Do you want to read 1 year without limits?
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Spinner ae25b23ec1304e55286f349b58b08b50e88aad5748913a7eb729246ffefa31c9
Schwarzweißroman - cover

Schwarzweißroman

Marion Poschmann

Publisher: Frankfurter Verlagsanstalt

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Marion Poschmann ist mit Schwarzweißroman für den Deutschen Buchpreis 2005 nominiert worden und erhiellt den Förderpreis Literatur 2005 vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft. - Eine junge Frau reist in den Ural, nach Magnitogorsk, diese auf dem Reißbrett entstandene Stadt der Superlative, die auf zwei Erdteilen liegt. In der ehemals verbotenen Zone steht das weltweit größte metallurgische Kombinat, einst Prestigeobjekt Stalins. Für unbestimmte Zeit besucht sie ihren Vater, der hier als Ingenieur eine Industrieanlage errichtet. Er hat sich verändert, seine Tochter spürt das sofort. Es herrscht lähmender Stillstand auf der Baustelle, die Isolation der kleinen Gruppe deutscher Spezialisten, die vom ewigen Schnee bedeckte Weite und Eintönigkeit der Landschaft nagen an den Nerven. Die gigantischen Fabriken und grauen Wohnanlagen auf verseuchtem Boden kontrastieren mit dem Existenzwillen der Menschen, erzeugen ein permanentes Gefühl von Unwirklichkeit und Machtlosigkeit, das Denken und Fühlen beherrscht. Alte Wunden brechen auf: am Ort der ehemaligen Waffenproduktion des zweiten Weltkriegs kann die Vergangenheit nicht ruhen. Die einen betrinken sich oder lenken sich mit russischen Frauen ab, andere wiederum verschwinden spurlos. Auch die junge Frau fängt eine Beziehung an, zuerst flüchtig, fast bewußtlos. Rußland ist nicht nur eine emotionelle, sondern eine metaphysische Herausforderung, der sie sich stellen muß. Sie spürt, daß ihr Leben in dieser feindlichen Umgebung eine neue Bedeutung erhält.

Who read this book also read:

  • Ich Schenke dir mein Herz - cover

    Ich Schenke dir mein Herz

    Barbara Cartland

    • 0
    • 1
    • 0
    Als Melita Cranleigh in Martinique ankommt um ein Leben als Erzieherin zu beginnen, fürchtet sie sich vor der Zukunft und davor wie ihr neuer Chef wohl sein mochte. Etienne, der Comte de Vesonne, ist jung und stilsicher. Ihr Alptraum wird schnell zum aufregenden Abenteuer, als sie wie Magneten voneinander angezogen werden. Aber die Trommeln schlagen einen primitiven Rhythmus und Melita findet ihr Glück von der Eifersucht von Madame Boisset, der Kusine des Comte, gefährdet, und von den Voodoo-Ritualen der Sklaven, die einen dunklen Schatten auf die Plantage werfen…
    Show book
  • Echo - cover

    Echo

    Jan Christophersen

    • 1
    • 6
    • 0
    Der lang erwartete neue Roman des Autors von »Schneetage«
    
    Er ist ein Weggeher, sie eine Zuhausebleiberin, und trotzdem sind sie Freunde: Während einer Klassenfahrt an die polnische Ostsee im Spätsommer 1989 nimmt die Geschichte zwischen Gesa und Tom, dem Gitarristen der Schulband, ihren Anfang, später trennen sich die Wege der beiden und kreuzen sich doch immer wieder. Tom konzentriert sich auf seine Musikerkarriere und reist mit seiner Band um die Welt. Gesa bleibt in Flensburg, gründet eine Familie und ist da, wenn ihr alter Freund zu Besuch kommt. Ihr Gästezimmer im Gartenhaus wird Toms Ankerpunkt, dort hören die beiden zusammen Musik und teilen die alte Nähe. Zwischen Toms seltenen Besuchen sind die Postkarten, die er Gesa von unterwegs schreibt, ihre einzige Verbindung.
    Eines Tages steht für Toms Band ein wichtiger Auftritt bevor, der den musikalischen Durchbruch bedeuten könnte. Doch es kommt anders als geplant, und die Freundschaft zwischen Tom und Gesa wird auf eine harte Probe gestellt.
    
    Mit großem Einfühlungsvermögen und viel Spannung zwischen den Zeilen entwickelt Jan Christophersen die Geschichte zweier Menschen, die eigentlich Seelenverwandte sind, aber doch nie ganz zueinanderfinden. Gekonnt fängt der Autor das Schwanken zwischen Nähe und Distanz ein; er erzählt von genutzten und ungenutzten Möglichkeiten, von den Grenzen, die zu einer Persönlichkeit gehören, und davon, wie schwer es ist, füreinander da zu sein, ohne den anderen zu verletzen.
    Show book
  • Fotografisches Gedächtnis - Liebesroman - cover

    Fotografisches Gedächtnis -...

