Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Aus den Tiefen der Sieg - Krimi - cover

Aus den Tiefen der Sieg - Krimi

Maria Reinartz

Publisher: Verlag ratio-books

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

… Da ist sie, die herausgerissene Seite aus dem Heimatbuch ihres Vaters. Wer hasste den Heimatforscher und Nachkommen der Grafen von Berg so sehr, dass er mordete?

"Heinrich, wat häste um die Zigg he an der Siegfähre jedonn?", fragte sich Kommissar Kaspar Heimberg, Leiter der Abteilung für Tötungsdelikte im Troisdorfer Polizeigebäude.
Mit seinem Team und Lissy von Berg, der neuen Kommissarin für Kunstraub nimmt der routinierte Ermittler die Spur des Mörders auf.
Was haben die Ahnenforschung zur Familie von Berg oder der Bau der Siegbrücke mit dem Fall zu tun? Liegt die Antwort in den Tiefen der Sieg?

Ein spannender Regionalkrimi aus Troisdorf mit Abstecher in Bonn, Beuel, Niederkassel-Mondorf und Siegburg.
Available since: 07/31/2014.

Other books that might interest you

  • Reise nach Irland - Irisches Tagebuch 2012 - cover

    Reise nach Irland - Irisches...

    Herbert K. Huschka

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Reise des Autors und seiner Gefährtin beginnt am Flughafen von Dublin und führt ihn zunächst in die Grafschaft Kerry. Schon als Student hatten viele seiner Kommilitonen dieses Land, seine Menschen und Kultur in den farbigsten Tönen gerühmt. Nun, nach mehr als 40 Jahren, hat er sich aufgemacht, um den Ring of Kerry, Beara und die Dingle-Halbinsel zu erkunden, um dann nach Norden, nach Clifden, weiter zu reisen, wo er mit den Musikern und Tänzern von "Trad in the West"  ganz unerwartet den Höhepunkt der Reise in seinem Tagebuch verzeichnen konnte.
    
    Der Autor schildert nicht nur atemberaubend schöne und bizarre Landschaften und Naturformationen, er entwirft auch, indem er einzelne Menschen, ihre Verhaltensweisen und Gebräuche detailliert  beschreibt, schlaglichtartig ein Bild der irischen Gesellschaft.
    Nicht nur ein Tourist reist durch den Südwesten und den Westen der Insel, sondern ein Mensch, der gelernt hat, andere Menschen durch ihre jeweiligen Besonderheiten zu charakterisieren.
    Dabei veranlassen ihn die verfallenen Steinhäuschen aus der Hungersnot ebenso wie die leer stehenden modernen Häuser aus der Immobilienblase und auch die Touristenattraktionen wie Muckross House und Kylemore Abbey zu handgreiflichen, ganz und gar nicht theoretischen Betrachtungen geschichtlicher Wirklichkeit.
    Show book
  • Auf dünnem Eis - Ich wagte zu beten - und mein toter Sohn lebte - cover

    Auf dünnem Eis - Ich wagte zu...

    Ginger Kolbaba, Joyce Smith

    • 0
    • 1
    • 0
    Joyce Smiths Sohn bricht in einen zugefrorenen See; 20 Minuten ist er unter Wasser verschollen. Als er schließlich geborgen wird, ist er tot. Doch Joyce nimmt all ihren Glauben zusammen und wendet sich mit einem letzten verzweifelten Schrei an Gott – und das Herz ihres Sohnes beginnt wieder zu schlagen.
    Es folgen bange Tage, in denen Johns Leben am seidenen Faden hängt. Doch entgegen aller Expertenmeinungen kann er sechzehn Tage später das Krankenhaus verlassen – völlig geheilt.
    Show book
  • Athenais - Geschichte einer byzantinischen Kaiserin - Erweiterte Ausgabe - cover

    Athenais - Geschichte einer...

    Ferdinand Gregorovius

    • 0
    • 1
    • 0
    1882 veröffentlichte Gregorovius die  Monographie "Athenais, Geschichte einer byzantinischen Kaiserin", welcher die Übersetzung eines Gesangs ihres Gedichtes "Cyprianus und Justina" beigegeben ist, gewissermaßen "der ersten dichterischen Behandlung des Themas der Faustsage" (3. Aufl. 1892). Athenais war die geistvolle Tochter des heidnischen Philosophen Leontius, trat zum Christentum über, wurde als Gemahlin Theodosius' II. Kaiserin Eudokia (421 - 441 oder 444) und endete, seit 450 Witwe, ihr Leben ca. 460 zu Jerusalem im Exil. Ihre Geschichte interessierte G. um so mehr, als sie ihm "eine zweifache Metamorphose Griechenlands versinnbildlichte: den Übergang vom Heidentum in das Christentum und vom Hellenentum in das Byzantinertum". So konnte er mit der Erzählung der Geschicke der Athenais wieder eine höchst anschauliche, lehrreiche Schilderung jenes Umwandlungsprozesses verbinden, der ihn, wie ähnliche andere Übergangsperioden, ausnehmend fesselte.
    Show book
  • Reise durch das Biedermeier - Erweiterte Ausgabe - cover

    Reise durch das Biedermeier -...

