Which book are you going to read today?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Das unverlierbare Leben - Erinnerungen an Hilde Domin - cover

Das unverlierbare Leben - Erinnerungen an Hilde Domin

Marion Tauschwitz

Publisher: zu Klampen Verlag - zu Klampen & Johannes GbR

  • 0
  • 3
  • 0

Summary

Marion Tauschwitz war fünf Jahre lang enge Vertraute von Hilde Domin, die sie bis zu deren Tod begleitet hat.
Wie kam es zu ihrer Begegnung? Wie entwickelte sich das gegenseitige Kennenlernen? Worauf gründete sich die tiefe Freundschaft der beiden Frauen?
Tauschwitz erzählt aus ganz persönlicher Sicht von ihren intensiv gelebten Jahren mit der Schriftstellerin und Lyrikerin. Dabei spürt sie nicht nur den Gedanken und Eigenheiten Domins nach, sondern erzählt vom Alltag, von Empfindlichkeiten und Eitelkeiten, von Domins Umgang mit Prominenz, von abenteuerlichen Begebenheiten und großen Festen.
»Das unverlierbare Leben« beleuchtet ungewöhnlich nah nicht nur die letzten Lebensjahre Hilde Domins, sondern zeichnet im Erzählen und Verweben von Zeitebenen ein lebendiges Porträt der großen Nachkriegslyrikerin.

»›Sie müssen mich in meinem Dichterturm besuchen. Ein Turm, wie ihn die Droste hatte. Ach.‹
Ach, dieses ›Ach‹. Ich sollte es noch so oft hören. Mal sehnsuchtsvoll gehaucht, mal nicht mehr als ein kleiner Atemstoß, dem eine dramatische Geste der Hand Auftrieb gab. Immer wieder setzte Domin diesen Atemhauch ein. Er war Rufen und Hoffen. Er unterstrich oder verwarf das Gesagte. 
In ihren Kurzbriefchen verstand er sich oft als Schlussformel.«

Other books that might interest you

  • Der Muttermörder mit dem Schal - Authentische Kriminalfälle - cover

    Der Muttermörder mit dem Schal -...

    Bernd Kaufholz

    • 0
    • 1
    • 0
    In diesem Band seiner sorgfältig recherchierten Kriminalfälle ist Bestseller-Autor Bernd Kaufholz Verbrechen auf der Spur, bei denen zwischen 1959 und 1972 in der DDR Menschen getötet wurden. Der Leser folgt u. a. den Spuren des Chefs der Magdeburger Morduntersuchungskommission Adalbert Winter und seiner Mitarbeiter bei der Aufklärung von Kapitalverbrechen und bekommt einen Einblick in die Obduktionsprotokolle des renommierten Rechtsmedizinerduos Dr. Friedrich Wolff und Dr. Margot Laufer, das jahrzehntelang die »Sprache der Toten« übersetzte und so zur hohen Aufklärungsquote bei Mord und Totschlag beitrug.
                Auch ein Mordfall, der schon im Buch »Der Ripper von Magdeburg « (2001) geschildert wurde, wird vom Autor noch einmal neu »aufgerollt« – der sogenannte Glacis-Mord, der sich im Mai 1965 in Magdeburg ereignete und für große Aufregung sorgte. In diesem Fall waren es besonders die Fingerabdruckexperten, die zur Aufklärung beitrugen. Daneben berichtet Kaufholz über erschreckende Sexual-, Gatten- und Kindermorde, die umso größere Betroffenheit hervorrufen, ganz gleich, wie lange sie zurückliegen mögen, da hier Opfer und Täter Teil der Wirklichkeit und keine bloße Fiktion sind.
    Show book
  • Die Wende: Die letzten 20 Jahre einer brüchigen Mauer - Historischer Roman - cover

    Die Wende: Die letzten 20 Jahre...

    Thedy Van Goy

    • 0
    • 1
    • 0
    Zwei Freunde, die zu erbitterten Feinden werden – ein falsches Spiel, aber für die gute Seite! Oder? Die Geschichte über zwei Stasi-Agenten, die eine tiefe Freundschaft verbindet, wird auf eine harte Probe gestellt, als sich herausstellt, dass der eine in Wahrheit für die CIA arbeitet.
    
    Thedy van Goys Agententhriller aus der Ära des Kalten Krieges zeigt das harte Gesicht der Realität zu der Zeit, als eine Mauer mitten durch Berlin lief – und Ost wie West ihre Ziele erbarmungslos verfolgten.
    Show book
  • Persönlichkeitsstörungen - cover

    Persönlichkeitsstörungen

    Elisabeth Wagner, Katharina...

    • 0
    • 2
    • 0
    Elisabeth Wagner, Katharina Henz und Heiko Kilian legen hier ein praxisorientiertes Konzept vor, das "Persönlichkeitsstörungen" unter systemischen Aspekten behandelt.
    
