Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Soziale Psychiatrie - Grundlagen Zielgruppen Hilfeformen - cover

Soziale Psychiatrie - Grundlagen Zielgruppen Hilfeformen

Jens Clausen, Ilse Eichenbrenner

Publisher: Kohlhammer Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Die zunehmende Verlagerung der psychiatrischen Behandlung und Rehabilitation von der Klinik in die Gemeinde erfordert neben psychiatrischen Kenntnissen auch umfassende Kompetenzen in der psychosozialen Unterstützung. Mit der aktualisierten zweiten Auflage ihres erfolgreich eingeführten Buches stellen Ilse Eichenbrenner und Jens Clausen die Grundlagen und aktuellen Leitgedanken sowie die Handlungsfelder im gemeindepsychiatrischen Kontext praxisnah dar. Studierende und Berufseinsteiger aus den Bereichen der Sozialen Arbeit, der Psychologie, der Heilpädagogik, der Ergotherapie und der Pflegewissenschaft sowie alle Fachkräfte im psychiatrischen Arbeitsgebiet erhalten damit einen fundierten Zugang zu den Zielgruppen, den Störungsbildern und den Behandlungsformen der Sozialen Psychiatrie. Angesprochen sind mit diesem Buch ebenso die Psychiatrieerfahrenen und ihre Angehörigen als die eigentlich relevanten Akteure und Klienten einer methodisch reflektierten Sozialraum- und Lebensgestaltung in der sozialpsychiatrischen Arbeit.
Available since: 02/24/2016.

Other books that might interest you

  • Digitalisierung in der Chirurgie - DGCH Weißbuch - cover

    Digitalisierung in der Chirurgie...

    Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

    • 0
    • 0
    • 0
    Der Prozess der Digitalisierung ist auch in der Chirurgie in vollem Gange. 
    Es ist deshalb die ureigene Aufgabe von Chirurginnen und Chirurgen, diesen Prozessablauf selbst aktiv so zu modulieren, dass dabei für alle Beteiligten – zuallererst Patientinnen und Patienten – der größtmögliche Nutzen erwächst und gleichzeitig die unvermeidbaren Kollateralschäden so gering wie möglich gehalten werden. 
    Die aktive Teilhabe an diesem Gestaltungsprozess verlangt die Einsicht in die Notwendigkeit, die Bereitschaft sich zu engagieren und eine gewisse Fachkenntnis, wie die moderne Datenverarbeitung funktioniert und was sie zu leisten vermag.  Sie setzt aber auch einen wachen, kompetenten Blick auf potentielle Risiken und Gefahren voraus.
    Es ist das erklärte Ziel dieses Weißbuchs – das durch die hochmotivierte Zusammenarbeit von mandatierten Vertreterinnen und Vertretern aller in der DGCH vereinten chirurgischen Fachgesellschaften entstanden ist – Kolleginnen und Kollegen zur aktiven Mitgestaltung der digitalen Chirurgie zu motivieren und Ihnen hierfür das notwendige Rüstzeug zu geben. Die Angelegenheit ist dringlich!
    Show book
  • Carla Del Ponte erzählt - cover

    Carla Del Ponte erzählt

    Anonymous

    • 0
    • 0
    • 0
    Carla Del Ponte, 1947, wurde mit ihrer Berufung zur Chefanklägerin des Uno-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag das Gesicht der internationalen Justiz. Aufgewachsen in Bignasco, studierte sie Rechtswissenschaften, arbeitete erst als Anwältin, dann ab 1980 als Staatsanwältin und ab 1994 als Schweizer Bundesanwältin. Mit Courage verfolgte Carla Del Ponte Drogenkartelle und Waffenhändler und nahm mit dem italienischen Richter und Freund Giovanni Falcone die Mafia ins Visier. Im Sommer 1989 entging sie in Palermo nur knapp einem Sprengstoffanschlag auf ihr Leben. Für die Hörbuchserie erlebt & erinnert erzählt die ehemals mächtigste Strafrechtlerin der Welt von ihrem Leben unter Polizeischutz, von dramatischen Verhandlungen und ihrem unbedingten Einsatz für Gerechtigkeit. Sie spricht auch von ihrer Kindheit im Maggiatal und wie sie mit ihren drei Brüdern auf Schlangenjagd ging.
    Show book
  • Die Blume des Glücks - und andere Märchen von Autonomie und Selbstbestimmung - cover

    Die Blume des Glücks - und...

