Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Vom Raum aus die Stadt denken - Grundlagen einer raumtheoretischen Stadtsoziologie - cover

Vom Raum aus die Stadt denken - Grundlagen einer raumtheoretischen Stadtsoziologie

Martina Löw

Publisher: transcript Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Städte tragen einen Namen. Sie sind immer einzigartig. Als Räume jedoch sind Städte Orte in einem machtvollen Gefüge. In ihnen lagern eine Vielzahl von ungleichen, sich überlappenden, aufeinander verweisenden Raumstrukturen, die sich mit Gewinn gesellschaftstheoretisch lesen lassen.
Eine raumtheoretische Perspektive auf Städte ermöglicht es, zwischen einer Differenzlogik von Räumen und einer Eigenlogik von Städten zu unterscheiden. Die raumtheoretische Sichtweise erlaubt zudem, die Brücke von der Soziologie zur Architektur und Planung zu schlagen.
Vor dem Hintergrund internationaler und interdisziplinärer Debatten um Raum vereint Martina Löw Forschungen zur Eigenlogik der Städte mit raumsoziologischen Analysen und zeigt dadurch, wie Städte über Raum das soziale Leben strukturieren. Das Spektrum der Beiträge reicht von methodologischen Überlegungen zur Raumanalyse über Fallstudien zu grundlagentheoretischen Perspektiven auf Gegenwart und Zukunft der Raumsoziologie sowie der raumtheoretischen Stadtsoziologie.
Available since: 10/31/2018.

Other books that might interest you

  • Carl von Clausewitz: Vom Kriege - cover

    Carl von Clausewitz: Vom Kriege

    Carl von Clausewitz, Jörg Lehmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Wie muß die Strategie moderner Kriegführung angelegt sein, damit Kriege gewonnen werden können? Diese Frage stellte sich Carl von Clausewitz. Als Ergebnis seiner Überlegungen entstand eine der wichtigsten militärtheoretischen Abhandlungen der Weltgeschichte und ein Meisterwerk der Strategie: "Vom Kriege". - Die CD fasst die wichtigsten Gedanken und Zitate auf 76 Minuten zusammen.
    Show book
  • Praxiswissen Bwl - Provokationskiller "Souveräne Schlagfertigkeit" - cover

    Praxiswissen Bwl -...

    Fritz Schulte zur Surlage

    • 1
    • 8
    • 0
    Die Buchlinie "Praxiswissen Bwl" beschäftigt sich umfassend mit betriebswirtschaftlichen Themen im Praxisbezug. Dies geschieht mit dem Anspruch, dem Leser eine stark komprimierte und sehr kostengünstige Buchvariante bieten zu können. Abgedeckte Themenbereiche sind u.a. Einkauf, Verhandlungsführung, Mitarbeiterführung, Kommunikation, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung und die Potenzialnutzung im Bereich von Prozessverbesserungen.
    Show book
  • In der Bar zum Krokodil - Lieder und Songs als Gedichte - cover

    In der Bar zum Krokodil - Lieder...

    Dirk von Petersdorff

    • 0
    • 0
    • 0
    Wenn Bob Dylan den Literaturnobelpreis erhält, dann kommt dieses Buch zur richtigen Zeit.
    
