Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Einführung in die Lerntherapie - Psychologisch-pädagogische Grundlagen in Theorie und Praxis - cover

Einführung in die Lerntherapie - Psychologisch-pädagogische Grundlagen in Theorie und Praxis

Katharina Lühring

Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Lerntherapie bedeutet: Ressourcen aktivieren, Persönlichkeit stärken, ganzheitlich arbeiten. An Lehrerinnen und Lehrer sowie (Schul-)Psychologen, Pädagogen, Schulberater, Ergotherapeuten, Logopäden und weitere Berufsgruppen aus dem psychosozialen Arbeitsfeld sowie an Eltern betroffener Kinder und an alle, die Interesse an der Lerntherapie haben, richtet sich dieses Buch mit einem umfassenden Überblick über das Thema. Zunächst erläutert die Autorin gut verständlich die wichtigsten psychologischen Grundlagen zur Motivation, zum Lernen sowie zur allgemeinen Diagnostik und stellt dann die Lernstörungen Lese-Rechtschreib-Schwäche und Rechenschwäche umfassend dar. Das Thema ADHS beschreibt sie im Zusammenhang mit selbstregulativen Methoden. Den aktuellen Forschungsstand zu Symptomen, zur Ursache und zur Diagnostik bezieht sie dabei ein und rundet die Kapitel durch Praxistipps ab. Die wichtigsten Informationen zur Lerntherapie fasst die Autorin in einem abschließenden Kapitel zusammen.
Available since: 02/19/2018.

Other books that might interest you

  • Massenpsychologie und Ich-Analyse - cover

    Massenpsychologie und Ich-Analyse

    Sigmund Freud

    • 0
    • 0
    • 0
    Buch von Sigmund Freud, dem Begründer der Psychoanalyse: In dieser Monographie beschreibt Freud psychologische Mechanismen bei der Arbeit innerhalb von Massenbewegungen. Eine Masse, so Freud, sei eine vorübergehende Einheit, bestehend aus heterogenen Elementen, die sich für einen Moment zusammengeschlossen haben. Er bezieht sich stark auf die Schriften des Soziologen und Psychologen Gustave Le Bon (1841-1931), die seine Arbeit zu Beginn des Buches im Kapitel Le Bons Schilderung der Massenseele zusammenfassen. Wie Le Bon sagt Freud, dass das Individuum als Teil der Masse ein Gefühl unendlicher Macht erlangt, das es ihm ermöglicht, auf Impulse einzuwirken, die er sonst als isoliertes Individuum zügeln müsste. Diese Gefühle von Macht und Sicherheit ermöglichen es dem Einzelnen, nicht nur als Teil der Masse zu handeln, sondern auch Sicherheit in Zahlen zu fühlen. Dies geht jedoch mit einem Verlust der bewussten Persönlichkeit und der Tendenz des Individuums einher, sich von jeder Emotion innerhalb der Masse anstecken zu lassen und die Emotion wiederum durch gegenseitige Induktion zu verstärken. Insgesamt ist die Masse impulsiv, veränderlich und reizbar. Es wird fast ausschließlich vom Unbewussten gesteuert.
    
    Freud unterscheidet zwischen zwei Arten von Massen. Eine davon ist die kurzlebige Art, die sich durch ein schnell vergängliches Interesse, wie Trends, auszeichnet. Die andere Art besteht aus dauerhafteren und dauerhaften Messen, die hoch organisiert sind, wie die Kirche oder das Militär. 
    
    Freud verweist auf seine Theorie der Instinkte und glaubt, dass Massen durch Bindungen zusammengehalten werden. Jeder Einzelne in der Masse handelt auf Impulse der Liebe, die von ihren ursprünglichen Zielen abgelenkt werden. Sie verfolgen kein direktes sexuelles Ziel, "arbeiten aber nicht weniger energisch".
    
