Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Peru kompakt - mit Abstecher nach La Paz (Bolivien) - cover

Peru kompakt - mit Abstecher nach La Paz (Bolivien)

Katharina Nickoleit, Sandra Wolf

Publisher: Reise Know-How

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

10. Auflage komplett aktualisiert, neu gestaltet, mit zusätzlichen Karten und Fotos

Aktuelles Reise-Know-how für Peru (und Abstecher nach La Paz): 'Peru kompakt' ist ein Reiseführer mit hoher Informationsdichte für das beliebte Andenland in Südamerika.  Beschrieben werden alle Reisehöhepunkte wie Cusco, Machu Picchu, Arequipa, der Titicacasee, Amazonas-Tiefland, Kulturstätten in Nordperu, berühmte Kolonialstädte, die schönsten Nationalparks, Tiwanaku sowie La Paz in Bolivien.
+++++
'Peru kompakt' ist der optimale Reiseführer für organisiert Reisende. Dieses Buch 
 - kombiniert detaillierte, verlässliche Reiseinformationen mit unterhaltsamen Exkursen über Land und Leute, visualisiert durch zahlreiche Fotos und Illustrationen
 - nennt die besten Adressen für Ihre Reise
 - enthält viele Karten und Stadtpläne, die alle eng mit dem Inhalt verzahnt sind
 - wurde von kompetenten Autoren mit langer Peru-Erfahrung verfasst
 - ist zusätzlich ein Kulturführer für die Welt der Inka, weist auf Fiestas und kulturelle Bräuche hin  - beleuchtet geschichtliche Hintergründe und historische Zusammenhänge
 - macht Vorschläge für Ausflüge, Wanderungen und weitere Aktivitäten
 - erleichtert mit Glossar und Sprachhilfe Spanisch + Quechua die Verständigung vor Ort.

+++++ Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos und Abbildungen, 43 detaillierte Karten und Stadtpläne, Glossar und Sprachhilfe Spanisch und Quechua, ausführliches Register, Kartenverweise und Griffmarken.
Available since: 01/20/2020.

Other books that might interest you

  • Arbeit muss Spaß machen! - Erlebte Geschichten zum Schmunzeln - cover

    Arbeit muss Spaß machen! -...

    Hans Groth

    • 0
    • 0
    • 0
    Wenn die Stadtverwaltung mich im Jahre 1966 als 16-jähriges Hänschenklein beim Einstellungstest auf meine Fähigkeiten hinsichtlich Problemlösungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Kooperations- und Teamfähigkeit, Selbstkontrolle bei Stressbelastung, kreative Kompromissbereitschaft, Flexibilität, zielorientiertes Arbeiten, Umgang mit Belastungsphänomenen, nonverbale Körpersprache, persönliche Performance und nach dem richtigen Umgang mit mir selbst getestet und befragt hätte, dann wäre das schüchterne, ängstliche Hänschenklein mit seiner "Mittleren Reife" noch kleiner geworden, und es wäre mit absoluter Wahrscheinlichkeit zu keiner Einstellung gekommen!
    
    Da meine "Brauchbarkeit" für den Beruf des Verwaltungsangestellten dann doch irgendwie festgestellt wurde, kam es, wie es nach dem Willen meines Vaters geschehen sollte: "De Bub" geht bei die Stadt. Da hat er seinen sicheren Arbeitsplatz und sein Auskommen bis zu seiner Rente!
    
    Welch eine weise Voraussage!
    
    Die 44 Jahre sind wie im Flug vergangen. Es war ein angenehmer Flug ohne heftige Turbulenzen! Lediglich die in den letzten Jahren geforderten Budget-Punktlandungen führten bei mir zu etlichen Lust-Verwirbelungen. Auch deshalb, weil ich mit dem aus dem Rhein-Neckar-Kreis stammenden SAP-Steuerungsinstrumentarium keine freundschaftliche Verbindung aufbauen konnte!
    
    Bei all meinen Tätigkeiten und Entscheidungen stellte ich die Menschen in den Mittelpunkt. Bürokratische Sturheit war mir immer ein Dorn im Auge ebenso unterwürfige Anpassung und die ständig wachsende Bereitschaft, bewährte Strukturen und Arbeitsformen leichtfertig auf dem Altar des "modernen" Businessmanagements zu opfern!
    
    Was unbedingt sein musste – und dies bis ins "hohe Alter" – war, öfters mal ein Späßchen zu machen, sich sogar gelegentlich ein bisschen in kindliche Albernheit zu begeben und vor allem sich selbst nicht gar so wichtig zu nehmen!
    Show book
  • Lesereise Dänemark - Von Wikingern und Brückenbauern - cover

    Lesereise Dänemark - Von...

