Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Dorian Hunter 37 - Engelszorn - cover

Dorian Hunter 37 - Engelszorn

Martin Kay, Dario Vandis

Publisher: Zaubermond Verlag (E-Book)

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Bei Ausgrabungsarbeiten in Israel wird ein Kokon aus dem Erdreich geborgen und zur Untersuchung nach Tel Aviv gebracht. Die Wissenschaftler trauen ihren Augen nicht, als sie einen bewußtlosen, aber zweifellos lebendigen Menschen darin vorfinden. Durch den geheimnisvollen Fund alarmiert, macht sich Dorian Hunter auf den Weg nach Israel. Aber das unheimliche Wesen aus dem Kokon ist bereits erwacht ...

Der 37. Band der legendären Serie um den "Dämonenkiller" Dorian Hunter. - "Okkultismus, Historie und B-Movie-Charme - ›Dorian Hunter‹ und sein Spin-Off ›Das Haus Zamis‹ vermischen all das so schamlos ambitioniert wie kein anderer Vertreter deutschsprachiger pulp fiction." Kai Meyer

enthält die Romane:
168: "Spuren der Vergangenheit"
169: "Ein Engel erwacht"
170: "Engelszorn"
171: "Duell der Schemen"

Other books that might interest you

  • Ravenhurst - cover

    Ravenhurst

    Sandra Bäumler

    • 1
    • 11
    • 0
    Nach dem Freitod ihres Vaters, der die Last seiner hohen Spielschulden nicht mehr ertragen konnte, steht Lady Eleonore Warrington mittellos auf der Straße. Dorian Graves, der ihr unbekannte neue Besitzer ihres Londoner Stadthauses, lässt Eleonore über einen Anwalt ein Angebot unterbreiten, das sie kaum ablehnen kann. Wenn sie ihn ehelicht, darf sie das Haus behalten. Sie willigt ein.
    
    Als sie auf Ravenhurst, Graves Landsitz, eintrifft, scheint zunächst alles perfekt. Ihr zukünftiger Ehemann erweist sich als wohlhabend und äußerst attraktiv. Eine gute Partie. Doch nichts ist wie es scheint und Dorian hat ein Herz aus Stein …
    Show book
  • Die magische Bibliothek - cover

    Die magische Bibliothek

    Michael Siefener

    • 0
    • 3
    • 0
    Der Rechtsanwalt und Büchernarr Albert Moll wird auf die Burg des undurchsichtigen Grafen Roderich von Blankenstein gerufen, um mit diesem ein Testament aufzusetzen. Dabei stößt er auf zwei betörende Frauen und den Hinweis auf eine wertvolle magische Bibliothek, die auf der Burg verborgen sein soll. Eine Bibliothek, von der er schon immer geträumt hat. Und bald steckt er mitten in Ereignissen, die den Geschichten Stokers, Blackwoods, Lovecrafts und Poes entsprungen sein könnten ...
    Show book