    Freud bezeichnete zunächst die weitgehend unbewusste Identifikation mit den anderen Individuen der Masse, die alle auf die gleiche Weise zum Führer hingezogen werden, als verbindliches Element. Das Ich nimmt eine signifikante Ähnlichkeit mit anderen in der Gruppe wahr und identifiziert sich mit ihnen. Darüber hinaus erfolgt Bewunderung und Idealisierung des Führers der Gruppe durch den Prozess der Idealisierung. Die narzisstische Libido wird auf das Objekt verdrängt, das "wegen seiner Vollkommenheit geliebt wird, die das Individuum für sein eigenes Ich gesucht hat". Auch kann ein Prozess der Identifikation mit dem Aggressor stattfinden.
    
    Eine primäre Masse ist eine Reihe von Individuen, die ein und dasselbe Objekt an die Stelle ihres Ich-Ideals gesetzt haben und sich folglich miteinander identifizieren.
    Show book
  • Ich weiss wie du tickst (Ungekürzt) - cover

    Ich weiss wie du tickst (Ungekürzt)

    Martin Betschart

    • 0
    • 0
    • 0
    Wer wundert sich nicht manchmal über die Reaktion des Gegenübers. Hat das Gefühl, er dringe nicht durch. Oder redet am anderen vorbei, ohne es zu merken. Menschen zu durchschauen ist eben nicht so einfach. Oder doch? Motivationsexperte Martin Betschart führt in die Kunst der Menschenkenntnis ein. Ob Gemütstyp, Machertyp oder Verstandestyp: Den anderen zu erkennen ist leicht, wenn man weiß, worauf man achten soll. Ihn zu überzeugen ein Kinderspiel, wenn man weiß, was ihn motiviert. Dies gilt selbstverständlich auch für den eigenen Persönlichkeitstyp. Mit Selbsttests und Fallbeispielen aus seiner langjährigen Coaching- und Seminarpraxis führt Betschart dem Leser seine eigenen Talente und Fähigkeiten vor Augen. Sodass dieser das Potenzial, das in ihm steckt, in jeder Lebenslage erfolgreich nutzen kann.
    Show book
  • Talk about Teaching Vol 2 - Lehre was Du liebst- Der erste Eindruck - cover

    Talk about Teaching Vol 2 -...

    Patricia Römpke

    • 0
    • 0
    • 0
    Das ist das der zweite Teil der Hörbuch Reihe Talk about Teaching von Patricia Römpke. Hier geht es speziell um den ersten Eindruck, den man als Teacher, Ausbilder und Speaker hinterlässt. Ein Trainer zu sein, kann eine der erfüllendsten und aufregendsten Berufe auf dem Planeten sein. Wir vermitteln dir essentielle Kenntnisse und Fähigkeiten, die du benötigst, um in dieser Tätigkeit erfolgreich zu sein. Damit bist Du in der Lage Geld zu verdienen, indem Du lehrst, was Du liebst. Begeistere deine Teilnehmer und Kunden. Du kombinierst Theorie mit Praxis, verbindest Konzept mit Mensch, vermittelst Kompetenz mit Erlebniss, erzeugst schnelle Erfolge mit hoher Nachhaltigkeit. Überdurchschnittliche Erfolge stellen sich dann ein, wenn Du über die Sachebene hinaus die emotionale Ebene der Teilnehmer erreichst. Vermarkte Deine Seminare und verkaufe dich als Fachreferent / Trainer. Verwende "Accelerated Learning" -Techniken, damit Deine Teilnehmer schneller lernen und sich mehr merken können. Überdurchschnittliche Erfolge stellen sich dann ein, wenn Du über die Sachebene hinaus die emotionale Ebene der Teilnehmer erreichst. Deshalb ist es unser Ziel Lernen durch Erleben zu verstärken.
    Show book
  • Glücklich und Frei in 12 Minuten - ThetaMeditation - cover

    Glücklich und Frei in 12 Minuten...

