Instant satisfaction for your thirst for knowledge!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Mein ganzes verdammtes Leben - cover

Mein ganzes verdammtes Leben

Julia Ledger

Publisher: Romeon-Verlag

  • 7
  • 28
  • 0

Summary

Seit Jahren ist Magnolia in Ryan verliebt. Noch nie hat er sie wahrgenommen. Sie ihn dafür umso mehr. Er ist der Star an ihrer Uni, der typische Footballspieler, der alles hat, sich die Frauen aussuchen kann und das manchmal auch macht. Wie bringt sie es also fertig, dass er auf sie aufmerksam wird?

Ryan hat alles, aber an die große Liebe ist noch lange nicht zu denken. Er studiert Jura und spielt für sein Leben gern Football, bis ihm von jetzt auf gleich alles genommen wird. Was machst du, wenn alle gegen dich sind? Wenn keiner zu dir hält? Du verschanzt dich und wartest ab.
Alle meiden ihn, aber eine bleibt hartnäckig. Mag! Sie will ihm beistehen. Als Freundin! Für Ryan ist das pure Ironie. Ausgerechnet eine Frau will ihm beistehen…

Other books that might interest you

  • Mordskrach - Allgäu Krimi - cover

    Mordskrach - Allgäu Krimi

    Barbara Edelmann

    • 1
    • 4
    • 0
    Ein ganz und gar nicht idyllischer, hinterhältig-humorvoller Regionalkrimi.
    
    Für den Dorfpfarrer nimmt die Heilige Messe eine unerwartete Wendung, als im Beichtstuhl seiner Kirche eine Frauenleiche entdeckt wird. Das Opfer wurde nicht nur übel zugerichtet, die junge Frau trägt auch noch ihr Faschingskostüm vom Vortag. Ein verzwickter Fall für die Memminger Kommissare Sissi Sommer und Klaus Vollmer, denn beim Faschingsball im Wirtshaus war das halbe Dorf zugegen. Hinter welcher Maske steckt der Mörder?
    Show book
  • Shanghai fern von wo - Roman - cover

    Shanghai fern von wo - Roman

    Ursula Krechel

    • 0
    • 2
    • 0
    Shanghai am Vorabend des Zweiten Weltkriegs. Für Tausende Juden ist es das letzte Schlupfloch, und sie kommen, ohne Visum, aber voller Hoffnung. Ursula Krechels bewegender Roman erzählt von Menschen, die versuchen, das Überleben zu lernen.
    
    Da steht sie mitten in einer Restaurantküche in Shanghai und walkt den Teig, als ginge es um ihr Leben, und das tut es auch. Ein Strudel soll es werden, ein süßer natürlich, aber dann füllt sie, was noch übrig ist, mit zartem Gemüse, und auf einmal hat sie der chinesischen Küche etwas hinzuerfunden, was niemand mehr missen möchte: die Frühlingsrolle.
    
    Franziska Tausig ist eine von vielen, der Berliner Buchhändler Ludwig Lazarus ist ein anderer, und am Ende waren es achtzehntausend Juden, die seit 1938 eines der letzten Schlupflöcher noch nutzen konnten und so im fernen fremden Shanghai überlebten. Sie kamen ohne Visum und Illusionen mit einem Koffer und zehn Reichsmark in der Tasche, Anwälte, Handwerker, Kunsthistoriker, und wenn sie in dieser überfüllten Stadt und dem feucht drückenden Klima zurechtkommen wollten, dann waren Erfindungsgabe und Tatkraft gefordert. Nicht jeder war, nach dem, was hinter ihm lag und vor ihm, dazu imstande.
    
    Atemberaubend vielstimmig und vielschichtig erzählt Ursula Krechel davon. Aus langjährigen Recherchen entstand so der Stoff zu einem weitgespannten erzählerischen Bogen, der den Leser in eine Welt bringt, die einem näher ist als erwartet.
    Show book
  • Roadtrip für Anfänger - cover

    Roadtrip für Anfänger

    Mania Sine

    • 0
    • 1
    • 0
    Auf dem Weg zum Festival geht es für die fünf Freunde drunter und drüber. Die Zugtickets wurden vergessen und die Mitfahrgelegenheit hat sie stehen gelassen. Trotzdem geben sie nicht auf und starten ihren Trip einer wilden Fahrt über Land, um doch noch rechtzeitig anzukommen. Dabei führt sie ihre Reise durch Wälder, Blutspendezentren und Transvestitenbars. Dass der Weg aber manchmal das Ziel ist, bekommt als Spruch für sie eine ganz neue Bedeutung …
    Show book
  • Vorvorgestern - cover

    Vorvorgestern

    Dragan Aleksić

    • 0
    • 2
    • 0
    Kindheit im Paradies der Erinnerung
    Die Geschichte einer Kindheit in einer untergegangenen Welt, inmitten einer behüteten Familie mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und unzähligen Tanten und Onkel. Vermeintlich kleine Episoden aus dem Alltag - Einkaufen, Waschen, Schlachten, Spazierengehen, Kutschfahrten oder kindliche Streifzüge durch die Nachbarschaft - bringen eigene Empfindungen und Erinnerungen zum Leuchten.
    
    Aleksić nimmt mit seiner ungewöhnlichen und ausdrucksstarken Sprache den Leser mit auf eine Zeitreise. Er schildert die kindlichen Erlebnisse klar und schnörkellos: der platschende Regen vor dem Fenster, der zischende Holzhobel des Vaters, das Petroleum, das gegen Läuse vor dem Schlafengehen in die Haare der Kinder gerieben wird, der weiße und der graugesprenkelte Hahn in der Hühnerschar, die flatternden blonden Locken der Schwester bei der Motorradfahrt mit dem Vater. Mit wehmütiger Melancholie über die verlorene Zeit der Kindheit schafft Aleksić Bilder von großer Schönheit und Würde.
    Show book
  • Milchlinge - Kriminalroman - cover

    Milchlinge - Kriminalroman

    Jutta Mehler

    • 1
    • 2
    • 0
    Fanni Rot kann tun, was sie will: Das nächste Verbrechen findet sie bestimmt.Eigentlich wollte sie endlich einmal ausspannen, doch dann entdeckt sie während des Urlaubs einen unbekannten Toten und kann das Schnüffeln wieder nicht lassen. Ihre Neugier zieht Fanni und Sprudel in einen gefährlichen Wettlauf gegen die Zeit – denn auch ihre Tochter Leni schwebt in Gefahr.
    Show book
  • Den Sommer kannst du auch nicht aufhalten - cover

    Den Sommer kannst du auch nicht...

    Dimitri Verhulst

    • 2
    • 15
    • 1
    Können wir vermeiden, was nicht aufzuhalten ist? Pierre konnte es nicht. Er konnte der Leidenschaft und vor allem der Liebe nicht entkommen. Aber
    Pierre kann und will davon erzählen. Und so schenkt er dem behinderten Sonny zum 16. Geburtstag bei einem Trip in die Provence die Geschichte der wildzärtlichen und alles ändernden Liebe zu dessen Mutter und reist mit ihm dabei an die Ränder des Lebens.
    Gefühlvoll und provokant – mal überbordend, mal frech im Ton erzählt Dimitri Verhulst die schmerzlich-schöne Gesichte einer wilden tiefen Liebe und nimmt uns dabei mit auf einen Road Trip durch die Schönheit der Provence und das Leben selbst.
    Show book