Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Das Violoncello - Anthologie - cover

We are sorry! The publisher (or author) gave us the instruction to take down this book from our catalog. But please don't worry, you still have more than 500,000 other books you can enjoy!

Das Violoncello - Anthologie

Jochen Bauschke

Publisher: Memoiren-Verlag Bauschke

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

In neun Kurzgeschichten spannt diese Anthologie einen Bogen von Kinder- über Jugend- bis zu Erwachsenengeschichten, die teils überraschen, teils betroffen machen.Das Violoncello (Veronika Schima)Lenas Violoncello beschließt, sich einen anderen Besitzer zu suchen, der es mehr zu würdigen weiß.Glückskeks (Craita TenO)Ein von zuhause ausgerissener Teenager fährt mit dem Zug ziellos durch Deutschland. Erst der Spruch aus einem Glückskeks weist ihm den richtigen Weg.Die Festung am Eismeer (Udo Pörschke)Bei der Besichtigung einer historischen Festungsanlage in Norwegen wird ein Deutscher, der hier im Zweiten Weltkrieg stationiert war, mit seiner Vergangenheit konfrontiert.Frühstück (Christoph Rollfinke)In den 1970ern: Gunther verachtet seinen Vater für dessen damalige Untätigkeit im Angesicht der NSDAP-Gräueltaten. Als er in seiner WG von der Planung eines RAF-Anschlags erfährt und nichts dagegen unternimmt, muss er erkennen, dass er seinem Vater mehr ähnelt, als ihm lieb ist.Ein radikaler Schnitt (Rolf Menz)Georg hat nach Jahren der Schriftstellerei den Bezug zur Realität verloren. Als ihm seine Entfremdung klar wird, entschließt er sich zu einem radikalen Schnitt.Die Standuhr (Bärbel Maiberger)Sie schwärmt für seine Uhrensammlung, wehrt sich aber gegen die Anschaffung einer Standuhr. Er ahnt nicht, dass dieser Weigerung ein traumatisches Erlebnis ihrer Kindheit zugrunde liegt.Nie vergessen, nicht vergeben (Heike Wegmann)Nach dreißig Jahren betritt Peter erstmals wieder seine Heimatstadt, in der sein Vater damals seine Mutter erschlagen und seine Schwester misshandelt hat. Seine Schwester ist auch der Grund für Peters Hiersein  doch er ahnt nicht, dass sie etwas zu erzählen hat, das alles ändern wird.Johns Ende (Anke Voigt)Nach einem wechselvollen Leben strandet John als Obdachloser in einem deutschen Bahnhof. Er hat der Eiseskälte des Weihnachtsabends nur die Fetzen an seinem Leib und die trügerische Wärme einer gestohlenen Flasche Schnaps entgegenzusetzen. Bevor er einschläft, nimmt John sich vor, nachhause zu fahren.Das Führerprinzip (Thorsten Pehlmann)Fabrikarbeiters Patrick Heinrich kann sich von seinem Gehalt gerade einmal eine winzige Wohnung leisten, seine Eltern leben am Existenzminimum, seine Freunde von Hartz IV.Um sich zu wehren, sammelt Patrick Leidensgenossen zur Kampfgruppe Heinrich. Damit folgt er quasi einer Familientradition, denn schon sein Vater war gewalttätig und sein Großvater im Zweiten Weltkrieg an der Judenvernichtung beteiligt gewesen.Als Patricks Kampfgruppe in Aktion tritt und die Lage schrittweise eskaliert, rät ihm ausgerechnet besagter Großvater zur Vernunft. Er macht ihm klar, dass er  einmal schuldig geworden  sein Gewissen niemals wieder rein waschen könne.
Available since: 05/25/2020.
Print length: 124 pages.

Other books that might interest you

  • Lyrisches Intermezzo - cover

    Lyrisches Intermezzo

    Heinrich Heine

    • 0
    • 0
    • 0
    Das „Lyrische Intermezzo“ ist einer der Gedichtzyklen aus der großen Sammlung „Buch der Lieder“. Das Thema: Unglückliche Liebe. Und Heine reizt diese Thematik aus bis in alle Facetten, verliert sich im Schmerz, behält aber immer Abstand zu sich. Der Autor selber nannte seine Gedichte „kleine maliziös-sentimentale Lieder“ – eine treffende Bezeichnung, denn einerseits sind die 66 kurzen Texte im Volkston gehalten, andererseits voller Ironie. Insgesamt ist das „Lyrische Intermezzo“ in sich so geschlossen, daß eine gesonderte Veröffentlichung gerechtfertigt ist. Als Teil des „Buchs der Lieder“ steht es dann in einem größeren Zusammenhang.Heinrich Heine’s "Lyrisches Intermezzo“ (Lyrical Intermezzo) is a cycle of poems from the collection, "Buch der Lieder“ (Book of Songs), centered around a common theme: unhappy love. Heine explores every facet of the subject and manages to effectively evoke the emotional impact without losing the necessary distance to his work. The author called these poems “maliziös-sentimentale Lieder” (malicious sentimental songs), which is a fitting description for these short texts.
    Show book
  • Der Kuschelraum - Hypnose-Traumreise - cover

    Der Kuschelraum -...

