Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Zwetschgermännlamorde - 14 Kurzkrimis aus Franken zur Weihnachtszeit - cover

Zwetschgermännlamorde - 14 Kurzkrimis aus Franken zur Weihnachtszeit

Johannes Wilkes, Mathias Kröner, Christian Klier, Tommie Goerz, McNeill Killen, Tessa Korber, Helwig Arenz, Petra Rinkes, Roland Ballwieser, Bernd Flessner, Hans Kurz, Petra Nacke, Horst Prosch, Barbara Dicker, Susanne Reiche

Publisher: ars vivendi Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Frankenkrimifans wissen es längst: Nürnberg und die Region kann man zur Weihnachtszeit nicht auf Christkindlesmarkt, Bratwurst und Lebkuchen reduzieren. Denn auch in diesem Jahr treiben wieder Verbrecher ihr Unwesen zwischen Glühweinständen und verschneiten Gassen und fordern das kriminalistische Gespür der gewieftesten Autorinnen und Autoren des Landstrichs heraus. Lakonisch-humorvolle und eiskalte Kurzkrimis von Jan Beinßen, Tommie Goerz, Tessa Korber, Helwig Arenz, Horst Prosch, Thomas Kastura, Matthias Kröner, Barbara Dicker, Hans Kurz, Bernd Flessner, Susanne Reiche, Christian Klier, Petra Nacke, Johannes Wilkes und Ballwieser/Rinkes.
Available since: 10/31/2017.

Other books that might interest you

  • Letzter Saibling - Ein Altaussee-Krimi - cover

    Letzter Saibling - Ein...

    Herbert Dutzler

    • 0
    • 1
    • 0
    LEICHENTEILE IM TOPLITZSEE - EIN RASANTER ALPENKRIMI MIT INSPEKTOR GASPERLMAIER
    
    Der Gasperlmaier hat schon viel erlebt - aber so etwas Furchtbares ist ihm noch nie untergekommen: Leichenteile im malerischen Toplitzsee. Das Verbrechen hat offenbar mit dem jährlichen Fischessen des Altausseer Skiclubs zu tun. Doch als grausamen Killer kann Gasperlmaier sich keinen seiner Skiclub-Freunde vorstellen. 
    
    Mit dem liebenswürdigen Inspektor hat Herbert Dutzler die Herzen der Krimi-Fans erobert: Spannung, umwerfende Komik und originelle Figuren im gemütlichen Ausseerland.
    
    ****************************************************************************************************************
    LESERSTIMMEN:
    
    >>Eine fesselnde Krimihandlung mit reizenden Figuren, schwungvoll und flüssig erzählt - für mich der seit langem beste Alpenkrimi!>Immer wieder ein Vergnügen, dieser Gasperlmaier! Ich konnte es kaum erwarten, bis der 4. Band Letzter Saibling erschienen ist. Seit dem ersten Krimi Letzter Kirtag bin ich dem liebenswerten Inspektor verfallen. Meinen Sommerurlaub verbringe ich regelmäßig in Altaussee, und wenn ich gerade nicht dort bin, fühle ich mich dank Herbert Dutzlers atmosphärischen Romanen ins vertraute Salzkammergut versetzt. Die authentische Beschreibung der Schauplätze zeugt von wahrer Erzählkunst!<<
    
    ****************************************************************************************************************
    
    PREISGEKRÖNTE KRIMIS:
    2014 vergab der Hauptverband des österreichischen Buchhandels 3 GOLDENE BÜCHER für die Krimi-Bestsellerreihe von Herbert Dutzler.
    
    BISHER ERSCHIENEN SIND:
    * Letzter Kirtag
    * Letzter Gipfel
    * Letzte Bootsfahrt
    * Letzter Saibling
    * NEU: Gasperlmaier - Die ersten 3 Altaussee-Krimis in einem Band
    Show book
  • Engel und Dämonen - Kriminalroman - cover

    Engel und Dämonen - Kriminalroman

    Georg Haderer

    • 0
    • 1
    • 0
    WO ZUM TEUFEL STECKT POLIZEIMAJOR SCHÄFER? 
    
    Major Schäfer ist verschwunden, Chefinspektor Bergmann übernimmt das Ruder
    23 Tage - und noch immer keine Spur von Major Schäfer. Dessen Assistent, Chefinspektor Bergmann, hat nicht viel Zeit, sich mit dem Verschwinden seines Vorgesetzten zu befassen: ein hingerichteter Prostituiertenmörder, ein unter seltsamen Umständen verstorbener Kroate und dann auch noch ein toter IT-Spezialist, der offenbar einen Bombenanschlag geplant hat. Die Spuren führen Bergmann zu einem obskuren Geheimbund - und bald deutet alles darauf hin, dass Schäfer in die Fänge dieser Männer geraten ist. Als der Chefinspektor schließlich einem Hinweis zweier Wanderer nachgeht, die den Major in einem Schweizer Gebirgswald gesehen haben wollen, pfeift er auf alle Regeln und macht sich auf den Weg in den Westen.
    
