Subscribe and enjoy more than 800,000 books
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced 7236434c7af12f85357591f712aa5cce47c3d377e8addfc98f989c55a4ef4ca5
Frontsignale - Komponieren in Zeiten des Krieges - cover

Frontsignale - Komponieren in Zeiten des Krieges

Marcus Imbsweiler

Publisher: Conte Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Dass böse Menschen keine Lieder kennen, ist der süßliche Archetyp einer Vorstellung, die das Wesen des Bösen vermutlich ebenso missdeutet wie das der Musik. Als Stalin starb, soll sich ein Mozart-Konzert auf dem Plattenteller gedreht haben. Und aus deutschen Volksempfängern riefen Listzts "Préludes" zum Sturz der Welt auf wie einst die Trompeten Jerichos. Nur unter dem Mikroskop des Betrachters, in der abgedunkelten Studierstube, ist Musik zum Klingen gebrachte Friedfertigkeit. Als ausgeübte Kunst steht sie mitten im Leben und somit in Kontakt zu Gewalt, Krieg, Unrecht. Wie sich "klassische Komponisten" zu dieser Tatsache verhielten, ist Gegenstand dieser Erzählungen.

Other books that might interest you

  • Ein Held dunkler Zeit - cover

    Ein Held dunkler Zeit

    Christian Hardinghaus

    • 3
    • 38
    • 0
    Winter 1941/42, deutsche Stellungen in der Südukraine. Wilhelm Möckel, Unterarzt in der Panzer-Aufklärungs-Abteilung 16, kämpft einen verzweifelten Kampf – er benötigt das Eiserne Kreuz I. Klasse. Es ist die einzige Chance, in den Offiziersrang aufzusteigen und beim Führer ein Gnadengesuch einzureichen, um seine halbjüdische Frau "arisieren" zu lassen. Eine Ausnahmeregelung der Nazis verspricht ihr "deutsches Blut", wenn er zum Helden wird … Als er Annemarie im Sommer 1932 kennenlernt, ist er wie vom Blitz getroffen. Sie ist die Frau, die er heiraten will, und auch für Annemarie ist es die große Liebe. Doch das junge Glück währt nicht lange, schon bald ziehen dunkle Wolken auf, und mit Hitlers Machtübernahme 1933 beginnt die offene Verfolgung von Regimegegnern und "rassischen Minderheiten". Trotz eindringlicher Warnungen seines Zwillingsbruders Karl, der auf der Karriereleiter der NSDAP rasch emporsteigt, heiratet Wilhelm und schwört seiner Frau die Treue. Auch als er seine Kassenzulassung verliert, hält er zu ihr und den beiden Kindern. Da er Deutschland nicht verlassen will, sieht er nur noch einen Ausweg: Er meldet sich freiwillig zum Kriegseinsatz, um durch hervorragende Leistungen für das Deutsche Reich beim Führer eine Arisierung für seine Familie zu erbitten. Und so verschlägt es Wilhelm an die Ostfront, wo im eisigen Winter 1941/42 die russische Gegenoffensive beginnt, während Annemarie und die Kinder zu Hause immer stärker von NSDAP-Leuten bedrängt werden. Wird es Wilhelm rechtzeitig gelingen, sein Ziel zu erreichen?
    Show book
  • Das Puppenhaus - Erzählungen - cover

    Das Puppenhaus - Erzählungen

    Tove Jansson

    • 1
    • 4
    • 1
    Es sind klar und scharf beobachtete, einprägsame Figuren: der Mann mit den Lokomotiven, der Comiczeichner, der abtaucht, die Schauspielerin, die jemandes Seele stiehlt. Von Hoffnung getragen
    oder von starrer Besessenheit, von Hass oder Liebe, konzipieren sie ihr Leben und agieren vor uns wie in einem Puppenhaus. Doch Türen und Treppen eröffnen immer neue, geheimnisvolle Räume ...
    Zwölf geistreiche, aufrüttelnde und humorvolle Erzählungen stellen originelle Protagonisten vor, auf der Suche nach schöpferischer Selbstverwirklichung, nach Auseinandersetzung mit Kunst und Kunstschaffen. Sie haben Lebensentwürfe und Rollen aufgebaut und erleben, wie sie damit an Grenzen stoßen oder plötzlich neue Perspektiven gewinnen. Sie können sich verlieren, aber sie können sich auch wiederfinden. Tove Janssons feiner Humor, ihr unverwechselbarer Blick und ihre leichte, klare Sprache machen die Erzählungen zu kleinen literarischen Meisterwerken.
    Show book
  • Das Lustwäldchen - Galante Gedichte aus der deutschen Barockzeit - cover

    Das Lustwäldchen - Galante...

    Franz Blei

    • 2
    • 8
    • 0
    Das Lustwäldchen – Galante Gedichte aus der deutschen Barockzeit
    
    … beinhaltet eine Zusammenstellung von Liebesgedichten erotisch-frivolen Inhalts, die 1907 von Franz Blei, einem österreichischen Schriftsteller und Freund von Alfred Adler und Robert Musil, in erster Auflage herausgegeben wurde.
    
