The perfect plan for booklovers!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Tatort: Dorfidylle - cover

Tatort: Dorfidylle

Karl-Heinz Teichmann

Publisher: Frankfurter Literaturverlag

  • 2
  • 9
  • 0

Summary

Eine Familie stößt im Urlaub auf ein Rätsel, ein Großvater lässt
Erinnerungen an die letzten Kriegstage aufleben und erzählt den
Enkeln, was wirkliche Dankbarkeit bedeutet. Ein Junge wird
plötzlich zum Helden und ein anderer lässt sich von seiner Phantasie
weit in die Vergangenheit tragen.
In Karl-Heinz Teichmanns Sammlung an emotionalen Kurzgeschichten
sind es die kleinen Helden, deren Abenteuer mit viel
Witz und Charme erzählt werden. Abgerundet wird das Ganze
mit diversen Späßen und Witzen, die einfach nur Vergnügen bereiten.
Charmante Kurzgeschichten, die Kinder ernst nehmen und als
das beschreiben, was sie eigentlich sind: Kleine Erwachsene, die
den großen eine unbändige Phantasie voraushaben!

Other books that might interest you

  • Purer Neid - Jupp Schulte ermittelt - cover

    Purer Neid - Jupp Schulte ermittelt

    Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

    • 1
    • 4
    • 0
    Ein Toter im Kurpark Hiddesen, ein weiterer in Paderborn. Alles deutet auf Geschäfte zur Zeit des Aufbaus in den neuen Bundesländern. Womöglich Geschäfte, die nicht ganz sauber waren? Schulte vermutet den Grund für beide Morde in der Vergangenheit.
    Der Journalist Rodehutskors erhält eine Briefbombe und entgeht nur knapp dem Tode. ­Bauer Fritzmeier träumt derweil von der Schlacht am Fritzmeierschen Hof, Jupp Schulte hingegen eher von der schönen Ausgrabungsleiterin. Also Mord, Schreie und Tränen in Lippe? Dabei kann das Leben doch so schön sein, wenn man die Fußballeuropameisterschaft mit Grillwurst, Bier und guten Freunden genießt …
    Show book
  • Gscheidhaferl - cover

    Gscheidhaferl

    Lydia Preischl

    • 4
    • 33
    • 0
    Die beiden Kriminaler Robert Schatz und Georg Herzl sind nicht in Bestform. Unmittelbar nach einem komplizierten Fall taucht schon wieder eine Leiche auf. Ein toter Wanderer, drapiert auf einer Wiese, gibt ihnen Rätsel auf. Ob Unfall oder Mord ist nicht klar. Klar ist, dass die beiden Hauptkommissare von einer Panne in die nächste rutschen. Hinzu kommt, dass ihnen mit dem Gscheidhaferl Ottfried Bergwinkel ein unbeliebter Kriminalanwärter aufs Auge gedrückt wird. Und dann möchte ihnen Dienststellenleiter Rödel auch noch Hans Häupl, ihren bewährten Assistenten, wegnehmen. Viel zu viel für die urlaubsreifen Kommissare. Da ist ein Ermittlungserfolg diesmal ganz und gar nicht vorprogrammiert…
    Show book
  • Die Segeberg-Connection die Lübecker Marzipanleiche und der Harzer Roller - cover

    Die Segeberg-Connection die...

    Helmut Exner

    • 1
    • 4
    • 0
    Nach den erfolgreichen Kriminalromanen 'Walpurgismord' und 'Sauschlägers Paradies' ist dies der dritte Fall für die Harzer Kommissarin Gisela Berger. Selbstverständlich mischt auch ihre alte Freundin Lilly Höschen wieder kräftig mit.
    Show book
  • Die Forelle - Roman - cover

    Die Forelle - Roman

    Leander Fischer

    • 0
    • 9
    • 1
    "Und genauso sei es, sagte er. Ein Widerhaken sei widersinnig. Der Fisch habe eine faire Chance. Und fingen wir ihn doch, setzten wir ihn zurück. Nur das Erlebnis zähle, nicht das Ergebnis."
    
