Subscribe and enjoy more than 800,000 books
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß - Roman - cover

Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß - Roman

Manja Präkels

Publisher: Verbrecher Verlag

  • 1
  • 13
  • 0

Summary

In einer scheinbar idyllischen Havelstadt Ende der 80er Jahre schwindet allmählich die DDR, die zuvor überall anwesend war und die Gesellschaft bis ins Private durchdrang. Zusehends tauchen andere auf, andere Gesinnungen, freiheitliche, doch auch nazistische. Mimi erlebt dies als Kind, ihre eigene Familie verändert sich, ist plötzlich gespalten. Und der Jugendfreund Mimis, Oliver, nennt sich plötzlich nicht nur Hitler, sondern agiert auch so. Er befehligt die Dorfnazis, bis die Situation eskaliert … Manja Präkels beschreibt in ihrem Debütroman den Untergang der DDR und den Aufstieg rechter Gruppen in Brandenburg.

Other books that might interest you

  • Perry Rhodan 1802: Stiefkinder der Sonne (Heftroman) - Perry Rhodan-Zyklus "Die Tolkander" - cover

    Perry Rhodan 1802: Stiefkinder...

    Hubert Haensel

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Jagd nach Sensationen - terranische Reporter landen auf Trokan
    
    Mit dieser Entwicklung konnte im Solsystem und auf den von Menschen besiedelten Welten innerhalb der Milchstraße niemand rechnen: In direkter Nachbarschaft der Erde ist eine fremde Kultur aufgetaucht - und zwar auf Trokan, dem "zweiten Mars", der in einer spektakulären Aktion gegen den Roten Planeten ausgetauscht worden war.
    Dabei ist die Situation im Jahr 1288 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - das entspricht dem Jahr 4875 alter Zeit - ohnehin schon angespannt genug. In der Menschheitsgalaxis haben die Arkoniden alte imperiale Träume wiederbelebt und das Kristallimperium etabliert. Seit Jahrzehnten beäugen sich die Machtblöcke der Arkoniden, der Liga Freier Terraner und des in sich zerstrittenen Forums Raglund immer misstrauischer.
    Perry Rhodan ist einer der wenigen, von denen sich Milliarden Intelligenzwesen in der Galaxis einen Ausweg aus der Krise erhoffen. Mit seinen unsterblichen Freunden hat sich der Terraner aus der Politik zurückgezogen und offenbar ein geheimnisvolles Projekt Camelot aufgebaut.
    Eine neue Zivilisation in direkter Nachbarschaft zur Erde, die sich im Schutze eines Zeitrafferfeldes entwickelte - das konnte selbst der unsterbliche Terraner nicht einkalkulieren. Dennoch erscheint Perry Rhodan mit seinem neuen Schiff, der GILGAMESCH, im Solsystem. Er sucht den Kontakt zu den Herreach - sie sind die STIEFKINDER DER SONNE …
    Show book
  • Toter Kerl - Insel-Krimi - cover

    Toter Kerl - Insel-Krimi

    Tim Herden

    • 1
    • 1
    • 0
    Prominenz aus Politik und Kultur ist nach Hiddensee gereist, um der Verleihung des Deutschen Literaturpreises an Inselpfarrer Schneider beizuwohnen. Doch zwei Tage später wird die Leiche des Pfarrers auf den Klippen der Steilküste entdeckt. Ein neuer Fall für Rieder und Damp. Ein Mord, die Eigenarten der Insulaner und ein skurriles Ermittlerpaar: Tim Herden, ein Kenner der Küstenmentalität, verbindet zum zweiten Mal erfolgreich diese drei Zutaten, um einen originellen wie spannenden Krimi in der Idylle von Hiddensee zu kochen.
    Show book
  • Der Knochentandler - Kriminalroman - cover

    Der Knochentandler - Kriminalroman

    Johann Allacher

    • 1
    • 6
    • 0
    Vom Leben, Sterben und Wiederauferstehen: eine rasante Jagd durch die Musikstadt Wien.
    
