Discover new books each day!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Ein Hauch von anderswo - Gedichte - cover

Ein Hauch von anderswo - Gedichte

Karl-Heinz Teichmann

Publisher: Frankfurter Literaturverlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Ein leichtes Anhauchen von oben, den Geist dazu – vollbracht ist Gottes Schöpfung des Menschen.
Frei in Gedanken und Träumen, bemüht um innere Einkehr und Selbstfindung, ist unser Sein in Konfrontation mit der Welt da draußen oft eine Plage. Einlassen müssen wir uns auf dieses Leben, es anpacken, oft froh genug, es wieder einmal geschafft zu haben.
Die Sehnsucht nach dem unbekannten Fremden erwächst, umspielt vom Hauch des Geheimen. Anders muss es sein als bisher. Die Flucht aus Raum und Zeit beginnt, der Ausstieg aus dem Alltag. Über allem die große Frage nach dem Leben: Wo kommt es her? Die Sorge: Wo enden unsere Wege? Steht die verschlüsselte Botschaft in den Sternen geschrieben?

Other books that might interest you

  • Neue Gedichte - cover

    Neue Gedichte

    Hertha Koenig

    • 0
    • 0
    • 0
    "Eine bekannte Dame, Frau Hertha König-Wörner [!] möchte Gedichte verlegt haben, schrieb der Worpsweder Künstler Heinrich Vogeler am 16. Juli 1913 an den Insel-Verlag in Leipzig. Und er fuhr fort: "Das Buch sollte mit 7 Zeichnungen von mir geschmückt werden (anliegend drei Proben)." Das Projekt kam damals leider nicht zustande.
    
    Im Nachlass Hertha Koenigs befindet sich kein komplettes Manuskript zu dem Gedichtband mit dem Titel "Neue Gedichte". Grundlage der hier vorgenommenen Rekonstruktion sind zum einen die Zeichnungen Vogelers, außerdem der im Insel-Verlag von Hertha Koenig erschienene Gedichte "Sonette" (1917) und schließlich Briefpassagen aus der Korrespondenz Rilkes und Hertha Koenigs mit dem Insel-Verlag und auch untereinander. Geschrieben um 1910 erscheint der Band "Neue Gedichte" nun erstmalig in einer schön gestalteten Sammlerausgabe
    Show book
  • Stücke 5 - cover

    Stücke 5

    Felix Mitterer

    • 0
    • 0
    • 0
    DIE AKTUELLEN BÜHNENERFOLGE VON ÖSTERREICHS BELIEBTESTEM DRAMATIKER IN EINEM BAND
    
    MITTERERS REALE PROTAGONISTEN: HELDEN UND ANTIHELDEN UNSERER GESCHICHTE
    Felix Mitterers Stücke zählen zu den meistgespielten in Österreich. Mit dem fünften Band der Stücke-Ausgabe werden Mitterers Bühnenerfolge von 2007 bis 2013 versammelt. Die Protagonisten sind dabei allesamt Persönlichkeiten aus der Geschichte, mal Held, mal Antiheld. Mit "Der Patriot" etwa liefert Mitterer ein beklemmendes Ein-Mann-Stück über den Briefbomben-Attentäter Franz Fuchs, mit "Jägerstätter" ein Drama über einen mutigen Mann, der den Wehrdienst im Zweiten Weltkrieg verweigerte und damit seiner Hinrichtung sehenden Auges entgegenging.
    
    WERKSAMMLUNG VON MITTERERS AKTUELLSTEN STÜCKEN - MIT VIELEN EXTRAS
    Außerdem enthalten sind: "Der Panther", eine hinreißende Tragikomödie über das Altern, die Felix Mitterer dem großartigen österreichischen Schauspieler Fritz Muliar auf den Leib geschrieben hat. Es war dessen letzte große Rolle; "Franziskus - der Narr Gottes", das Porträt eines Aussteigers, der die Freiheit sucht; "1809 - Mein bestes Jahr", das historische Drama über Metzger Klaus, den Rebell, der wenig mit der überlieferten Geschichte von 1809 zu tun hat; mit "Speckbacher", ebenfalls einer wichtigen Figur 1809, widmet sich Mitterer der Frage, wie weit man im Kampf um die Freiheit gehen darf; "Du bleibst bei mir" - ein Stück über die Schauspielerin Dorothea Neff, die im Zweiten Weltkrieg ihre jüdische Freundin versteckt hielt - sowie "Passion Erl", eine einfühlsame und prägnante neue Fassung der Passionsgeschichte, die Mitterer den Passionsspielen Erl zu deren 400-jährigem Jubiläum geschrieben hat.
    Alle Stücke werden von zahlreichen Zusatzmaterialien begleitet: Neben einem persönlichen Vorwort des Kult-Autors zu jedem Stück finden sich auch wundervolle Aufführungsfotos und ein umfassendes Werkverzeichnis.
    Show book
  • Schläft ein Lied - Gedichte - cover