    Zunächst zeigen die Autoren die Unvereinbarkeiten im Konzept "Persönlichkeitsstörung" und den zentralen Merkmalen systemischer Therapie auf und entwerfen eine theoretische Integration. Im Zentrum steht dabei die Idee von dysfunktionalen Fühl-Denk-Verhaltens-Programmen in Anlehnung an die Affektlogik Luc Ciompis; das zentrale theoretische Paradigma ist die Synergetik.
    
    Im zweiten Teil des Buches wird das klinische Erscheinungsbild beschrieben, die Störungs- und Behandlungsmodelle anderer Therapieschulen – Psychoanalyse, mentalisierungsbasierter Therapie, dialektisch-behavioraler Therapie und Schematherapie – werden dargestellt, und es wird ein systemisches Störungsverständnis entwickelt.
    
    Der Hauptteil beschreibt Schritt für Schritt das konkrete therapeutische Vorgehen: Die Autoren zeigen detailliert, wie man mit typischen Schwierigkeiten in der therapeutischen Beziehung "auf genuin systemische Weise" umgehen kann, und sie erklären, welche Modifikationen des systemischen Therapieverständnisses notwendig sind. Auf der Interventionsebene wird neben den gängigen systemischen Methoden vor allem die hypnosystemisch inspirierte Teilearbeit vorgestellt – illustriert mit vielen Fallvignetten und Beispielen.
    Show book
  • Kuba im Wandel - 16 Erfahrungsberichte - cover

    Kuba im Wandel - 16...

    Volker Hermsdorf, Pauls...

    • 0
    • 1
    • 0
    Jetzt noch einmal schnell nach Kuba, bevor alles anders ist ?
    
    Was ist eigentlich dran an diesem Satz, der seit Ende 2014 häufig zu hören ist ? Wie ist der sozialistische Inselstaat zu dem geworden, was er heute ist ? Wie sehen das die Kubanerinnen und Kubaner selbst? Und wie geht es dort jetzt weiter ?
    
    In diesem Buch gehen sechzehn Autor*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz solchen Fragen nach, darunter viele junge Menschen, die längere Zeit in Kuba verbracht haben. Vorurteilen begegnen sie mit in Europa wenig bekannten Fakten und eigenen Erfahrungen. 
    Das Ergebnis sind Beiträge zu einer Vielzahl von Themen: Wie wirken sich die aktuellen Entwicklungen auf Kuba im Alltag aus ? Gibt es dort noch Rassismus und welche Rolle spielt der Umweltschutz ? Wo kommen all die Oldtimer her und wie wird im Sozia­lismus gearbeitet? Wie steht es um die Rechte der Frauen, wie um die von Homosexuellen ? Wie »frei« ist das Internet und wie demokratisch sind die Wahlen ? Welche Rolle spielt Kuba in Südamerika und wie entwickelt sich das Verhältnis zu den USA? Warum wandern viele Kubaner*innen aus und wie steht es um Meinungsfreiheit und Menschenrechte ?
    
    Eine spannende Lektüre für alle Kuba-Interessierten und eine gute Einstimmung für Reisende.
    Show book
  • Abenteuer Pflegekind - Unser Leben mit der Hoffnung und der Angst - cover

    Abenteuer Pflegekind - Unser...

    Marco Gerber

    • 0
    • 1
    • 0
    Abenteuer Pflegekind. Unser Leben mit der Hoffnung und der Angst. Es erscheint mir selber eine Zeitreise zu werden, wenn ich mit diesem Satz beginne. Eine Reise zurück in das Jahr 2003. Von unseren Anfängen des Kinderwunsches, über die vielen unzähligen Versuche, die doch nie geklappt haben, bis in die Zeit zurück, in der wir beide bereit waren, es mit Hormonen und evtl. künstlicher Schwangerschaft zu versuchen. Doch es scheiterte. Es ist die Reise zurück, wo meine liebe Frau merkte, wie schlecht es ihr mit den Hormontabletten ging. Antriebslosigkeit, Traurigkeit und Depressionen. Und schließlich die Erkenntnis, dass wir einen anderen Weg gehen sollten, wenn nicht der sehnliche Kinderwunsch der Grund für eine Trennung sein sollte.
    
    Die Idee, sich damit abzufinden, dass wir besser ein fremdes Kind zu uns nehmen, als kinderlos miteinander in den Abgrund unserer Beziehung zu driften, war da. Wir nahmen, naiv wie wir damals waren und noch nicht täglich mit dem Internet verbunden, diesen Weg auf uns.
    