    Heinrich Laube

    • 0
    • 0
    • 0
    Eines der bekanntesten Werke Laubes ist diese Sammlung von Reisebeschreibungen.
    
    Inhalt:
    
    Breslau
    Dresden
    Leipzig
    Anhalt
    Magdeburg
    Braunschweig
    Halle
    Altenburg
    Karlsbad
    Marienbad
    Thüringen
    Weimar
    Jena
    Frankfurt
    Der Rhein
    Schwaben
    Bayern
    München
    Salzburg
    Tirol
    Innsbruck
    Die Steiermark
    Wien
    Die Wiener Leopoldstadt
    Sankt Stephan
    Sperl in Floribus
    Die Wiener und ihre Stadt
    Sprache und Kultur
    Baden
    Der Wienerwald
    Böhmen
    Berlin
    Berliner Berühmtheiten
    Berliner Theater
    Potsdam
    Stettin
    Rügen
    Ruden
    Zurück nach Schlesien
    Gräfenberg
    Der Zobten
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • DAS SOZIALE LEBEN RUND UM UNBEWEGLICHE SACHEN - Erinnerungen zum Werden des "Wohnen und Arbeiten" sowie der "Sockelsanierung" in Wien - cover

    DAS SOZIALE LEBEN RUND UM...

    Manfred Wasner

    • 0
    • 0
    • 0
    In der Wirklichkeit entwickeln sich die Dinge meist ganz anders, als unsere Schulweisheit das voraussetzt. In kurzen chronologisch geordneten Erinnerungen berichtet der Verfasser vom Menschlichen, - oft Erheiterndem, - ohne das es zu den geschilderten sozial bedeutenden Entwicklungen nicht gekommen wäre, - wie zur geförderten "Sockelsanierung" bewohnter Häuser und zu den vielen "Wohnparks" des "Wohnen und Arbeiten" in Wien. Dies soll dazu beitragen, sich den täglichen Aufgaben mit einer gewissen Lockerheit zu stellen, - im Privaten ebenso wie im  im Beruflichen der unterschiedlichen Sparten.
    Show book
  • Beste Freundinnen - Eine Freundschaft die Hitler überdauerte - cover

    Beste Freundinnen - Eine...

    Esther Adler

    • 0
    • 0
    • 0
    Esther Adlers autobiografisch inspirierter Roman erzählt die fesselnde Geschichte zweier Mädchen, die sich 1930, an ihrem ersten Schultag, in Breslau, Deutschland, kennenlernen. 
    
    Elli Cohen und Gina Wolf erleben unmittelbar den Aufstieg des Nationalsozialismus, den wachsenden Antisemitismus um sie herum und die diskriminierenden Gesetze gegen die jüdische Bevölkerung. Während Elli davon träumt, nach Palästina  auszuwandern, auch um den Preis, ihre Familie zu verlassen, kann sich Gina nicht vorstellen, sich von ihren Eltern zu trennen.
    
    Nach der Reichspogromnacht 1938 setzt Elli ihren Plan in die Tat um und reist nach Palästina aus; dort besucht sie eine jüdische Mädchenschule in Jerusalem. Gina hingegen wird von ihren Eltern unter falscher Identität bei einer befreundeten christlichen Familie in der Nähe untergebracht, bei der sie als Nichte des Hausherrn leben soll. Die beiden besten Freundinnen verlieren so den Kontakt zueinander.
    
    Esther Adler zeichnet eindrucksvoll die Lebenswege der beiden Mädchen vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs, des Holocaust und der Entwicklungen in Palästina nach. 
    
    Esther Adler, Jahrgang 1924, wuchs in einer orthodoxen jüdischen Familie polnischer Herkunft in Breslau (heute Wrocław, Polen) auf. 1939, im Alter von fünfzehn Jahren, floh Esther nach Palästina. Nachdem sie 2015 als Zeitzeugin im Dokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau“ (www.judenausbreslaufilm.de) mitgewirkt und ihre Geschichte deutschen und polnischen Jugendlichen erzählt hatte, veröffentlichte sie mit dem Buch „Best Friends. A Bond that Survived Hitler“ einen einmaligen Einblick in die Welt der Breslauer Juden in der Zeit des Nationalsozialismus kurz vor ihrer Auslöschung in der Schoah.
    
    Die vorliegende deutsche Übersetzung von Dorothea Traupe wurde um Fotos, Dokumente, einen Stadtplan und ein Glossar sowie Anregungen und Fragen für die Lektüre mit Jugendlichen ergänzt.
    Show book