    In ein oberösterreichisches Provinzkaff hat es Mozarteumsabgänger Siegi Heehrmann verschlagen, wo er als Musikschullehrer für Saiteninstrumente arbeitet. Seine Leidenschaft steckt er dort aber vor allen Dingen in eine andere Kunst, die Kunst, einen perfekten Köder herzustellen. Von Ernstl Thalinger lässt er sich in die Geheimnisse des Fliegenfischens einweihen, wobei er zunächst lernen muss, Fliegen zu binden, die den Fischen als echte Lebewesen erscheinen sollen. Nicht nur in der Dorfwelt sind Siegi und seine Freunde dabei Außenseiter, auch der örtliche Fliegenfischerverein beobachtet ihr Treiben mit feindlicher Gesinnung. Und steht der vorsitzende Obmann Volki nicht Siegis Frau Lena verdächtig nahe?
    In seinem Debütroman entspinnt Leander Fischer aus dem Fliegenbinden eine ganze Welt, in der Themen wie Kunst und Nachahmung, Natur und Umwelt, Gesellschaft und Politik Österreichs in den 80er Jahren, aber auch die bis in die Gegenwart nachwirkende nationalsozialistische Vergangenheit eine wichtige Rolle spielen. Und dies in einem Stil, der den Leser sofort in seinen Sog zieht. Mittels Rhythmus und Sprachspielen fließen die verschiedenen Ebenen des Textes ineinander, die Sprache ist zugleich überquellend wie ein sprudelnder Gebirgsbach als auch präzise gebunden wie eine der Fliegen - ein außergewöhnlich starkes Debüt voller Sprachspiele und rhythmischer Elemente.
    Show book
  • Opfer ohne Blut - Ein Schweden-Krimi - cover

    Opfer ohne Blut - Ein...

    Lasse Blom

    • 0
    • 2
    • 0
    Kommisar Casper Munk ermittelt
    
    Der Schauspieler Greger Lind hat gerade den Vertrag seines Lebens unterschrieben: er soll den charismatischen Ex-Regierungschef Olof Palme spielen, der vor mehr als 30 Jahren erschossen wurde. Zeitgleich wird in einem Stockholmer Grand Hotel eine Edelprostutierte tot aufgefunden. Die Todesumstände sowie das Motiv sind rätselhaft. Hat Greger Lind sie etwa mit seinem eigenen Körpergewicht erdrückt? Oder hat jemand falsche Spuren gelegt, um ihm den Mord in die Schuhe zu schieben und damit seine Karriere zu zerstören?
    Und was hat ein fast 100 Jahren zurückliegendes Verbrechen, bei dem ebenfalls eine Prostituierte erdrückt wurde und ein Stummfilmstar der 1920er-Jahre unter Verdacht geriet, damit zu tun?
    Kommissar Casper Munk und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Bald gibt es einen zweiten Toten. Und dann werden Teile einer dritten Leiche entdeckt - mit einer überraschenden DNA. Caspar Munk sucht den Mörder unter Staranwälten, Schauspielern – auch ein Pantomime gerät unter Verdacht - und Zuhältern. Er stößt dabei auf das geheime Doppelleben des ersten Opfers und findet ganz nebenbei, während er in diesem immer mysteriöser werdenden Fall ermittelt, sein privates Glück – in einer Hypochonder-Klinik in Norwegen …
    
    Opfer ohne Blut ist der erste Krimi um Kommissar Caspar Munk, seine beste Freundin Luna, Oma Andersson und ihre Enkelin, die Polizistin Leila, Hauptkommissar Halldor Selander und den Kriminaltechniker Jari Huskonen.
    Show book
  • Bauernopfer - Jupp Schulte ermittelt - cover

    Bauernopfer - Jupp Schulte...

    Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

    • 1
    • 6
    • 0
    War es ein Unfall oder Mord, der in Heidental geschehen ist und warum erhält Jupp ­Schulte Drohungen? Rund um die ländlich idyllische Atmosphäre eines lippischen Dorfes passieren Dinge, die den alten Bauern Anton Fritzmeier ins Zentrum der Handlung stellen. Den Autoren Reitemeier / Tewes gelingt mit "Bauern­opfer” ein großer Wurf; die Handlung ist nicht bloße Heimattümelei, sondern spannender Krimistoff mit allem, was der Kenner erwartet.
    Zurück in der Detmolder Kreispolizeibehörde bringt der etwas schrullige Hauptkommissar den Fall zu einem guten Abschluss. Bis dahin allerdings wird er selbst zur Zielscheibe und auch seine Töchter und Fritzmeier sind in Gefahr! "Bauernopfer" wird gleichermaßen Fans begeistern und Erst­leser fesseln.
    Show book