfrontiert mit den Herausforderungen der modernen, technologisierten und globalen Welt. Dabei versucht er einfach das Richtige zu tun, nicht aufzugeben und jeden Tag,  Tag für Tag weiter zu machen für Wahrheit und Gerechtigkeit. Jupp Koslowski Krimis sind wilde, vielschichtige Geschichten in einer wilden, vielschichtigen Welt.
www.juppkoslowski.de

Other books that might interest you

  • DAHOAM - Zwischen Schliersee und Tokyo - warum es wichtig ist in einer unruhigen Welt Werte zu leben - cover

    DAHOAM - Zwischen Schliersee und...

    Markus Wasmeier

    • 0
    • 3
    • 0
    In einer Welt, die immer unübersichtlicher wird, müssen wir uns auf die eigenen Werte besinnen, damit wir uns nicht verlieren. Auf eine leichte, unverkrampfte Art. "Heimat ist ein Gefühl. Zuhause fühle ich mich überall, wo nette Menschen sind", sagt Markus Wasmeier. Deutschlands erfolgreichster Ski-Rennläufer aller Zeiten (Doppel- Olympiasieger und Weltmeister) lebt nach seiner weltweiten Raserei in Schliersee. Er baute dort mit traditionellen Techniken und eigenen Händen ein altbayrisches Dorf, das heute ein Museum ist.
    
    DAHOAM soll kein Ratgeber sein. Aber doch Denkanstöße für das eigene Leben bieten. Es erzählt von der Kraft einer Großfamilie, in der mehrere Generationen miteinander leben. Von der Bedeutung der Natur, von persönlicher Integrität und einer Rückbesinnung auf das Wesentliche. Eine Biografie mit 158 Stundenkilometern Abfahrtstempo, einem wilden Abenteuer auf den Fiji-Inseln, dem Ratschlag eines kanadischen Indianer-Häuptlings und einem Adler, der für Wasmeier ein Zeichen setzte. Ein Plädoyer für Heimatliebe und Weltoffenheit zugleich.
    
    "Ich war oft weit entfernt von Dahoam: Überall sind Menschen unterschiedlich, aber doch haben alle ähnliche Sehnsüchte. Pflegen wir unsere Werte, sonst verlieren wir die Gemeinsamkeiten."
    Markus Wasmeier
    Show book
  • Ohne MitLeid - cover

    Ohne MitLeid

    Gudrun Lechmann

    • 0
    • 1
    • 0
    Idyllisch lag das kleine Dorf inmitten des Schwarzwalds.Auch das Leben in diesem Dorf und die Gemeinschaft schienen harmonisch und von gutem Miteinander.Doch Marie, ungewollt und ungeliebt, erlebte dort den Alptraum ihrer Kindheit.Für den strengen Vater trug sie die Schuld seines verkorksten Lebens - und dafür musste sie büßen.In der Mutter findet das Kind keinen Halt und keine Hilfe.Selbstverliebt und gefühlskalt übersieht sie die Qual in Maries Augen.In ihrer krankhaften Eitelkeit ist ihr Leben mehr Schein als Sein und so tut sie alles, die vermeintliche Familienidylle zu wahren.Und so gibt es keine Möglichkeit für das kleine Mädchen, der körperlichen Gewalt und den psychischen Grausamkeiten ihres Vaters zu entkommen.
    Show book
  • Der Findling - cover

    Der Findling

    Heinrich von Kleist

    • 0
    • 0
    • 0
    Ein reicher Immobilienhändler zeigt Herz und adoptiert einen mittellosen Jungen, dener als seinen alleinigen Erben einsetzt bevor er selbst in den Ruhestand tritt. Ein Minderjähriger, der die Geliebte des Bischofs sexuell befriedigt, die Pest, eine Tochter, die aufgrund diverser Backflashs scheinbar den Verstand verliert, geldgeile Mönche undFassaden bürgerlichen Scheins sind einige der Komponenten dieses Gesellschaftsportraits,dessen Ende mit eleganten Wendungen ein paar Überraschungen bereit hält.
    Show book
  • Preußische Jugend zur Zeit Napoleons - Erweiterte Ausgabe - cover

    Preußische Jugend zur Zeit...

