Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Meine Erzählungen - Erweiterte Ausgabe - cover

Meine Erzählungen - Erweiterte Ausgabe

Leopold von Sacher-Masoch

Publisher: Jazzybee Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Leopold Ritter von Sacher-Masoch war ein österreichischer Schriftsteller. Dieser Band beinhaltet seine Erzählungen

Israel.
Der Weihnachtsabend des Rebb Abramowitsch.
Rabbi Abdon.
Das Mahl der Frommen.
Der Buchbinder von Hort.
Galeb Jekarim.
Gelobt sei Gott.
Schalem Alechem.
Haman und Esther.
Bär und Wolf.
Du sollst nicht tödten.
Don Juan von Kolomea
Der Capitulant.
Der Wanderer
Mondnacht.

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich

* Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Other books that might interest you

  • Wie der Meisensepp gestorben ist - cover

    Wie der Meisensepp gestorben ist

    Peter Rosegger

    • 0
    • 0
    • 0
    Wie der Meisensepp gestorben ist, Erzählung von Peter Rosegger: In meinem Vaterhaus fand sich die »Lebensbeschreibung Jesu Christi, seiner Mutter Mariä und vieler Heiligen Gottes«. Ein geistlicher Schatz von Pater Cochem. - Das war ein altes Buch; die Blätter waren grau, die Kapitelanfänge hatten wunderlich große Buchstaben in schwarzen und roten Farben. Der hölzerne Einbanddeckel war an manchen Stellen schon wurmstichig, und eine der ledernen Klappen hatte die Maus zernagt. Seit meines Großvaters Tode war im Hause niemand gewesen, der darin hätte lesen können; was Wunder, wenn die Tierlein Besitz nahmen von Cochems »Leben Christi« und aus dem »geistlichen Schatz« ihre liebliche Nahrung zogen.
    Show book
  • Die Originale: Der zweite Fleck - cover

    Die Originale: Der zweite Fleck

    Arthur Conan Doyle

    • 0
    • 0
    • 0
    Der zweite Fleck (The Second Stain) erschien erstmals 1904 im Strand Magazine und wurde 1905 mit 12 anderen Fällen in Die Rückkehr des Sherlock Holmes veröffentlicht.Handlungszeitpunkt: Juli 1887: Erneut verschwindet ein wichtiges Dokument, welches Europa in eine schwere Krise bringen könnte. Abermals wird Sherlock Holmes gebeten, die Angelegenheit aufzuklären. Der Mord an einem ausländischen Agenten und die Untersuchung des Tatortes führt den Detektiv schließlich auf die Spur der Person, die das Schreiben versteckt hält.
    Show book
  • Die drei Freundinnen - cover

    Die drei Freundinnen

    Helene Hübener

    • 0
    • 0
    • 0
    Helene Hübener (14. April 1843 in Sternberg - 5. Juni 1918 in Gehlsdorf) war eine deutsche Schriftstellerin. Zu einen ihrer bekanntesten Romanen zählt „Die drei Freundinnen“. Die Geschichte der drei ‚E‘ berühren jeden Leser.Heiß schien die Sonne zur Mittagszeit über dem Städtchen Bergen. Still und leer war's auf den Straßen. Nicht als ob sonst viel Leben darin herrschte, aber die wenigen Leute, die ihren Handel und Wandel darinnen hatten, waren unsichtbar. Die Bewohner der kleinen, bescheidenen Häuser aßen ihr Mittagsbrot oder hielten in der Schwüle des Tages ihr Schläfchen. Man konnte ungesehen auf den Markt gelangen, der größere Häuser aufzuweisen hatte, ja einige hatten ein vornehmes Aussehen und zeugten von der Wohlhabenheit ihrer Besitzer.
    Show book
  • Wintermorgen - cover

    Wintermorgen

    Alexander Puschkin

    • 0
    • 1
    • 0
    Das Gedicht &Wintermorgen& des bekannten russischen Dichters Alexander Puschkin beschreibt den Zauber einer schneebedeckten Landschaft in winterlichem Sonnenschein. Christian Rode interpretiert den wundervoll poetischen Text mit seiner unverwechselbaren Stimme.
    Show book
  • Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau - cover

    Der tolle Invalide auf dem Fort...

    Achim von Arnim

    • 0
    • 0
    • 0
    An einem Spätherbstabend zur Zeit des Siebenjährigen Krieges sitzt Graf Dürande, der alte Kommandant von Marseille, frierend am Kamin. Plötzlich gerät sein hölzernes Bein in Flammen. Als Retterin erscheint eine fremde Frau, die den Kommandanten mit einer Bitte angehen will. Eine geborene Deutsche mit Namen Rosalie, war sie ihrem Manne, dem Sergeanten Francoeur, nach Frankreich gefolgt, nachdem sie ihn, der an einer Kopfwunde schwer darniederlag, gesundgepflegt und geheiratet hatte. Als Folge dieser Kopfwunde ist Francoeur gelegentlich geistig gestört, so dass er sich tollkühn bis zur Raserei gebärdet. Auf Bitten seiner Frau wird er vom Kommandanten mit zwei Soldaten als Besatzung zu dem Marseille vorgelagerten Fort Ratonneau kommandiert. Alles scheint gutzugehen.
    Show book
  • Sherlock Holmes und das grüne Diadem - cover

    Sherlock Holmes und das grüne...

    Arthur Conan Doyle

    • 0
    • 0
    • 0
    Alexander Holder, einer der führenden Bankiers von London, ist halb verrückt vor Sorge. Das unschätzbar wertvolle „Grüne Diadem“, das er als Sicherheit für ein Darlehen erhalten hatte, wurde gestohlen. Sein eigener Sohn steht unter Verdacht. Bei diesem Fall ist nicht nur Holmes‘ Geisteskraft, sondern auch seine Körperkraft gefragt.1891 begann Doyle mit der Publikation der Abenteuer des Sherlock Holmes, nach dem ersten Dutzend Geschichten hatte der Autor ausgesorgt. Es folgten noch 44 weitere Erzählungen und 4 Romane über den Meisterdetektiv. Hier finden Sie eine der spannendsten Erzählung von Sherlock Holmes: Das grüne Diadem.
    Show book