    Verena Kast

    • 0
    • 0
    • 0
    Verena Kast, Professorin für Psychologie und Psychotherapeutin in eigener Praxis, ist Dozentin und Lehranalytikerin am C. G. Jung- Institut Zürich. Zahlreiche Veröffentlichungen zu den Themen Psychologie der Emotionen, Grundlagen der Psychotherapie, Interpretation von Märchen und Träumen.
    Show book
  • Psychologie: Wie wird ein Mensch zum Messie? (GEO eBook Single) - cover

    Psychologie: Wie wird ein Mensch...

    GEO Magazin, GEO eBook, Geo GEO

    • 0
    • 0
    • 0
    Messies - unordentlich und faul? Nein, die zwanghaften Sammler gelten in Fachkreisen eher als kreativ und intelligent. Aber auch als Menschen mit einer geheimnisvollen psychischen Störung
    
    Die großen Themen der Zeit sind manchmal kompliziert. Aber oft genügt schon eine ausführliche und gut recherchierte GEO-Reportage, um sich wieder auf die Höhe der Diskussion zu bringen. Für die Reihe der GEO eBook-Singles hat die Redaktion solche Einzeltexte als pure Lesestücke ausgewählt. Sie waren vormals Titelgeschichten oder große Reportagen in GEO.
    Show book
  • 40 Fragen an eine Rolle - Eine Methode zur selbstständigen Erarbeitung der Rolle - cover

    40 Fragen an eine Rolle - Eine...

    Jurij Alschitz

    • 0
    • 0
    • 0
    40 Fragen an eine Rolle: Eine Methode zur selbstständigen Erarbeitung der Rolle (Taschenbuch)
    Eine Methode der Fragen? Eine Frage der Methode.
    Das ganze Theatersystem, jede Methode, die hier vorgeschlagene inbegriffen, hat nur dann Sinn, wenn sie künstlerisch und nicht dogmatisch aufgefasst wird. Es erwartet Sie ein Buch der Fragen und nicht der vorgefertigten Antworten. Fragen sollen als Schlüssel zum Wesentlichen dienen. Die Technik, Fragen an eine Rolle zu stellen, bereichert Schauspieler und Regisseure um die seltene aber vitale Qualität, eigene frühere Ideen zu hinterfragen und mit sich selbst eine Perestroika anzuzetteln. Riskieren Sie es, und Sie werden eine wunderbare Welt in der Rolle entdecken, voll der verschiedensten Rätsel und Geheimnisse, die Tausende von Antworten in sich tragen. Manchmal erhalten wir sie in der ersten Sekunde, manchmal nie. 
    
    Für den Autor, Regisseur und Schauspielpädagoge Prof. Dr. Jurij Alschitz steht die Selbstständigkeit der Schauspieler als Protagonist eines modernen lebendigen Theaters im Vordergrund. Die Fragen an eine Rolle fördern die Eigenständigkeit bei der Rollengestaltung. Regisseure und Pädagogen finden Anregung und Unterstützung für die eigene Vorbereitung und den Probenprozess und die Lehre.
    Show book
  • earworms Französisch - Vol 3 - lernen mit Musik - cover

    earworms Französisch - Vol 3 -...

    Marlon Lodge

    • 0
    • 0
    • 0
    earworms - Ihr persönlicher Audio-Sprachtrainer. Mehr als 200 Basiswörter und Redewendungen werden mit Hilfe von eingängiger Musik in Ihrem Langzeitgedächtnis verankert!Vol.1 liefert Ihnen Alltagssprache mit grammatikalischer Struktur, die man auf Auslandsreisen braucht.Vol.2 zeigt Ihnen grammatikalisch die Vergangenheit. Sie lernen, sich locker zu unterhalten und mitzureden.Vol.3 bringt Sie - mit Hilfe einzelner Situationen - noch tiefer in die Alltagssprache und in die Grammatik rein.
    Show book