Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Gesammelte Werke - cover

Gesammelte Werke

Kurd Laßwitz, L. Velatus

Publisher: aristoteles

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Die Werke von Kurd Laßwitz alias L. Velatus in E-Book-Ausgabe. Diese Sammlung der Werke des Begründers des deutschsprachigen Science-Fiction-Romans enthält u. a.:

Bis zum Nullpunkt des Seins
Erzählung aus dem Jahre 2371
Auf der Seifenblase
Auf zwei Planeten
Wirklichkeiten
Homchen
Aspira
Der Roman einer Wolke
Sternentau
Traumkristalle
Gegen das Weltgesetz
Apoikis
Prinzessin Jaja!
Aladins Wunderlampe
Psychotomie
Mirax
Träume eines modernen Geistersehers erläutert durch Träume moderner Metaphysik
Auf der Seifenblase
Die Fernschule
Der Traumfabrikant
Der Gehirnspiegel
Wie der Teufel den Professor holte
Die Weltprojekte
Die Universalbibliothek
Über Zukunftsträume
Available since: 04/08/2014.

Other books that might interest you

  • Champagner auf Ex - Liebesroman - cover

    Champagner auf Ex - Liebesroman

    Katina Doru

    • 0
    • 5
    • 0
    Kaya hat alles im Griff. Sogar eine Beförderung wartet auf sie, sobald sie das nächste Projekt im Job erfolgreich abschließt. Kein Problem für Kaya – wäre der Kunde nicht ausgerechnet ihr Ex-Freund Erik.
    Für die Münchner Unternehmensberaterin Kaya scheint die Welt perfekt. Sie ist bei Kunden und Kollegen beliebt, und auch in Sachen Liebe tut sich seit der Begegnung mit dem charmanten Paul wieder etwas. Als ihr Chef ihr ein neues Projekt anvertraut, an dessen Ende eine Beförderung winkt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Bis klar wird, dass ihr neuer Kunde kein anderer als ihr Ex-Freund Erik ist. Soll sie wirklich mit dem Mann zusammenarbeiten, der sie aufgrund eines Missverständnisses eiskalt abserviert hat? Um ihre Karriere nicht zu gefährden, lässt Kaya sich auf das Projekt ein. Doch schon bald merkt sie, dass nicht nur Wut und Enttäuschung über die schmerzhafte Trennung wieder hochkochen, sondern auch ganz andere Gefühle …
     
    Show book
  • Wir Erben - cover

    Wir Erben

    Angelika Reitzer

    • 0
    • 1
    • 0
    Zwei Frauen, zwei Familien aus zwei sehr verschiedenen Welten werden uns hier mit großer Sensibilität und Menschenkenntnis nahegebracht. 
    
    Mariannes Leben ist vererbt. Sie übernimmt den Betrieb ihrer Großmutter, eine Baumschule, noch bevor diese stirbt und Marianne mit all dem zurücklässt, was hier, in dem großen Haus in der österreichischen Provinz, verwurzelt ist: eine weit verzweigte Familie, ihre Geschichten, ihre Vergangenheit, das, was kommt. Der Radius von Mariannes Leben ist klein, es besteht aus viel Alltag und viel Arbeit, und selbst die bestürzendsten Ereignisse geschehen mit der Selbstverständlichkeit, mit der die Jahreszeiten wechseln. Siri, die Freundin aus dem Land, das einmal die DDR war, fängt dagegen immer wieder neu an. Sie ist mit ihren Eltern in den Westen geflüchtet, Monate bevor die Mauer gefallen und die Welt auf einmal in allen Himmelsrichtungen unüberschaubar groß geworden ist. Aber wo ist darin ihr Platz, ein Anknüpfungspunkt für ihr Leben? Unsentimental im Ton, mit leuchtender Klarheit im Blick für die Details, poetisch und suggestiv in ihrer sprachlichen Präzision erzählt Angelika Reitzer diese Geschichte von zwei Frauen, deren Freundschaft zufällig scheint. Und doch erkennen sie einander in ihren Sehnsüchten, berühren sich in dem, was ihnen fehlt.
    Show book
  • Sisis Ball der Mörder - cover

    Sisis Ball der Mörder

    Thomas Brezina

    • 0
    • 2
    • 0
    Elisabeths Erzfeindin, Fürstin Paula von Mayenberg, hält sich mit Kritik an der Kaiserin nicht zurück. Als sie vor Elisabeths Augen auf einem Ball zusammenbricht und stirbt, quält Sisi die Frage, ob ihre bösen Gedanken daran schuld sein könnten. 
    