    „Galant zu sein, das war die gesellschaftliche Regel, unter der diese Zeit stand“, schreibt Blei in dem Vorwort seines Buches. Und galant sind die Gedichte, die Blei in seinem „Lustwäldchen“ zusammengestellt hat … auf die eine oder die andere Art …
    
    „Die eheliche Pflicht“
    Als einst ein alter Herr ein junges Mädchen freite
    Und ihm sein schwacher Leib nichts gutes prophezeite,
    Sprach er zu ihr: mein Kind, sie wird sich ja bequemen,
    Und wird die ehl’ge Pflicht quartalweis von mir nehmen.
    Ihr Widerfragen war, da sie sich kaum bedacht:
    Allein, wie viel Quartal, gibts denn in einer Nacht?
    J. F. Riederer
    
    „Das Lustwäldchen“ … ein außergewöhnliches Lesevergnügen der besonderen Art!
    Show book
  • Keine Stunde ist zuviel - cover

    Keine Stunde ist zuviel

    Michael Burk

    • 0
    • 1
    • 0
    'Der vollkommene Roman' schrieb DIE ZEIT zum Erscheinen.
    Paul Niklas, erfolgreicher Herzchirurg, erlebt bei einer spektakulären Operation einen Schwächeanfall – und zum zweiten Mal in seinem Leben fühlt er sich schuldig am Tod eines Menschen.
    Doch obwohl niemand vom ersten Fall weiß und auch keiner ihm jetzt eine Schuld gibt, beschließt er, seine Arztkarriere an den Nagel zu hängen.
    Plötzlich findet er sich jedoch als entscheidende Figur im Entführungsfall des PAN AM Jumbo-Jets in Damaskus wieder – hin- und hergerissen zwischen Regierung, CIA, der palästinensischen Befreiungsgruppe AWT und seinen eigenen Grundsätzen.
    Schließlich geht es um das Leben des AWT Führers Abu Dschafar – und davon hängt nicht nur das Leben der 184 Geiseln ab, sondern auch das von Paul Niklas – und seiner Tochter.
    
    Deutschland und die Vereinigten Staaten, Karachi und Paris – das sind die Tatorte der aufsehenerregenden Geschichte.
    
    Die Presse über Michael Burks Romane
    
    'Burk kennt sich in den Grundregeln der Spannungstechnik aus.'
    Der Spiegel
    'Ein Produkt, das der vollkommene Roman genannt werden darf.'
    Die Zeit 
    
    'Wer packende Unterhaltung schätzt, wird sicher nicht enttäuscht.'
    Nürnberger Nachrichten 
    
    'Mitreißend und packend von der ersten bis zur letzten Seite.'
    Bücherschau Wien
    
    'Burk hat bei Fachleuten recherchiert'
    Weltwoche, Zürich
    
    'Geschickt, glänzend, spannend und abgewogen.' 
    Aufbau, New York
    Show book
  • Stiefel für den Tod - und zwei weitere Verbrechen - cover

    Stiefel für den Tod - und zwei...

    Henner Kotte

    • 1
    • 1
    • 0
    Henner Kotte widmet sich ganz speziellen Fällen aus der Leipziger Kriminalgeschichte. Virtuos setzt er aus Vernehmungsprotokollen, Aussagen, Tatortberichten und Presseberichterstattung das Geschehen zusammen und macht so das Handeln der Täter und Ermittler nachvollziehbar.
    Show book
  • Perry Rhodan 482: Die Feinde des Ganjos - Perry Rhodan-Zyklus "Die Cappins" - cover

    Perry Rhodan 482: Die Feinde des...

    Hans Kneifel

    • 0
    • 2
    • 0
    Kampf in der Schaltstation - die Urmutter greift ein
    
    Auf Terra und den anderen Welten des Solaren Imperiums schreibt man Ende März des Jahres 3438. Somit sind seit dem Start der MARCO POLO in die Heimatgalaxis der Cappins mehr als acht Monate vergangen. Acht Monate, die der Expedition der achttausend eine Fülle von Abenteuern und gefahrvollen Situationen bescherten.
    
    Das riesige Schiff der Terraner - es hatte bei Empfang des "Ganjo-Alarms" sofort seine Warteposition verlassen und die Verfolgung eines Sammlers aufgenommen - geriet in Schwierigkeiten. Florymonth kam an Bord und begann sein Unwesen zu treiben. Der Fremde ließ sich durch nichts und niemand aufhalten. Er ging durch das terranische Schiff und verleibte sich wichtige Geräte und technische Ausrüstungsgegenstände ein. Schließlich, als er "satt" war, zeigte Florymonth sein wahres Gesicht und erfüllte seine eigentliche Mission, indem er Perry Rhodan und Atlan, in deren Körper die Cappins Ovaron und Merceile pedotransferierten, mit sich ins Unbekannte nahm und eine Begegnung mit der "Clique der Verräter" herbeiführte.
    
    Die MARCO POLO, in Perry Rhodans Abwesenheit wieder unter dem Kommando von Roi Danton, verharrt, von Tausenden Roboteinheiten energetisch festgehalten, inmitten der Terrosch-Rotwolke. Aber die Lage der Terraner ist nicht hoffnungslos. Denn während die Pedolotsen nach Mitteln und Wegen sinnen, den heimgekehrten Ganjo vollends auszuschalten, greift die mysteriöse Urmutter ein. Oberst Joak Cascal verlässt mit einem Sonderkommando die MARCO POLO. Er nimmt mit der Urmutter Kontakt auf und konfrontiert DIE FEINDE DES GANJOS ...
    Show book