Discover new books each day!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Der Engel der Verbannten - Erweiterte Ausgabe - cover

Der Engel der Verbannten - Erweiterte Ausgabe

Karl May

Publisher: Jazzybee Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich

* Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Dieses Werk ist Band 5 von 6 der Kolportagenroman-Serie "Deutsche Herzen - Deutsche Helden" von Karl May, erschienen zwischen zwischen 1885 und 1888.

Other books that might interest you

  • Heidi (4 von 5) - cover

    Heidi (4 von 5)

    Johanna Spyri

    • 0
    • 0
    • 0
    Das kleine Mädchen Heidi verbringt mit ihrem Großvater auf einer abgelegenen Hütte ihre ersten Lebensjahre. Der Großvater wird sehr traurig, als Heidi mit ihrem Vormund, der Tante Dete, nach Frankfurt ziehen muss. Dort lebt Heidi im Haus des Witwers Sesemann als Spielkameradin für dessen gelähmte Tochter Klara. Heidi erkrankt jedoch vor Heimweh und muss auf Anraten des Arztes zu ihrem Großvater zurückgeschickt werden.Das ist eine herzerquickende Lektüre voll tiefen Ernstes und frischen Humors. Heidi wurde innerhalb weniger Jahre zu einem Welterfolg; die Bücher sind in über 50 Sprachen übersetzt und mehrmals verfilmt worden.
    Show book
  • Old Surehand III - cover

    Old Surehand III

    Karl May

    • 0
    • 0
    • 0
    Der freigelassene Old Wabble sinnt auf Rache und verbündet sich mit den Osagen. Winnetou und Old Shatterhand können die geplanten Überfälle verhindern und auch Apanatschka befreien, der von den Osagen gefangen genommen wurde. Dabei werden Old Wabble und Schahko Matto, der Häuptling der Osagen, gefangen. Mit Schahko Matto können sie Frieden schließen, aber Old Wabble bleibt unversöhnlich. Wenig später ereignet sich auf Harbours Farm ein erneuter Anschlag auf Old Shatterhand, der aber wieder glimpflich verläuft. Attentäter ist der Medizinmann der Comanchen, Tibo-taka, der vermeintliche Vater Apanatschkas, der sich offenbar mit General Douglas verbündet hat…Karl May schrieb den dritten Teil der Erzählung in der Zeit von September bis Dezember 1896 (also nach fast zweijähriger Surehand-Pause). Er wurde in der Reihe „Karl May‘s gesammelte Reiseerzählungen“ vom Verlag Friedrich Ernst Fehsenfeld, Freiburg i. Br., im Januar 1898 als Band Nummer 19 veröffentlicht. Geschmückt wurde der Band mit einen Portraitfoto „Old Shatterhands“. 1910 erschien eine illustrierte Ausgabe mit Bildern von Claus Bergen.
    Show book
  • Heute beginnt der Rest des Lebens (Ungekürzt) - cover

    Heute beginnt der Rest des...

    Marie-Sabine Roger

    • 0
    • 0
    • 0
    Mortimer liegt auf seinem Bett und wartet. Es ist sein 36. Geburtstag, und er wird sterben. So wie alle Männer in seiner Familie an ihrem 36. Geburtstag gestorben sind. Als er abends immer noch lebt, wird ihm klar: Der Fluch hat ihn verschont. Und nun? Bisher hat er nie irgendwelche Ziele oder Ambitionen gehabt. Plötzlich muss er lernen zu leben! Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte über den Sinn des Lebens.
    Show book
  • Letzte Erzählungen - Erweiterte Ausgabe - cover

    Letzte Erzählungen - Erweiterte...

    E. T. A. Hoffmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    
    Weitere Erzählungen des Autors:
    
    Haimatochare
    Die Marquise de la Pivardiere
    Die Irrungen
    Die Geheimnisse
    Der Elementargeist
    Die Räuber
    Die Doppeltgänger
    Datura fastuosa
    (Der schöne Stechapfel)
    Des Vetters Eckfenster
    Naivetät
    Die Genesung
    Neueste Schicksale eines abenteuerlichen Mannes
    Meister Johannes Wacht
    Der Feind
    Show book
  • Die wunderbaren Abenteuer des Tartarin von Tarascon - Erweiterte Ausgabe - cover

    Die wunderbaren Abenteuer des...

    Alphonse Daudet

    • 0
    • 0
    • 0
    Der erste Teil des Tartarin-Zyklus ist zugleich der berühmteste. Der Roman ist geschrieben im Ton spöttisch-übertriebener Bewunderung für den "heldenmütigen" Tartarin. Daudet nennt den "wackeren, kleinen Rentner" fortwährend ironisch "großer Mann", "Teufelskerl", "der unerschrockene, der unvergleichliche Tartarin". Doch er ist nur ein Aufschneider und Säbelrassler, ein Maulheld, der kaum je aus seiner Vaterstadt herausgekommen ist und seine Abenteuer nur in der Fantasie erlebt. Aber "der Südländer lügt nicht, er erliegt einer Täuschung." Daudet beschreibt Tartarin als Don Quijote und Sancho Pansa in einer Person - hin und her gerissen zwischen Abenteuerlust und wehleidiger Bequemlichkeit.
    
    Eines Tages entsteht das Gerücht, er werde auf Löwenjagd gehen. Bei der Überfahrt wird er seekrank, ebenso beim Ritt auf einem Kamel; er erschießt aus Versehen einen kleinen Esel, wird von einem Hochstapler betrogen und hat schließlich doch noch den ersehnten Jagderfolg: er erlegt einen alten, zahmen und blinden Löwen. Die Bevölkerung von Tarascon bereitet ihm bei seiner Heimkehr einen triumphalen Empfang.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller, Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Legenden - cover

    Legenden

    Gesa Olkusz

    • 0
    • 0
    • 0
    Mühelos und stilsicher zaubert Gesa Olkusz das Vergangene in die Gegenwart und die Magie in den Alltag.
    
    Von Heimsuchungen geplagt, irrt Filbert durch Berlin. In einer Schneenacht trifft er Mae, ihre Liebe scheint einfach und endgültig. Noch kann Filbert nicht zur Ruhe kommen, die Legenden um seinen Großvater, der als Widerstandskämpfer in den Wäldern Osteuropas den Heldentod gestorben ist, treiben ihn um. Dann aber taucht Aureliusz auf, der nicht so harmlos ist, wie er aussieht: bloß ein Junge in einem löchrigen Pullover, und doch vermag er durch die Zeiten zu reisen auf seiner Suche nach der Wahrheit. Aber die lässt sich nicht so leicht finden, wenn jeder eine andere Geschichte erzählt und Filbert eigentlich nur Mae zurückhaben möchte.
    Show book