    Karl Immermann

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Jugenderinnerungen Karl Leberecht Immermanns sind ursprünglich in den drei Bänden "Memorabilien" eingeschlossen, die so vielerlei enthalten, daß sie im Ganzen nur wenigen Lesern mundgerecht sein können. Sodann hat Immermann durch seine Bescheidenheit und seine Betrachtungslust sich verleiten lassen, die Erzählung der eigenen und der vaterländischen Erlebnisse immer wieder durch lange geschichtsphilosophische, politische, literarische und andere Erörterungen zu unterbrechen und Vergleiche zwischen 1840 und 1810 zu ziehen.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Und dann kamst du und ich liebte eine Frau - cover

    Und dann kamst du und ich liebte...

    Sonja Schock

    • 1
    • 1
    • 0
    Ein Buch, das Frauen Mut macht, ihren lesbischen Gefühlen nachzugehen.
    
    Lebensentwürfe, Liebesbeziehungen. Plötzlich verliert der Mann an Bedeutung. Eine Frau nimmt seine Stelle ein. Wie kam das?
    Sonja Schock hat acht Frauen zu ihren Erfahrungen befragt. Frauen mit und ohne Kinder, Frauen in unterschiedlichen Lebenszusammenhängen. Allesamt Frauen, die einst glücklich und zufrieden heterosexuell gelebt haben. Frauen, die heute lesbisch leben. Wie kam es zu dieser Wandlung? Was bedeutet es, sich von alten Lebensentwürfen und Gewissheiten zu verabschieden? Die Familie, Freundinnen und Kollegen mit dieser Entscheidung zu konfrontieren? Was zieht dieser Bruch in der Biographie noch alles nach sich? Werden auch in anderen Lebensbereichen neue Aufbrüche gewagt? Oder bleibt ansonsten alles beim Alten?
    
    Die befragten Frauen haben unterschiedliche Wege für sich gefunden. Doch eines haben sie gemeinsam: Keiner von ihnen ist der Himmel auf den Kopf gefallen!
    Show book
  • Emmanuel Bove - Eine Biographie - cover

    Emmanuel Bove - Eine Biographie

    Raymond Cousse, Jean-Luc Bitton

    • 3
    • 0
    • 0
    Emmanuel Bove ist ein unerklärlicher Mythos: Zu Lebzeiten ein anerkannter, gefeierter Literat, wurde er nach seinem Tod 1945 schnell vergessen. Erst in den siebziger Jahren kam es zu einer Renaissance, im deutschsprachigen Raum durch die Übersetzungen von Peter Handke: Meine Freunde, Armand und Bécon-les-Bruyères.
    Emmanuel Bove wird am 20. April 1898 in Paris geboren, seine Kindheit und Jugend sind gekennzeichnet von großer Armut. Nach dreijähriger Militärzeit heiratet er die Lehrerin Suzanne Valois und lebt vorübergehend wegen des günstigen Wechselkurses in Österreich. Hier beginnt er zu schreiben. Mit seinem Erstling Meine Freunde wird er sogleich bekannt. Dennoch kann er die Fesseln seiner Kindheit nicht abstreifen. Seine Helden sind stets »antriebsschwache Eigenbrötler, die ihre Tage in ärmlichen Zimmern oder auf den Boulevards von Paris verrinnen lassen, in mehr oder weniger optimistischer Erwartung einer Wende, die ihnen zu Glück und Ansehen verhelfen soll«, so Andreas Nentwich in der Zeit.
    Der unerklärliche Mythos, der um Bove entstanden war, bildet den Ausgangspunkt für das biographische Unternehmen von Raymond Cousse, dessen Pionierarbeit von Jean-Luc Bitton nach dessen Tod abgeschlossen wurde. Nach mehr als zehn Jahren minutiöser Recherchen gelingt es, den Schleier um Emmanuel Bove und sein Werk zu lüften.
    Show book