Did you know that reading reduces stress?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Befreite Schöpfung - Kosmologie - Ökologie - Spiritualität Ein zukunftsweisendes Weltbild Mit einem Vorwort von Fritjof Capra - cover

Befreite Schöpfung - Kosmologie - Ökologie - Spiritualität Ein zukunftsweisendes Weltbild Mit einem Vorwort von Fritjof Capra

Leonardo Boff, Mark Hathaway

Publisher: Butzon & Bercker

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Sind wir nur die Gestrandeten am Rand eines kalten, stumpfsinnigen Universums und das Produkt absurden Zufalls?
Mark Hathaway und Leonardo Boff arbeiten in diesem Buch gründlich die Ergebnisse der neuen Kosmologie, der Quantenphysik, der Chaostheorie, der Biologie und der Geowissenschaften auf. Sie zeigen, dass der Prozess der Entwicklung des Kosmos selbst einen Sinn offenbart, dass unser Geist, unsere Liebesfähigkeit und unsere Empfindsamkeit im Kosmos selbst tief verankert sind. Der alten, deterministischen "Kosmologie der Herrschaft" setzen sie ein neues Verständnis des Kosmos selbst entgegen, dessen Tendenzen und Sinnstrukturen unser eigenes Ringen um eine lebensfreundliche Welt unterstützt.

Kein geringerer als Fritjof Capra setzt sich für dieses Buch entschieden ein und hat ein ausführliches Vorwort beigesteuert. Der österreichische Physiker und Philosoph Capra lebt in Berkeley, Kalifornien, und ist einer der entscheidenden Brückenbauer zwischen Naturwissenschaften, Ökologie und Mystik. Etliche seiner zahlreichen Bücher (u.a. "Wendezeiten", "Das Lebensnetz", "Das Tao der Physik") wurden Weltbestseller.

Other books that might interest you

  • Kafir - Allah sei Dank bin ich Atheist - cover

    Kafir - Allah sei Dank bin ich...

    Amed Sherwan, Katrine Hoop

    • 0
    • 2
    • 0
    Amed Sherwan wird in Irakisch-Kurdistan in eine gläubige muslimische Familie hineingeboren. Als impulsives, unkonzentriertes Kind fühlt er sich schon früh anders als Gleichaltrige und sucht Halt in seinem Glauben – bis er mit vierzehn Jahren durch Zufall auf einen religionskritischen Text stößt. Was ihn zunächst als Gotteslästerung erschreckt, erscheint ihm wenig später viel einleuchtender als alles, was er bisher gelernt hat. Amed löst sich vom Islam. Doch als er sich seinem Vater gegenüber offenbart, wird das zu seinem Verhängnis: Der zeigt seinen eigenen Sohn an, Amed wird verhaftet und gefoltert. Aufgrund seines jungen Alters wird der Fall zu einem großen Medienereignis, Amed ist öffentlich bekannt und gerät in Lebensgefahr. Es bleibt ihm nur die Flucht nach Europa.
    In seiner neuen Heimat Deutschland kämpft Amed für "Oriental Diversity" und das Recht auf Meinungs- und Glaubensfreiheit in muslimischen Communitys. Seine provokanten Aktionen bringen ihm Anfeindungen von verschiedensten Seiten ein, aber auch große Solidarität.
    Mit Humor und erstaunlichem Optimismus erzählt er die Geschichte seiner Kindheit und Jugend – und von seinem Leben als "Flüchtlingsgesicht" in Deutschland.
    Show book
  • Der sanfte Wille - Vom Gedachten zum Denken vom Gefühlten zum Fühlen vom Gewollten zum Willen - cover

    Der sanfte Wille - Vom Gedachten...

    Georg Kühlewind

    • 0
    • 1
    • 0
    "Sanfter Wille" – ein Widerspruch in sich? So könnte es spontan betrachtet erscheinen. Georg Kühlewind zeigt jedoch, dass nicht der "harte", zweckbezogene Wille, sondern eben der "sanfte" unser ursprünglicher ist – der empfangende, prägbare, "umgekehrte" Wille, mit dem das Kind den gestaltenden und bewahrenden Willen in der Schöpfung erlebt; durch ihn ist das Kind zum Beispiel fähig, sprechen zu lernen, denn im Sprechen gibt es wieder, was in den umgekehrten Willen hereingeprägt ist. Der Erwachsene bewahrt diese in das Körperliche hineinreichende Prägbarkeit auf dem Gebiet des Sprechens und Singens: Ein noch nie gehörter Laut oder ein Wort einer Fremdsprache können auf Anhieb reproduziert werden. Auch alle inneren Willensakte, wie Denken, Erinnern, Verstehen, Ahnen, Lernen, Problemlösen werden von einem empfangenden Willen geführt. "Man kann lange suchen, nicht aber lange finden."
    Show book
  • Die Chakras - cover

    Die Chakras

    Charles W. Leadbeater

    • 0
    • 1
    • 0
    C.W. Leadbeater zählt ohne Zweifel zu den größten Hellsehern und Eingeweihten der Neuzeit. Sein großes Meisterwerk über die Chakras ist jetzt in einer neuen, erweiterten Ausgabe wieder lieferbar. Die gesamte esoterische Bewegung des 20. Jahrhunderts schöpfte in erheblichem Maße aus diesem Klassiker der spirituellen Literatur, der auch heute, am Beginn eines neuen Jahrtausends, nichts von seiner geistigen Größe und Strahlkraft eingebüßt hat. Wenn viele moderne Autoren längst in der Vergessenheit versunken sein werden, wird noch immer in den Buchhandlungen aller Länder ein Platz reserviert sein für die großen Meisterwerke von Charles W. Leadbeater!
    Show book