    Einige Tage später entdeckt Sisis Hofdame Ida eine Karte, die ihr bereits vor dem Ball heimlich zugesteckt wurde. Auf ihr wird der Tod der Fürstin angekündigt. Und sie soll nicht das einzige Opfer bleiben ...
    Show book
  • Ostkind - Roman - cover

    Ostkind - Roman

    Arne Kohlweyer

    • 0
    • 3
    • 0
    "Da stand er nun. Marko Wedekind. Am ­Nachmittag seines neunten Geburtstages. Den aktuellen ­Statistiken über die durchschnittliche Lebenserwartung ­eines ­Mannes zufolge hatte er damit drei ­Sechsundzwanzigstel seines Lebens hinter sich. Das konnte er ­ausrechnen, obwohl sie erst im nächsten Schuljahr mit der Bruchrechnung anfangen ­würden. Und trotz ­dieser drei Sechsundzwanzigstel behandelte ihn jeder wie ein kleines Kind. Vor allem seine Mutter. Diskutieren brachte da nicht viel …"
    
    "Ostkind" ist ein tragikomischer Roman aus der Sicht ­eines Jungen jener Generation, die alt genug war, um von den Umwälzungen der ­Wiedervereini­gung betroffen zu sein, doch zu jung, um sie real zu begreifen. Seine kindliche Unschuld und seine ­Fragen bringen die Erwachsenen immer wieder in Verlegenheit, sorgen aber auch für unfreiwillige ­Komik.
    Show book
  • Kurze Durchsage - Gedichte & Prosa - cover

    Kurze Durchsage - Gedichte & Prosa

    Klaus Merz

    • 0
    • 1
    • 0
    Kurze Prosa, manchmal nur vier, fünf Zeilen lang, und Gedichte, in denen sich die Handschrift des Autors am deutlichsten zeigt.
    Mit neuen Gedichten und kurzen Prosastücken sowie einer Auswahl früherer Arbeiten führt Klaus Merz, ein "Meister der literarischen Ökonomie" (Tages-Anzeiger) bis zu seinen Anfängen Mitte der sechziger Jahre zurück. Ergänzt wird die Sammlung durch ein Nachwort von Werner Morlang: Die rund sechzig neuen Texte aus den letzten vier Jahren sind ganz ausdrücklich der Fortsetzung verpflichtet, die der Unaufhörlichkeit der Welt ihren Tribut zollt und bis in die Tiefen unserer Kindheit und in die Höhen unserer bisweilen krausen Träume hinunterreicht. Die zwölf Haikus 'Geografie' zum Beispiel sind höchst bewegliche, reiselustige Texte, dennoch wissen wir spätestens seit der Prosaminiatur 'Vom Reisen': Klaus Merz ist ein Bleibender, will sagen, er bleibt bei den Dingen, die ihn umtreiben, bei der unerschöpflichen Exotik unseres Daseins. Er beharrt auf seinem poetischen und lakonischen 'Weidwerk':
    Die Witterung eines Wortes,
    eines Satzes aufnehmen,
    die wirklich gesagt
    sein möchten.
    Das hat mit Jagd
    zu tun, mit Sehnsucht.
    Und es kann lange
    dauern.
    Show book
  • Die tödlichste Lösung - Ostsee-Krimi - cover

    Die tödlichste Lösung -...

    Miriam Rademacher

    • 0
    • 3
    • 0
    Erziehst du noch oder ermittelst du schon?
    Eigentlich ist die Polizistin Hedi Voss voller guter Vorsätze in den Erziehungsurlaub gegangen, doch den ganzen Tag nur Windeln zu wechseln, liegt ihr einfach nicht. So findet sie sich samt Kleinkind im Handgepäck schon bald in den privaten Ermittlungen zu einem ungewöhnlichen Fall wieder.
    Die junge Laura Arnold ist unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen, und ihre Freunde und Familie beharren darauf, dass es kein Unfall war. Wurde bei den Ermittlungen wirklich etwas übersehen?
    Als dann noch eine engagierte YouTuberin samt ihres True-Crime-Kanals im wahrsten Sinne des Wortes von der Bildfläche verschwindet, schrillen im beschaulichen Eckernförde alle Alarmglocken. Hedi Voss ist fest entschlossen, der Mutti-Langeweile entgegenzuwirken und diesen Fall zu lösen.
     
    Der neue Cosy-Crime-Roman von Erfolgsautorin Miriam Rademacher ist humorvoll und gleichzeitig spannend bis zur letzten Seite.
    Show book