    Höllisch spannend und himmlisch humorvoll  
    
    Georg Haderer ist "zweifellos einer der besten Krimiautoren Österreichs" (DER STANDARD, Ingeborg Sperl). In Engel und Dämonen trifft der harte Realismus der Polizeiarbeit auf surreale Heilsversprechen, die Wiener Unterwelt trifft auf Erzengelseminare im Waldviertel und ein Jahrhunderthochwasser trifft auf die Prophezeiungen einer Sekte. Höllisch spannend, himmlisch humorvoll, mit viel Herz und noch mehr Blut!
    
    ***Major Schäfer spielt in einer Liga mit Haas' Brenner und Raabs Metzger - spannend, satirisch und unglaublich unterhaltsam***   
    
    
    *********
    "Georg Haderers Krimis kann man einzeln lesen, man kann sie hintereinander lesen, man kann sie durcheinander lesen, eines ist jedoch sicher: Hat man den ersten verschlungen, werden die weiteren bald folgen."
    
    "So klug, so ironisch, so wortwitzig: Haderer schreibt nicht nur spannende Plots, er hat auch einen genialen Humor!"
    ********
    
    GEORG HADERERS KRIMINALROMANE UM MAJOR SCHÄFER
    * Schäfers Qualen
    * Ohnmachtsspiele
    * Der bessere Mensch
    * Engel und Dämonen
    * Es wird Tote geben
    * Sterben und sterben lassen
    Show book
  • Sterben und sterben lassen - Kriminalroman - cover

    Sterben und sterben lassen -...

    Georg Haderer

    • 0
    • 3
    • 0
    EIN MÖRDER ZURÜCK IN DER FREIHEIT. 
    EIN ORT IN AUFRUHR. 
    EIN BÖSES GEHEIMNIS. 
    
    Es brodelt im beschaulichen Dienstort von Major Schäfer: 
    Frederik Bosch, vor 26 Jahren für den Mord an der siebenjährigen Susanna Paulus verurteilt, hat sich nach seiner Entlassung aus der Haft ausgerechnet bei Schaching, wo das Verbrechen einst geschah, niedergelassen. Seine Rückkehr sorgt unter den Bewohnern für Empörung. Die werden sich schon beruhigen, ist Schäfer überzeugt. Doch dann kommen ihm Andeutungen zu Ohren, die Boschs Schuld in Frage stellen. Er beginnt nachzuforschen und stößt auf Ungereimtheiten und ignorierte Indizien. Und immer wieder auf einen angesehenen Bürger namens Luis Strommer, der offensichtlich etwas zu verbergen sucht.
    
    PACKEND, ÜBERRASCHEND UND VON BEISSENDER KOMIK 
    Georg Haderers neuer Kriminalroman: ein literarisches Kaleidoskop aus skurrilen Charakteren, einem ebenso genialen wie abgedrehten Ermittler, schrägen Begegnungen und psychischen Ausnahmezuständen. 
    
    **************
    "Die Krimis von Georg Haderer sind wie ein Mosaik aus Spannungsliteratur, Unterhaltung, Charakterstudie und Gesellschaftskritik." 
    
    "Eine kleine Provinz in großem Aufruhr: Ein Jäger wird erschossen, ein angeblicher Kindermörder zieht zurück in sein Heimatdorf. Das können die Bewohner nicht zulassen und wollen den Entlassenen im wahrsten Sinne des Wortes beseitigen. Aber was hat sich damals und heute wirklich zugetragen? Mit unerwarteten und dramatischen Wendungen zieht Georg Haderer die Leser in seinen Bann." 
    
    "Heißer Lesetipp: Fesselnd, ironisch und mit viel Wortwitz - Georg Haderer schreibt Krimis vom Feinsten!" 
    
    **************
    
    GEORG HADERERS KRIMINALROMANE MIT MAJOR SCHÄFER:
    * Schäfers Qualen
    * Ohnmachtsspiele
    * Der bessere Mensch
    * Engel und Dämonen 
    * Es wird Tote geben
    * Sterben und sterben lassen
    Show book
  • Schade um die Lebenden - Ein Schneeberg-Krimi - cover

    Schade um die Lebenden - Ein...

    Jacqueline Gillespie

    • 0
    • 2
    • 0
    Ein Mord am Fuße des Schneebergs - das bedeutet Arbeit für den Wiener Polizeijuristen Dr. Patrick Sandor. Auch eine alteingesessene Hobbydetektivin, die Schneeberger Version der Miss Marple, setzt all ihre Menschenkenntnis ein, um dem Täter auf die Spur zu kommen.
    
    Jacqueline Gillespies bezaubernd unterhaltsamer Krimi führt in ein kleines Dorf in der Gegend des Wiener Hausbergs, in dem die Welt noch in Ordnung zu sein scheint - doch der Schein trügt.
    Show book
  • Letzte Bootsfahrt - Ein Altaussee-Krimi - cover

    Letzte Bootsfahrt - Ein...

