You wouldn't limit the air you breathe. Why limit your readings?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Zwei wie Hund und Katz - Roman - cover

Zwei wie Hund und Katz - Roman

Jen Turano

Publisher: Gerth Medien

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Illinois, 1880: Eigentlich ist Arabella Beckett nur nach Gilman gereist, um eine heiratswütige junge Frau davor zu bewahren, sich an einen völlig Fremden zu binden. Doch die Angelegenheit geht gründlich schief: Beide landen hinter Gittern. Hilfe naht in Gestalt des Privatdetektivs Theodor Wilder, der die abenteuerlustige Arabella wieder nach Hause bringen soll. Als sie sich jedoch als streitbare, dickköpfige Frauenrechtlerin entpuppt, würde der Chauvinist sie am liebsten genau dort lassen, wo sie ist. Doch sehr zu seinem Leidwesen kreuzen sich ihre Wege nach ihrer Rückkehr nach New York immer wieder ...

Other books that might interest you

  • Im Herzen die Freiheit - Roman - cover

    Im Herzen die Freiheit - Roman

    Elisabeth Büchle

    • 0
    • 5
    • 0
    Bei einem mysteriösen Unfall in den Wirren der Märzrevolution 1849 kommen die Eltern der zehnjährigen Antoinette ums Leben. Daraufhin wird sie quer über den Atlantik zu ihrem Patenonkel nach New Orleans gebracht. Dort erwartet Antoinette eine fremde Familie, eine fremde Umgebung und fremde gesellschaftliche Umstände. Vor allem die Sklaverei stößt auf ihr Unverständnis. Warum sollten Menschen das Recht haben, andere zu ihrem Besitz zu machen?
    
    Jahre später folgt sie ihrem Herzen und schließt sich heimlich einer Gruppe von Sklavenbefreiern an. Doch verhindert sie damit womöglich ihr Liebesglück? Und was ist mit dem Rätsel um den Tod ihrer Eltern? Wird sie jemals erfahren, was damals tatsächlich geschehen ist?
    Show book
  • Das Mädchen mit den Schlittschuhen - Ein Ostpreußen-Roman der nächsten Generation - cover

    Das Mädchen mit den...

    Michael W. Caden

    • 0
    • 1
    • 0
    Ein Paar Schlittschuhe bleiben in den Kriegstagen im Januar 1945 in einem Haus in  Ostpreußen zurück und landen 60 Jahre später in den Händen eines kleinen polnischen Mädchens, das sie auf einem Dachboden entdeckt. Albert Steinky, dem diese Schlittschuhe einst gehörten,  reist nach dem Fall des Eisernen Vorhangs als Nostalgie-Tourist in das Land, in dem er seine Kindheit und Jugend verbrachte. Während seiner Reise durch das frühere Ermland tauchen sie alle wieder in seiner Erinnerung auf, die einstigen Bewohner seines Heimatdorfes Klotainen: Karlchen, sein kleiner, wortgewandter Bruder. Adolf Willumeit, der Sonderling. Der schwerhörige Pfarrer Brieskorn und die verlotterten Schibulskis. Urbschat, der Schmied, und seine Tochter Sophie mit ihren feuerroten Haaren. Und auch Maluck, der Schattenmann aus dem KZ. Es ist eine Reise mit schönen, aber auch mit schmerzlichen Erinnerungen. Albert trifft das Mädchen mit den Schlittschuhen, das mit seiner Mutter und dem Großvater das einstige Elternhaus der Steinkys bewohnt, und er entdeckt, welch dunkles Geheimnis dieses Kind umgibt. Ein Geheimnis aus einer längst vergangenen Zeit ...
    Show book