    Dirk von Petersdorff liest Lieder und Songs als Gedichte. Sie sind »leicht« und »einfach«, wie schon Herder feststellte, gehen aus der »reichen und für alle fühlbaren Natur hervor« und verbinden Sprache und Musik. Lieder und Songs sind in Lebensvollzüge eingebunden, und gerade in ihrer Einfachheit können sie komplizierte Gefühlszustände ausdrücken.
    Dirk von Petersdorff untersucht drei Phasen der Geschichte des Lieds: Die Romantik von Clemens Brentanos Erfindungen alter Lieder bis zu Heinrich Heines Selbstparodien; die 1920er Jahre mit dem Witz der Comedian Harmonists, den Liebesexperimenten Marlene Dietrichs und den vielen Stimmen der Dreigroschenoper; die Gegenwart seit den 1970er Jahren von Udo Lindenbergs Wiedereinsatz, über die skeptischen Songs von Tocotronic bis zu den Erkundungen eines ungesicherten Ich bei Sven Regener, Judith Holofernes oder im Rap. Immer geht es um die Form von Liedern, also um ihre Rhythmik oder den Einsatz von Reimen, aber ebenso um den historischen Zusammenhang, in dem sie entstehen. Der Lyriker und Literaturwissenschaftler zeigt, dass die Songwriter selbst ein Bewusstsein von der Geschichte des Lieds besitzen, dass sie um ihre Vorläufer wissen und deren Lieder weitersingen.
    Show book
  • Sprache - Entwicklung Störungen und Intervention - cover

    Sprache - Entwicklung Störungen...

    Susanne Nußbeck

    • 0
    • 0
    • 0
    Sprachbeherrschung ist eine unerlässliche Voraussetzung für eine qualifizierte Bildung und Ausbildung. Unterschiede in der Verfügbarkeit von Sprache machen sich bereits im Kindergarten bemerkbar und führen zu eingeschränkten Voraussetzungen für schulisches Lernen. Im Erwachsenenalter können erworbene Sprachstörungen (Aphasien) die bisherige persönliche, berufliche und soziale Situation schlagartig verändern. Dieser Band gibt einen differenzierten Überblick über Laut- und Schriftsprachentwicklung, mögliche Störungen im Kindes- und Erwachsenenalter sowie Interventionsmöglichkeiten einschließlich alternativer Kommunikationsmittel.
    Show book
  • 7 Lerntechniken die es bringen - Nachhaltiges Lernen mit Transfer - cover

    7 Lerntechniken die es bringen -...

    Meike Hohenwarter

    • 0
    • 0
    • 0
    ... nicht nur für Gedächtniskünstler Wer kennt sie nicht, die Genies, die sich ganze Kartenpakete merken oder 100 Kommastellen von Pi aufsagen können? Schachgroßmeister oder gar Teenager mit einem IQ nahe an 200 zeigen einem großen Publikum, wie es geht. Doch am Ende des Tages weiß Ihr Kind immer noch nicht, wie es den Schulstoff leichter lernt und Sie haben sich auch nichts Nützliches für die Beendigung Ihrer Masterthesis mitgenommen... Merk- und Lerntechniken machen nur dann einen Sinn, wenn man sie im täglichen (Lern)Alltag auch anwenden kann. Und genau das zeige ich Ihnen in diesem eBook.
    Show book
  • Freundschaft Leben - Practical Friendship - was bedeutet gute Freundschaft und wie pflegen wir sie am besten - cover

    Freundschaft Leben - Practical...

    Christian Langkamp

    • 0
    • 0
    • 0
    "Freundschaft leben", die deutsche Fassung von Practical Friendship, bringt verschiedene Ansichten aus der antiken und modernen Philosophie, Theologie, Psychologie und Soziologie zusammen, um ein Bild davon zu erstellen, was gute Freundschaft bedeutet und wie wir sie am besten pflegen.
    Aufgrund der in diesem Buch erstellten Analyse wird eine Rollensichtweise der Freundschaft vorgeschlagen, mit der das Problem der Einsamkeit untersucht werden kann. Auf der Grundlage von aktueller Forschung und angereichert  mit anekdotischen Bildern ist das Buch als eine Art Leitfaden erstellt, auf was wir in unseren Freundschaften achten können, um sie zu verbessern und in einem guten Zustand zu halten.
    Das Buch wendet sich an Leser, die als Psychologen oder Sozialarbeiter oder interessierte Mitbürger unserer Gesellschaft helfen, bessere Beziehungen aufzubauen und Einsamkeit zu vermeiden. Die deutsche Edition lässt den rein statistisch-methodischen Anhang aus, der in englischer Sprache veröffentlicht ist auf www.practicalfriendship.com.
    Show book