    Ich möchte Ihnen mit meiner Geschichte zeigen, wie einfach in der Theorie und wie schwer in der Praxis es ist, in Deutschland ein Pflegekind zu bekommen. Ich will Ihnen zeigen, wie sehr ich mich mit meiner Vergangenheit konfrontiert sah, als ich unser erstes Kind aufwachsen sah; und ich will Ihnen mit diesem Buch nahebringen, wie sehr sich all diese Opfer, all die lange Wartezeit und die zermürbenden Termine bis es endlich soweit war, doch gelohnt haben. Wie stolz ich heute sagen kann, dass es gut war all das durchzustehen und dass es sich lohnt ein Kind in die Familie zu integrieren, statt kinderlos gefrustet zu bleiben.
    
    Ich nehme Sie mit auf eine kleine Zeitreise durch unseren Alltag bis heute. Und wer weiß, vielleicht ist meine Geschichte für Sie auch Ansporn zu kämpfen, wenn Sie es noch nicht getan haben…
    Show book
  • Körpersprache - Menschen lesen & verstehen - So betreiben Sie Profiling wie FBI-Agenten! Gestik Mimik & Signale des Körpers richtig deuten Lügen & Manipulationen erkennen oder Ihre Wirkung steuern - cover

    Körpersprache - Menschen lesen &...

    Simone Janson

    • 1
    • 18
    • 0
    DIESES BUCH BIETET IHNEN: Wissen kompakt im schnellen Überblick zum Thema sowie in der Praxis erprobte Ratschläge. Das Buch hilft Ihnen, Schritt für Schritt Entscheidungen zu treffen, zum Erfolg zu kommen & beinhaltet zur leichteren Lesbarkeit auch zahlreiche Übersichten & Checklisten.
     ALLE AUTORINNEN & AUTOREN finden Sie im Inhaltsverzeichnis in der Buchvorschau.
     PRESSE- & KUNDENSTIMMEN ZUR HERAUSGEBERIN: Sie wollen eine Rezension schreiben zu diesem Buch? Weitere Infos unter berufebilder.de/presse/. FAZ: "[Simone Janson] gibt gut umsetzbare Tipps, wie man mit weniger Aufwand ans Ziel kommt und sich das Leben leichter macht. DIE ZEIT: "Zudem betreibt sie das Blog Berufebilder, das zu den meistgelesenen Blogs für Beruf, Bildung & Karriere in Deutschland zählt. Hamburger Abendblatt: "Simone Janson kennt sich aus! Rheinische Post: "Wer Orientierung sucht, wird sie hier finden. amazingbytes: "Das Buch von Simone Janson konnte ich nicht weglegen, bevor ich komplett durch war... uneingeschränkt empfehlenswert! PERSONALFÜHRUNG Magazin: "Simone Janson hat die wichtigsten Regeln... zusammengestellt. Presse- & Informationsamt der Deutschen Bundesregierung: "Danke für Ihren super Newsdienst. Dr. Margrit Bielmeier, MBHR Consulting: "Ihr toller Best of HR-Berufebilder-Blog begleitet mich schon seit Jahren."
     INHALT: Lügen und Manipulation rechtzeitig erkennen, das wünschen sich viele Menschen. Körpersprache kann hier entscheidende Hinweise liefern. Auch Profiler nutzen solche Methoden. Wer es jedoch versteht, seine Gestik und Mimik gezielt einzusetzen, kann sie auch erfolgreich für das Vorankommen im Beruf nutzen – viele Prominente und Politiker machen es bereits vor.
     ZUSATZINFOS – FINDEN, WAS SIE SUCHEN! Mit unserem detaillierten Spezial-Inhaltsverzeichnis [siehe Buchvorschau] & Zusatzmaterial zum Buch, das Sie als Leser kostenlos auf Best of HR – Berufebilder.de® finden - mehr dazu im Buch. Unsere Mitglieder finden unter berufebilder.de/akademie/ viele weitere Aktionen & individuelle Hilfe zu Ihrem Wunschthema. Sprechen Sie uns an!
     ZUR HERAUSGEBERIN: Simone Janson ist Verlegerin & eine der 20 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index & Wikipedia – mehr in ihrem Wikipedia Eintrag. Daneben ist sie Keynote-Speakerin, berät Unternehmen wie Samsung, OTTO oder Randstad in HR-Kommunikation & arbeitete für diverse Hochschulen & Business-Schools. Janson hat über 20 Bücher bei Verlagen wie Redline Wirtschaft, Springer Gabler oder Bertelsmann [mit]veröffentlicht, darunter den in mehrere Sprachen übersetzten Bestseller "Die 110%-Lüge" sowie diverse Lehr- & Hochschulwerke. Daneben war sie Kolumnistin u.a. bei DIE WELT, t3n & Wirtschaftswoche [Print & Online]. Ihr Verlag Best of HR – Berufebilder.de® [eingetragene Marke] bietet Lesern passgenaue Informationen: Mit zahlreichen Büchern, einer eLearning on Demand Plattform, dem News-Dienst "Best of HR" & über 300 auch international bekannten Autoren. Alle Informationen in Deutsch & Englisch.
    Show book