    Sarah Jasmin Cartsburg

    • 0
    • 0
    • 0
    Jeder kann seine Ängste überwinden und gelassener durchsLeben gehen – Auch Du!Die neue ThetaMeditations-Methode unterstützt Dich innerhalb weniger Minuten- Deine Ängste zu überwinden- Gelassener durchs Leben zu gehen- Optimistischer zu werden- Achtsamer und Bewusster im Alltag zu sein- Zugang zu deiner Inneren Kraft und Stärke zu findenThetaMeditation verbindet modernste wissenschaftliche Erkenntnisse der Gehirnforschung mit derTechnologie der Binaural Beats und speziell konzipierten geführten Meditationen.So kannst Du - egal wie verzweifelt Du bist oder wie aussichtslos sich Dein Leben im Moment anfühlt -die positiven Auswirkungen dieser Meditation sofort in Deinem Leben spüren!Mit Hilfe dieses Hörbuchs kannst Du außerdem viel gelassener werden und langfristig mehr Glückshormoneaussschütten.Einfach Anhören genügt – der Rest passiert von ganz alleine!Ideal geeignet für die kurze Pause zwischendurch oder direkt vor dem Einschlafen – auch für absoluteMeditationseinsteiger.Man kann im Sitzen, Liegen oder Stehen meditieren. Halte den Rücken möglichst gerade.Wichtig ist, dass DU dich wohlfühlst :-)Die Meditation kann mit und ohne Kopfhörer angehört werden.Für die Wirkung der Binaural-Beats ist es essentiell, Stereo-Kopfhörer zu verwenden.Warnhinweis: Diese CD ersetzt keine Antidepressiva oder Medikamente jeglicher Art, sondern istlediglich als Ergänzung zu einer schulmedizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungeinzusetzen. Die Meditationen dieser CD können zu einem veränderten Bewusstseinszustand führen und dürfendeshalb unter keinen Umständen während oder kurz vor dem Autofahren und dem Bedienen von Maschinen angehört werden sowie wenn man über einen Herzschrittmacher verfügt oder zuepileptischen Anfällen neigt. Zur Wirkung auf Kinder und Schwangere liegen keine ausreichendenErkenntnisse vor. Bitte konsultiere vor dem Anhören Deinen Arzt.
    Show book
  • D-Day - 24 Stunden der Entscheidung Mein Kampf gegen die Depression - cover

    D-Day - 24 Stunden der...

    Gregor S.

    • 0
    • 0
    • 0
    Gregor S., Erfolgsmensch und "Sonntagskind", wird beinahe von einem Tag auf den anderen von schwersten Depressionen heimgesucht. Alle ärztliche Kunst scheint zu versagen. Nach Monaten des Siechtums kulminiert die Krankheit in einem hochdramatischen Tag. Nur diesen einzigen Tag schildert das Buch: Wie mit dem Brennglas wird die Aufmerksamkeit des Lesers in den innersten Bezirk der psychischen Hölle geleitet, durch die Millionen von Menschen gegangen sind und täglich gehen – und die noch nie mit so erdrückender Wucht und filigraner Selbstbeobachtung geschildert wurde wie hier. Mit entwaffnender Offenheit vertieft sich Gregor S. in die Symptome, in die vermeintlichen und tatsächlichen Ursachen seiner Krankheit sowie in die teils verständnisvollen, teils verständnislosen Reaktionen seines Umfelds. Am Ende des "D-Day" siegt die Hoffnung – doch ein glückliches Ende ist auch jetzt noch nicht garantiert …
    Show book
  • 30 Minuten Selbstbehauptung - cover

    30 Minuten Selbstbehauptung

    Natalie Schnack

    • 0
    • 3
    • 0
    Jeder fühlt sich manchmal klein und unbedeutend, während der Gesprächspartner groß und wichtig erscheint. Oder anders herum. In der täglichen Kommunikation wird ständig darum gefeilscht, wer dominiert und wer sich unterwirft. Dieses Statusverhalten gehört zum Leben dazu. Die Autorin zeigt anhand zahlreicher Beispiele und Übungen, wie man sich selbst behauptet, ohne dass es einen Sieger oder Verlierer gibt. Für einen respektvollen Umgang miteinander auf Augenhöhe.
    Show book