    Schläft ein Lied - Gedichte

    Sepp Mall

    • 0
    • 0
    • 0
    Was bleibt von den Landschaften eines Lebens? Von den Bildern aus der Kindheit? Von den Eindrücken einer ursprünglichen Welt mit all ihren Schönheiten und Unbarmherzigkeiten? 
    Ein Bild nach dem anderen nimmt Sepp Mall in den Blick - ein langsames Gehen, in dem sich die Gedichte zu einem poetischen Panorama aneinanderreihen. Unaufgeregt, präzise und immer wieder überraschend spürt er dabei den Wörtern nach, ihrem Klang, ihrer Atmosphäre, ihrem Geschmack, ihren Andeutungen und Verweisen. In der Mischung aus längeren, erzählerischen Gedichten und kurzen, verknappten Versen folgt Sepp Mall einer Wellenbewegung zwischen Narration und Poesie. Sanft lässt er das Prinzip der Aufzählung zum Tragen kommen, wechselt mühelos die Tonlagen und zeigt, wie vielfältig die sprachlichen Felder sind, auf denen er sich bewegt.
    Show book
  • Sagte Charlie - Gedichte - cover

    Sagte Charlie - Gedichte

    Bruno Novak

    • 0
    • 0
    • 0
    ich schreibe unter dem Namen 'Bruno Novak'. Bruno nach einem Berliner Straßenmusiker, Novak nach dem schmierigen Schreiberling eines Eichmeisters in Galizien. Geboren neunzehnhunderteinundfünfzig in Witulten – witulty – Masuren. Nach dem Abitur Studien und Vagabondagen. Seit den achtziger Jahren Kriminaloberwachtmeister oder ähnlich. Geringfügige literarische Aktivitäten. Dritter Mannheimer Literaturpreis. Lesungen in Wormser und Mannheimer Buchhandlungen. In Mainz im Unterhaus. In Frankfurt am Main. Veröffentlichungen in eingegangenen –verblichenen? – Wormser und Mannheimer Literaturzeitschriften. 'Sagte Charlie' bisher von ruhmreichen Verlagen schnöde oder wohlwollend abgelehnt. Slam Poetry. Sieben Kinder. Kein Geld. Unverschämtes Glück: täglich eine Camel ohne Filter.
    Show book
  • Deutschland gegen Krieg? von A bis Z - Abbildungen Anregungen Argumente Assoziatonen Lesetipps Namen Schlagwörter Schlüsselwörter Zitate Gegen eine deutsche Kriegsbeteiligung - cover

    Deutschland gegen Krieg? von A...

    Bob Joblin

    • 0
    • 0
    • 0
    Originaltexte: Deutschland ist multikulturell, multikonfessionell, multinational und vieles mehr. Aus diesem Grund gibt es nicht nur deutsche, sondern auch internationale Beiträge von Philosophen, Literaten, Künstlern etc. Es kommen auch Statements aller Weltreligionen zum tragen.
    
    Hinweis: Diese Zusammenstellung hat nicht den Anspruch historisch vollständig zu sein oder eine geschlossene Argumentationskette zu bilden. Die Sammlung kann aber sicherlich gegen Krieg sprechen, wenn Worte fehlen sollten. Möchten Sie etwas zur aktuellen Version beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Post zum Thema: [email protected]
    
    Widmung: Für alle, die nach Worten suchen, wenn Deutschland sich wieder in irgendeiner Art und Weise an Krieg beteiligt und für alle, die sich auf diese neu Art der Kriegskonfrontation und dem Gedenken in Assoziationsketten einlassen.
    
    Danksagung: Vielen Dank für die rege Beteiligung und die zahlreichen Zusendungen. Wir versuchen auch weiterhin die Ergänzungen so schnell wie möglich einzubauen.
    Show book
  • Gedichte und Lieder - Erweiterte Ausgabe - cover

    Gedichte und Lieder - Erweiterte...

    Adolf Glassbrenner

    • 0
    • 0
    • 0
    Adolf Glaßbrenner war ein deutscher Humorist und Satiriker. Dieser Sammelband binhaltet seine schönsten Dichtungen und Lieder, darunter auch die Sammlung "Die verkehrte Welt" und das Werk "Neuer Reineke Fuchs".
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller, Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book