    Herbert Dutzler

    • 0
    • 1
    • 0
    AUS MIT RUHE UND GEMÜTLICHKEIT! - EIN ATMOSPHÄRISCHER ALPENKRIMI MIT INSPEKTOR GASPERLMAIER
    
    Da kann selbst einem erfahrenen Dorfpolizisten der Appetit vergehen: In pikanter Pose wird die Leiche eines Geschäftsmannes gefunden. Schnell kommen dubiose Details ans Licht. Bestechung, unseriöse Grundstücksdeals - hinter der idyllischen Kulisse des Ausseerlandes geht nicht alles mit rechten Dingen zu. 
    Der sympathisch-tollpatschige Gasperlmaier verlässt sich in seinem dritten Fall so lange auf sein Bauchgefühl, bis ihm flau im Magen wird: Auch seine Mutter scheint nämlich in den Fall verwickelt zu sein. 
    
    ****************************************************************************************************************
    Leserstimmen:
    
    >>Wer Jörg Maurer und Rita Falk mag, wird Herbert Dutzler lieben!>Ein amüsanter Regionalkrimi mit der richtigen Portion Lokalkolorit, der mir viele vergnügliche Lesestunden beschert hat!>Wer mordet und lässt Leichen die Hose herunter? Der Autor legt verschiedene Fährten und macht die Tätersuche zu einem spannenden Ratespiel.>Herbert Dutzler ist mein Lieblingsautor! Mit Letzte Bootsfahrt gelingt ihm nun schon die dritte mitreißende Story, die er raffiniert mit der idyllischen Atmosphäre des Ausseerlandes verwebt.<<
    
    ****************************************************************************************************************
    Preisgekrönte Krimis:
    2014 vergab der Hauptverband des österreichischen Buchhandels 3 GOLDENE BÜCHER für die Krimi-Bestsellerreihe von Herbert Dutzler.
     
    Bisher erschienen sind:
    * Letzter Kirtag
    * Letzter Gipfel
    * Letzte Bootsfahrt
    * Letzter Saibling
    * NEU: Gasperlmaier - Die ersten 3 Altaussee-Krimis in einem Band
    Show book
  • Der bessere Mensch - Kriminalroman - cover

    Der bessere Mensch - Kriminalroman

    Georg Haderer

    • 0
    • 1
    • 0
    SCHÄFER KANN NICHTS MEHR AUS DER RUHE BRINGEN. AUSSER VIELLEICHT: TOTE MÖRDER IN WIEN, DIENSTVERSETZUNGEN NACH SALZBURG UND EXISTENIELLE FRAGEN NACH GUT UND BÖSE.
    
    SCHÄFER IST WIEDER DIENSTREIF
    und er ist besser gelaunt denn je. Schließlich war der POLIZEIMAJOR in seinem letzten Fall dem Wahnsinn wesentlich näher als der Aufklärung der Morde. Antidepressiva sei Dank geht es ihm nun bestens. Fast zu gut, findet Bergmann, der neben den Pillen seines Kollegen nicht mehr der einzige Assistent Schäfers ist. MANISCH RECHTHABERISCH wie immer stürzt der Major sich in den WIENER POLIZEI-ALLTAG, doch gewöhnlich ist an seinem neuen Fall rein gar nichts: Ein Nationalrat im Ruhestand liegt tot in seinem Arbeitszimmer. Von seinem mit Flusssäure überschüttetem Kopf hat der Täter nichts mehr übriggelassen. Und dann auch noch das: DNA-Spuren führen den mürrischen Major zu einem Verbrecher, der seit fünfzehn Jahren tot ist.
    
    DER NATIONALRAT, DAS MÄDCHEN UND DER MAJOR IN NÖTEN
    Als wären ein toter Nationalrat und ein ebenso toter Mörder nicht schon genug, wird Schäfer auch noch ein WEITERES MORDOPFER beschert: Ein Mädchen wird mit einem Messer in der Brust gefunden. Als die Zahl der Mordopfer steigt, schrumpft Schäfers Antidepressiva-Ration immer weiter. Und nachdem er sich etwas – sagen wir – ungeschickt anstellt, wird Schäfer nach SALZBURG verfrachtet. Doch zum Glück entpuppt sich das als Diensturlaub verkleidete Exil als Treffer, DENN SCHÄFERS FAUXPAS IST NICHT DAS EINZIGE, DAS DORTHIN FÜHRT.
    
    DIE TOTEN IN WIEN, DOCH WO SIND DIE TÄTER?
    Zwischen Stadtbergen und der Salzach trifft Schäfer – nicht unbedingt ein menschliches Vorzeigeexemplar – auf WELTVERBESSERUNGS-APOSTEL IN DEN DIENSTEN … ja, von wem eigentlich? Der Major sucht nun AUF MEHR ALS NUR DER FRAGE NACH DEN TÄTERN Antworten: Heiligt der Zweck alle Mittel? WER ENTSCHEIDET AM ENDE ÜBER RICHTIG UND FALSCH? Oder sind Gut und Böse nur von Menschenhand erschaffene Illusionen?
    Show book