Which book are you going to read today?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Das Zitatenbuch - Über 2500 scharfzüngige und starke Sprüche in einem Lexikon der Pointen - cover

Das Zitatenbuch - Über 2500 scharfzüngige und starke Sprüche in einem Lexikon der Pointen

Marco Fechner

Publisher: marixverlag

  • 1
  • 1
  • 0

Summary

Mit über 2500 Eintragungen - Zitate, Definitionen, Weisheiten, Bonmots und Sprüche - ist dieses Buch eine perfekte Grundlage für den witzigen und treffsicheren Umgang mit Sprache. Die Zitate und Aphorismen sind in alphabetischer Reihenfolge nach Schlagwörtern geordnet und bieten eine unerschöpfliche Fundgrube für alle Gelegenheiten, in denen es auf Schlagfertigkeit, starke Sprüche und zündende Ideen ankommt.

Other books that might interest you

  • Als Oma das Papier noch bügelte - Erlebte Geschichten - cover

    Als Oma das Papier noch bügelte...

    Willi Fährmann

    • 0
    • 1
    • 0
    Von Willi Fährmann stammt der Satz "Lesen ist wie Reisen". Als Kind war ihm das wirkliche Reisen nicht vergönnt. Man war nicht reich, allenfalls kinderreich. Doch wo das Geld fehlt, kann auch die Phantasie ein guter Reiseleiter werden. So sind auch Willi Fährmanns Geschichten aus der nicht immer guten alten Zeit gleichsam Reisen in die Vergangenheit. Geschichte in Geschichten zu verpacken, damit Vergangenes nicht in Vergessenheit gerät, ist eine Kunst, die kaum einer so gut beherrscht wie Willi Fährmann. Wer von der jüngeren Generation weiß noch, dass Zeitungspapier, unter den Mantel gepackt, im Winter wärmt? Gewiss - heute gibt es Computer, die Daten und Fakten speichern, aber einer muss sie zunächst weitergeben - besser noch: muss davon erzählen, was war. Denn eines steht fest: Jahreszahlen sind schnell vergessen, aber Geschichten, die weitererzählt werden, vergisst keiner so schnell.
    Show book
  • Gala Éluard - Muse der Surrealisten und die große Liebe Salvador Dalís - cover

    Gala Éluard - Muse der...

    Katja Kulin

    • 0
    • 2
    • 0
    Bevor die gebürtige Russin Gala Éluard im Sommer 1929 in Spanien den jungen Künstler Salvador Dalí kennenlernt und für ihn Mann und Tochter verlässt, genießt sie als einzige Frau im Kreise der Dadaisten und Surrealisten der Pariser Avantgarde einen besonderen Status als Muse mit Einfluss. Verheiratet mit dem Dichter Paul Éluard und in einer offenen Dreiecksbeziehung mit Max Ernst, bricht die willensstarke Gala schon früh mit den Konventionen ihrer Zeit.
    Ihr Geschäftssinn, ihre Klugheit und Durchsetzungskraft sind es, die Dalí nach einigen kargen Jahren zu großem Erfolg verhelfen. Mit unerschütterlichem Glauben an sein Talent ist Gala die treibende Kraft hinter dem Surrealisten. Für ihn bringt sie die mütterliche Fürsorge auf, die ihrer Tochter ein Leben lang verwehrt bleibt. Von Dalí wird sie vergöttert und in zahlreichen Werken verewigt – sie ist mehr als seine Geliebte und Quelle seiner Inspiration: "Gala hörte mich … Sie nahm sich die Macht, meine Beschützerin zu sein." Gemeinsam erobert das exzentrische Paar nicht nur Paris, sondern bald auch die USA.
    Katja Kulin zeichnet das bewegende Porträt einer geschäftstüchtigen, selbstbewussten Frau und beleuchtet ihre Rolle an der Seite eines großen Künstlers. Von ihren Zeitgenossen oft noch als Hexe verschrien, ist Gala Éluard aus heutiger Sicht das frühe Beispiel einer emanzipierten Frau, die ihren Weg zielstrebig verfolgte.
    Show book
  • Der Tod ist immer anders: 13 schwarze Geschichten - cover

    Der Tod ist immer anders: 13...

    Jörg Staiber

    • 1
    • 5
    • 0
    Packende Erzählkunst, nachtschwarzer Humor, bitterböser Witz und überraschende Pointen sorgen für besondere Gänsehautmomente bei dieser Geschichtensammlung.
    Show book
  • Die Schatzinsel (Illustrierte Ausgabe) - cover

    Die Schatzinsel (Illustrierte...

    Robert Louis Stevenson

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Schatzinsel ist der bekannteste Roman des schottischen Autors Robert Louis Stevenson. Er erzählt von der hindernisreichen Suche nach einem vergrabenen Piratenschatz - einem beliebten Thema solcher Abenteuerromane - und wurde vor allem als Jugendbuch, aber auch durch seine inzwischen über zwanzig Verfilmungen populär.
    Robert Louis Stevenson (1850-1894) war ein schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters.
    Show book