    Barbara Denscher

    • 0
    • 0
    • 0
    Von keinem Punkt Dänemarks ist es weiter als rund fünfundfünfzig Kilometer bis zur Küste. Daher hat Barbara Denscher auf ihrer Reise durch das Königreich, dessen Bewohner sich immer noch gerne als stolze Wikinger sehen, vielfache Bezüge zum Meer gefunden. Im Norden Jütlands treffen Ost- und Nordsee aufeinander. Dort kann man eine unter Sand versunkene Kirche entdecken – und den riesigen Sanddünen folgen, die beständig wandern.Die kleine Insel Samsø hat ihr eigenes Ökologiekonzept: Elf Windkraftwerke sind hier in Betrieb, die Strom für ganz Dänemark produzieren. Und seit Kurzem hat Dänemark die längste Hängebrücke Europas: Sie verbindet Seeland mit dem idyllischen Fünen, dem "Garten Dänemarks", wo einst Bertolt Brecht Asyl fand. Auch der pulsierenden Hauptstadt Kopenhagen, in der Tradition und Moderne eine perfekte Einheit bilden, verleiht gerade ihre Lage am Meer einen besonderen Reiz.
    Show book
  • Gesunder Pferdeverstand für Menschen - Rangordnung Partnerschaft Energietransfer - cover

    Gesunder Pferdeverstand für...

    Linda Weritz

    • 0
    • 0
    • 0
    ´Gegenseitiges Vertrauen und Respekt voreinander sind die Schlüssel zu einer erfüllten und erfolgreichen Freundschaft zwischen Mensch und Pferd. Dieses Buch hilft dem Leser zu erkennen, wie sein eigenes Verhalten auf sein Pferd wirkt und zeigt ihm einfühlsam und sachlich fundiert den Weg zur bestmöglichen Beziehung zu seinem Sport- und Freizeitpartner.
    Show book
  • Ein Schuljahr in Neuseeland - Gastschüler an einer High-School Down Under - cover

    Ein Schuljahr in Neuseeland -...

    Jack Harte, Alexandra Albert

    • 0
    • 0
    • 0
    Der Ratgeber für ein Auslandsschuljahr Down Under – Aktualisierte Neuausgabe!
    
    Auslandsaufenthalt für Schüler
    Wie man als Schüler nach Neuseeland kommt, was berücksichtigt werden muss, wer einem hilft und welche Kosten auf einen zukommen, wird in diesem aktuellen Buch erläutert. Das Handbuch dient Eltern, Lehrern und Schülern als Leitfaden für die Organisation eines High-School-Jahres in Neuseeland. Ein High-School-Jahr am anderen Ende der Welt! Neuseeland gehört noch immer zu den exotischeren Zielen, wenn Schüler sich für ein Auslandsjahr an einer High School bewerben. Es zählt mit Australien und den polynesischen Inseln zu den Ländern der Welt, die am weitesten von Europa entfernt sind. Der Reiz der Ferne, Erzählungen von Weite und phantastischen Landschaften sowie der gute Ruf des Bildungssystems steigern das Interesse von Schülern und Eltern zunehmend.
    Dieses Handbuch liefert Hintergrundinformationen zum Bildungssystem, zum Leben in einer Gastfamilie, beschreibt das Bewerbungsverfahren und gibt Einblick in die englische Sprache am anderen Ende der Welt.
    Darüber hinaus werden verschiedene Organisationen und Agenturen aufgeführt, die Jugendliche in Neuseeland platzieren. Ein Buch für alle, die Lernen neu erleben möchten.
    Show book
  • Cannabis und Führerschein - cover

    Cannabis und Führerschein

    Theo Pütz

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Zeiten, dass bekiffte Fahrer bei Verkehrskontrollen unbehelligt blieben, weil nur auf Alkohol kontrolliert wurde, sind lange vorbei - mit Schnelltests, Urinproben und Blutentnahmen können Polizei und Verkehrsbehörden heute jede Art von Drogenkonsum nachweisen und die Sanktionen, die bei einem positiven Nachweis drohen, sind meist schwerwiegender als bei einer Trunkenheitsfahrt. Neben grundsätzlichen Informationen zur Rechtslage (in D/A/CH), im Zusammenhang mit Drogen und Verkehrssicherheit liefert das Buch aktuelle Beispiele zur Praxis von Behörden und Justiz, zu den geltenden Grenzwerten, der Auswirkung auf Konsumenten und bietet Infos und Tipps zum Verhalten im "Ernstfall".
    Vorwort von Mathias Bröckers.
    Show book
  • EMERELLE - Abenteuer einer Australian-Shepherd-Hündin - cover

    EMERELLE - Abenteuer einer...

    Carmen Benecke

    • 0
    • 0
    • 0
    In diesem Büchlein dreht sich alles um das Thema "Hund". Emerelle, eine Australian Shepherd Hündin zieht als Wekpe bei ihrer Menschenfamilie ein, lernt dort ihre vierbeinigen bellenden Kollegen kennen, sowie Pferde und auch Kleintiere. Sie besteht jede Menge Abenteuer, worüber Emerelle aus ihrer Sicht berichtet. Es sind lustige, spannende, stellenweise traurige Episoden dabei. Auf jeden Fall ist es ein kurzweiliges Buch für Hunde- und Tierfreunde, für Alt und Jung,
    Show book