    Lo Jakob

    • 0
    • 9
    • 0
    Die Kölner Boutiquebesitzerin Tülya Metin hat ihre erste eigene Modekollektion entworfen und engagiert die renommierte Modefotografin Ellis Mönchberg, um erstklassige Fotos davon zu schießen. Aber wer hätte gedacht, dass sich Ellis in Sachen freundschaftlicher Annäherung als solch ein harter Brocken herausstellen würde, dass selbst Tülya mit ihrem umwerfenden Charme auf Granit stößt. Aber die ehemalige Kriegsfotografin hat ihre Gründe, warum sie so zurückgezogen ist: Ihr Herz ist versteinert. Das redet sie sich zumindest ein. Da ist so eine lebensfreudige Tülya nur ein Ärgernis. Ellis will ihren Auftrag erledigen und sich wieder in ihr Schneckenhaus zurückziehen. Aber so ein- fach geht das alles natürlich gar nicht ...
    Show book
  • Wolke 8 - Liebesroman - cover

    Wolke 8 - Liebesroman

    Jule Richter

    • 1
    • 1
    • 0
    Zwei Frauen, die gegensätzlicher nicht sein können, finden mehr oder weniger zufällig zueinander: Maggy, die zurückhaltende Therapeutin, die nach der großen Liebe sucht; Hannah, die coole Verführerin, die nicht im Traum daran denkt, ihre Freiheit als Single aufzugeben. Doch als sie spüren, dass sich zwischen ihnen tiefere Gefühle entwickeln könnten, versuchen die beiden alles, um sich dagegen zu wehren. Das Schicksal hat jedoch einen ganz anderen Plan für Hannah und Maggy ...
    Show book
  • GrenzLust - cover

    GrenzLust

    Jule Richter

    • 1
    • 7
    • 0
    Eine besondere Begegnung im Hausflur, und zwei Frauen geraten in einen Strudel aus unbekannten Gefühlen, Leidenschaft, Ängsten und Lust: Die zurückhaltende Ella ist gerade in Monas Haus eingezogen, Mona lebte ihre Neigungen zur dominanten Erotik bislang in flüchtigen Affären aus, doch mit Ella wird alles anders. Sie erfahren ihre Grenzen - sexuell und emotional -, lernen sich selbst neu kennen und entdecken Seiten an sich, die sie nie erahnt hatten. Aus der zunächst rein sexuellen Leidenschaft entwickeln sich Gefühle, mit denen beide Frauen nicht gerechnet haben. Es beginnt eine Gratwanderung zwischen Lust und Liebe und der Frage, wie Grenzerfahrungen und eine liebevolle Beziehung zueinander finden können ...
    Show book
  • Mark Brandis - Aufbruch zu den Sternen - Weltraumpartisanen - cover

    Mark Brandis - Aufbruch zu den...

    Mark Brandis

    • 0
    • 2
    • 0
    Für alle echten Mark-Brandis-Fans liegt hier ein ganz besonderer Leckerbissen vor: Der Autor erzählt spannend und mit Witz neue Stories über bereits bekannte Figuren aus der Serie.
    
    Die eigens für dieses Buch geschriebenen Kurzgeschichten handeln von ganz unterschiedlichen Ereignissen:
    
    - wie der Klabautermann auf einem Raumfrachter als blinder Passagier Schiff und Besatzung in höchste Gefahr bringt, aber dann für eine geniale Idee mit dem Besuch der Astronautenschule belohnt wird: Aufbruch zu den Sternen
    
    - wie eine Erbschaft der unberechenbaren Raum-Zeit-Verschiebung zum Opfer fällt: Der Tag Plus
    
    - was einem Diktator widerfährt, der zur Tarnung seiner dunklen Machenschaften den Körper eines anderen Menschen benutzt: Der Egomat
    
    - warum ein ausgemustertes Kriegsschiff, das man zu verschrotten vergessen hatte, sich selbständig macht und eine letzte Heldentat vollbringt: Floby Dick
    
    - wie eine Rose einen unerbittlichen Killerroboter zu einer unkonventionellen Entscheidung veranlaßt: Der Wyatt-Earp-Faktor
    
    - was ein Kometenforscher als Opfer des Zeitphänomens erlebt, als er nach vermeintlichen fünf Jahren unter den Sternen wieder auf der Erde landet: Heimkehr eines Astronauten
    Show book