    Bummelstudent Erki Neubauer erwacht nach einer durchzechten Nacht nicht allein in seinem Bett: Neben ihm liegt ein Totenschädel. Dank alkoholbedingter Amnesie sieht er sich gezwungen, nachzuforschen: Wessen Schädel ist das, und wo kommt er her? Und was hat der Musikkritiker Liebkind damit zu tun? Mit seinen Fragen ruft Erki schnell skrupellose Gegner auf den Plan – und deckt eine aufsehenerregende Geschichte auf ...
    Show book
  • Hochzeit auf griechisch - cover

    Hochzeit auf griechisch

    Carly Phillips

    • 1
    • 4
    • 0
    Happy Birthday, Sam! Die große griechische Costas-Sippe feiert ausgelassen den 14. Geburtstag ihrer Pflegetochter Samantha, als ein attraktiver Mann das Haus betritt. Unkonventionell und spontan, wie sie ist, lädt Zoe Costas ihn sofort zu der rauschenden Party ein. Sie hält ihn für den Sozialarbeiter, der endlich die Adoption befürworten soll, aber - Irrtum! Es ist Samanthas Onkel, der das Mädchen zurück zu seiner wohlsituierten Familie nach Boston holen möchte. Eigentlich für Zoe genug Grund, Ryan Baldwin aus ganzem Herzen zu verabscheuen. Doch ausgerechnet dieser korrekte Anwalt schafft spielend, was bis jetzt keinem anderem Mann gelungen ist ...
    Show book
  • Der gefangene Stern - cover

    Der gefangene Stern

    Nora Roberts

    • 1
    • 14
    • 0
    Seit M.J. O' Leary von ihrer besten Freundin einen wertvollen Diamanten bekommen hat, ist sie auf der Flucht - mit Handschellen an den aufregenden Mann gekettet, der ihr gerade das Leben gerettet hat! Aber die temperamentvolle Barbesitzerin denkt gar nicht daran, Jack Dakota dankbar zu sein. Und auch nicht, ihm zu verraten, was sie in ihrer Handtasche versteckt. Schließlich lässt sie sich nicht einfach so kidnappen! Doch Jack scheint nicht nur entschlossen, an ihrer Seite zu bleiben und herauszufinden, wer hinter ihnen her ist, sondern ist mit seinem Charme und seinem gestählten Körper auch eine einzige Provokation. Und einer Herausforderung konnte M.J. noch nie widerstehen.
    Show book
  • Ohne Dich ist manchmal ganz gut - cover

    Ohne Dich ist manchmal ganz gut

    Piet Weber

    • 1
    • 26
    • 0
    Die Leiden des jungen Weber: Wie konservativ sind Katzen? Warum sind Berliner konsequent unfreundlich? Ohne die anderen lässt es sich oftmals besser aushalten. Piet Weber ist die wohl wichtigste neue Stimme in der Berliner Vorleseszene. Ein junger Autor mit Liebe am Fabulieren und Pointieren, gestählt durch unzählige Auftritte bei Lesebühnen und Poetry Slams und geprägt durch seine Geburts- und Heimatstadt Berlin.
    
    Ob ein Spieleabend mit seinem Neffen, eine telefonische Pizzabestellung oder die Internet-nachhilfe für seine Mutter aus dem Ruder laufen: Ohne die anderen wäre die Welt für Piet Weber manchmal eine bessere. 
    In seinen Geschichten analysiert er die Hintergründe deutscher Schlager- und Kindermusik fragt sich, warum es in Deutschland noch keine "Goldenen Panzer"-Award gibt und kann mit Überzeugung sagen: "Berlin – das J steht für Freundlichkeit."
    Komische Geschichten aus dem Herzen der Hauptstadt, satirische Betrachtungen, ausgefeilte Poetry-Slam-Texte und bärbeißiges, bühnenliterarisches Kabarett – Piet Webers Debüt stellt die Vielfalt eines Autors unter Beweis, von dem man sicher noch viel hören wird.
    Show book