    Hypnowelten, Frank Breburda

    • 0
    • 0
    • 0
    In dieser schönen Traumreise sollst du dich einfach nur geborgen und geliebt fühlen.Genieße, in einer wohligen Umgebung, das wunderschöne Gefühl geliebt zu werden.
    Show book
  • Gute Besserung - wünschen Andrea Kathrin Loewig und Johannes Steck - cover

    Gute Besserung - wünschen Andrea...

    Anonym

    • 0
    • 0
    • 0
    Der bunte Strauß voller Prosastücke und Gedichte wird von den beiden berühmten TV-Ärzten Andrea Kathrin Loewig und Johannes Steck (aus der ARD-Serie "In aller Freundschaft") wundervoll vorgetragen. Sie verabreichen ihren Patienten eine wohldosierte Portion von Nachdenklichem und Humorvollem aus der Feder berühmter Autoren.
    Show book
  • Wegwarten - Heft I-III - cover

    Wegwarten - Heft I-III

    Rainer Maria Rilke

    • 0
    • 0
    • 0
    Bei den hier neu herausgegebenen drei Bänden der 'Wegwarten' handelt es sich um ein ungewöhnliches literarisches Projekt des jungen gerade zwanzig Jahre alt gewordenen und engagierten Schriftstellers, das jedoch leider fruchtlos geblieben ist. Nach der Veröffentlichung des dritten Bandes stellte Rilke die weitere Herausgabe seiner kleinen in loser Reihenfolge erschienen Zeitschrift ein. Er wandte sich nun anderen literarischen Projekten zu, die der Nachwelt besser und in höherer Auflage erhalten geblieben und auch besser dokumentiert sind. Umso einzigartiger, ungewöhnlicher und kostbarer sind die wenigen Bände und Ausgaben der 'Wegwarten', die dem literarisch und buchhistorisch interessierten Leser noch heute vorliegen und in diesem E-Book neu aufgelegt worden sind.
    Show book
  • Luther – Frau Schmitz – Julien - Stücke - cover

    Luther – Frau Schmitz – Julien -...

    Lukas Bärfuss

    • 0
    • 0
    • 0
    Drei neue Stücke von Lukas Bärfuss, die große Themen diskutieren und zugleich an unsere Alltagserfahrungen anknüpfen - tragisch, komisch und grotesk.
    
    2021 jährt sich Martin Luthers berühmte Widerrufsverweigerung auf dem Wormser Reichstag zum fünfhundertsten Mal. Bei den in ebendieser Stadt veranstalteten Nibelungen-Festspielen sollte aus diesem Anlass statt des üblichen Hebbel-Dramas "Die Nibelungen" das Stück "Luther" von Lukas Bärfuss zur Uraufführung kommen. Der Initiator der Reformation kommt in diesem Stück als handelnde Figur zwar nicht vor, sein Wirken spiegelt sich aber im Handeln der anderen Figuren, seien es Vertreter der weltlichen Macht wie am Hofe in Brandenburg oder Vertreter der geistlichen Macht wie Papst Leo X. Während man hier und dort der Meinung ist, sich diesen Luther zu seinem "Werkzeug" machen zu können, bleiben dessen Bestrebungen nicht ohne Folgen, und die Kurfürstin Brandenburgs wendet sich mehr und mehr seinen Lehren zu.
    In "Frau Schmitz", einer 2016 uraufgeführten Gendergroteske, kommen die wirtschaftlichen Verstrickungen der Gegenwart in den Blick: Was tun, wenn eine Firma wichtige Verhandlungen mit einem Zulieferer in Pakistan führen muss, die geeignete Person hierfür aber eine Frau ist? Und was passiert, wenn diese nach dem Erfolg die Männerkleidung anbehält? Und ist Frau Schmitz überhaupt eine Frau oder nicht eher ein Mann?
    Abgeschlossen wird dieser neue Stücke-Band von Lukas Bärfuss mit "Julien", einem im Januar 2020 uraufgeführten Stück, das sich mit einem Klassiker der Weltliteratur auseinandersetzt und die Geschichte des Protagonisten aus Stendhals "Rot und Schwarz" neu erzählt, die Geschichte eines Emporkömmlings, dessen tiefer Fall nicht auf sich warten lässt.
    Show book
  • Frauenherz - Meine Gedichte - Erweiterte Ausgabe - cover

    Frauenherz - Meine Gedichte -...

    Luise Büchner

    • 0
    • 0
    • 0
    "Frauenherz" enthält die Gedichte der 1877 in Darmstadt verstorbenen Schriftstellerin und Frauenrechtlerin.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller, Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book