Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Erbgesund und kinderreich - Südtiroler Umsiedlerfamilien im "Reichsgau Sudetenland" - cover

Erbgesund und kinderreich - Südtiroler Umsiedlerfamilien im "Reichsgau Sudetenland"

Margareth Lanzinger, Günther Pallaver, Elisabeth Malleier

Publisher: Edition Raetia

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Im Zuge der Option 1939 wurden Südtiroler im annektierten Böhmen und Mähren, dem "Reichsgau Sudetenland", angesiedelt, um die Reichsgrenzen auszuweiten und die Slawen zu vertreiben. Anhand von Fallbeschreibungen werden der Ablauf der Auswanderung, die Lebenssituation der Umsiedlerfamilien vor Ort, ihre Verquickung mit dem NS-Regime und ihr Verhalten gegenüber der einheimischen Bevölkerung beschrieben.

Other books that might interest you

  • Resilienzcoaching für Menschen und Systeme - cover

    Resilienzcoaching für Menschen...

    Günther Mohr

    • 0
    • 1
    • 0
    Das erste Buch, das Resilienz aus systemischer Perspektive von der praktischen Seite sowohl für den Einzelnen wie für das Unternehmen darstellt.
    Da Resilienz kein Faktor der Persönlichkeitsstruktur von Menschen ist, interpretiert das Buch Resilienz als dynamisches, veränderbares und durchaus auch entwickelbares Konstrukt, und das heißt, dass Mensch und System Resilienz 'lernen' kann. Der Autor stellt den theoretischen State oft he Art dar und verbindet das mit zahlreichen Fallbeispielen und mit Übungen für die individuelle wie für die organisationale Praxis.
    Show book
  • Der reichste Mann von Babylon - Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit - cover

    Der reichste Mann von Babylon -...

    Clason George S.

    • 0
    • 2
    • 0
    In zehn unterhaltsamen Kapiteln erzählt Clason vordergründig betrachtet Erfolgsgeschichten aus der Antike, aus Babylon, dem Finanzzentrum der Welt zu Beginn der Geschichtsschreibung. Bald entdeckt der faszinierte Leser, die faszinierte Leserin, dass sich die Gleichnisse, die er oder sie liest, nahtlos auf die heutige Welt und das eigene Leben übertragen lassen. Die einfachen Grundsätze, die damals entwickelt wurden, haben nichts an Gültigkeit verloren.
    Show book